Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Sport
  36 Bilder

FV Gondelsheim : Karlsruher SC II 4:1
Gondelsheimer Sieg unter den Blicken des neuen KSC-Präsidenten

Gondelsheim (kn) In einem Testspiel hat der FV Gondelsheim die zweite Mannschaft des Karlsruher SC am vergangenen Freitag, 31. Juli, mit 4:1 besiegt. Anwesend war auch der neue Präsident des KSC, Holger Siegmund-Schultze. Dass der Termin des Freundschaftsspiels genauauf den Tag nach der Präsidentenwahl beim KSC  gefallen ist, war dabei Zufall. "Gondelsheim ist blau-weiß" Da Siegmund-Schultze allerdings in Gondelsheim wohnt, hatte er sein Kommen schon zuvor in jedem Fall zugesagt. Und so...

  • Region
  • 04.08.20
Blaulicht
Donnerstagnacht gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr Zaisenhausen wegen qualmender Strohballen verständigt.
  9 Bilder

Enorme Rauchentwicklung zog über weite Teile der Gemeinde
Brennende Strohballen auf Feld in Zaisenhausen

Zaisenhausen (ger) Die Feuerwehr Zaisenhausen wurde am Donnerstag, 30. Juli, gegen 22 Uhr wegen qualmender Strohballen auf einem Feld verständigt. Die enorme Rauchentwicklung zog über weite Teile der Gemeinde, weshalb mehrere Anwohner den Notruf wählten und verschiedene Brände meldeten. "Das stellte sich jedoch zum Glück als Fehlmeldung heraus. Die Ursache des Rauchs und den Flammen ist hier zu finden", berichtete ein Feuerwehrmann und zeigte auf eine Ackerfläche am Rande der B293. Landwirt...

  • Region
  • 31.07.20
Politik & Wirtschaft
Kraichgaufelder abgeerntet
  3 Bilder

Schon alles abgeerntet
Trockenes Wetter begünstigt die Ernte

Region (wb) In den vergangenen Tagen und auch Nächten wurde das Getreide in unserer Region in Rekordtempo geerntet. Die Mähdrescher konnten bis spät in die Nacht hinein akustisch vernommen werden. Tagsüber zogen sie aufgrund der Trockenheit riesige Staubfahnen hinter sich her. An einen Achtstundentag ist hier nicht im Entferntesten zu denken. Da zumindest in unserer Region keine Unwetter über das Land zogen, standen die Ähren allesamt aufrecht auf den Halmen. Daher ging die Ernte in dieser...

  • Region
  • 30.07.20
Freizeit & Kultur
Danzig (Gdansk) an der Motlawa: Die einst reiche Hansestadt ist heute eine zugleich traditionsbewusste und moderne, quirlige Handelsmetropole.
  43 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 3: Gdansk/Danzig 1
Zeugen der Vergangenheit, Straßenmaler und Kaufleute

19. Juli: Zeugen deutscher und polnischer Vergangenheit - Lebork Auf der Fahrt nach Danzig machten wir im Städtchen Lebork Zwischenstation. Das Rathaus (Ratusz) ist in einem stattlichen, restaurierten Backsteinbau untergebracht, ebenso wie die Post gegenüber. Am Rathauseingang weisen Schilder auf den dort tagenden Gemeinderat (Rada Miejska), den Bürgermeister (Burmistrz Miasta), die Stadtverwaltung und das Standesamt (Urzad Stanu Cywilneego) hin. An zwei Nebeneingängen entdeckten wir...

  • Region
  • 24.07.20
Freizeit & Kultur
  9 Bilder

Hügelland mit viel Kultur
Auf Entdeckungsreise in der Ferienregion Kraichgau-Stromberg

Region (djd) Land der 1000 Hügel, badische Toskana, Land der Burgen und Schlösser: Die Beinamen sagen schon alles. Der Kraichgau-Stromberg im Südosten des Rhein-Neckar-Dreiecks ist eine Region mit vielen Vorzügen. Kontrastreiche Landschaften laden zu aktiven Entdeckungstouren ein. Es locken kulturelle Highlights und genussvolle Weinmomente. Weltkulturerbe Kloster Maulbronn Wer sich auf eine Kulturreise begeben möchte, kommt an einem Kleinod nicht vorbei: dem UNESCO-Weltkulturerbe Kloster...

  • Bretten
  • 22.07.20
MarktplatzAnzeige
  10 Bilder

Interview mit Hochzeitsplanerin Stephanie Volk
„Wenn alles aufeinander abgestimmt ist, dann entsteht ein unvergessliches Erlebnis“

Bretten (hk) Stephanie Volk ist 29 Jahre alt und studierte Event-Managerin. Im Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news erzählt sie über ihre große Leidenschaft: Das Planen von Hochzeiten. Vor drei Jahren hat sie ihre eigene Agentur gegründet und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Mittlerweile ist das Unternehmen seinen Kinderschuhen entwachsen und Stephanie Volk organisiert auch Firmenevents. Sie selbst hat letztes Jahr geheiratet und wohnt in Bretten. Frau Volk, was genau...

  • Bretten
  • 20.07.20
Freizeit & Kultur
Auf geht's
  6 Bilder

Anspruchsvolle Wanderung
WB 1 – Der Walzbachtaler Königsweg

Walzbachtal (wb) Nun hört es sich vielleicht ein wenig übertrieben an, aber der neugestaltete Walzbachtaler Königsweg ist schon etwas Besonderes. Im vergangenen Frühjahr von einer großen Wandergruppe mit Walzbachtaler Honoratioren eingeweiht, bietet er auch gerade im Sommer herrliche Abschnitte mit einigen Sehenswürdigkeiten. Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge Es ist ein Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge, der in knapp vier Stunden ohne Pausen bewältigt werden kann....

  • Region
  • 19.07.20
Freizeit & Kultur
Sand so weit das Auge reicht: Die enormen Wanderdünen im Slowinski-Nationalpark in der polnischen Region Pommern sind nichr nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein UNESCO-Biosphärenreservat mit entsprechendem Schutzstatus.
  48 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 2: Łeba und Hel
Von der polnischen Sahara auf die Halbinsel Hela

Aus dem Fenster im ersten Obergeschoss unserer im Landhausstil erbauten Resydencja hatten wir am Morgen einen herrlichen Blick auf den nur etwa 300 Meter entfernten Łeba-Strandsee, umgeben von Röhricht. In der Ferne konnten wir die großen, von Wald gesäumten Dünen der „polnischen Sahara“ erkennen, unser erstes Ziel an diesem Tag. 17. Juli: In der „polnischen Sahara“ Wir fuhren nach Łeba zum „Dünen-Park“ im Slowinski-Nationalpark. Ein Gebiet, das bereits 1977 zum  UNESCO-Biosphärenreservat...

  • Region
  • 17.07.20
Freizeit & Kultur
Zelda Maierschmidt aus Bretten kam am 10.07.2020 in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal zur Welt und wog bei einer Größe von 60 Zentimetern 4580 Gramm.
  28 Bilder

Die kraichgau.news-Babygalerie
„Willkommen im Leben“

Ein Baby krönt die Liebe zwischen zwei Menschen. Mit der Geburt beginnt eine aufregende Zeit: Windeln wechseln, Fläschchen geben, spielen und lachen. Klar, Eltern haben es nicht immer leicht, aber das Glück, das ein Kind in das Leben eines Paares bringt, ist unbeschreiblich. Entschädigt nicht schon ein Lächeln des kleinen Wunders für so manch schlaflose Nacht? Regelmäßig schaut der Klapperstorch auch in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal und in den Enzkreis Kliniken Mühlacker vorbei, um Eltern...

  • Bretten
  • 15.07.20
Freizeit & Kultur
  23 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 1: Kołobrzeg/Kolberg
Von der Festung zum Badeort

In Polen wird es an diesem Sonntag, 12. Juli 2020, spannend: In der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl können sich die Wähler zwischen dem amtierenden konservativen Präsidenten Andrzej Duda und seinem liberalen Herausforderer, dem Warschauer Bürgermeister Rafał Trzaskowski, entscheiden. Obwohl in Polen heftig umstritten, scheint davon in Deutschland kaum jemand wirklich Notiz zu nehmen. Warum eigentlich? Polen, der nahe und scheinbar doch so ferne Nachbar im Nordosten Europas. Wir haben...

  • Region
  • 11.07.20
Politik & Wirtschaft
Die Turn- und Festhalle in Knittlingen ist unübersehbar in die Jahre gekommen und soll jetzt saniert werden.
  6 Bilder

Turn- und Festhalle Knittlingen soll saniert werden
Einem Kleinod zu neuem Glanz verhelfen

Knittlingen (ger) Die Turn- und Festhalle in Knittlingen, 1937/38 erbaut, ist unübersehbar in die Jahre gekommen. Risse in der Außenfassade und bröckelnde Sandsteinbänke an den Fenstern sind dabei noch lange nicht die einzigen Mängel. Bei der Grundsatzfrage über den Erhalt des Bauwerks im Gemeinderat im Mai war das Signal jedoch eindeutig: Einstimmig sprach sich das Gremium für den Erhalt und die sukzessive Sanierung aus. „Das war ein wichtiger Hinweis für die Verwaltung, die Sanierung...

  • Region
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Das Freibad in Oberderdingen ist noch nicht vollständig startklar. Die für die erlaubte Besucheranzahl notwendigen Liegewiesen sind noch nicht vorbereitet.
  6 Bilder

Gemeinderat beschließt geteiltes Konzept für Bäderöffnung
Freibäder in Oberderdingen werden geöffnet

Oberderdingen (bea) Im diesjährigen Corona-Sommer wird die Gemeinde Oberderdingen die Freibäder in Flehingen und Oberderdingen öffnen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 23. Juni mit nur einer Enthaltung. Gesellschaftliche Aufgabe in Corona-Zeiten „Eindeutig ist jedoch, dass es aus wirtschaftlichen Gründen erforderlich wäre, die Bäder nicht zu öffnen“, sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki. Denn: die Verwaltung geht davon aus, dass mindestens 75 Prozent der Eintrittsgelder...

  • Region
  • 25.06.20
Blaulicht
  8 Bilder

Brand in Knittlingen
Mehrfamilienhaus stand in Flammen

Knittlingen (ots) Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Mittwoch, 3. Juni, gegen 17.45 Uhr zu einem Brand in einem Fünf-Familienhaus in Knittlingen, das sich noch im Rohbau befand. Die Bauherrin war auf die Baustelle gekommen, um ihrer Mutter den Baufortschritt zu zeigen. Im Obergeschosses bemerkte sie den Brand und alarmierte sofort die Feuerwehr. Das in Holzständerbauweise gebaute Haus, dessen Dach bereits isoliert war, brannte mehrere Stunden. Zuletzt musste die Isolierung, die noch ohne...

  • Region
  • 04.06.20
Blaulicht
  9 Bilder

A5 bei Karlsruhe
Auto geht auf Autobahn in Flammen auf

A5/Karlsruhe (kn) Ein Ausflug am Sonntag endete für die Insassen eines Pkw auf der A5 bei Karlsruhe in einem Vollbrand ihres Fahrzeuges. Gegen 14.30 Uhr bemerkten sie während der Fahrt auf der Überleitung der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt die Rauchentwicklung und den Schmorgeruch an ihrem Wagen. Daraufhin steuerte der Fahrer den Seitenstreifen an. Bereits kurze Zeit später stand der Wagen in Brand. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Karlsruhe und der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe,...

  • Region
  • 24.05.20
Freizeit & Kultur
Am Rande des Abgrunds
  4 Bilder

Farbenpracht auf dem Lugenberg zwischen Dürrenbüchig und Wössingen
Es treibt Blüten am Rande des Steinbruchs

Dürrenbüchig/Wössingen (wb/gr) Ungeachtet der derzeitigen Lage schreitet die Vegetation weiter fort. Kulturpflanzen wie auch Wildpflanzen entwickeln sich mit dem Fortschreiten der Jahreszeiten, wie seit Urzeiten, einfach weiter und erfreuen den Betrachter.  Dabei entwickeln nicht genutzte Agrarflächen schnell ein Eigenleben. Auch auf dem Lugenberg, an den Gemarkungsgrenzen von Bretten-Dürrenbüchig und Walzbachtal-Wössingen, kann man dies beobachten. Von der Landwirtschaft aufgegeben und vom...

  • Region
  • 23.05.20
Blaulicht
  16 Bilder

Viele Beanstandungen und ein stillgelegter Laster
Erneute Lkw-Kontrolle der Polizei in Berghausen

Pfinztal-Berghausen (hk) Am heutigen Mittwoch, 20. Mai, fand in Pfinztal die nunmehr vierte Sonderkontrolle des Schwerlastverkehrs statt. Überwacht wurde der Verkehr auf der B10 auf Höhe der Einmündung zur B293. Ein besonderes Augenmerk legten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe und des Polizeireviers Durlach erneut auf die Überwachung des Durchfahrtsverbots und der Anliegerbeschränkung auf der B10. Zur Kontrolle der aus dem Verkehr gezogenen Lkw hatten sich die Beamten an der...

  • Region
  • 20.05.20
Gewinnspiele
  21 Bilder

Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske
Das Voting hat begonnen!

Region (kn) Mit einem Fotowettbewerb wollten wir in Zeiten der Corona-Krise Ihre Kreativität wecken und haben uns daher auf die Suche nach der kreativsten Corona-Maske gemacht. Seitdem haben uns die außergewöhnlichsten Mund-Nasen-Abdeckungen erreicht. Und jetzt geht es in die Abstimmungsphase! Alle eingereichten Bilder sind ab Mittwoch, 13. Mai, auf der kraichgau.news-Facebook-Seite zum Voting freigegeben. Das Voting endet am 18. Mai. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin mit den meisten Likes...

  • Region
  • 13.05.20
Gewinnspiele
Andrea Hertle aus Bretten Diedelsheim: "Im Zuge der Pandemie habe ich ganz viele Masken genäht und beim Zuschneiden dieses Stoffes ist mir dann Folgendes ins Auge gesprungen. Den Stoff habe ich schon einige Jahre gehabt und nun hat er seine Bestimmung gefunden. Da wo alles anfing... in Wuhan."
  Aktion   19 Bilder

Verantwortung tragen
Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske!

Region (kn) Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 27. April gilt in Baden-Württemberg die Pflicht, beim Einkaufen und im Öffentlichen Personennahverkehr einen Mundschutz zu tragen. Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, möchten wir Sie ermutigen, eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Wir glauben daran, dass man aus fast jeder Situation etwas Positives ziehen kann, auch während der Verordnung zur Mundschutzpflicht. Deshalb möchten wir mit einem Fotowettbewerb Ihre Kreativität wecken und uns auf...

  • Bretten
  • 11.05.20
Freizeit & Kultur
Fleißiges OGV-Schnittteam
  8 Bilder

OBST- UND GARTENBAUVEREIN JÖHLINGEN E.V.
Pflegeschnitt an gemeindeeigenen Obstbäumen

Am 13. und 14.03.2020 traf sich - wie schon seit vielen Jahren - das Schnittteam des OGV bei herrlichem Frühlingswetter, aber starkem Wind, zum Schneiden der gemeindeeigenen Hochstamm-Obstbäume in den Pfalzwiesen, am Römerweg und im Gageneck. Rund 50 Bäume warteten darauf, geschnitten zu werden. Ziel war es dabei, die Vitalität der Bäume zu erhalten und durch gezielte Schnittmaßnahmen zur Bildung von neuem Fruchtholz anzuregen. Mit dieser ehrenamtlichen Aktion trägt der Verein zum Erhalt der...

  • Region
  • 31.03.20
Freizeit & Kultur
  6 Bilder

OBST- UND GARTENBAUVEREIN JÖHLINGEN E.V.
Schneiden “vergessener" alter Bäume

Nachdem in den letzten beiden Jahren von unserem Fachwart Richard Schroth damit begonnen wurde, die sehr stark verdichteten Kronen der zwei Apfelbäume nach und nach auszulichten, konnte nun mit der dritten Schnittmaßnahme, vor allem im oberen Kronenbereich, die Kronenregeneration weitgehend abgeschlossen werden. Vor Beginn des diesjährigen Schnittes erklärte und zeigte Richard Schroth eindrücklich die Reaktion der Bäume auf die bisherigen Schnitteingriffe . Ziel der Schnittmaßnahmen war, die...

  • Region
  • 31.03.20
Freizeit & Kultur
  4 Bilder

Freude auch in Corona-Zeiten
Osterbrunnen bringt bunte Farbe in dunkle Zeiten

Maulbronn (dpa/lsw) Viele Gemeinden schmücken ihre Brunnen vor Ostern mit Girlanden und bemalten Eiern. Auch in Corona-Zeiten bricht diese Tradition nicht ab. In den Hof des Klosters Maulbronn (Enzkreis) bringt der Brauch bunte Farben. Die Landfrauen Maulbronn-Zaisersweiher haben den Brunnen bereits Anfang März mit Unterstützung der Stadt geschmückt. Frühlingshafte Stimmung kommt auf "Da war es noch unproblematisch", sagt die Vorsitzende des Vereins, Ronja Röhmig, mit Blick auf die...

  • Region
  • 30.03.20
Freizeit & Kultur
Plakat am Schaufenster der Schlemmer Pizza in Bretten. Geschrieben wurde das Bild von den Töchtern des Inhabers, Manjit Monder, Harjot und Harleen.
  36 Bilder

So sieht die Region in Zeiten der Coronakrise aus
Verlassene Straßen, verschlossene Türen, aber auch Solidarität und Dankbarkeit

Region (hk) Einst lebendige Straßen, Gassen und Plätze wirken derzeit wie ausgestorben. Der Marktplatz in Bretten ist menschenleer, es herrscht eine fast unheimliche Stille. In den Restaraurants und Cafés hat das geschäftige Treiben vorerst ein Ende. Auf den Spielplätzen sind keine lachenden Kinder  zu hören. Das Coronavirus hat die Region fest im Griff. Dennoch gibt es in Zeiten der Krise auch die schönen Momente voller Dankbarkeit und Anteilnahme wie unsere Bildergalerie zeigt. Diese...

  • Bretten
  • 26.03.20
MarktplatzAnzeige
  7 Bilder

Katrin Höll eröffnet Kfz-Meisterbetrieb
Neustart im „Gölswiesen“

Gondelsheim (kn) Eine Vision wurde Wirklichkeit: Nach nur etwa zehn Monaten Bauzeit ist der Neubau der Kfz-Meisterwerkstatt Höll im Gondelsheimer Gewerbegebiet im Süden nun fertiggestellt. Zu dem Spatenstich im Mai 2019 war sogar der Bürgermeister von Gondelsheim, Markus Rupp, gekommen. Nun heißt Inhaberin Katrin Höll alle, die sich selbst von dem modernen Neubau überzeugen lassen wollen, herzlich willkommen. Und die neuen Räumlichkeiten können sich sehen lassen: Auf stolzen 1.932 Quadratmetern...

  • Bretten
  • 19.03.20
Gewinnspiele
  3 Bilder

Faschingskostüm des Jahres 2020
Die Gewinnerin steht fest!

Region (kn) Die Voting-Phase für das beste Faschingskostüm im Kraichgau verlief richtig spannend. Fast 25 Bilder standen bei der Abstimmung der kraichgau.news Facebook-Community zur Auswahl. Nach anfänglichem Kopf-an-Kopf-Rennen steht nun das eindeutige Gewinnerkostüm fest: 125 Likes bekam Santina Kempa mit Begleitung für ihre Interpretation eines Guns n‘ Roses-Kostüms. Damit geht der 50 Euro-Gutschein für einen Einkauf in den Brettener Geschäften an sie. Auf den zweiten Platz schaffte...

  • Bretten
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.