Bretten: Kinder werfen Steine von Brücke auf Fahrzeuge

(Foto: Pixabay, TechLine)

Steine auf Fahrzeuge warfen drei Kinder auf der Brücke über die B35 am Dienstag, 3 Januar. Das Polizeirevier Bretten sucht nun Zeugen.

Bretten (ul) Am Dienstag, 3. Januar, kurz nach 15 Uhr, standen vermutlich drei Kinder in Bretten auf der Brücke über die B35, zwischen der Abfahrt nach Bretten-Gölshausen und der Abfahrt Bretten-Ost, auf der Derdinger Straße. Sie warfen von der Brücke Steine auf Fahrzeuge, die auf der B35 unterwegs waren. Bisher hat sich bei der Polizei eine Fahrzeugführerin gemeldet, an deren VW Lackschäden festgestellt wurden.

Kinder in Richtung Schneckenberg verschwunden

Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei der Kinder Jungen, wobei einer mit einer roten Jacke und ein anderer mit einer grauen Jacke bekleidet war. Die Kinder seien in Richtung Schneckenberg weggegangen.

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.