Neue Ortsgruppe Solidarische Landwirtschaft informiert am 26. Januar

Wann? 26.01.2017 20:00 Uhr

Wo? neo Saft-, Smoothie- und Teebar, Bahnhofstraße 2, 75015 Bretten DE
Bretten: neo Saft-, Smoothie- und Teebar |

(pm) Die neu gegründete Ortsgruppe Bretten des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft, kurz SoLaWi, hat das Ziel, Lebensmittel zu erzeugen, die Mensch, Umwelt und Gesellschaft langfristig gut tun.

Die Idee, dass mehrere private Haushalte die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs tragen, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten, entstand vor 25 Jahren in Japan. In Deutschland gibt es bereits mehr als 100 SoLaWis. Die beiden Brettener Gründerinnen Andrea Schneider und Beate Zonsius laden potenzielle Interessenten am Donnerstag, 26. Januar, um 20 Uhr zum ersten Informationsabend ein. Das Treffen findet im „neo“ in Bretten, Bahnhofstraße 2, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.