Bretten: 23-Jähriger krankenhausreif geschlagen

Ein 23-Jähriger ist in Bretten zusammengeschlagen worden. (Foto: Pixabay, cocoparisienne)

Ein 23-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag, 11. Dezember, auf der Melanchthonstraße von einem 32-Jährigen zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Bretten (uk) Ein 23-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag, 11. Dezember, auf der Melanchthonstraße in Bretten vor einem Lokal von einem 32-Jährigen zusammengeschlagen worden. Laut Polizei wurde der junge Mann dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Zeugen gesucht

Wie es zu der Eskalation kommen konnte, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen der Schlägerei werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter 0 72 52 5 04 60 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.