Reformation

7 Bilder

500 Jahre Reformation: Wittenberg wirbt um „Wiederholungstäter“

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 06.11.2017 | 19 mal gelesen

„WWW – Werde Wiederholungstäter in Wittenberg“, mit diesem kessen Slogan wirbt die Lutherstadt Wittenberg um Besucher für die Zeit nach dem Reformationsjubiläum. Wer wiederkommt, dem winken individuelle Angebote, Vergünstigungen bei Museen, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungen und vieles mehr. (ch) „WWW – Werde Wiederholungstäter in Wittenberg“, mit diesem kessen Slogan wirbt die Lutherstadt Wittenberg um Besucher für die...

1 Bild

Abschluss des Reformationsjubiläums in Baden-Württemberg

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 31.10.2017 | 18 mal gelesen

Mit einem zentralen Festgottesdienst und einem Empfang des Ministerpräsidenten haben die evangelischen Christen am Dienstag den 500. Reformationstag gefeiert. Stuttgart (dpa/lsw) Mit einem zentralen Festgottesdienst und einem Empfang des Ministerpräsidenten haben die evangelischen Christen am Dienstag den 500. Reformationstag gefeiert. "Die Reformation als Bewegung hat ihren Ursprung in der Umkehr eines Menschen weg von...

1 Bild

Theologe Günter Frank: Reformationsjubiläum hat "Konstruktionsfehler"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 30.10.2017 | 75 mal gelesen

Der Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie, Günter Frank, hat eine kritische Bilanz des Reformationsjubiläums gezogen. Baden-Baden - Der Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie, Günter Frank, hat eine kritische Bilanz des Reformationsjubiläums gezogen. Das Jubiläum habe "einen Konstruktionsfehler", sagte er dem Badischen Tagblatt (Samstag). "Es wurde zu stark auf Luther und Wittenberg reduziert." Bereits...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Luther und Melanchthon waren nicht immer einig

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 26.10.2017 | 38 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Fragen an Professor Günter Frank zu Melanchthons Leistungen und zur Reformation in Bretten. Herr Professor Frank, was hat Philipp Melanchthon zum Gelingen der Reformation beigetragen? Er hat zum einen Luthers religiöse Erfahrungen in ein geordnetes System, sogenannte Dogmatiken und Katechismen, gebracht, damit andere sie nachvollziehen konnten. Zum anderen hat Melanchthon die Ideen des italienischen Humanismus, die das...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Einsichten und Ausblicke - Gespräch mit dem Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten, Professor Dr. Günter Frank

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 42 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Das gemeinsame Erinnern ist epochal neu, zu diesem Ergebnis kommt Professor Dr. Günter Frank. Der Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie Brettenzieht im Gespräch mit Brettener Woche und kraichgau.news eine vorläufige Bilanz des Reformationsjubiläums. BRETTEN (ch) Das 500. Reformationsjahr neigt sich seinem Ende zu. Mit dem Reformationstag am kommenden Dienstag, 31. Oktober, der ausnahmsweise zum bundesweiten...

1 Bild

Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Bretten | am 25.10.2017 | 145 mal gelesen

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Flasche Schwartzerdt Rosé vom Weingut Plag. Die Gewinne können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote (Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46, 75015 Bretten) abgeholt werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Kürnbach (pm) 1504. Philipp Schwartzerdt ist sieben Jahre alt, als das Heer Ulrich von Württembergs...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Schönstes Erlebnis von Andrea Müller

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 11 mal gelesen

(ch) Ein ganzes Jahr lang wurde mit einer Vielzahl Veranstaltungen an die Reformation vor 500 Jahren und ihre Auswirkungen erinnert. Wir haben ausgewählte katholische und evangelische Christen gefragt, was ihr schönstes Erlebnis oder ihre wichtigste Erkenntnis während des Reformationsjahres war. Am beeindruckendsten fand ich die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Ausstellung zu Luthers Leben und Wirken im Steinhaus in...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Wichtigste Erkenntnis von Kurt Kraus

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 10 mal gelesen

(ch) Ein ganzes Jahr lang wurde mit einer Vielzahl Veranstaltungen an die Reformation vor 500 Jahren und ihre Auswirkungen erinnert. Wir haben ausgewählte katholische und evangelische Christen gefragt, was ihr schönstes Erlebnis oder ihre wichtigste Erkenntnis während des Reformationsjahres war. Die Zeit des Feierns von 500 Jahre Luther war für mich schon vor dem Reformationsjubiläum vorbei. Für mich stehen jetzt die...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Schönste Erlebnisse von Gabriele Mannich

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 15 mal gelesen

(ch) Ein ganzes Jahr lang wurde mit einer Vielzahl Veranstaltungen an die Reformation vor 500 Jahren und ihre Auswirkungen erinnert. Wir haben ausgewählte katholische und evangelische Christen gefragt, was ihr schönstes Erlebnis oder ihre wichtigste Erkenntnis während des Reformationsjahres war. Meine drei schönsten Erlebnisse: die ehrliche Freude der Menschen über den ökumenischen Festgottesdienst zur Eröffnung des...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Schönstes Erlebnis von Harald-Mathias Maiba

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Oberderdingen | am 25.10.2017 | 24 mal gelesen

(ch) Ein ganzes Jahr lang wurde mit einer Vielzahl Veranstaltungen an die Reformation vor 500 Jahren und ihre Auswirkungen erinnert. Wir haben ausgewählte katholische und evangelische Christen gefragt, was ihr schönstes Erlebnis oder ihre wichtigste Erkenntnis während des Reformationsjahres war. Der Besuch der Stadt Wittenberg in diesem Jahr bedeutet mir sehr viel. Danke der Stadt Bretten, dass ich beim...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Daten und Fakten zur Reformation in Wittenberg und Bretten

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 28 mal gelesen

Wie hängen die Ereignisse in Wittenberg und anderen Orten in Deutschland mit Bretten zusammen? Wir haben einige markante Daten und Fakten zur Reformation in Wittenberg und Bretten zusammengetragen. 31. Oktober 1517: Der 34-jährige Theologieprofessor Martin Luther veröffentlicht seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Er fordert eine „Reformatio“, eine Rückkehr zur Bibel und zu den christlichen Werten – und eine Abkehr vom...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Termine zum Ausgang des Reformationsjubiläums in Bretten

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 25.10.2017 | 35 mal gelesen

Bretten: Innenstadt | Im Folgenden haben wir eine Auswahl von Veranstaltungsterminen zum Ausgang des Reformationsjubiläums in Bretten zusammengestellt. Dienstag, 31. Oktober, 10 Uhr, Stiftskirche: Reformationsgottesdienst zum Ausgang des Reformationsjubiläums Dienstag, 31. Oktober, 15.17 Uhr, evangelische Kirche Gölshausen: 500 Sekunden Glockenkonzert zum Reformationsjubiläum Sonntag, 5. November, 17 Uhr, Gedächtnishalle Melanchthonhaus:...

Abendgottesdienst zum 500. Reformationsjubiläum

Havva Keskin
Havva Keskin | Neulingen | am 23.10.2017 | 7 mal gelesen

Neulingen: Evangelische Kirche | Am Vorabend des Reformationstages, Montag 30. Oktober, 18 Uhr, feiert in der evangelischen Kirche in Bauschlott die Arbeitsgemeinschaft christlicher Gemeinden Neulingen (ACG) einen ökumenischen Abendgottesdienst. Neulingen-Bauschlott (pd) Am Vorabend des Reformationstages, Montag 30. Oktober, 18 Uhr, feiert in der evangelischen Kirche in Bauschlott die Arbeitsgemeinschaft christlicher Gemeinden Neulingen (ACG) einen...

Die Reformation und ihre Musik: Vortrag im Melanchthonhaus Bretten

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 22.09.2017 | 6 mal gelesen

Bretten: Vortrag | Bretten (pm) Am Sonntag, 1. Oktober gibt es in der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten um 17 Uhr einen Vortrag zum Thema „Die Reformation und ihre Musik“ mit Pfarrer Hendrik Stössel. Die Reformation war unter anderem auch eine „Singebewegung“. Wenn man heute sagt, Kirchenmusik sei ein Markenkern und Leuchtturm evangelischer Kirchlichkeit in der säkularisierten Gesellschaft, dann geht das auf Martin Luther zurück. Dabei...

1 Bild

Vortrag von Pfarrer Hartmut Schmid über Luthers Bibelverständnis

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 15.09.2017 | 23 mal gelesen

Bretten: Vortrag | Bretten (mk) „Allein die Schrift – Aber wie soll man sie verstehen“ lautet das Thema eines dritten Abends der Evangelischen Allianz Bretten für die Stadt und die Region Bretten zum Reformationsjubiläum 2017. Der öffentliche Vortrag ist am Dienstag, 26. September, um 20 Uhr, im Melanchthonhaus Bretten. Referent ist Pfarrer Hartmut Schmid, Honorarprofessor für Altes Testament an der Internationalen Hochschule in Bad Liebenzell....

1 Bild

Karl Vollmer stellt Werke beim Kulturkreis Sulzfeld aus

Sina Willimek
Sina Willimek | Bretten | am 15.09.2017 | 31 mal gelesen

Sulzfeld (pm) Der Kulturkreis Sulzfeld stellt, passend zum Jubiläumsjahr der Reformation, Arbeiten des Gondelsheimer Künstlers Karl Vollmer aus. In seinen Werken präsentiert er unter dem Titel "both sides now" ganz eigene Blickwinkel, Ansichten und Deutungen zu den zentralen Persönlichkeiten der Reformation und schlägt so eine Brücke zwischen damals und heute. Die Ausstellung wird am Sonntag, 24. September um 11 Uhr im...

1 Bild

Sonntagsvortrag im Melanchthonhaus: Die Reformation und ihre Musik

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 11.09.2017 | 11 mal gelesen

Bretten: Melanchthonhaus | "Die Reformation und ihre Musik" lautet der Titel des Sonntagsvortrags, den der Theologische Referent an der Europäischen Melanchthon-Akademie (EMA), Pfarrer Dr. Hendrik Stössel, am 1. Oktober 2017, um 17 Uhr im Melanchthonhaus hält. Bretten (pm) Wenn man heute sagt, Kirchenmusik sei eine Hauptquelle evangelischer Kirchlichkeit in der säkularisierten Gesellschaft, dann geht das auf Martin Luther zurück. Die Reformation war...

1 Bild

Melanchthonhaus-Konzert in der Brettener Kreuzkirche mit Capella Sagittaria

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 11.09.2017 | 10 mal gelesen

Bretten: Kreuzkirche | "Von der Reformation zum 30-jährigen Krieg - Frühe evangelische Kirchenmusik" ist ein Melanchthonhaus-Konzert mit dem Ensemble "Capella Sagittaria" iam 23. September in der Brettener Kreuzkirche überschrieben. Frühe evangelische Chormusik steht auf dem Programm des Vokalensembles „Capella Sagittaria“ bei seinem Konzert am Samstag, 23. September, um 19 Uhr in der Kreuzkirche Bretten. Geboten werden unter der Leitung von Peter...

Vortrag: "Bretten und die Reformation"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 11.09.2017 | 6 mal gelesen

Bretten: Vortrag | Bretten (as) Brettener Ereignisse in der Reformationszeit sind Thema des nächsten Vortrags der stadtgeschichtlichen Vortragsreihe, zu dem die Stadt Bretten für Montag, 18. September, 19 Uhr, in den Bürgersaal des Alten Rathauses einlädt. In gerade einmal 41 Jahren, zwischen 1524 und 1565, ereignete sich auf der kleinen Brettener Bühne vieles. In sechs Szenen oder Bildern sollen diese Jahre im Rahmen des Vortrags wieder...

Speyer: Exkursion zur einer der Geburtsstätten der Reformation

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 01.09.2017 | 8 mal gelesen

Bretten: Melanchtonhaus | Zur einer der Geburtsstätten der Reformation führt die Exkursion der Freunde und Förderer der Europäischen Melanchthon-Akademie am 21. Oktober 2017. Anmelden kann man sich noch bis 22. September. Ziel der Studienfahrt am 21. Oktober 2017, die die Europäische Melanchthon-Akademie Bretten (EMA) und der Verein der Freunde und Förderer der Europäischen Melanchthon-Akademie (VFF) gemeinsam veranstalten, ist die pfälzische...

1 Bild

Handbuch zu Philipp Melanchthon erschienen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 01.09.2017 | 34 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Das neue Handbuch zu Philipp Melanchthon wurde von Prof. Dr. Günter Frank herausgegeben. Bretten (pm) Die Melanchthonforschung hat im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Dies gilt nicht nur für Melanchthons reformationsgeschichtliche Bedeutung. Sein literarisches Œuvre ist immens und umfasst neben seiner Korrespondenz, die von der Melanchthon-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der...

Fahrradpilgern zum Reformationsjubiläum

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 01.08.2017 | 11 mal gelesen

Bretten: Fahrradpilgerweg | Bretten (dbh) Im Sommer des Reformationsjubiläums lädt die badische Landeskirche zu einem länderübergreifenden „Fahrradpilgerweg“ zu beiden Seiten des Rheins ein. Vom 28. Juli bis 11. August führt die Route von Konstanz bis nach Worms. Unterwegs werden die Radler die geistlichen und gesellschaftlichen Wirkungen der Reformation bis in die Gegenwart erfahren. Am 7. August macht die Fahrradpilgertour Station in Bretten. 25...

1 Bild

500 Jahre Reformation: Neue Broschüre „Zwei Brüder schreiben Geschichte“

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 08.07.2017 | 48 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | (pm) Sommer 1504: Herzog Ulrich von Württemberg belagert im Landshuter Erbfolgekrieg das kurpfälzische Bretten. Die Brüder Georg und Philipp Schwartzerdt werden als Kinder im Haus ihres Großvaters am Marktplatz Zeugen des Abwehrkampfs ihrer Heimatstadt. Der Bericht des erwachsenen Georg Schwartzerdt wirft nicht nur ein Licht auf die Kriegs- und Gewalterfahrungen seiner Kindheit, sondern erhellt zugleich den Hintergrund,...

1 Bild

Bretten: Vortrag zum Bruchsaler Reformator Johannes Stumpf

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Bruchsal | am 27.06.2017 | 5 mal gelesen

Bruchsal: Pfarrheim St. Peter | Einen Vortrag zum Bruchsaler Reformator Johannes Stumpf hält Pastor Erich Wenneker am 28. Juni 2017 um 20 Uhr im Pfarrheim St. Peter. Bruchsal (pm) Einen Vortrag zu einer heute nur noch wenig bekannten, aber zu Lebzeiten einflussreichen Persönlichkeit aus Bruchsal veranstalten die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden (ACG) und die Stadt Bruchsal gemeinsam am Mittwoch, 28. Juni 2017, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Peter...

1 Bild

„Grässliche“ Schmeckung: Mittelalterliche Küche und altes Liedgut in der „Krone“

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 20.06.2017 | 80 mal gelesen

In den Zeiten der Belagerung 1504 und während der Reformation war Melchior Hechel Wirt der Krone am Markplatz in Bretten. Der war der zweite Ehemann von Barbara Schwarzerdt – der Mutter von Philipp Melanchthon. Für Birgit und Guy Graessel Grund und Historie genug um eine Grässliche Reformation anzubieten. Bretten (lv) Wie kocht man am offenen Feuer und wie klingt Musik ohne Verstärker? Diese und viele andere Fragen zu...