Region - Politik & Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Politik & Wirtschaft

Timur Özcan (Mitte) wird der neue Bürgermeister in Walzbachtal und beerbt damit Karl-Heinz Burgey (links).
10 Bilder

Bürgermeisterwahlen in Walzbachtal
Im zweiten Anlauf: Özcan schafft den Sprung ins Rathaus

Walzbachtal (Alexander Jähne) Wer Bürgermeister im Walzbachtal werden will, der muss auch mal ein paar Überstunden machen oder eine Wochenendschicht mehr absolvieren. Nach einem denkbar dramatischen Wahlausgang vor zwei Wochen ist Timur Özcan das gelungen, was ihm am Sonntag, 7. Juli, noch verwehrt geblieben war: Der Sprung ins örtliche Rathaus mit einem Ergebnis, das keine weiteren Fragen mehr offen ließ. Mit 65 Prozent beziehungsweise exakt 2834 Stimmen ließ der gerade mal 28-Jährige aus...

  • Region
  • 22.07.19
 In Ettlingen (Kreis Karlsruhe) sind die Bürger am Sonntag, 21. Juli, zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen.

Wahlen in Ettlingen
Amtsinhaber tritt in Ettlingen zur Oberbürgermeisterwahl an

Ettlingen (dpa/lsw) In Ettlingen (Kreis Karlsruhe) sind die Bürger am Sonntag, 21. Juli, zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen. Einziger Bewerber ist der 49 Jahre alte Amtsinhaber Johannes Arnold (parteilos). Eine Gegenkandidatin hatte ihre Bewerbung vor wenigen Wochen zurückgezogen. Arnold einziger Kandidat Bei den letzten OB-Wahlen in der knapp 40 000 Einwohner zählenden Stadt im Jahr 2011 hatte sich Arnold noch gegen drei Mitbewerber durchsetzen müssen. Dabei hatte der...

  • Region
  • 21.07.19
Schlechte Nachrichten für Autofahrer. Wegen der Bauarbeiten an der Brücke über die Jöhlinger Straße in Gondelsheim muss die seit dem 6. Juni gesperrte Jöhlinger Straße bis einschließlich 16. August voll gesperrt bleiben.

B 35: Neubau der Lärmschutzwand Gondelsheim
Vollsperrung der Jöhlinger Straße wird verlängert

Gondelsheim (kn) Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Wegen der Bauarbeiten an der Brücke über die Jöhlinger Straße in Gondelsheim muss die seit dem 6. Juni gesperrte Jöhlinger Straße noch bis einschließlich 16. August voll gesperrt bleiben. Das hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe nun mitgeteilt. Die Umleitung erfolgt jeweils ab der Ortsmitte von Jöhlingen und Gondelsheim über die B 35 und die B 293. Für Fußgänger und Radfahrer werde eine Durchgangsmöglichkeit eingerichtet, so das RP....

  • Region
  • 19.07.19

Zweiter Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal am 21. Juli 2019
Über 1400 Anträge auf Briefwahlunterlagen eingegangen

WALZBACHTAL (ch) Am kommenden Sonntag, 21. Juli, sind die Walzbachtaler/innen zum zweiten und entscheidenden Wahlgang der Bürgermeisterwahl aufgerufen. Beim ersten Wahlgang am 7. Juli hatte der 28-jährige Regierungsinspektor im Führungs- und Einsatzstab beim Polizeipräsidium Mannheim, Timur Özcan, mit 49,88 Prozent den Einzug ins Rathaus um Haaresbreite verpasst. Bei der Neuwahl am Sonntag reicht eine einfache Mehrheit zum Sieg. Der mit 23,55 Prozent Zweitplatzierte, Rechtsanwalt Michael...

  • Region
  • 18.07.19

Silvester am Stuttgarter Schlossplatz künftig ohne Feuerwerk

Stuttgart (dpa/lsw) Kein Feuerwerk auf dem Stuttgarter Schlossplatz an Silvester - so lauten Pläne der Stadt. Das Fest im Zentrum solle sicherer und attraktiver werden, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Laut «Stuttgarter Nachrichten» (Donnerstag) will Ordnungsbürgermeister Martin Schairer (CDU) deshalb private Feuerwerke verbieten. «Es ist eine Situation entstanden, die die öffentliche Sicherheit beeinträchtigt», sagt Schairer in dem Bericht. In der Vergangenheit war es auf dem Schlossplatz unter...

  • Region
  • 18.07.19

Rettet die Bienen?
Imker hadern mit dem Volksbegehren

Stuttgart (dpa/lsw) Die Imker im Land haben noch Bedenken gegenüber dem geplanten Volksbegehren gegen das Artensterben. «Es ist sicher nicht schlecht. Aber einige Dinge sind nicht so, wie man sie sich vorstellt», sagte Ulrich Kinkel, Präsident des Landesverbands Württembergischer Imker auf Nachfrage. Die Initiatoren fordern unter anderem den stärkeren Schutz für Streuobstwiesen - die Imker fürchten deshalb einen Platzverlust für ihre Bienenvölker. Kinkel kritisiert schwammige Formulierungen. Es...

  • Region
  • 18.07.19
Karlsruhe folgt seinen Vorreitern und hat nun ebenfalls den Klimanotstand ausgerufen.

Beschluss des Gemeinderats
Klimanotstand: Karlsruhe will klimaneutral werden

Karlsruhe (dpa/lsw) Karlsruhe folgt seinen Vorreitern und hat nun ebenfalls den Klimanotstand ausgerufen. Einem entsprechenden Antrag stimmte der Gemeinderat am Dienstagnachmittag mit 26 zu 21 Stimmen zu. Es gab eine Enthaltung. Mit dem Beschluss soll nach Worten der Karlsruher Gemeinderatsfraktion der Grünen deutlich gemacht werden, dass «die akute Bedrohung des Klimawandels durch die Stadt anerkannt wird». Rechtliche Konsequenzen hat er nicht. Die Fächerstadt arbeitet gerade am...

  • Region
  • 17.07.19
Stillstand auf dem Gelände am Kirchberg: Der Bebauungsplan für das Seniorenzentrum Jöhlingen wurde von Anwohnern auf dem Klageweg vorläufig außer Vollzug gesetzt.
3 Bilder

Seniorenzentrum Jöhlingen durch Anwohnerklage vorläufig gestoppt
Gemeinde reicht Verkehrs- und Lärmgutachten nach

WALZBACHTAL-JÖHLINGEN (ch) Eigentlich sollte mit dem Bau des neuen Seniorenzentrums am Jöhlinger Kirchberg in diesem Sommer begonnen werden. Doch es kam anders. VGH setzt Bebauungsplan außer Vollzug Die Bauplanung ist fertig, seit Frühjahr laufen die Erschließungsarbeiten. „Wir gehen davon aus, dass die Firma Harsch noch vor den Sommerferien mit der Verlegung der Versorgungsleitungen fertig ist“, sagt der noch amtierende Bürgermeister Karl-Heinz Burgey. Er erinnert daran, dass für den Bau...

  • Region
  • 17.07.19

Klimanotstand: Gemeinderat hat abgestimmt
Karlsruhe will klimaneutral werden

Karlsruhe (dpa/lsw) Karlsruhe folgt seinen Vorreitern und hat nun ebenfalls den Klimanotstand ausgerufen. Einem entsprechenden Antrag stimmte der Gemeinderat am Dienstagnachmittag mit 26 zu 21 Stimmen zu. Es gab eine Enthaltung. Mit dem Beschluss soll nach Worten der Karlsruher Gemeinderatsfraktion der Grünen deutlich gemacht werden, dass «die akute Bedrohung des Klimawandels durch die Stadt anerkannt wird». Rechtliche Konsequenzen hat er nicht. Die Fächerstadt arbeitet gerade am...

  • Region
  • 16.07.19
Der Karlsruher Gemeinderat stimmt heute, 16. Juli, über die Ausrufung des Klimanotstands ab.

Gemeinderat stimmt heute ab
Ruft auch Karlsruhe den Klimanotstand aus?

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher Gemeinderat stimmt heute, 16. Juli, über die Ausrufung des Klimanotstands ab. Die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg würde damit prominenten Beispielen folgen. Den Anfang in Deutschland hatte Konstanz gemacht - auch Köln, Paris, London, Vancouver und zahlreiche weitere Städte sind diesen Schritt schon gegangen. Beschluss hat keine rechtlichen Konsequenzen Den Klimanotstand auszurufen, hat keine rechtlichen Konsequenzen. Ein solcher Beschluss soll aber...

  • Region
  • 16.07.19
Der Reiseverkehr hat die Autobahnen im Südwesten am Wochenende weniger belastet als erwartet.

Der Verkehr in der Region
Verkehrslage im Südwesten trotz Ferienzeit entspannt

Stuttgart (dpa/lsw) Der Reiseverkehr hat die Autobahnen im Südwesten am Wochenende weniger belastet als erwartet. In Baden-Württemberg sei schon einiges los, sagte ein Sprecher des ADAC am Sonntag. "Allerdings gibt es kein gigantisches Verkehrsaufkommen." Demnach merke man die Reisezeit gerade an Baustellen durchaus. Dem ADAC-Sprecher zufolge kam es am Sonntag besonders auf der Autobahn 5 immer wieder zu Verkehrsstörungen. Umgekippter Milchlaster sorgte für Staus Auch auf der A8 zwischen...

  • Region
  • 15.07.19

Bahnverkehr in Teilen Baden-Württembergs mit Problemen
Blitzeinschläge und Bahnprobleme: Gewitter im Südwesten

Baden-Baden (dpa/lsw) Unwetter haben den Bahnverkehr in Teilen Baden-Württembergs durcheinandergebracht und Schäden angerichtet. Ein Blitzschlag bremste die Deutsche Bahn am Freitagmorgen auf der zentralen Rheintalstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe aus. Ein Stellwerk in Baden-Baden war gestört, wie ein Bahnsprecher sagte. In Lahr (Ortenaukreis) setzte ein Blitz den Dachstuhl eines Hauses in Brand. Für Samstag erwarteten die Meteorologen vor allem noch im Osten einzelne Schauer und...

  • Region
  • 12.07.19
Bürgermeister Thomas Nowitzki (Dritter von links) mit den ausscheidenden Gemeinderatsmitgliedern (von links) Ute Antoni, Michael Kern, Heiko Leis, Tamina Hommer und Oliver Schäfer. Es fehlen: Irmina Alker und Ulrich Häfele.

Abschied aus dem Gemeinderat Oberderdingen
Nowitzki verabschiedet Räte und kritisiert "Bevorzugung kleinerer Gruppierungen"

Oberderdingen (kn) In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Oberderdingen standen die Zeichen auch auf Abschied. So sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki den sieben ausscheidenden Gremiumsmitgliedern Irmina Alker, Ute Antoni und Tamina Hommer, Michael Kern, Oliver Schäfer, Heiko Leis und Ulrich Häfele auf Wiedersehen. In den vergangenen fünf Jahren hatten die Rätinnen und Räte 63 Sitzungen des Gemeinderates, dazu 43 Sitzungen des Ausschusses für Technik und Umwelt und 19 Sitzungen des Ausschusses...

  • Region
  • 12.07.19
Die Bahn kommt - nicht. Zumindest nicht zur Buga in Heilbronn.

Bundesgartenschau Heilbronn
Heilbronns Buga ohne ICE-Anschluss: "Armutszeugnis"

Heilbronn (dpa/lsw) - Die Bahn kommt - nicht. Zumindest nicht zur Buga in Heilbronn. Der Schnellzug, der extra zur Bundesgartenschau zwischen Köln und Heilbronn eingerichtet wurde, fällt immer wieder kurzfristig aus, seit dem 1. Juli tut sich auf der Strecke nach Angaben der "Heilbronner Stimme" und der Stadtverwaltung gar nichts mehr. Das ruft nun auch die Politik auf den Plan. Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD) beschwerte sich schriftlich bei der Bahn über Ausfälle und...

  • Region
  • 12.07.19
Der Baueingabeplan „Stadtpark“ Oberderdingen.

Freibad in Oberderdingen
Deutliche höhere Kosten für Rundumsanierung

Oberderdingen (kn) Die Rundumsanierung des Oberderdinger Freibads wird deutlich teurer als ursprünglich  geplant. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt. In der Summe aller Posten ergeben sich für das Bad Mehrkosten von 997.000 Euro bei Gesamtkosten von rund 6,45 Millionen Euro. "Nach der Kostenfortschreibung vom 31. Mai 2019 liegen die konjunkturbedingten Mehrkosten gegenüber den Kostenschätzungen aus 2017 bei rund 583.000 Euro. Bedingt durch den geologischen Untergrund und...

  • Region
  • 12.07.19
2017 hat der Bundestag härtere Strafen für das Gaffen eingeführt.

Gaffer bei Unfall auf A6
Polizei schockiert: Jeder zehnte Autofahrer filmte Unfall

Sinsheim (dpa/lsw) Gaffer lassen sich auch durch die anhaltende Debatte über schärfere Strafen und öffentliche Ächtung nicht davon abhalten, nach Unfällen ihr Handy zu zücken. Das scheint auch eine Erfahrung der Polizei im Kraichgau zu sein, die nach einem Unfall nahe Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) den Verkehr an einem brennenden Lastwagen überwacht hat. Gaffer müssen mit Anzeigen rechnen Innerhalb von einer Viertelstunde seien am Mittwoch rund 200 Autos am Unfallort vorbeigefahren. "20...

  • Region
  • 11.07.19
Bahnarbeiten gibt es zwischen Heidelberg und Bruchsal.

Einschränkungen im Zugverkehr
Bahnarbeiten zwischen Heidelberg und Bruchsal

Stuttgart (dpa/lsw) Wegen Arbeiten auf der Strecke zwischen Heidelberg und Bruchsal in Nordbaden müssen sich Reisende nach Angaben der Deutschen Bahn mehrere Wochen lang auf Einschränkungen im Zugverkehr einstellen. Sperrung vom 19. Juli bis 9. September Vom 19. Juli bis zum 9. September werde die Strecke abschnittsweise gesperrt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Betroffen sind mehrere IC- und EC-Linien sowie der Regionalverkehr der Deutschen Bahn und des Unternehmens Abellio. Es gibt...

  • Region
  • 10.07.19
Die Gemeinde Oberderdingen hat für den Breitbandausbau rund 140.000 Euro Förderung vom Land Baden-Württemberg erhalten. Bürgermeister Thomas Nowitzki (links) nahm bei einer Feierstunde in Stuttgart den Förderbescheid von Minister Thomas Strobl entgegen.

Grundlage für eine digitale Zukunft
Gemeinde Oberderdingen erhält Förderbescheid für Breitbandausbau

Oberderdingen (kn) Die Gemeinde Oberderdingen hat für den Breitbandausbau im „Unterdorf“ mit den Straßen im Heiliggrund, Urbanweg, Laurentiusweg, Gaisbergweg, Sallenbacherweg und Kirchberg rund 140.000 Euro Förderung vom Land Baden-Württemberg erhalten. Bürgermeister Thomas Nowitzki nahm bei einer Feierstunde in Stuttgart den Förderbescheid von Minister Thomas Strobl entgegen. Der Baubeginn richtet sich nun nach den freien Kapazitäten der Tiefbauunternehmen. Leerrohre in offener...

  • Region
  • 10.07.19
Großes Interesse: Damit rechnen Beobachter auch beim zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal am 21. Juli.

Nach der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal
Aktualisierung: CDU dementiert Gerücht über neuen Kandidaten für zweiten Wahlgang

WALZBACHTAL (ch) Während die einen am Tag nach der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal noch über den mit 49,88 Prozent der abgegebenen Stimmen unerwartet großen Vorsprung des SPD-Bewerbers staunten, spekulierten andere bereits über einen neuen Kandidaten der CDU. Wie berichtet, war Michael Paul von der CDU mit 23,55 Prozent lediglich auf Platz zwei gelandet und hatte noch am Wahlabend seinen Verzicht auf eine weitere Kandidatur verkündet. Zu dem Gerücht, die CDU wolle für den zweiten Wahlgang...

  • Region
  • 08.07.19
3 Bilder

Öffentliche Sitzung Ortschaftsrat Obergrombach
Michael Speck für 20 Jahre politische Tätigkeit geehrt

Bruchsal-Obergrombach (kk) Nur wenig Zeit nahm die Sitzung des Ortschaftsrats Obergrombach in alter Besetzung in Anspruch. Herausragender Punkt war die Verleihung der „Verdienstnadel in Silber“ des baden-württembergischen Städtetages für 20 Jahre aktive Kommunalarbeit. Michael Speck sitzt seit 1999 für die Freien Wähler im Obergrombacher Ortsparlament und ist seit 2009 stellvertretender Ortsvorsteher. Der 41-jährige Softwareentwickler ist darüber hinaus 1. Vorsitzender des Musikvereins...

  • Region
  • 08.07.19
Die Mauer am Amthof in Oberderdingen muss teilsaniert werden.
2 Bilder

Bauarbeiten in Oberderdingen
Teilsanierung der Amthofmauer

Oberderdingen (kn) In der Gemeinde Oberderdingen wird die Mauerecke Nord im Amthof saniert, da die Gefahr eines Teileinsturzes, besonders durch das Wurzelwerk einer mittlerweile gefällten Linde sowie durch den dichten Bewuchs von Efeu und Sträuchern, bestand. Das hat die Gemeinde mitgeteilt. Nachdem der Wandaufbau sowie die Wanddicke von einer Fachfirma untersucht worden waren, stellte sich heraus, dass viele Fugen mit sandigem Material oder Erde gefüllt sind. In Folge der Witterung über die...

  • Region
  • 08.07.19
Liebstes Verkehrsmittel auf dem Land ist das Auto.

Auf dem Land werden die meisten Wege mit dem Auto zurückgelegt
Studie vergleicht Mobilität in der Stadt und auf dem Land

Leonberg (dpa/lsw) Menschen in den großen Städten im Südwesten fahren häufiger mit Bus und Bahn, dem Fahrrad oder gehen zu Fuß als Menschen auf dem Land. Dort werden die meisten Wege mit dem Auto zurückgelegt. Das geht aus einer Studie hervor, die heute, 8. Juli, während einer Tagung in Leonberg (Landkreis Böblingen) vorgestellt wird. Wie Menschen auch ohne Auto auf dem Land mobil sein können, will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) diskutieren. Handlungsempfehlungen auch für den...

  • Region
  • 08.07.19
Timur Özcan (MItte) verfehlte im ersten Wahlgang in Walzbachtal nur knapp die absolute Mehrheit.
6 Bilder

Bürgermeisterwahl in Walzbachtal brachte keine vorläufige Entscheidung mit sich
Timur Özcan verfehlt Rathaus-Einzug um Haaresbreite

Walzbachtal (Alexander Jähne) Für die allermeisten war es ein nur sehr kurzer Abstecher in die Wössinger Böhnlichhalle. Und genauso rasch und zügig wurde auch das Ergebnis der örtlichen Bürgermeisterwahl verkündigt: „Ein Sieger steht noch nicht fest“, gab der bisherige Amtsinhaber Karl-Heinz Burgey (CDU) gegen 19:40 Uhr bekannt. Özcan hat absolute Mehrheit knapp verfehlt Dafür hatte einer für erhebliche Spannung bis zur letzten Sekunde gesorgt: Der gebürtige Deutsche Timur Özcan, der - zwar...

  • Region
  • 08.07.19

Nachhaltige Mobilität nur mit leistungsfähigem Schienenangebot möglich
Land prüft Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Kreis Karlsruhe (kn) Um das Angebot im öffentlichen Nahverkehr zu steigern, prüft das Land Baden-Württemberg die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. Im Verwaltungsausschuss des Kreistags wurde am 4. Juli aufgezeigt, um welche Strecken es sich mit Bezug zum Landkreis Karlsruhe handelt. Von Leonbronn nach Karlsruhe Die Strecke Ettlingen West – Ettlingen Erbprinz wird derzeit schon für den Güterverkehr sowie Fahrzeugüberführungsfahrten der Stadtbahn genutzt. Sie könnte eine alternative...

  • Region
  • 05.07.19

Beiträge zu Politik & Wirtschaft aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.