Polizei Bretten

Beiträge zum Thema Polizei Bretten

Blaulicht
Ein 48-Jähriger wurde in Bretten mit 1,6 Promille Alkohol erwischt.

48-Jähriger hatte 1,6 Promille Alkohol intus
Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer in Bretten

Bretten (kn)  Ein 48 Jahre alter Autofahrer wurde am Sonntag, 10. Oktober, gegen 14.30 Uhr in Bretten von Beamten des örtlichen Polizeireviers mit etwa 1,6 Promille Alkohol erwischt. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei auf der Georg-Wörner-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest und führten einen Atemalkoholtest durch, welcher den Verdacht bestätigte. Der Fahrer musste die Beamten zur Blutentnahme auf das Polizeirevier begleiten. Sein...

  • Bretten
  • 11.10.21
Blaulicht
Ein 61-Jähriger ist in der Hans-Sachs-Straße in Bretten von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden.

Unbekannter schlägt seinem Opfer mit der Faust ins Gesicht
61-Jähriger wird in Bretten von Unbekanntem angegriffen

Bretten (kn) Ein 61-Jähriger ist am Samstag, 9. Oktober, in der Hans-Sachs-Straße von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Der Geschädigte war nach Angaben der Polizei kurz vor 22 Uhr auf dem Weg nach Hause. An der Eingangstür wurde er plötzlich von einem Unbekannten mit der Faust zweimal ins Gesicht geschlagen und stürzte zu Boden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Zur Versorgung seiner Verletzungen wurde der 61-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Bretten
  • 11.10.21
Blaulicht
Ein 47-jähriger Mann steht unter dem dringenden Tatverdacht in Bretten einen im selben Haus wohnenden 60-Jährigen mit einem Messer angegriffen und lebensbedrohlich verletzt zu haben.

47-Jähriger wird von Polizei festgenommen / Opfer inzwischen außer Lebensgefahr
Nach Messerangriff in Bretten: 60-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bretten (kn) Ein 47-jähriger Mann steht unter dem dringenden Tatverdacht, am Montag, 20. September, gegen 16.15 Uhr in Bretten einen im selben Haus wohnenden 60-Jährigen mit einem Messer angegriffen und lebensbedrohlich verletzt zu haben. Der aus Rumänien stammende Tatverdächtige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Ihm wird versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Zeuge kommt Opfer zu Hilfe Nach den...

  • Bretten
  • 21.09.21
Blaulicht

Einhandmesser bei 14-Jährigem gefunden
Kurze Verfolgungsjagd am Brettener Bahnhof

Bretten (bea) Am vergangenen Freitag kam es am Bahnhof in Bretten zu einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Um 18.23 Uhr war bei den Beamten ein Anruf eingegangen, bei dem gemeldet wurde, dass eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhof ohne Maske unterwegs sei, Alkohol trinke und Passanten anpöbeln würde, teilt die Polizei auf Anfrage der Brettener Woche mit. Einer der Jugendlichen habe laut Anrufer einen Schlagstock bei sich gehabt. Bei Durchsuchung Einhandmesser entdeckt Beim Eintreffen der Beamten...

  • Bretten
  • 17.09.21
Blaulicht
Ein 38-jähriger Mann aus Bretten wurde am Samstag, 4. September, von der Polizei wegen des Verdachts der versuchten schweren Vergewaltigung und der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft genommen.

38-Jähriger soll 20-jährige Frau bedroht und verletzt haben
Mann nach versuchter Vergewaltigung in Bretten in Untersuchungshaft

Bretten (kn) Ein 38-jähriger Mann wurde am Samstag, 4. September, in Bretten von der Polizei wegen des Verdachts der versuchten schweren Vergewaltigung und der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft genommen. Dem aus Rumänien stammenden Mann wird nach Angaben der Beamten vorgeworfen, in der Nacht auf Freitag, 3. September, in einer Unterkunft für Fabrikarbeiter versucht zu haben, eine 20-Jährige unter Vorhalt eines Messers gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr zu zwingen. Mann...

  • Bretten
  • 06.09.21
Blaulicht

Die Polizei sucht nach Zeugen
Am Hals gepackt und ins Auto gezogen

Bretten (kn) Die Polizei sucht nach Zeugen in Bretten. Nachdem eine 22-Jährige ihre Beziehung zu einem 25-Jährigen beendet hatte, soll dieser bei einer Aussprache handgreiflich geworden sein. Die beiden hätten sich im Auto der 22-Jährigen in der Straße "Am Hagdorn" auf einem Parkplatz beim Friedhof getroffen, teilt die Polizei mit. Zunächst sei es zu Vorhaltungen gekommen, da der 25-Jährige die Beziehung nicht beenden wollte. Am Hals gepackt und ins Auto gezogen Doch während des Gesprächs soll...

  • Bretten
  • 24.08.21
Blaulicht
Am Dienstag kreiste ein Polizeihubschrauber in der Nähe der Wanne in Bretten.

Polizeihubschrauber kreiste am Dienstagnachmittag in der Nähe der Wanne
Polizei fasst Tatverdächtigen nach Schlägerei in Bretten

Bretten (bea) Im Wohngebiet "Wanne" in Bretten kam es am Dienstag, 17. August, gegen 17 Uhr, zu einem handfesten Streit zwischen zwei Männern. Im Verlauf der Schlägerei habe der eine seinen Kontrahenten gewürgt und im Anschluss die Flucht ergriffen. Das teilte die Polizei auf Anfrage der Brettener Woche/kraichgau.news mit. Bei der Suche nach dem Flüchtigen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz, der über dem betreffenden Gebiet kreiste. Hubschrauber-Besatzung konnte Tatverdächtigen...

  • Bretten
  • 18.08.21
Blaulicht
Das Polizeirevier in Bretten ist in die Jahre gekommen.

Landesregierung antwortet auf Anfrage des FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung
Baubeginn für Brettener Polizeirevier frühestens im Jahr 2025

Bretten (kn)  Wie berichtet, hat sich die baden-württembergische Landesregierung dazu entschlossen, das in die Jahre gekommene Polizeirevier der Stadt Bretten neu zu bauen. Als Standort des neuen Reviers wurde laut dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff ein Grundstück auf dem Mellert-Fibron-Areal auserkoren. Die Freude über die Ankündigung des Neubaus war nach eigenem Bekunden auch bei dem FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung groß. Verwundert habe ihn jedoch, dass die...

  • Bretten
  • 17.08.21
Blaulicht

Sachschaden von 2.000 Euro
Rollerfahrerin in Bretten bei Verkehrsunfall verletzt

Karlsruhe (ots) Leichtere Verletzungen zog sich eine 28-jährige Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen bei Bretten zu. Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin sei kurz vor 8 Uhr auf der Kreisstraße 3505 in Richtung Gölshausen unterwegs gewesen, teilt die Polizei mit. Beim Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeuges habe sie nicht auf die Rollerfahrerin geachtet, die nach links in einen Feldweg einbiegen wollte und stieß mit ihr zusammen. Die 28-Jährige wurde in ein Krankenhaus...

  • Bretten
  • 25.06.21
Blaulicht
Zwei Schüsse gemeldet: Zwei Stunden lang hat die Polizei einen Teil des Breitenbachwegs gesperrt.

Polizei sperrt zwei Stunden lang Teil des Breitenbachwegs
Zwei Schüsse in Bretten gemeldet

Bretten (kn) Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.22 Uhr, seien der Polizei von einer Person zwei Schüsse in Bretten gemeldet worden, teilt das Polizeipräsidium Karlsruhe auf Anfrage der Brettener Woche mit. Aufgrund einer potentiellen Gefahrenlage habe die Polizei einen Teil des Breitenbachwegs mit insgesamt zehn Polizeibesatzungen gesperrt, von denen acht aus Karlsruhe und zwei aus Pforzheim angefahren seien. Ursprung der Schüsse konnte nicht lokalisiert werden Rund zwei Stunden habe die...

  • Bretten
  • 17.06.21
Blaulicht
Die Polizei in Bretten bekommt ein neues Revier.
4 Bilder

Neubau in Bretten-Mitte geplant
Bretten bekommt neues Polizeirevier auf Mellert-Fibron-Areal

Bretten (kn) In einer aktuellen Mitteilung haben die Landtagsabgeordneten Ansgar Mayr (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne) bekannt gegeben, dass in Bretten der lange diskutierte Neubau des Polizeireviers nun beschlossene Sache ist. „Wir freuen uns, dass nach langem Abwägungsprozess nun klar ist: Bretten erhält ein neues Polizeirevier“, berichten die beiden Abgeordneten aus dem Wahlkreis Bretten. Sanierung oder Neubau waren im Gespräch In einer Machbarkeitsstudie waren in der Vergangenheit sowohl...

  • Bretten
  • 10.06.21
Blaulicht
Auf einer Gartenparty im Gewann Hohberg in Bretten kam es bereits in der Nacht auf Donnerstag, 3. Juni, zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Polizei sucht Zeugen für Vorfall
18-Jähriger wird auf Gartenparty in Bretten angegriffen

Bretten (kn) Auf einer Gartenparty im Gewann Hohberg in Bretten kam es bereits in der Nacht auf Donnerstag, 3. Juni, zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Das hat die Polizei nun mitgeteilt. Nach den bisherigen Ermittlungen befand sich der 18-jährige Geschädigte mit Freunden auf der Feier. Gegen 0.20 Uhr kamen dann nach Angaben der Beamten mehrere Jugendliche auf die Party und griffen den jungen Mann unvermittelt an. Dabei wurde der 18-Jährige von mehreren Personen geschlagen und mit einer...

  • Bretten
  • 08.06.21
Blaulicht
In Bretten ist es am heutigen Freitag, 12.20 Uhr, zu einem Raubüberfall auf eine Bäckerei in der Gustav-Hertz-Straße gekommen.

Polizei sucht Zeugen für Überfall
Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei in Bretten

Bretten (kn) In Bretten ist es am heutigen Freitag, 7. Mai, um 12.20 Uhr, zu einem Raubüberfall auf eine Bäckerei in der Gustav-Hertz-Straße gekommen. Nach Angaben der Polizei betraten zwei Männer, einer mit einer roten, der andere mit einer weißen Unterziehhaube maskiert, die Bäckerei, in der die Verkäuferin zu diesem Zeitpunkt alleine war. Sie bedrohten die Frau mit einer Schusswaffe und verlangten das Geld aus der Kasse. In der Folge öffnete die Verkäuferin die elektronische Kasse, um das...

  • Bretten
  • 07.05.21
Blaulicht
Im Rathaus der Stadt Bretten gibt es großes Unverständnis über die Aktion der Corona-Demonstranten.

"Corona-Café" auf dem Brettener Marktplatz sorgt für Unverständnis bei Polizei und Politik
"Eine skurrile, zynische und gruselige Veranstaltung"

Bretten (bea) Die Webcam vom Brettener Marktplatz wird aktuell, aber auch in einer 24-Stunden-Übersicht auf der Internetseite der Stadt Bretten angezeigt. Wer sich also am Montagmorgen, 19. April, die Bilder vom Vortag angesehen hat, glaubt zu Coronazeiten seinen Augen nicht trauen zu können: Mehrere Menschen sitzen an gedeckten Tischen, mitten auf dem Marktplatz. Ein Video, das im Internet kursiert, bestätigt die Bilder der Brettener Webcam. Darauf zu sehen ist der Redner, der bereits vor vier...

  • Bretten
  • 19.04.21
Blaulicht
Zwei Tatverdächtige im Alter von 44 und 15 Jahren wurden durch das Polizeirevier Bretten sowie umliegende Polizeireviere festgesetzt.

Polizei fahndet nach Tätern auf der Deponie Damenknie in Bretten
Polizei ertappt Vater und Sohn auf Brettener Deponie

Bretten (kn) Zwei Tatverdächtige im Alter von 44 und 15 Jahren wurden am frühen Donnerstagmorgen, 15. April, durch das Polizeirevier Bretten sowie umliegende Polizeireviere festgesetzt. Zuvor hatte eine Überwachungsfirma gegen 2.30 Uhr anhand von Kamerabildern zwei vermummte Personen auf dem Gelände der Wertstoffdeponie "Damenknie" festgestellt und die Polizei alarmiert. Polizeihubschrauber war an Suche beteiligt Da die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen zunächst keinen Erfolg brachten,...

  • Bretten
  • 15.04.21
Blaulicht
Etwa 400 Gramm Cannabis wurden bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag in einem Versteck im Kofferraum eines Autos in Bretten gefunden.

Verkehrskontrolle in Bretten mit überraschendem Ergebnis
400 Gramm Cannabis und keinen Führerschein

Karlsruhe (kn) Während einer routinemäßigen Verkehrskontrolle der Polizei am Sonntag,  21. März, im Wannenweg in Bretten wurde in einem Versteck im Kofferraum eines Autos eine größere Menge an Cannabis gefunden. Der Fahrer war zudem nicht im Besitz eines Führerscheins. Fahrer stimmte Durchsuchung offenbar zu Die insgesamt beinahe 400 Gramm an Cannabis ließen laut Polizei Bretten den Schluss zu, dass der Mann Drogenhandel betreibe. Bei weiteren Durchsuchungen wurde zudem noch eine geringe Menge...

  • Bretten
  • 23.03.21
Blaulicht
Verkehrschaos am Kreisel beim Kraichgau Center in der Pforzheimer Straße in Bretten. Trotz Durchfahrtsverbots fuhren mehrere Pkw- und Lkw-Lenker aus Richtung Stadt (links) in den Kreisel ein und blockierten so den ordnungsmäßig von rechts einfahrenden Verkehr.
4 Bilder

Umleitung wegen Straßensperrung am Kreisel in der Pforzheimer Straße in Bretten sorgt für Chaos
Behindertengerechter Ausbau des Kraichgau-Center Kreisels

Bretten (bea) Die Zufahrt zum Kreisverkehr an der Pforzheimer Straße neben dem Kraichgau Center in Bretten ist seit Montag, 15. März, teils gesperrt. Das hatte die Stadt zwar im Amtsblatt vom 10. März bekannt gegeben, doch die Sperrung sorgte bei den Autofahrern am Montag für viel Unmut, Staus und entnervtes Hupen. Denn viele missachteten über den Tag die beiden Durchfahrtsverbotsschilder, die vor der Stadtbahnbrücke (aus Richtung Innenstadt kommend) aufgestellt worden sind und fuhren auf der...

  • Bretten
  • 15.03.21
Blaulicht

Rund 25 Meldungen aus der Region
Anrufe von falschen Polizeibeamten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Region (kn) Bei der Polizei sind am Mittwoch, 10. März, rund 25 Meldungen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe wegen Anrufen von falschen Polizeibeamten eingegangen. Alle Zeugen teilten mit, dass sie zuvor von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen worden waren. Die mitgeteilten Namen und übermittelten Telefonnummer stimmten hierbei teilweise überein. Kein Schaden entstanden Glücklicherweise ist der Polizei bislang kein Fall bekannt, bei dem es auch zu einem Schaden der Angerufenen kam....

  • Bretten
  • 11.03.21
Blaulicht

Gesamtschaden beträgt rund 1.500 Euro
Bremsung löste Auffahrunfall auf B 35 bei Bretten aus

Bretten (ots) Aufgrund einer Bremsung kam es in der Folge am Donnerstag gegen 15:40 Uhr auf der Bundesstraße 35 zu einem Auffahrunfall. Mehrere Fahrzeuge befuhren die Bundesstraße 35 in Richtung Bretten. Aus bisher unersichtlichem Grund bremste der 45-jährige Fahrer, das folgende Fahrzeug konnte noch rechtzeitig zum Stillstand gebracht werden. Der 33-jährige Fahrer des dritten Autos konnte einen Zusammenstoß trotz Bremsung nicht vermeiden. Aufgrund des Aufpralls wurden die beiden vorderen Pkw's...

  • Bretten
  • 26.02.21
Blaulicht
Immer wieder nutzen Telefonbetrüger "Schockanrufe", um vor allem von lebensälteren Menschen Geld zu ergaunern.

Telefonbetrüger mit neuer Masche unterwegs
"Naher Angehöriger muss in Gefängnis"

Karlsruhe (ots) In der vergangenen Woche kam es im Stadt- und Landkreis zu vermehrten Schockanrufen. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. Die meist älteren Menschen erhielten von den Betrügern einen Schockanruf. In der Regel wurde ihnen mitgeteilt, dass der Sohn oder die Tochter in einen Unfall verwickelt waren. Um eine Gefängnisstrafe abzuwenden, forderten sie von den Senioren meist eine hohe Geldsumme. Schocksituation wird ausgenutzt Immer wieder nutzen Telefonbetrüger derartige...

  • Bretten
  • 06.02.21
Blaulicht
Mit fast 1,8 Promille Alkohol intus ist ein 37-Jähriger auf dem Polizeirevier Bretten aufgetaucht.

37-Jähriger hatte 1,8 Promille Alkohol intus
Betrunken zum Polizeirevier Bretten geradelt

Bretten (kn) Mit fast 1,8 Promille Alkohol intus ist ein 37-Jähriger am Dienstag, 26. Januar, auf dem Polizeirevier Bretten aufgetaucht und wollte Auskunft über einen angeblichen Anruf seitens der Polizei. Nach Angaben der Beamten kam der Mann gegen 17.30 Uhr auf dem Revier an und erklärte, er habe zuvor einen Anruf von der Polizei erhalten.  Mann musste Blutprobe abgeben Beim Aufnehmen des Sachverhaltes stellte die Polizei starken Alkoholgeruch bei dem 37-Jährigen fest. Ein freiwillig...

  • Bretten
  • 27.01.21
Blaulicht
Nach Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal konnte die zunächst vermutete Bedrohungslage in Bretten nicht bestätigt werden.

Nach SEK-Einsatz am Montag in Bretten:
Bedrohungslage in Bretten bestätigte sich nicht

Karlsruhe (ots/kn) Nach dem Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos am Montag in Bretten hat sich nach den weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal herausgestellt, dass sich eine zunächst vermutete Bedrohungslage nicht bestätigt hat. Die von der 30-jährigen Wohnungsinhaberin gemachten Äußerungen konnten zweifelsfrei widerlegt werden. Inwiefern hierfür gesundheitliche Aspekte eine gewisse Rolle gespielt haben könnten, ist unter anderem Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen....

  • Bretten
  • 15.01.21
Blaulicht
In Bretten hat es am Montag, 11. Januar, einen größeren Polizeieinsatz in der Melanchthonstraße gegeben.

Zeugen melden mögliche Bedrohung von Frau und Kindern
Spezialkräfte dringen in Wohnung in Bretten ein

Bretten (dpa/lsw) In Bretten hat es am Montag, 11. Januar, einen größeren Polizeieinsatz in der Melanchthonstraße gegeben. Zeugen hatten der Polizei in der Nacht gegen 2.15 Uhr telefonisch mitgeteilt, dass eine 30 Jahre alte Frau, Mutter mehrerer Kinder, möglicherweise in ihrer Wohnung bedroht werde. Zahlreiche Kräfte des Polizeipräsidiums Karlsruhe waren daraufhin angesichts dieser unklaren Lage im Einsatz. SEK dringt in Wohnung ein Schließlich drangen Beamte des Spezialeinsatzkommandos...

  • Bretten
  • 11.01.21
Freizeit & Kultur
Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren.

Bilanz der Silvesternacht in Bretten und Region
"Genug zu tun, aber weniger los"

Bretten/Region (bea) Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren. Das bestätigten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und den RKH-Kliniken gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news. Roland Fella, der seit drei Jahren die Feinstaubwerte an zwei Stellen in Gondelsheim misst, kann in dieser Hinsicht ebenfalls einen deutlich ruhigeren Jahreswechsel bestätigen. Deutlich geringere Feinstaubwerte Während Fella vor einem Jahr noch...

  • Bretten
  • 05.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.