Aufsteigende Tendenzen beim BWOL Team der SG-SW

Ansprechende Leistungen aller Spielerinnen zwingen den Tabellenführer zu einer Topleistung


Mit der TSG Wiesloch kam am 07.10.2018 der Tabellenführer in die heimische Halle nach Blankenloch. Gewarnt durch die hervorragenden Ergebnisse der TSG, wollte man unbedingt mit diesem Spitzenteam Schritt halten.

Unser neu formiertes SG-SW Team kam zu Beginn noch nicht wirklich mit den schnellen Angriffen zurecht. An diesem Tag zogen aber unsere beiden Torhüterinnen alle Augen auf sich und meisterten so manche Großchance der Gegnerinnen. Dennoch musste man mit einem deutlichen zehn Tore Rückstand in die Kabinen gehen.

Danach ging ein Ruck durch die ganze Mannschaft und man kämpfte sich verdient Tor um Tor heran. Gestützt durch unsere tollen Fans und Eltern, leistete jede Spielerin ihr Maximum und man verkürzte den Rückstand ab der 40. Minute.

Mit „Standing-Ovation“ und frenetischen Anfeuerungen aller Fans, zeigten auch die jungen Spielerinnen was sie können und zu welcher Energieleistung sie im Stande sind. Dass man dann mit nur 5 Toren gegen den hohen Favoriten verlor, ging im Jubel und der Anerkennung über die herausragende Leistung nach dem Spiel unter.

Nun ist der Blick auf das kommende Spiel in Freiburg geschärft. Alle ziehen an einem Strang.

Gerne fahren wir am kommenden Samstag, den 13.10.2018 zur HSG Freiburg in die Gerhard-Graf Halle. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Dort wird unser Team sicherlich eine schwere Aufgabe erwarten, welche aber mit Moral, Teamgeist und Wille zu bewältigen sein wird.

Wir danken allen Helfern, Eltern, Fotografen, Zeitnehmern, Stimmungsmachern im Voraus für ihre permanente und immer vorzügliche Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.