Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Soziales & Bildung
Mit einem Tag der offenen Tür und einem vielfältigen und detailreichen Festakt beging die Neuapostolische Kirche am Sonntag, 15. Mai, ihr 100-jähriges Jubiläum in der Stadt Bretten.
8 Bilder

Neuapostolen feiern Jubiläum in Bretten
„Christus bleibt eine Konstante im Leben der Menschen“

Bretten (roth) Mit einem Tag der offenen Tür und einem vielfältigen und detailreichen Festakt beging die Neuapostolische Kirche am Sonntag, 15. Mai, ihr 100-jähriges Jubiläum in der Stadt Bretten. Freudvoll und musikalisch eröffneten die Kinder der Gemeinde unter Leitung von Sandra Knies den Festakt. Dann sprach Apostel Martin Rheinberger ein Gebet zur Eröffnung der Feier und reflektierte in seiner Ansprache, wie unterschiedlich wir die Dauer oder das Alter von 100 Jahren bewerten können, was...

  • Bretten
  • 16.05.22
Politik & Wirtschaft
Die kleine Familie von Landwirtschaftsmeister Heiko Schwaab im Stall des Betriebs in Niefern-Öschelbronn.
6 Bilder

Milchviehhaltung im Fokus
Farm-Fenster – Die Landwirtschaft im Enzkreis

Enzkreis (kn) Was macht die Landwirtschaft im Enzkreis aus? Wer prägt unsere Kulturlandschaft und produziert unsere Nahrungsmittel vor Ort? Die Artikelserie „Farm-Fenster" beleuchtet Aspekte der hiesigen Landwirtschaft und ihre Bedeutung für die Menschen in der Region. Der zehnte Teil der Reihe widmet sich dem Thema Milchviehhaltung. 3.800 Arbeitsstunden im Jahr „Reiten, Kutsche fahren und Pferdezucht sind meine Hobbys“, sagt Heiko Schwaab, 28 Jahre alter Landwirtschaftsmeister. Gemeinsam mit...

  • Region
  • 15.05.22
Politik & Wirtschaft
9 Bilder

Eine Ära geht zu Ende
Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp offiziell verabschiedet

Knittlingen (hk) In persönlichen und lebhaften Grußworten erinnerten Wegbegleiter des ehemaligen Knittlinger Bürgermeisters, Heinz-Peter Hopp, am vergangenen Freitagabend an dessen Verdienste für die Fauststadt. Hopp, der das Amt des Bürgermeisters 24 Jahre lang innehatte, wurde in der Sporthalle in Knittlingen offiziell verabschiedet. Der nun amtierende Bürgermeister Alexander Kozel attestierte seinem Vorgänger vorbildliche 24 Jahre im Dienst zum Wohle der Stadt. Eine solch lange Zeit als Chef...

  • Region
  • 15.05.22
Politik & Wirtschaft
4 Bilder

Diskussion mit prominenter Besetzung in Flehingen
„Vom Feld auf den Teller"

Oberderdingen-Flehingen (veit) "Vom Feld auf den Teller – Wie die Produktion unserer Nahrungsmittel das Klima beeinflusst". Unter diesem Motto stand eine Podiumsdiskussion in der Flehinger Schlossgartenhalle mit prominenter Besetzung. Die Gäste auf dem Podium waren neben der Grünen-Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz auch der Brettener Landwirt und stellvertretende Kreisvorsitzender des Landesbauernverbands, Alexander Kern, Gia Tien Ngo, Geschäftsführer Alpha Protein Bruchsal und Sarah Wiener,...

  • Bretten
  • 10.05.22
Freizeit & Kultur
Selina Gisela Cevirgen aus Bruchsal kam am 03.05.2022 in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal zur Welt und wog bei einer Größe von 53 Zentimetern 3390 Gramm.
17 Bilder

Die kraichgau.news-Babygalerie
„Willkommen im Leben“

Region (kn) Ein Baby krönt die Liebe zwischen zwei Menschen. Mit der Geburt beginnt eine aufregende Zeit: Windeln wechseln, Fläschchen geben, spielen und lachen. Klar, Eltern haben es nicht immer leicht, aber das Glück, das ein Kind in das Leben eines Paares bringt, ist unbeschreiblich. Entschädigt nicht schon ein Lächeln des kleinen Wunders für so manch schlaflose Nacht? Der Klapperstorch schaut regelmäßig vorbei Regelmäßig schaut der Klapperstorch auch in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal und...

  • Bretten
  • 06.05.22
Soziales & Bildung
Geflüchtete aus der Ukraine lernen bei den Sprachkursen im Jugendhaus Bretten Deutsch.
8 Bilder

DAF Bretten unterstützt ukrainische Geflüchtete
"Wir studieren Deutsch"

Bretten (kuna) Deutsch lernen, um sich besser zurechtzufinden: Im AWO-Jugendhaus Bretten organisiert der DAF – Internationaler Freundeskreis Bretten seit 13. April regelmäßig Sprachkurse, um die Geflüchteten aus der Ukraine zu unterstützten. Dabei möchte der Verein eine praktische Einstiegshilfe bieten und alltagsnahe Sprachkenntnisse vermitteln. Deutsch lernen leichtgemachtBei den Menschen, die aus dem Krieg in der Ukraine fliehen, handelt es sich in der Regel um Mütter mit Kindern. Der DAF...

  • Bretten
  • 06.05.22
Soziales & Bildung
Den Abschluss des Gute-Laune-Nachmittags bildete eine Kundgebung auf dem Alfred-Leicht-Platz.
11 Bilder

Gute-Laune-Nachmittag für Flüchtlingskinder
"Ein Stück Normalität zurückgeben"

Bretten (veit) Mit einem Gute-Laune-Nachmittag (wir berichteten) hat das TUI Reisecenter Bretten in Kooperation mit der Kinostar Filmwelt und der McDonald’s-Filiale der Melanchthonstadt Flüchtlingskindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Der von Reisebüro-Inhaber Wolfgang Lübeck initiierte Nachmittag richtete sich an alle Brettener und Gondelsheimer Flüchtlingskinder und deren Familien. Eine Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen Rund 150 Menschen waren der Einladung gefolgt. Sie wurden...

  • Bretten
  • 03.05.22
Soziales & Bildung
Emotionale Momente beim Benefizkonzert.
5 Bilder

"Ich musste etwas unternehmen"
Benefizkonzert für ukrainische Flüchtlinge in Bretten

Bretten (nk) Viele Menschen haben die ukrainische Bevölkerung und vor allem die nach Bretten Geflüchteten in den vergangenen Wochen unterstützt. Geld- und Sachspenden wurden gesammelt, Flüchtlinge wurden in den eigenen vier Wänden aufgenommen oder ehrenamtlich unterstützt und die Welle der Anteilnahme und Hilsbereitschaft ebbt nicht ab. "Ich musste etwas unternehmen" Jeder tut, was er oder sie kann, so auch Hendrik Böttcher, Inhaber der Modern Music School Bretten. "Was ich in den vergangenen...

  • Bretten
  • 10.04.22
Politik & Wirtschaft
Von rechts: Bürgermeister Heiko Faber mit Lukas Klingenberg (Leiter des Amts für Migration und Flüchtlinge des Enzkreises) und Unterkunftsleiter Andreas Böhringer vor einem der beiden Wohngebäude, in das nun ukrainische Flüchtlinge einziehen konnten.
9 Bilder

Wohnungen sind bezugsfertig
Ukrainische Flüchtlinge wurden in Kieselbronn untergebracht

Kieselbronn (hk) Eigentlich sollten in der ehemaligen Wohnsiedlung der amerikanischen Streitkräfte am Ortsrand von Kieselbronn zwei Wohngebäude sowie die ehemalige Heizzentrale abgerissen werden. Die Baugenossenschaft Familienheim Pforzheim will dort im „Reible“ Entwicklung vorantreiben, durch den Abbruch dieser Gebäude, um anschließend neue Wohnungen zu realisieren. Doch dazu kam es zunächst aufgrund von Verzögerungen nicht. Und nun hat der Enzkreis dort die Wohnungen in den beiden Wohnblöcken...

  • Region
  • 09.04.22
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Reminiszenz an die alte Heimat
Bem Vindo – Willkommen

Walzbachtal-Wössingen (wb) Am oberen Ende der Wössinger Kirchstraße kommt man an einem Wohngrundstück vorbei, bei dem man unweigerlich ins Staunen gerät. Es ist ein Hauseingang der besonderen Art, der außergewöhnlich gestaltet wurde. Die Besitzer sind portugiesischer Herkunft und haben hier ein Stück alte Heimat nach Wössingen versetzt. Immer wieder brachten sie aus Portugal „Baumaterial“ aus einem dortigen Steinbruch mit. Mosaik entstand in mehreren Jahren In unendlicher, jahrelanger...

  • Region
  • 08.04.22
Politik & Wirtschaft
Erwin Breitinger während seiner Ansprache.
7 Bilder

Empfang für Bürgermeister a. D.
Oberderdinger Ehrenbürger Erwin Breitinger wurde 80 Jahre alt

Oberderdingen (hk) Mit bescheidenen Worten des Dankes nahm Bürgermeister a. D. Erwin Breitinger am Mittwoch im Forum Oberderdingen zahlreiche Glückwünsche zu seinem 80. Geburtstag entgegen. Die Gemeinde hatte zu einem Empfang für ihren Ehrenbürger eingeladen. Viele Gratulanten aus Oberderdingen und den umliegenden Gemeinden aus dem Landkreis Karlsruhe sowie aus dem Enzkreis, langjährige Weggefährten, Vertreter des öffentlichen Lebens, Freunde und Familie des Jubilars waren der Einladung...

  • Region
  • 07.04.22
Freizeit & Kultur
Eröffnung des Bauerbacher Talbrücken-Rundwegs mit (von links) Bürgermeister Michael Nöltner, Oberbürgermeister Martin Wolff sowie Ortsvorsteher Torsten Müller und sein Stellvertreter Frank Müller.
7 Bilder

Einweihung des Bauerbacher Talbrücken-Rundwegs
„Das Wandern ist des Müllers Lust”

Bretten-Bauerbach (kn) Der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff zitierte ein allseits bekanntes Sprichwort in seiner Ansprache zur feierlichen Eröffnung des Bauerbacher Talbrücken-Rundwegs. "Das Wandern ist des Müllers Lust" sei auch deshalb so treffend, weil der Bauerbacher Ortsvorsteher Torsten Müller die Idee zu dem gut elf Kilometer langen Wanderweg hatte. Nachdem es in Bauerbach zuvor keine ausgezeichneten Rundwanderwege gab, sei dies nun einer der schönsten Wanderwege in Bretten,...

  • Bretten
  • 05.04.22
Freizeit & Kultur
Sessiontrio mit Publikum
17 Bilder

Jazz Club Bretten feiert 40. Jubiläum
„Jubilar“ hat einen besonderen Wunsch

Bretten (hk) Als der Jazzclub Bretten vor 40 Jahren gegründet wurde, war noch nicht absehbar, welche Entwicklung er nehmen würde. Der Geburtsort war die damalige Gaststätte „Pfeifferturm“ an der Ecke Apothekergasse/Sporgasse beziehungsweise Am Engelsberg, wo heute ein Spielcasino ist. Sieben Gründungsmitglieder haben den Jazzclub Bretten 1982 aus der Taufe gehoben: Ute Gärtner – sie hatte damals in Freiburg studiert und bereits Kontakte und Zugang zur Konzert- und Veranstaltungsszene –, Uwe...

  • Bretten
  • 30.03.22
Freizeit & Kultur
Innenansicht um 1938
9 Bilder

Stattliche Jubilarin
200 Jahre evangelische Kirche Wössingen

Walzbachtal-Wössingen (wb) Am 21. April 1822 wurde die evangelische Kirche in Wössingen ihrer Bestimmung übergeben. Dieses Datum jährt sich also in wenigen Tagen zum 200. Mal. Obwohl dieses Einweihungsdatum als Geburtsstunde des Jubilars gilt, wurde natürlich schon lange zuvor mit den Arbeiten und noch früher mit dem Planen des stattlichen Bauwerkes begonnen. Dass man dabei aus heutiger Sicht eine sehr gute Wahl getroffen hat, ist unbestritten. Schon mit dem Bauplatz, fast am Schnittpunkt der...

  • Region
  • 27.03.22
Freizeit & Kultur
5 Bilder

Förderverein Flehinger Schwimmbad
Auswinterungsarbeiten sind abgeschlossen

Oberderdingen (kn) Bereits Anfang März starteten die Aktiven des Schwimmbad Fördervereins „77plus – unser Bad soll älter werden“ die Auswinterungsarbeiten im Naturerlebnisbad Flehingen bei eisigen Morgentemperaturen. Oberste Priorität hatte das Reinigen der Becken. Aber selbst die Hochdruckreiniger waren über Nacht eingefroren und mussten vor Beginn der Arbeiten erst aufgetaut werden. Nachdem das Team um Bäderleiter Benjamin Mayrle die Freiwilligen von „77plus“ tatkräftig unterstützte, gingen...

  • Region
  • 27.03.22
Politik & Wirtschaft
11 Bilder

Diskussion über Bau einer Radbrücke in Bretten
„Brauchen mutige Entscheidungen“

Bretten/Oberderdingen (hk) Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant den Bau eines neuen Radweges entlang der L1103 zwischen Bretten und Oberderdingen-Großvillars. Die Stelle an der Abzweigung Burkhard-Hof soll Radfahrern dabei die Möglichkeit geben, sicher die Landstraße zu überqueren. Dies soll mit einer Verbreiterung der Fahrbahn, einer Geschwindigkeitsreduzierung auf 70 Kilometer pro Stunde und einer Verkehrsinsel geschehen. Die ADFC Ortsgruppe Bretten sieht bei diesem Projekt jedoch...

  • Bretten
  • 27.03.22
Blaulicht
7 Bilder

Hilfsgüter auf dem Weg ins Krisengebiet
Feuerwehren aus dem Landkreis Karlsruhe machen sich auf den Weg an die ukrainische Grenze

Region (kn) Die Pakete aus Hilfsgütern werden seit Tagen vorbereitet, verpackt und in drei Sprachen beschriftet: Deutsch, polnisch, ukrainisch. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sowie Mitarbeiter des Landratsamtes Karlsruhe und der Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe sind im Einsatz für eine Spendenaktion. Am Freitag, 18. März, startete schließlich der Konvoi aus sieben Feuerwehr-Fahrzeugen in Bruchsal seine Reise. Das Ziel: die ukrainische Grenze. Damit unterstützen der Landkreis und seine...

  • Region
  • 19.03.22
MarktplatzAnzeige
21 Bilder

Störrmühle in Knittlingen
Frische und regionale Lebensmittel

Knittlingen (kn) Derzeit ist viel los im Mühlenladen der Störrmühle. Gefragte Produkte sind vor allem Mehl, Brotbackmischungen und Eier. Über die erhöhte Nachfrage freut sich Mühlenbesitzer Klaus Dobler einerseits sehr – andererseits sieht er im Moment keine Notwendigkeit, Lebensmittel zu „bunkern“. „Das Mehl wird in Deutschland nicht knapp werden“, ist sich der Müllermeister seiner Sache sicher. Der Preis wird etwas steigen – aber auch das ist noch kein Grund, ein relativ günstiges Produkt auf...

  • Bretten
  • 16.03.22
Freizeit & Kultur
5 Bilder

Irreführender Name
Der Ewige Weg in Walzbachtal

Walzbachtal-Jöhlingen (wb) Man möchte meinen, bei einem Ewigen Weg handelt es sich um eine immerwährende Strecke, ohne ein absehbares Ende. Beim Ewigen Weg im Wald des östlichsten Zipfels der Walzbachtaler Teilgemeinde Jöhlingen ist dies natürlich nicht so. Er ist etwa 3,5 Kilometer lang und führt ausschließlich durch den Wald. Als Wanderweg eignet er sich daher bestens. Je nach Sichtweise beginnt er etwa 300 Meter nördlich vom „Wössinger Ohr“. Wenn man den Wald dort betritt, führt er zunächst...

  • Region
  • 14.03.22
Freizeit & Kultur
17 Bilder

Die Geschichte Knittlingens
Europäische Postroute führte durch Fauststadt

Knittlingen (ger) Knittlingen wurde 843 im Lorscher Codex unter dem Namen „Cnudelingen“ erstmals erwähnt, doch archäologische Ausgrabungen bestätigen, dass die Gegend schon in der Jungsteinzeit und im Frühmittelalter besiedelt war. Erst letztes Jahr wurden „Im Bergfeld“ Reihengräberfelder aus der Zeit der Merowinger im 7. Jahrhundert ausgegraben und dokumentiert. Knittlingen als Poststation Seit dem 13. Jahrhundert gehörte Knittlingen zum Kloster Maulbronn, das dort wichtige...

  • Region
  • 23.02.22
Freizeit & Kultur
Führt wieder Wasser-
Walzbach-Oberlauf
4 Bilder

Nach längerer Trockenphase
Wieder Wasser im Oberlauf des Walzbachs

Walzbachtal-Wössingen (wb) Es ist schon einige Zeit her, dass der Walzbach im Bett seines Oberlaufes Wasser geführt hat. Zu dieser langen Trockenphase beigetragen hat sicherlich auch der vielzitierte Klimawandel in der jüngeren Vergangenheit. Seit einiger Zeit hat sich dies jedoch, zumindest was die Niederschläge anbelangt, ein wenig umgekehrt. So sind die Grundwasserspiegel inzwischen wieder deutlich angestiegen. Davon hat augenscheinlich auch der Walzbach profitiert. Dessen Lauf beginnt...

  • Region
  • 14.02.22
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Ausblick für 2023
Banner der Brettener Bütt wieder gehisst

Bretten (kn) Trotz Corona hat es sich die Brettener Bütt auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, für alle Fastnachts- und Karnevalsfans etwas Besonderes zu überlegen: Einen zuversichtlichen Ausblick will das Banner mit dem Termin für die Bütt 2023 geben, das die Verantwortlichen am Brunnen auf dem Brettener Marktplatz aufgehängt haben. Bereits 2021 war die Faschingskampagne wegen der Pandemie ausgefallen. Doch an dem Samstag an dem in gewöhnlichen Jahren die Brettener Bütt in der Stadtparkhalle...

  • Bretten
  • 13.02.22
Blaulicht
Dauerregen und Windböen haben im Enzkreis zu umgefallenen Bäumen und Überschwemmungen geführt
6 Bilder

Keine Meldung von Verletzten
Unwetter sorgt für Überflutungen im Enzkreis, Pfinztal und Bretten

Mühlacker (dpa/lsw/kn) Dauerregen und Windböen haben im Enzkreis zu umgefallenen Bäumen und Überschwemmungen geführt. Bereits ab Sonntagmittag kam es zu Einsätzen aufgrund umgewehter Gegenstände, herabfallender Äste und umgestürzter Bäume, wie ein Sprecher der Polizei in Pforzheim am Montagmorgen, 7. Februar, sagte. In den späten Abendstunden sorgte der einsetzende Regen insbesondere im Bereich Mühlacker für teilweise überflutete Straßen. Verletzt wurde offenbar niemand Der Erlenbach war durch...

  • Region
  • 07.02.22
Freizeit & Kultur
Niki Sezer aus Eisingen macht bei "Allererste Sahne" mit.
4 Bilder

„Ein Leben lang in Erinnerung bleiben“
Niki Sezer aus Eisingen nimmt an Backshow „Allererste Sahne“ teil

Eisingen/Köln (hk) Die Uhr tickt. Exakt fünf Minuten haben vier Hobbybäcker Zeit, um das ihnen präsentierte Backwerk zu kosten. Anschließend müssen sie es nachbacken. Was zunächst eigentlich ganz einfach klingt, gehört in der Fernsehsendung „Allererste Sahne“ auf Vox zur täglichen Herausforderung. Denn die Kandidaten der Backshow müssen das Nachbacken ohne Rezept meistern. Dann dürfen sie ihre Versionen präsentieren. Bewertet werden sie von Konditor-Meisterin Gesa Kohlenbach und Patissier...

  • Bretten
  • 02.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.