Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Freizeit & Kultur

Warme Temperaturen zum Wochenbeginn im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem spätsommerlichen Wochenende bleibt es zum Wochenstart warm im Südwesten. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten für Montag Werte von rund 24 Grad im Bergland und bis zu 29 Grad am Rhein. Dazu werde es im Norden Baden-Württembergs trocken auch wolkig, im Süden zwar deutlich sonniger doch möglicherweise auch nass, sagte DWD-Meteorologe Thomas Schuster am Sonntag. Es bleibt trocken Demnach könnte es in südlichen Teilen des Landes vom...

  • Bretten
  • 15.09.19
Freizeit & Kultur
Sonnige Aussichten fürs Wochenende: In den nächsten Tagen bleibt es trocken und sonnig in Baden-Württemberg.

Wetter in der Region
Sonnig und warm im Südwesten: Bis zu 30 Grad am Sonntag

Stuttgart (dpa/lsw) Sonnige Aussichten fürs Wochenende: In den nächsten Tagen bleibt es trocken und sonnig in Baden-Württemberg, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag sagte. Besonders warm werde es am Sonntag mit 28 Grad in Stuttgart und bis zu 30 Grad im Rheintal. Doch auch für Samstag erwartet der DWD freundliches Wetter mit rund 25 Grad in Stuttgart und bis zu 27 Grad im Rheintal. Ähnliche Temperaturen und blauer Himmel werden auch für Freitag vorhergesagt....

  • Region
  • 12.09.19
Freizeit & Kultur

Spätsommerliches Wetter
Temperaturen steigen wieder

Stuttgart (dpa/lsw) - Kaum Regen und jede Menge Sonnenschein: Menschen im Südwesten können sich in den nächsten Tagen auf spätsommerliches Wetter freuen. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten am Mittwoch blauen Himmel mit nur wenigen Wolken, die erst am Abend dichter werden könnten. Dazu bleibt es weitgehend trocken: «Hier und da könnte es am Nachmittag ein paar Tropfen geben», sagte DWD-Meteorologe Thomas Schuster am Mittwochmorgen. Kein Niederschlag in Sicht Am...

  • Bretten
  • 11.09.19
Freizeit & Kultur
Kaum Regen und jede Menge Sonnenschein: Menschen im Südwesten können sich in den nächsten Tagen auf spätsommerliches Wetter freuen.

Spätsommerliches Wetter
Temperaturen steigen wieder

Stuttgart (dpa/lsw) Kaum Regen und jede Menge Sonnenschein: Menschen im Südwesten können sich in den nächsten Tagen auf spätsommerliches Wetter freuen. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten am Mittwoch blauen Himmel mit nur wenigen Wolken, die erst am Abend dichter werden könnten. Dazu bleibt es weitgehend trocken: «Hier und da könnte es am Nachmittag ein paar Tropfen geben», sagte DWD-Meteorologe Thomas Schuster am Mittwochmorgen. Über 25 Grad ab Donnerstag Am...

  • Region
  • 11.09.19
Freizeit & Kultur
Im Laufe der Woche wird es im Südwesten noch einmal sonnig und bis zu 26 Grad warm.

Wetter in der Region
Im Südwesten wird es noch einmal sonnig und warm

Stuttgart (dpa/lsw) Im Laufe der Woche wird es im Südwesten noch einmal sonnig und bis zu 26 Grad warm. Für Mittwoch und Donnerstag könnte es zwar vereinzelt regnen, ansonsten werde es aber trocken und zunehmend heiter, sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD), am Dienstagmorgen. Höchsttemperaturen von 17 Grad im Bergland und 22 Grad im Rheintal Demnach erwarten die Meteorologen einen trockenen Dienstag mit Höchsttemperaturen von 17 Grad im Bergland und 22 Grad im...

  • Region
  • 10.09.19
Freizeit & Kultur
Sonne, Wolken und Schauer - die Menschen im Südwesten müssen sich auf wechselhaftes Wochenendwetter einstellen.

Wetter in der Region
Wochenende im Südwesten wird regnerisch und kühl

Stuttgart (dpa/lsw) Sonne, Wolken und Schauer - die Menschen im Südwesten müssen sich auf wechselhaftes Wochenendwetter einstellen. Im Südschwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und in Oberschwaben sei es am Freitag stark bewölkt, die Sonne zeige sich nur gelegentlich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Zwischen Bodensee und Allgäu könne es auch etwas regnen. Nur im Norden des Landes und im Rheintal sei Sonne zu erwarten. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 Grad im Bergland und 22 Grad an...

  • Region
  • 06.09.19
Freizeit & Kultur
Das Wetter im Südwesten wird in den kommenden Tagen herbstlich. Durch eine Kaltfront gelange kühle Atlantikluft nach Baden-Württemberg.

Wetter in der Region
Kaltfront sorgt für Herbstwetter im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten wird in den kommenden Tagen herbstlich. Durch eine Kaltfront gelange kühle Atlantikluft nach Baden-Württemberg, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mit. Am Vormittag sei es daher stark bewölkt, zeitweise regne es. Im Tagesverlauf gebe es aber auch sonnige Abschnitte. Höchstwerte liegen zwischen zwölf und 21 Grad Die Höchstwerte liegen zwischen zwölf Grad im Bergland und 21 Grad am nördlichen Oberrhein und unteren Neckar. Zum...

  • Region
  • 05.09.19
Freizeit & Kultur
Dichte Wolken, Regen und teilweise Sonne - das Wochenendwetter in Baden-Württemberg wird voraussichtlich wechselhaft.

Regen möglich
Wochenende im Südwesten wird wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) Dichte Wolken, Regen und teilweise Sonne - das Wochenendwetter in Baden-Württemberg wird voraussichtlich wechselhaft. Am Samstag, 17. August, sei es teils dicht bewölkt, am Vormittag werde es aber vor allem im Südosten auch sonnige Abschnitte geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Südlich der Donau bleibe es auch im Tagesverlauf trocken, in den restlichen Landesteilen sei leichter Regen möglich. Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 21 Grad im...

  • Region
  • 16.08.19
Freizeit & Kultur
Das Wetter im Südwesten bleibt wechselhaft.

Wetter in der Region
Sonne-Wolken-Mix und Schauer: Wetter wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten bleibt wechselhaft. Der Dienstag sei von einem Mix aus Sonne und Wolken geprägt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Südlich der Donau seien auch einzelne Schauer möglich. Die Temperaturen liegen demnach zwischen 15 Grad im Bergland und 23 Grad in der Kurpfalz. Zur Wochenmitte bleibt es freundlich Zur Wochenmitte hin bleibt es laut DWD zunächst freundlich. Auch am Mittwoch sei es meist trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 24...

  • Region
  • 13.08.19
Freizeit & Kultur

Perseiden-Sternschnuppen sind wieder aktiv
Mond könnte Sternschnuppen-Spektakel verderben

Heidelberg (dpa/lsw) Für alle, die noch offene Wünsche haben: Die Perseiden-Sternschnuppen sind wieder aktiv. Auch in Baden-Württemberg steigt derzeit die Wahrscheinlichkeit, Sternschnuppen zu sehen. Das Wetter und der Mond könnten den Blick auf das Spektakel in der Nacht zum Dienstag allerdings beeinträchtigen, sagte Carolin Liefke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Haus der Astronomie in Heidelberg. Der Sternschnuppenstrom sollte dann seinen Höhepunkt erreichen. «Der beinahe Vollmond...

  • Bretten
  • 12.08.19
Freizeit & Kultur

Wetteraussichten
Ab Freitag Unwetter möglich

Stuttgart (dpa/lsw) Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Baden-Württemberg am Donnerstag trockenes Wetter mit Temperaturen bis zu 28 Grad. Nur über dem Bergland könnte es eventuell zu kleinen Schauern kommen, sagte DWD-Meteorologe Clemens Steiner am Donnerstagmorgen. Sommerlich bleibe es zunächst auch am Freitag. Am späten Freitagnachmittag braut sich nach Prognosen des DWD das nächste Unwetter über dem Land zusammen. Schönes Ausflugswetter am Sonntag «In der Nacht auf Samstag haben...

  • Bretten
  • 08.08.19
Freizeit & Kultur
 In Baden-Württemberg hat es im Juli im Vergleich zu den anderen Bundesländern am meisten geregnet.

Wetter in der Region
Im Juli im Südwesten 270 Stunden Sonne und am meisten Regen

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg hat es im Juli im Vergleich zu den anderen Bundesländern am meisten geregnet. Mit durchschnittlich fast 80 Litern pro Quadratmeter sei es in dem Monat das niederschlagsreichste Bundesland gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DW) am Dienstag mit. Im Bundesdurchschnitt waren es nur 55 Liter pro Quadratmeter. Das liegt weit unter dem gemittelten Juli-Soll von 78 Litern. Bei den Sonnenstunden landete der Südwesten mit 270 auf dem dritten Platz. Mehr...

  • Region
  • 30.07.19
Wellness & Lifestyle
Temperaturstürze, Gewitter, Sturm und Hagelschauer im Hochsommer lassen uns überraschend vor Kälte zittern. Dabei steigt das Erkältungsrisiko.
6 Bilder

Wetterkapriolen können grippale Infekte fördern
Achterbahnwetter schwächt die Abwehr

(djd). "Morgenrot - schlecht Wetter droht" - auf diese oder ähnliche Bauernregeln ist heutzutage kaum Verlass. So jagt ein Temperaturrekord den nächsten und ohne Vorwarnung schlägt uns das Wetter plötzlich Kapriolen: Temperaturstürze, Gewitter, Sturm und Hagelschauer im Hochsommer lassen uns überraschend vor Kälte zittern. Das ständige Hin und Her kann dafür sorgen, dass der Körper nicht mehr nachkommt. Wenn sich das Wetter von einem Tag auf den anderen ändert, oder innerhalb des Tages...

  • Bretten
  • 30.07.19
Freizeit & Kultur

Wetter in der Region
Hitzerekord wackelt: Donnerstag könnte Bestmarke knacken

Stuttgart (dpa/lsw) Seit Tagen steigen die Temperaturen - und an diesem Donnerstag, 25. Juli, könnten sogar historische Hitzerekorde in Baden-Württemberg geknackt werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet zumindest damit, dass es im Südwesten so heiß wird wie seit Aufzeichnung der Daten nicht mehr. An dem einen oder anderen Ort könnten nach Einschätzung der Experten Temperaturen um die 40 Grad erreicht werden. In Regionen um Mannheim und Karlsruhe wird es am heißesten Sehr, sehr heiß...

  • Region
  • 25.07.19
Freizeit & Kultur
40 Grad könnten die Temperaturen am Donnerstag erreichen.

Neue Hitzewelle
Bis zu 40 Grad am Donnerstag

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg erwartet eine neue Hitzewelle. Zum Wochenbeginn stiegen die Temperaturen deutlich an, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag. Auch die Nächte sorgen dann kaum noch für Abkühlung. Am Dienstag könne es bereits bis zu 35 Grad, am Mittwoch bis zu 38 Grad geben. Der heißeste Tag sei aller Voraussicht nach der Donnerstag: «Die 40 Grad Marke kann fallen», sagt der Meteorologe. Hohe Sonneneinstrahlung und Waldbrandgefahr Neben der...

  • Region
  • 22.07.19
Freizeit & Kultur
Sonne, Regen und Gewitter - das Wetter im Südwesten wird am Wochenende voraussichtlich wechselhaft.

Wetter in der Region
Wochenende im Südwesten wird wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) Sonne, Regen und Gewitter - das Wetter im Südwesten wird am Wochenende voraussichtlich wechselhaft. Am Samstag werde es zwar zunächst freundlich, im Tagesverlauf und in der Nacht zum Sonntag seien aber Schauer und einzelne Hitzegewitter möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 27 Grad im Bergland und 33 Grad am Oberrhein. Am Sonntag bis 31 Grad Am Sonntag erwartet der Wetterdienst in Oberschwaben und am Bodensee zunächst...

  • Region
  • 19.07.19
Freizeit & Kultur

Sonne-Wolken-Mix und Gewitter
Donnerstag wird wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mix aus Sonne, dichten Wolken und Regen: Der Donnerstag im Südwesten wird wechselhaft. Vom Nachmittag an könne es zu Schauern und einzelnen Gewittern kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Dabei seien um die 20 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Außerdem rechnen die Wetter-Experten mit kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten um die 65 Kilometer pro Stunde. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 Grad im höheren Bergland und 29...

  • Region
  • 18.07.19
Freizeit & Kultur
Sommerliche Temperaturen von über 25 Grad bestimmen in den nächsten Tagen das Wetter im Südwesten.

Wetter in der Region
Sommerliche Temperaturen und vereinzelte Schauer

Stuttgart (dpa/lsw) Sommerliche Temperaturen von über 25 Grad bestimmen in den nächsten Tagen das Wetter im Südwesten. Lokal sei aber auch Regen möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Am Mittwoch bleibe es allerdings noch freundlich und trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 22 Grad im Bergland und 28 Grad im Rheintal. Am Wochenende kann es Wärmegewitter geben Am Donnerstag ist es zeitweise bewölkt, vom Nachmittag an kann es vor allem im Osten den Landes zu Schauern kommen....

  • Region
  • 17.07.19
Politik & Wirtschaft
Der Karlsruher Gemeinderat stimmt heute, 16. Juli, über die Ausrufung des Klimanotstands ab.

Gemeinderat stimmt heute ab
Ruft auch Karlsruhe den Klimanotstand aus?

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher Gemeinderat stimmt heute, 16. Juli, über die Ausrufung des Klimanotstands ab. Die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg würde damit prominenten Beispielen folgen. Den Anfang in Deutschland hatte Konstanz gemacht - auch Köln, Paris, London, Vancouver und zahlreiche weitere Städte sind diesen Schritt schon gegangen. Beschluss hat keine rechtlichen Konsequenzen Den Klimanotstand auszurufen, hat keine rechtlichen Konsequenzen. Ein solcher Beschluss soll aber...

  • Region
  • 16.07.19
Freizeit & Kultur

Wechselhafter Start in die Woche bei maximal 26 Grad

Stuttgart (dpa/lsw) Die Woche im Südwesten beginnt wechselhaft. Am Montagmorgen sei der Himmel oft noch wolkenverhangen, erst im Laufe des Tages werde es sonniger, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Es bleibe weitgehend trocken. Über dem Bergland seien auch schwache Schauer möglich. Dienstag wird meist heiter und trocken Die Höchsttemperaturen liegen demnach zwischen 18 Grad auf der Schwäbischen Alb und 26 Grad am Rhein. Der Dienstag wird meist heiter und trocken bei Temperaturen...

  • Region
  • 15.07.19
Politik & Wirtschaft

Bahnverkehr in Teilen Baden-Württembergs mit Problemen
Blitzeinschläge und Bahnprobleme: Gewitter im Südwesten

Baden-Baden (dpa/lsw) Unwetter haben den Bahnverkehr in Teilen Baden-Württembergs durcheinandergebracht und Schäden angerichtet. Ein Blitzschlag bremste die Deutsche Bahn am Freitagmorgen auf der zentralen Rheintalstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe aus. Ein Stellwerk in Baden-Baden war gestört, wie ein Bahnsprecher sagte. In Lahr (Ortenaukreis) setzte ein Blitz den Dachstuhl eines Hauses in Brand. Für Samstag erwarteten die Meteorologen vor allem noch im Osten einzelne Schauer und...

  • Region
  • 12.07.19
Freizeit & Kultur

Wetter in der Region
"Wetter zum Durchschnaufen"

Stuttgart (dpa/lsw) Bei Temperaturen von rund 22 Grad starten Menschen in Baden-Württemberg in die neue Woche. "Wir haben erstmal ein Wetter zum Durchschnaufen", sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag in Stuttgart. Eingeströmte kühle Meeresluft verschaffe dem Südwesten am Montag Werte zwischen 21 Grad im Raum Stuttgart und bis zu 23 Grad im Rheintal. Nächte im einstelligen Bereich Am Dienstag werden laut dem DWD Höchstwerte von 24 Grad im Rheintal...

  • Region
  • 08.07.19
Freizeit & Kultur

Wochenstart in Baden-Württemberg mit moderaten Temperaturen

Stuttgart (dpa/lsw) Die neue Woche startet im Südwesten mit frischen Temperaturen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dürften die höchsten Werte am Montag zwischen 17 und 23 liegen. «Durch eine Kaltfront werden die feucht-warmen Luftmassen abgedrängt», sagte ein Sprecher. Am wärmsten könnte es demnach entlang des Oberrheins werden. Am Mittwoch etwa 25 Grad erwartet Mit Gewittern müsse lediglich am Bodensee und den benachbarten Gebieten im Südosten gerechnet werden, hieß es....

  • Region
  • 07.07.19
Freizeit & Kultur

Unwetter bestimmen den Sonntag in Teilen Baden-Württembergs

Stuttgart (dpa/lsw) - Am Sonntag wird es in Baden-Württemberg eher nass als sonnig. Dabei dürften vor allem im Süden Unwetter niedergehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Schon für Samstag rechneten die Meteorologen in dem Gebiet mit heftigen Niederschlägen in der zweiten Tageshälfte. Gleichzeitig bestand in anderen Landesteilen hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Für Sonntag hat der DWD hingegen die niedrigste Waldbrandgefahrenstufe für den Großteil des Landes ausgegeben. Die...

  • Region
  • 06.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.