Gondelsheim: Sperrung der Obergrombacher Straße wegen Baumfällarbeiten

(Foto: Pixabay, Satermedia)
Gondelsheim: Obergrombacher Straße |

(pm/ch) Wegen Baumfällarbeiten wird die Kreisstraße 3501 von Gondelsheim nach Obergrombach vom 20. bis 24. Februar 2017 ab dem Waldpavillon voll gesperrt. Eine Umleitung über Helmsheim wird ausgeschildert.

Nach Mitteilung der Gemeinde Gondelsheim müssen Waldbestände entlang öffentlicher Straßen in regelmäßigen Abständen auf schadhafte Bäume kontrolliert werden, um Gefahren für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen. Akut bruchgefährdete Einzelbäume werden nach den Kontrollen jeweils sofort entfernt.

Abgestorbene Eschen und andere kranke Bäume werden entfernt

Besonders in Zusammenhang mit dem Eschentriebsterben, einer seit wenigen Jahren durch einen aus Asien eingeschleppten Pilz grassierenden Krankheit an der Esche, werden jedoch von Zeit zu Zeit auch größere Sanierungsmaßnahmen erforderlich. Dabei beseitigen die Waldbesitzer auch bereits erkrankte Bäume, die in naher Zukunft zu einer Gefahr werden können. Damit die umfangreichen Arbeiten zügig und ohne Gefahren für die Verkehrsteilnehmer durchgeführt werden können, ist das Befahren der Straße während der Fällarbeiten nicht möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.