Region - Politik & Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Politik & Wirtschaft

Trotz der verschärften Corona-Lage will das Land die Schulen so lange es geht geöffnet lassen.

Schulen sollen offen bleiben
Kretschmann: Schließungen nur, wenn nichts anderes mehr geht

Stuttgart (dpa/lsw)  Trotz der verschärften Corona-Lage will das Land die Schulen so lange es geht geöffnet lassen. Schulen würden erst geschlossen, «wenn gar nichts anderes mehr geht, bei Inzidenzen wie wir sie in Sachsen haben, bei etwa 2000», sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Samstag am Rande des Grünen-Landesparteitags in Heidenheim.  "Schulschließungen nicht das Zünglein an der Waage" Auch der Chef-Epidemiologe des Landesgesundheitsamts, Stefan...

  • Region
  • 05.12.21
Schüler, Auszubildende und Studenten können in Baden-Württemberg vom kommenden September an für einen Euro am Tag mit Bussen und Bahnen im ganzen Land fahren.

Für Schüler, Auszubildende und Studenten
365-Euro-Ticket gilt vom kommenden September an

Stuttgart (dpa/lsw) Schüler, Auszubildende und Studenten können in Baden-Württemberg vom kommenden September an für einen Euro am Tag mit Bussen und Bahnen im ganzen Land fahren. Der Vorverkauf für das bereits abgesegnete 365-Euro-Jahresticket soll im Frühsommer 2022 starten, heißt es in der Antwort des Verkehrsministeriums auf eine gemeinsame Anfrage der Grünen- und der CDU-Fraktion. Auf das Konzept hatte sich die Landesregierung bereits im Zuge des Etatentwurfs für 2022 geeinigt. Nach...

  • Region
  • 04.12.21
Bürgermeister Thomas Nowitzki verabschiedete den Ratschreiber Peter Westinger (rechts) nach 38 Jahren bei der Gemeinde in den Ruhestand.

Nach 38 Jahren im Oberderdinger Rathaus
Langjähriger Ratschreiber in den Ruhestand verabschiedet

Oberderdingen (kn) Zu Beginn der Gemeinderatssitzung Ende November verabschiedete Bürgermeister Thomas Nowitzki den langjährigen Ratschreiber Peter Westinger nach 38 Jahren bei der Gemeinde in den wohlverdienten Ruhestand. 1982 in Oberderdingen beworben Westinger wuchs in Wurmlingen bei Tuttlingen auf und ging dort zur Schule. Nach seiner erfolgreich abgeschlossen Fachhochschulreife begann er 1978 seine Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst als Beamter auf Widerruf beim...

  • Region
  • 04.12.21
Für Menschen mit Impfauffrischung soll es im Südwesten jetzt doch Vorteile bei der 2G-plus-Regel geben.

Geboosterte müssen bei 2G+ keinen Test vorlegen
Jetzt doch Vorteile für Menschen mit Impfauffrischung

Stuttgart (dpa/lsw)  Für Menschen mit Impfauffrischung soll es im Südwesten jetzt doch Vorteile bei der 2G-plus-Regel geben. Das Gesundheitsministerium teilte in einer Kehrtwende am Abend mit, dass mit der neuen Corona-Verordnung, die am Samstagmorgen in Kraft treten soll, bei der 2G-plus-Regelung die Testpflicht für Geboosterte entfalle. Amtschef Uwe Lahl erläuterte: «Personen, die bereits geboostert sind, müssen überall dort, wo die 2G-plus-Regel gilt, keinen aktuellen negativen Corona-Test...

  • Region
  • 04.12.21
In Baden-Württemberg werden ab 4. Dezember, wie schon angekündigt, weitere Verschärfungen der bisherigen Corona-Regeln in Kraft treten.

2G- und 2G-Plus-Regelungen ausgeweitet
Baden-Württemberg verschärft Corona-Regeln deutlich

Region (kn) In Baden-Württemberg werden ab 4. Dezember, wie schon angekündigt, weitere Verschärfungen der bisherigen Corona-Regeln in Kraft treten. Unter anderem werden die  2G- und 2G-Plus-Regelungen in vielen Bereichen ausgeweitet. Aufgrund der hohen Infektionslage mache das Land von der in der Bund-Länder-Schalte vereinbarten Möglichkeit Gebrauch, in bestimmten Bereichen strengere Regeln einzuführen, heißt es in einer Erklärung. Geisterspiele im Fußball Das betrifft insbesondere zwei...

  • Bretten
  • 03.12.21

Aktuelle Corona-Regelung in Ba-Wü
Baden-Württemberg verbietet Großveranstaltungen und führt 2G plus in Gastronomie ein

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg will mit besonders scharfen Einschränkungen und Verboten die vierte Corona-Welle brechen und die Pandemie eindämmen. Die neuen Corona-Regeln sollen schon an diesem Samstag, 4. Dezember, in Kraft treten und schränken auch den Alltag von Geimpften und Genesenen im Südwesten so stark ein wie bislang kaum sonst in der Republik. Unter anderem muss künftig für den Restaurantbesuch ein negativer Corona-Test vorgewiesen werden, auch wenn die Gäste geimpft oder...

  • Bretten
  • 03.12.21
Winfried Kretschmann ist für ein breiteres Instrumentarium bei den Corona-Maßnahmen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Baden-Württemberg verschärft abermals Corona-Regeln

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg plant weitere Verschärfungen der bisherigen Corona-Regeln und wird wegen der besonders prekären Lage in einigen Bereichen über die Beschlüsse der Bund-Länder-Runde hinausgehen. Das teilte das Staatsministerium am Donnerstagabend in Stuttgart mit. So sollen unter anderem Weihnachtsmärkte geschlossen sowie Sport-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen aufgrund der hohen Infektionslage im Land deutlich stärker eingeschränkt werden. Die im Land bereits gültigen...

  • Bretten
  • 03.12.21
In Oberderdingen kommt es zur Vollsperrung der Flehinger Straße am 4. und 5. Dezember.

Auch Einschränkungen für Busverkehr
Vollsperrung der Flehinger Straße am 4. und 5. Dezember

Oberderdingen (kn) In Teilbereichen der Flehinger Straße, konkret ab Einmündung Hauptstraße bis zur Brettener Straße in Oberderdingen, werden am Samstag, 4. Dezember ab sieben Uhr, bis Sonntag, 5. Dezember, 14 Uhr, Bauarbeiten durchgeführt. Dabei wird im Bereich der Einmündung Hauptstraße in die Flehinger Straße eine Kabelstörung behoben und in der Flehinger Straße 6,8,10 erfolgt ein Gebäudeabbruch. Das hat die Gemeinde mitgeteilt. Ersatzbushaltestelle am Lindenplatz Die Ortsdurchfahrt muss...

  • Bretten
  • 02.12.21
Für Christian Jung (FDP) sind eine "Reaktivierung und Verlängerung der Zabergäubahn bislang nicht greifbar".

"Planung nicht mal ansatzweise erkennbar"
Christian Jung (FDP): "Reaktivierung und Verlängerung der Zabergäubahn bislang nicht greifbar"

Bretten (KBr) „Die Gedankenspiele sind interessant, aber ich erwarte tatsächlich keine Veränderungen.“ So bilanziert der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) seine Sicht auf eine mögliche Reaktivierung der Zabergäubahn (wir berichteten). „Von einer Wiederbelebung dieser Bahntrasse zwischen Lauffen und Leonbronn sind wir meilenweit, von einer Verlängerung der Gleise bis nach Bretten sogar Lichtjahre entfernt“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der...

  • Bretten
  • 02.12.21
Das Grün geführte Baden-Württemberg und die unionsgeführten Länder schlagen für dieses Jahr ein generelles Verkaufsverbot für Pyrotechnik vor Silvester vor.

Versammlungsverbot an Silvester und Neujahr?
Baden-Württemberg schlägt erneutes Böllerverbot vor

Berlin (dpa/lsw) Das Grün geführte Baden-Württemberg und die unionsgeführten Länder schlagen für dieses Jahr ein generelles Verkaufsverbot für Pyrotechnik vor Silvester vor. Das geht aus einer vorläufigen Beschlussvorlage mit Ergänzungen der sogenannten B-Länder für die Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise am Donnerstag hervor. "Darüber hinaus gilt ein Feuerwerksverbot auf durch die Kommunen zu definierenden publikumsträchtigen Plätzen", heißt es in dem Arbeitspapier. An- und...

  • Bretten
  • 02.12.21
Die Badesaison in Oberderdingen war auch in 2021 von der Corona-Pandemie beeinträchtigt.

Geringe Kostendeckung in beiden Bädern
Abschlussbericht zur Badesaison in Oberderdingen vorgestellt

Oberderdingen (kn) Die Freibad-Saison in Oberderdingen war auch in diesem Jahr stark von der Corona-Pandemie und ihren Einschränkungen beeinträchtigt. Das wurde beim Abschlussbericht von Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki und Kämmerer Dieter Motzer deutlich. Dennoch seien die Besucherzahlen "der Situation entsprechend akzeptabel" gewesen. Das Defizit durch Aufwendungen und nicht generierte Einnahmen fiel dennoch hoch aus. 10.529 Badegäste im FilpleBad Das am 16. August 2020 neu...

  • Region
  • 02.12.21
Die angekündigten Verbote und Einschränkungen zum Beispiel für Weihnachtsmärkte, Fußballspiele oder Clubs sollen nach den Planungen der baden-württembergischen Landesregierung von diesem Samstag an gelten.

Corona in Baden-Württemberg
Verbote und Einschränkungen gelten ab Samstag

Stuttgart (dpa/lsw) Die angekündigten Verbote und Einschränkungen zum Beispiel für Weihnachtsmärkte, Fußballspiele oder Clubs sollen nach den Planungen der baden-württembergischen Landesregierung von diesem Samstag an gelten. Eine entsprechende Verordnung werde nicht wie geplant bereits am Freitag, 3. Dezember, in Kraft treten, sondern am Tag darauf, teilte eine Sprecherin des Staatsministeriums am Mittwoch mit. "Ein einheitliches Signal senden" Zunächst hatte die Landesregierung angekündigt,...

  • Bretten
  • 02.12.21
Das Gesundheitsamt Enzkreis hat vor unseriösen Teststellen gewarnt.

Warnung vor Online-Testung
Gesundheitsamt Enzkreis warnt vor unseriösen Teststellen

Enzkreis (kn) Der Bundesrat hat in der letzten Woche der Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt, das die 3G-Regel am Arbeitsplatz vorsieht, aber für einige Bereiche auch 2G plus. So bedarf es aktuell aufgrund der in Baden-Württemberg geltenden Alarmstufe II für den Besuch einer Sportveranstaltung oder des Theaters der Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests – zusätzlich zum Impf- oder Genesenen-Nachweis. Entsprechend ist in den vergangenen Tagen die Nachfrage nach...

  • Bretten
  • 01.12.21
„Gemeinsam gegen Corona“: Landrat Bastian Rosenau und Erste Landesbeamtin Dr. Hilde Neidhardt haben sich mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Enzkreis-Kommunen bei einem virtuellen runden Tisch auf ein kreisweites Impfkonzept verständigt.

„Gemeinsam gegen Corona“
Kreisweites Impfkonzept von Enzkreis und Kreiskommunen

Enzkreis (kn) „Gemeinsam machen wir das“, sagte Landrat Bastian Rosenau mit Blick auf den Ausbau der Impfangebote in der Region. Den Menschen möglichst wohnortnahe Impfangebote zu machen sei Ziel des kreisweiten Impfkonzeptes, das der Enzkreis mit den Städten und Gemeinden auf den Weg gebracht habe. Das teilte das Landratsamt Enzkreis mit. Demnach sollen neben der Ärztlichen Impfambulanz in der Bahnhofstraße in Pforzheim, die schon seit Mitte Oktober läuft, und dem Impfstützpunkt in der...

  • Bretten
  • 01.12.21
Von links kommend soll die geplante Trasse mit Tunnel durch den Rechberg führen.

"FFH-Gebiet auf Jahrzehnte entwertet"
Ortsumfahrung Bretten als "Verkehrsentlastung der Autobahn"

Bretten (bea) "Landschafts-, Umwelt- und Klimaschutz dulden keinen Aufschub, davor können wir auch in Bretten unsere Augen nicht mehr verschließen", heißt es in einer Erklärung der Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Bretten (BIVEB) zur Ablehnung der Brettener Südwesttangente. Letztere war einmal mehr Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Bretten. Die Aussage unterstützt auch der BUND Bretten, der gegen die geplante Umfahrung Einwände eingelegt hat. Ebenfalls meldeten sich auf Anfrage...

  • Bretten
  • 01.12.21

Telefonische Bürgersprechstunde mit Ansgar Mayr

Ansgar Mayr, Landtagsabgeordneter der CDU für den Wahlkreis Bretten bietet Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis eine Bürgersprechstunde an. „Das Gespräch mit den Menschen, deren Anregungen und Ideen, aber auch ihre Kritik ist mir sehr wichtig,“ so Ansgar Mayr. Am Samstag, den 04.12.2021 steht er deshalb von 10 bis 12 Uhr erneut telefonisch unter 07244/9389410 für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Es besteht aber auch die Möglichkeit per E-Mail (wahlkreis@ansgar-mayr.de) einen...

  • Region
  • 01.12.21
Die neue Coronavirus-Variante Omikron kann nach den Worten des Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, mit den allgemein verwendeten PCR- und Antigentests entdeckt werden.

"Virusverbreitung drastisch vermindern"
Stiko-Chef Mertens: Tests entdecken auch Omikron-Variante

Ravensburg (dpa) Die neue Coronavirus-Variante Omikron kann nach den Worten des Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, mit den allgemein verwendeten PCR- und Antigentests entdeckt werden. Das sei eine "sehr gute Nachricht", sagte Mertens der "Schwäbischen Zeitung" (Mittwoch). Für die Omikron-Variante gibt es bereits erste Nachweise in Deutschland. Beobachtungsstudien notwendig Auf die Frage, was bisher über die neue Variante bekannt sei, sagte Mertens, es seien...

  • Region
  • 01.12.21
Cathrin Wöhrle möchte Bürgermeisterin in Zaisenhausen bleiben.

Drei Fragen an Cathrin Wöhrle
"Gemeinsam vieles bewegt"

Zaisenhausen (kn) Cathrin Wöhrle ist seit 2014 Bürgermeisterin in Zaisenhausen. Am 5. Dezember stellt sie sich wieder zur Wahl. Die Brettener Woche/kraichgau.news hat mit ihr darüber gesprochen, wie es ist, die einzige Kandidatin zu sein, und was in den nächsten Jahren in der mit 1.800 Einwohnern kleinsten Gemeinde im Landkreis besonders wichtig ist.  Frau Wöhrle, Sie sind für Zaisenhausen die einzige Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl. Stimmt Sie das eher froh oder eher nachdenklich? Oder...

  • Region
  • 01.12.21
Die Landesregierung will nun doch nicht wie angekündigt bereits am Dienstag, 30. November, schärfere Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschließen.

Corona in Baden-Württemberg
Land schiebt schärfere Corona-Regeln auf

Stuttgart (dpa/lsw) Die Landesregierung will nun doch nicht wie angekündigt bereits am Dienstag, 30. November, schärfere Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschließen. "Mit Blick auf die ja sehr kurzfristig angesetzte Schalte zwischen Bund und Ländern werden wir erst im Nachgang dazu die konkreten Maßnahmen für das Land festzurren", teilte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag mit. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte am Montag angekündigt, Freizeit-,...

  • Region
  • 30.11.21

Fusion der Kirchengemeinden?
Gemeindeversammlung zur Fusion der Evangelischen Kirchengemeinden in Bretten und Gölshausen

Bretten (kn) Für die Evangelischen Kirchengemeinden der Region Bretten, Walzbachtal und Gondelsheim stehen große Veränderungen bevor. Bis zum Jahr 2031 müssen in dieser Region drei von neun Pfarrstellen eingespart werden. Die Hauptamtlichen in der Region wollen nun in Zukunft stärker zusammenarbeiten und eine gemeinsame Dienstgruppe bilden. Das hat die Evangelische Kirchengemeinde in einem Schreiben mitgeteilt. Gölshausen würde keine ganze Pfarrstelle mehr bekommen Im Zuge der regionalen...

  • Bretten
  • 30.11.21

Terminbuchung über interaktive Landkreis-Karte
Impfstützpunkt in der Aula der Handelslehranstalt Bruchsal

Bruchsal (kn) Der in der Sporthalle beim Hallenbad, Sportzentrum 3, eingerichtete Impfstützpunkt Bruchsal bekommt eine weitere Adresse in der Bruchsaler Stadtmitte: Ab Mittwoch, 1. Dezember, finden feste Impftermine auch in der Aula der Handelslehranstalt, Stadtgrabenstraße 2, Haus C, statt. Der Zugang erfolgt über die Stadtgrabenstraße. Ein direkter Zugang über den Parkplatz von der Orbinstraße aus ist nicht möglich. Der Impfstützpunkt wird an sieben Tagen in der Woche geöffnet sein. Die...

  • Region
  • 30.11.21
Freizeit-, Kultur und Sportveranstaltungen sollen in Baden-Württemberg wegen der sich zuspitzenden Corona-Pandemie verboten oder zumindest deutlich beschränkt werden.

Corona in Baden-Württemberg
Kultur- und Sportveranstaltungen sollen in Baden-Württemberg untersagt werden

Stuttgart (dpa/lsw) Freizeit-, Kultur und Sportveranstaltungen sollen in Baden-Württemberg wegen der sich zuspitzenden Corona-Pandemie verboten oder zumindest deutlich beschränkt werden. Die Kontakte müssten nun radikal reduziert werden, kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Montag, 29. November, beim Besuch eines Impfzentrums des Klinikums Stuttgart an. Leider gelte das auch für Geimpfte, weil der Impfschutz nach vier bis sechs Monaten nachlasse. "Sportgroßveranstaltungen...

  • Region
  • 29.11.21
Eine weitere Impfaktion hat die Gemeinde Walzbachtal für alle Impfwilligen organisiert.

Impfen in Wössingen am 4. Dezember
Impfaktion in Walzbachtal

Walzbachtal (kn) Die Gemeinde Walzbachtal hat eine weitere Impfaktion organisiert. In Zusammenarbeit mit Walzbachtaler Ärzten findet am 4. Dezember von neun Uhr bis 14 Uhr eine großangelegte Impfaktion in der Böhnlichhalle Wössingen statt. Es können bis zu 500 Impfungen vorgenommen werden, wobei der Impfstoff von Moderna zum Einsatz kommen wird. Der Impfstoff ist zugelassen für Menschen ab dem 30. Lebensjahr, ausgenommen sind Schwangere und stillende Frauen. Wie komme ich an einen Termin? Die...

  • Bretten
  • 29.11.21
Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Pfinztal-Berghausen machen dem Verkehr derzeit das Leben schwer.

Bauarbeiten in Ortsdurchfahrt Pfinztal-Berghausen
Vollsperrung zwischen Jöhlingen und Berghausen bleibt bestehen

Pfinztal-Berghausen (kn) Seit Ende Juli wird die B293 in Berghausen unter Vollsperrung saniert. Parallel dazu wird auch die Grundwasserwanne auf der B293 und der K3541 abschnittsweise saniert. Die damit verbundenen Umleitungen und Staus strapazieren schon seit Wochen die Nerven der Verkehrsteilnehmer. Ab dem heutigen Montag, 29. November, sollen nun vermehrt die Asphaltarbeiten im Knotenpunktbereich B293 / B10 (sogenannte Laubkreuzung) und auf der B10 in Richtung Pforzheim im Fokus stehen. Das...

  • Bretten
  • 29.11.21

Beiträge zu Politik & Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.