Veranstaltungen

  • 12. November 2019 um 18:00
  • Kindergarten Schatzinsel
  • Dürrenbüchig

> Laternenfest

Am Dienstag, den 12. November 2019 lädt der Kindergarten Schatzinsel Dürrenbüchig zu seinem alljährlichen Laternenfest ein. Um 18.00 Uhr treffen sich alle im Kindergarten. Der Zug geht, angeführt von St. Martin auf dem Pferd, durchs Dorf. Zum Abschluss treffen sich alle Umzugsteilnehmer zum gemütlichen Beisammensein am Martinsfeuer im Kindergartenhof.  Wir hoffen auf gutes Wetter, und freuen uns auf unser Laternenfest! Das Schatzinsel- Team

  • 12. November 2019 um 19:30
  • Dorfgemeinschaftshaus Dürrenbüchig
  • Bretten

> "Zumba" beginnt wieder im DGH Dürrenbüchig

Die Sommerferien gehen dem Ende zu und beim TSV Dürrenbüchig startet am letzten Ferientag (10.September 19) wie immer um 19:30 Uhr die "Zumba"-Gruppe, jetzt mit "Reggaeton Fit". Musik und einfache Tanzchoreografien laden zum Fitnesstraining ein. Interessierte können jederzeit zum Schnuppern vorbeikommen.

  • 12. November 2019 um 16:00
  • Bücherei St. Laurentius im Bernhardushaus
  • Bretten

Vorlesestunden für Kinder in der St-Laurentius-Bücherei auch im November

BRETTEN (kn) Die öffentliche Bücherei St. Laurentius im Bernhardushaus in Bretten bietet auch im Monat November jede Woche eine Vorlesestunde für Kinder an. Lustige und spannende Geschichten Jeweils dienstags um 16 Uhr werden lustige, spannende, interessante Geschichten vorgelesen und alle Kinder sind eingeladen.Es geht los mit dem Buch "Neue Geschichten vom kleinen Raben Socke" am 5. November. Am Dienstag, 12. November, hören die Kinder die Geschichte vom "Bauer Sauer hinter dem...

  • 12. November 2019 um 19:00
  • Mediathek
  • Oberderdingen

> Die Kunst des Hörens

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch unbekannte musikalische Gegenden. Gemeinsam erkunden wir durch wiederholtes, aktives Hören, Abschnitt für Abschnitt, den Reichtum großer Musik und ihre tiefe Bedeutung. Wer sich dafür öffnen möchte, wird sicher Freude erleben, seine Wahrnehmung schulen und Entspannung erfahren.

  • 12. November 2019 um 19:00
  • Königreichssaal
  • Sulzfeld

Wir müssen darum kämpfen, in der Wahrheit zu bleiben

Ausführliche Betrachtung von 2. JOHANNES 1-13; 3. JOHANNES 1-14; JUDAS 1-25Zum Beispiel: Judas 3 „Ihr Lieben, obwohl ich alle Anstrengungen unternahm, euch über unsere gemeinsame Rettung zu schreiben, hielt ich es für notwendig, euch in diesem Brief dringend zu bitten, einen harten Kampf für den Glauben zu führen, der den Heiligen ein für alle Mal anvertraut worden ist.“ Jesus forderte seine Jünger auf: „Bemüht euch mit aller Kraft, durch die enge Tür zu kommen“ (Luk 13:24). Seine Worte...

  • 14. November 2019 um 19:00
  • Ev. Stiftskirche
  • Bretten

> Gesprächsabend

„Auf dem Weg“ von der Ausstellung hin zur Aufführung des Oratoriums „The Armed Man: A Mass For Peace“ von Karl Jenkins wird Bezirkskantorin Bärbel Tschochohei einen Einblick in das Oratorium geben. Zu Klangbeispielen erläutert sie, wer und was Karl Jenkins zur Komposition seines Werks inspiriert hat. Sie beleuchtet die Hintergründe der einzelnen Sätze, die sich aus den unterschiedlichsten Religionen und Kulturen der Welt in dem Werk zusammensetzen. Pfarrerin Annemarie Czetsch nähert sich dem...

  • 13. November 2019
  • Landratsamt
  • Pforzheim

Ausstellungseröffnung mit Vortrag zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Pforzheim (enz) Die wichtigsten Stationen auf dem langen Weg zum Frauenwahlrecht zeichnet die Ausstellung „FRAUEN! WÄHLERINNEN! - 100 Jahre Frauenwahlrecht“ nach, die am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr in der Eingangshalle des Landratsamtes Enzkreis eröffnet wird. Dabei werden auch Frauen vorgestellt, die sich in Deutschland maßgeblich dafür eingesetzt haben, dass sie wählen dürfen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Porträts von Kreisrätinnen, die das politische Geschehen im Kreis...

  • 13. November 2019
  • Fürst-Stirum-Klinik
  • Bruchsal

Kurse zur Brustselbstuntersuchung

Bruchsal (kn) Durch regelmäßige Früherkennungsmaßnahmen und Selbstuntersuchungen kann der Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt und die Heilungschance deutlich gesteigert werden. Die Mamma-Care-Methode ist als Untersuchungsanleitung entwickelt worden, weil viele Frauen die Selbstuntersuchung der Brust mit der Begründung ablehnen, das gesunde von dem erkrankten Gewebe nicht unterscheiden zu können, oder weil sie generell Angst davor haben, einen Knoten zu ertasten. Da aber jede Frau ihren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.