Bretten: 21-Jährige bei Angriff am Bahnhof schwer verletzt

(Foto: Pixabay, Golda)

Eine 21-Jährige aus Oberderdingen wurde am Mittwoch, 26. Juli, in Bretten am Bahnhof von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt.

Bretten (uk) Eine 21-Jährige aus Oberderdingen wurde am Mittwoch, 26. Juli, in Bretten am Bahnhof von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt. Die junge Frau hielt sich gegen 16.15 Uhr am Bahnhof zwischen dem dortigen Fahrradständer und dem Bahnhofsgebäude auf, als sie unvermittelt von hinten angegangen und heftig geschlagen wurde. Nachdem ihr Freund hinzukam und den Unbekannten laut anschrie, ließ dieser glücklicherweise von seinem Opfer ab und flüchtete in Richtung Stadtmitte.

Beschreibung des Täters

Der Täter ist laut Zeugenaussagen 1,85 bis 1,90 Meter groß, hat kurze, dunkle Haare, ist von südländischem Typ und hat eine schlanke, athletische Figur. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt und einer langen, dunkelblauen Jeans. Zeugen des Vorfalls werden dringend gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter 0 72 52 5 04 60 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.