Bretten: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Nach einer Unfallflucht in Bretten sucht die Polizei den Fahrer. (Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

Nach einer Unfallflucht am Donnerstag, 29. Juni, auf der K3503 zwischen Bretten und Kraichtal sucht die Polizei noch nach Zeugen.

Bretten (ots) Nach einer Unfallflucht am Donnerstag, 29. Juni, auf der K3503 zwischen Bretten und Kraichtal sucht die Polizei noch nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können. Nach den bisherigen Ermittlungen war der 37 Jahre alte Fahrer eines blauen Opel Insignia gegen 6.45 Uhr von Bretten in Richtung Kraichtal unterwegs. Etwa 200 Meter nach der Abzweigung in Richtung Büchig kam ihm ein Lastwagen entgegen, dem eine Autokolonne folgte.

Unfallverursacher gesucht

Als einer der Kolonnenfahrer zum Überholen des Lastwagens ansetzte und ausscherte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel des 37-Jährigen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, obwohl er am Insignia einen Schaden von rund 4.000 Euro verursacht hat. Bislang liegt von dem Verursacherauto keine nähere Beschreibung vor. Hinweise zu dem Auto oder dessen Fahrer/in nimmt das Polizeirevier Bretten unter 07252/50460 entgegen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.