Gut besuchte Mitgliederversammlung mit Ehrungen

Wolfgang Munz, Reinhold Spitz, Manfred Obermann, Dieter Rommel; nicht im Bild Maria Kormann, Siegfried Schwarz und Wolfgang Braun
 
Dieter Rommel, Bernd Braun, Wolfgang Munz
Walzbachtal: OGV Jöhlingen e.V. |

OGV Jöhlingen besteht seit 85 Jahren

Bei der Mitgliederversammlung des OGV Jöhlingen e.V. konnte der 1. Vorsitzende Dieter Rommel eine stattliche Anzahl Mitglieder und Gäste begrüßen.

Bevor er in seinem Jahresbericht über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins informierte, machte er die Anwesenden darauf aufmerksam, dass der OGV Jöhlingen nunmehr schon seit 85 Jahren besteht.

Sein Rückblick umfasste u a. das traditionelle Apfelblütenfest, den seit 25 Jahren stattfindenden Schnittkurs mit Hermann Meschenmoser, den seit 2015 im Wechsel mit dem OGV Wössingen stattfindenden Schnittkurs für Frauen und den schon seit vielen Jahren durchgeführten Schnitt der gemeindeeigenen Hochstamm-Obstbäume. Hierzu erläuterte er, dass dieser Schnitt im Jahr 2017 erstmals im Rahmen der landesweit durchgeführten Streuobstpflegetage erfolgte, die vom Landesverband (LOGL) zur Erhaltung unserer wertvollen Kulturlandschaft mit ihren Streuobstbeständen initiiert werden. Ein besonderes Highlight war sicherlich die von Bernd und Ingrid Braun hervorragend organisierte Lehrfahrt zur Masurischen Seenplatte. Erstmals wurde eine Wildkräuterwanderung angeboten und eine Saftaktion „Vom Baum ins Glas“ – Apfelsaftpressen mit Kindern in Kooperation mit der Grundschule Jöhlingen durchgeführt. Beide Aktionen waren ein sehr großer Erfolg, so dass es in 2018 Wiederholungen geben wird. Des Weiteren wurde zum zweiten Mal eine Wanderung angeboten, die die Möglichkeit bietet, die Natur zu genießen und die Geselligkeit im Verein zu pflegen, die ebenfalls sehr gut angenommen wurde.

Sorgen bereite allerdings die Altersstruktur im Verein. Hier wäre eine „Verjüngung“ durch neue Mitglieder notwendig.

Anknüpfend an die erfolgreiche Bewerbung der Gemeinde für das öffentlich geförderte Projekt „Natur nah dran“ appellierte Dieter Rommel daran, die Bemühungen der Gemeinde Walzbachtal zu unterstützen, Wildbienen und Schmetterlingen neue Lebensräume zu geben, denn deren besorgniserregender Rückgang ist nicht mehr wegzudiskutieren. Jeder kann vor seiner Haustür, im Garten und sogar im Blumenkasten mit dazu beitragen, dass Bienen, Distelfinken und Co. neue Lebensräume finden.

Ein großes Thema war der Datenschutz, ein Thema, mit dem sich auch alle Vereine befassen müssen. Dieter Rommel erläuterte die Anforderungen, die sich aufgrund der gesetzlichen Neuregelungen ab Mai 2018 ergeben. Hier gibt es noch Einiges zu tun.

Schriftführer Arno Schell hob in seinem chronologischen Jahresbericht besonders hervor, dass 2017 13 neue Mitglieder begrüßt werden konnten.
Kassier Bernd Braun verwies in seinem Bericht auf die gute finanzielle Situation des Vereins und bedankte sich bei den vielen Spendern und Sponsoren, die maßgeblich zum guten Kassenergebnis beigetragen haben.

Nach der Entlastung der Gesamtverwaltung folgte als weiterer Tagesordnungspunkt die Ehrungen für Reinhold Spitz, Manfred Obermann, Siegfried Schwarz und Maria Kormann, die für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden. Wolfgang Braun wurde für 20 Jahre im Ausschuss geehrt. Für 25 Jahre Aktivität in der Vorstandschaft und als Kassier wurde Bernd Braun vom Landesverband mit dem Goldenen Apfel mit Silberkranz ausgezeichnet.

Danach folgte ein hervorragender Vortrag von Fachwart Richard Schroth über den „Obstbau im Wandel der Zeit". Er zeigte die Entwicklung der Obstanlage in Jöhlingen auf, erläuterte die Veredelung von Obstbäumen durch widerstandsfähige Unterlagen, integrierten Pflanzenschutz und Maßnahmen gegen Krankheitsbefall. Er ging auch auf die technische Entwicklung im Allgemeinen und im Erwerbsobstbau ein. Er verdeutlichte seine mit viel Applaus bedachten Ausführungen durch umfangreiches Bildmaterial.

Der Vorsitzende beendete die Mitgliederversammlung mit dem Wunsch für ein gutes Obst- und Gartenjahr und eine reiche Ernte nach den Ausfällen im letzten Jahr.

Renate Müller

Der OGV im Internet: ogv-joehlingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.