Handball BWOL * SG Stutensee-Weingarten * weibliche B-Jugend hat ohne Auswechslungsmöglichkeiten keine Chance gegen die faire Mannschaft aus Ober-Unterhausen

Dezimierter Kader kann verletzungsbedingt die eigene Siegesserie nicht fortsetzen

(Endstand 31:26)

Gleich vorneweg: unsere Spielerinnen konnten einem Leid tun. So sahen nach der langen Anreise alle mitgereisten Eltern und Fans auf einen zusammengeschrumpften Kader.

Nachdem dann noch vor Ort kurzfristig eine Leistungsträgerin ausfiel und die letzte Auswechselspielerin gleich verletzt wurde, wurde es sehr dünn auf der Bank.

Die letzten sieben Spielerinnen mussten das Match ohne Wechselmöglichkeiten zu Ende bringen. So ist es auch zu erklären, dass die Abwehr an diesem Tag das Problem darstellen würde und man nicht bis zum Schluss die Kraft und Mobilität hat. Der Sieg der Ober-Unterhausen Mannschaft war kräftebedingt absolut nicht aufzuhalten.

Kopf hoch liebe Spielerinnen. Werdet schnell alle wieder gesund bevor wir dann am kommenden Sonntag den 18.03.2018 um 13:00 Uhr den Favoriten aus Ketsch empfangen werden.

Wir freuen uns alle auf dieses vorletzte Match für diese Saison und bedanken uns bei allen Eltern und Fans für ihre Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.