BWOL Team der SG-SW zeigt dänischem Spitzenteam in Lund die Grenzen auf

Zwei Spiele souverän gewonnen und aktuell einen sensationellen 1. Platz in der Gruppe.

Der erste Turniertag in Malmö führte unsere Mädels an zwei favorisierten Mannschaften aus Schweden und Dänemark heran. Zuvor musste man sich aber den Bayern aus Stadeln stellen welche in der Bayernliga antreten.

So begann das Spiel ein wenig verhalten und auch technisch mit einigen kleinen Haken. Dennoch konnten die fairen Bayern unsere Mannschaft nicht in Bedrängnis bringen und man siegte überlegen.

Der nächste „Brocken“ waren die Favoriten aus Lund. Wie zu erwarten war, war die Regelauslegung hier ein wenig skandinavisch und teilweise ein wenig entfernt von den internationalen Regularien. Nur knapp mit einem Tor wurde man am Ende mit ein wenig Unterstützung zweier Mitwirkenden besiegt.

Danach kam das Highlight und das Team, gestützt auf unsere hervorragende Torhüterin, schickte das A-Team aus Kopenhagen mit einer Klatsche zurück nach Dänemark. Leider wurden bei diesem verdienten Punkteerfolg einige Blessuren eingefahren die es nun gilt schnell zu behandeln. Morgen trifft man auf den haushohen Favoriten der IK Sävehof. Man wird versuchen mit taktischen Raffinessen dieses Team aufzuhalten um ins Achtelfinale vorzustoßen.

Wir danken allen unseren Eltern und Fans für die Flut an netten und lieben Nachrichten aus Deutschland.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.