gemeinsamdurchdiekrise

Nachrichten - Region

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.071 folgen Region

Blaulicht

in 23 Jahre alter Mann hat in Bruchsal in einem Einkaufsmarkt einen Kunden bespuckt, weil dieser ihn auf die Einhaltung des Mindestabstands angesprochen hat.

Mann behauptete, er sei mit Corona infiziert
33-Jähriger bespuckt in Bruchsal Kunden und Polizisten

Bruchsal (dpa/lsw) Ein 23 Jahre alter Mann hat in Bruchsal in einem Einkaufsmarkt einen Kunden bespuckt, weil dieser ihn auf die Einhaltung des Mindestabstands angesprochen hat. Der 23-Jährige erklärte, er habe Corona, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Außerdem habe er bei dem Vorfall am Mittwoch versucht, seinen 33-Jährigen Kontrahenten zu schlagen. Es kam zu einer Rangelei. Dabei wurde der 33-Jährige leicht verletzt. Mann nicht als Covid-19-Patient registriert Der zehn Jahre jüngere...

  • Region
  • 09.04.20
 Ein Streit unter Lastwagenfahrern auf einem Rastplatz in Pforzheim hat nun tödlich geendet.

Obduktion soll genaue Todesursache klären
Lkw-Fahrer stirbt nach Messerattacke auf Pforzheimer Rastplatz

Pforzheim (kn) Ein Streit unter Lastwagenfahrern auf einem Rastplatz in Pforzheim hat nun tödlich geendet. Wie bereits berichtet, war am Samstagabend, 4. April, ein 46 Jahre alter Mann durch einen Messerstich  lebensgefährlich verletzt worden. Der Attacke war ein Streit mit einem 42 Jahre alten Fernfahrer aus Weißrussland vorangegangen. Obduktion soll Klarheit über Todesursache bringen Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist der schwer verletzte 46-jährige am Dienstag, 7. April, im...

  • Region
  • 08.04.20
In Zeiten der Corona-Krise nutzen Telefonbetrüger und falsche Polizisten die Ängste älterer Menschen aus, um sich deren Geld und Wertsachen zu ergaunern.

Sparkasse Kraichgau warnt vor Betrügern in der Corona-Krise
„Die Polizei holt keine Wertsachen von Privatpersonen ab“

Region (kn) In der Corona-Krise nutzen falsche Polizisten und Telefonbetrüger schamlos die Ängste gerade älterer Menschen aus. Da ruft der angebliche Enkel bei seiner Oma an, weil er Geld für seine Behandlung braucht. Wegen der akuten Ansteckungsgefahr könne er natürlich nicht selbst bei ihr vorbeikommen, um das Geld abzuholen, und schickt einen Freund. In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne klingt das plausibler denn je. Das hat jetzt die Sparkasse Kraichgau mitgeteilt und warnt...

  • Region
  • 08.04.20
Von links: Claus Steinbach (Erster Vorsitzender der DRK-Ortsgruppe Gondelsheim), Jörg Biermann (DRK-Kreisgeschäftsführer) und Markus Rupp (Bürgermeister von Gondelsheim).
3 Bilder

DRK übergibt Krankentransportwagen an Ortsverband Gondelsheim
Notfallhilfe während Sperrung des Bahnübergangs sichergestellt

Gondelsheim (hk) Von "Glück im Unglück" könnte man sprechen, wenn man sich in die Lage von Markus Rupp, Bürgermeister von Gondelsheim, versetzt. Erst wurde bekannt, dass der Gondelsheimer Bahnübergang wegen der Sanierung der Schnellbahntrasse mehrere Monate schließen muss. Daraus resultierte wiederum die Problematik, dass die DRK-Notfallhilfe Gondelsheim den östlichen Teil des Ortes in dieser Zeit nicht erreichen und versorgen kann. Damit die Bürger auf der östlichen Gleisseite jedoch nicht im...

  • Region
  • 08.04.20

Politik & Wirtschaft

Sieben Ein-Zimmer-Appartements entstehen derzeit in der Brettener Straße 36 in Oberderdingen.

Sieben Ein-Zimmer-Appartements in der Brettener Straße 36
Neuer Wohnraum in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Sieben Ein-Zimmer-Appartements entstehen derzeit in der Brettener Straße 36 in Oberderdingen. Aktuell hat die Gemeinde über den Baufortschritt an dem Neubau informiert, der neben einem der ältesten Gebäude in Oberderdingen, dem Alten Rathaus aus dem Jahr 1550, entsteht. Bei einer Besichtigung vor Ort verschaffte sich Bürgermeister Thomas Nowitzki einen Einblick in den aktuellen Stand der Baumaßnahme, die bis August/September 2020 fertiggestellt sein soll.  Investition von...

  • Region
  • 10.04.20
Jetzt im Frühjahr häufen sich Unfälle mit Wildtieren. Autofahrer sollten daher vorsichtig fahren.

Derzeit wieder vermehrt Wildunfälle
Ein Reh oder eine Wildsau kommt selten allein

Region (enz) In Deutschland ereignet sich alle zwei Minuten ein Wildunfall. Im vergangenen Jahr wurden allein für Baden-Württemberg knapp 25.000 Unfälle mit Wildtieren gemeldet; bundesweit waren es rund 250.000 Tiere. In weit über 80 Prozent der Fälle sind davon Rehe betroffen, gefolgt von Schwarzwild, Damwild und Rotwild. „Im Frühjahr häufen sich die Unfälle mit Rehen und Wildschweinen“ Auch im Enzkreis ist die Tendenz seit Jahren steigend, bestätigt der Wildtierbeauftragte des Kreises,...

  • Region
  • 09.04.20

Deponie Hamberg in Maulbronn
Einschränkung der Öffnungszeiten des Recyclinghofes

Maulbronn (enz) Die Öffnungszeiten des Recyclinghofes bei der Deponie Hamberg in Maulbronn müssen aufgrund des hohen Andranges von privaten Anlieferern zu deren Schutz, aber auch zum Schutz der Mitarbeiter des Recyclinghofes leider eingeschränkt werden. Ab 14. April gelten die folgenden Öffnungszeiten: montags bis freitags von 7.30 bis 11 Uhr und von 12.45 bis 15 Uhr, samstags von 8 Uhr bis 12.15 Uhr. Da derzeit maximal drei Anlieferer gleichzeitig auf den Recyclinghof einfahren dürfen, kommt...

  • Region
  • 09.04.20
Altenwohn- und Pflegeheime (im Bild, das Pflegeheim Schönblick in Neibsheim) gehören zu den besonders anfälligen Einrichtungen im Hinblick auf das Corona-Virus.

Hausärzte sollen auch an Feiertagen für ihre Heimpatienten zur Verfügung stehen
Altenwohn- und Pflegeheime im besonderen Fokus

Landkreis (kn) Altenwohn- und Pflegeheime gehören zu den besonders anfälligen Einrichtungen im Hinblick auf das Corona-Virus. In Bretten ist dabei vor allem das Haus Schönblick in Neibsheim betroffen (wir berichteten mehrfach). Gemeinsam mit den Kliniken haben Gesundheitsamt und Heimaufsicht des Landkreises nun nach eigenen Angaben ein umfangreiches Paket geschnürt, mit dem die Heimleitungen und ihre Pflegeteams unterstützt werden sollen.  Heime werden bevorzugt mit Schutzausrüstung...

  • Region
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Winfried Schäfer hat die Transferpolitik seines Ex-Clubs Karlsruher SC teils deutlich kritisiert.

Karlsruher SC
EX-KSC Trainer Schäfer: Deutsche Bahn bedankte sich für Hoeneß-Reisen

Karlsruhe (dpa) Winfried Schäfer hat die Transferpolitik seines Ex-Clubs Karlsruher SC teils deutlich kritisiert. "Leider wird auch in Karlsruhe seit vielen Jahren weder geduldig noch wirtschaftlich sinnvoll gehandelt. Das fängt bei der Zusammenstellung des Kaders an", sagte der 70-Jährige am Donnerstag im Interview von spox.com und goal.com. "Wir haben damals viele Eigengewächse hochgezogen, unser Hauptsponsor war der Nachwuchs. Heute werden teilweise Transfers getätigt, bei denen ich nur den...

  • Region
  • 10.04.20

Karlsruher SC
Kreuzer: Vertragsgespräche mit Profis liegen "auf Eis"

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Corona-Krise und die damit verbundenen Insolvenzpläne des Karlsruher SC behindern die Arbeit von Sport-Geschäftsführer Oliver Kreuzer erheblich. WEine seriöse Kaderplanung ist durch die vielen Fragezeichen aktuell nicht möglich", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi der "Bild" (Mittwoch). Ligazugehörigkeit ist unklar Es sei offen, wann, wie und ob die Saison zu Ende gespielt werden könne. Auch die Ligazugehörigkeit des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten ist ebenso...

  • Region
  • 08.04.20
Der Ironman 70.3 Kraichgau muss wegen der Corona-Pandemie verschoben werden.

IRONMAN 70.3 Kraichgau und alle Side Events betroffen
Ironman im Kraichgau ist wegen Corona-Pandemie verschoben

Region (kn) Die Ironman-Gruppe hat auf die anhaltende, weltweite Corona-Pandemie reagiert und 14 Ironman-, Ironman 70.3- und 5i50-Triathlon-Series-Events in Europa und Südafrika verschoben. Davon betroffen ist auch der Ironman 70.3 Kraichgau, der am 7. Juni bereits zum 16. Mal stattfinden sollte. Über einen Ersatztermin sowie weitere Optionen würden die Athleten "so schnell wie möglich" informiert, ließ die Gruppe in einer Erklärung verlauten. Update spätestens 50 Tage vor dem Rennen "Wir...

  • Region
  • 07.04.20
Auf Initiative von Sportministerin Susanne Eisenmann ist daher die Idee zu einem digitalen Sportangebot entstanden.
Video
2 Bilder

Mach mit – bleib fit! Digitale Sportstunden starten
„Wir wollen den Bewegungsspaß zu den Kindern nach Hause bringen“

Region (kn) Das Leben spielt sich in diesen Tagen und Wochen vor allem zu Hause ab. Lernen im Kinderzimmer, gemeinsame Familienabende im Wohnzimmer, Homeoffice im Schlafzimmer. So sieht es derzeit in vielen Haushalten im ganzen Land aus, denn – daheim bleiben – lautet die Devise. Da kommt vor allem eines schnell zu kurz: die Bewegung. Auf Initiative von Sportministerin Susanne Eisenmann ist daher die Idee zu einem digitalen Sportangebot entstanden. Unter dem Slogan „Mach mit – bleib fit!“ soll...

  • Region
  • 03.04.20

Freizeit & Kultur

Ostern in Oberderdingen
„Begrüßungsbank“ österlich geschmückt

Oberderdingen (kn) Zu Ostern hat die Gemeinde Oberderdingen erneut die große Sitzbank am Rosenkreisel mit Frühlingsblumen, Strohballen, einem Osterhasen und Gießkannen österlich geschmückt. Mit ihrem passenden Schmuck an Weihnachten, Neujahr, Lichtmess und Ostern prägt die Bank, die vor vier Jahren von Waldarbeitern gebaut wurde, immer wieder das Ortsbild direkt am Ortseingang und stößt damit bei der Bevölkerung auf positive Resonanz. Die Gemeinde Oberderdingen wünsche allen Bürgerinnen und...

  • Region
  • 09.04.20

Einladung zum virtuellen klassischen Konzert
Osterprogramm des Gewandhausorchesters

Knittlingen (kn) Das schöne Wetter verleitet zum Spazierengehen oder Radfahren in der Umgebung. Abends sitzt man dann wieder zu Hause. Damit keine Langeweile aufkommt, empfehlen die Veranstalter der Konzertreihe „Meisterwerke der Musik“ in Knittlingen folgende virtuelle, klassische Konzerte. Für Klavierfreunde hat der Konzertpianist Johannes Gaechter ein Klavierkonzert online eingespielt: johannes-gaechter.de/news-12-online-konzert-klavierabend-2020.html . Zu hören gibt es die 1. Partita von...

  • Bretten
  • 09.04.20
Die frühsommerlichen Temperaturen haben die Waldbrandgefahr im Landkreis Karlsruhe steigen lassen.

Rauchverbot im Wald einhalten
Hohes Waldbrandrisiko im gesamten Kreisgebiet

Landkreis (kn) Neben der derzeit herrschenden Corona-Krise geraten viele Themen aus dem Fokus der Medien und damit auch der Bevölkerung. So ein Thema ist beispielsweise die derzeit wieder herrschende Waldbrandgefahr. „Die frühsommerlichen Temperaturen haben die Waldbrandgefahr im Landkreis Karlsruhe steigen lassen, dies gilt auch für die nächsten Tage“, berichtet Forstamtsleiter Martin Moosmayer. Der Deutsche Wetterdienst melde aktuell die zweithöchste Gefahrenstufe, das bedeute "hohe...

  • Bretten
  • 09.04.20
Das Ensemble des Theater im Riff  bangt um die Existenz.

Solidarität mit der Koralle
Theaterverein in Bruchsal braucht Unterstützung zur Sicherung des Theaters

Bruchsal (kn) Ausfall der Frühjahrsproduktion, Verschiebung und Kürzung des Freilichtsommers, Einstellung des Probenbetriebs – all das führt zu tiefgreifenden Veränderungen im Betrieb des Kulturvereins „Die Koralle“ Bruchsal bis in das Jahr 2021. Durch die Corona-Pandemie seien die kulturelle Bildungsarbeit, die Vorstellungen und das Theater im Riff gefährdet, teilte der Verein in der Erklärung mit. Man stehe vor sehr schwierigen Monaten. Der Vorstand bitte daher sein Publikum um Unterstützung...

  • Region
  • 09.04.20

Soziales & Bildung

Stephanie Mezei wurde zur neuen Gemeindediakonin in Königsbach berufen.

Stephanie Mezei ist die neue Gemeindediakonin in Königsbach
„Gemeinsam am Reich Gottes bauen“

Königsbach (kn) Stephanie Mezei beginnt am 1. September ihren Dienst als Gemeindediakonin in der Evangelischen Kirchengemeinde Königsbach. Der Kirchengemeinderat wählte sie auf Vorschlag der Landeskirche in das neue Amt. Die 26-jährige gebürtige Bruchsalerin besuchte nach ihrem Abitur ein halbes Jahr eine Jüngerschaftsschule der christlichen Organisation „Jugend mit einer Mission“ in Neuseeland. Danach arbeitete sie acht Monate im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs beim CVJM in Hornberg....

  • Region
  • 09.04.20

Entlastung und Hilfen in Corona-Zeiten
„Schwelende familiäre Konflikte und akute Problemlagen können sich verschärfen“

Region (enz) „Das Leben in Zeiten von Corona ist belastend für alle. Schwelende familiäre Konflikte und bereits akute Problemlagen können sich verschärfen. Das macht sich in unserer täglichen Arbeit bemerkbar“, beschreibt Thomas Gustorff, Leiter der „Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche“ Pforzheim-Enzkreis, die derzeitige Situation. Seine Kolleginnen und Kollegen bei den beiden anderen Beratungsstellen in Mühlacker und Pforzheim, bei der Klinik für Psychosomatische Medizin am...

  • Region
  • 08.04.20
 Viele der 2400 Apotheken in Baden-Württemberg sind in Corona-Zeiten bis an die Belastungsgrenze gefordert.

Apotheken in der Corona-Krise am Limit
Verband: Apotheker leisten in Krise "fast Übermenschliches"

Karlsruhe (dpa/lsw) Viele der 2400 Apotheken in Baden-Württemberg sind in Corona-Zeiten bis an die Belastungsgrenze gefordert. "In den letzten Wochen haben die Apotheken-Teams im ganzen Land fast Übermenschliches geleistet", sagte ein Sprecher des Landesapothekerverbandes. Vor allem im März hatten die Apotheker alle Hände voll zu tun. "Die Kundenfrequenz war enorm hoch. Gleichzeitig mussten die Teams an ihrem Eigenschutz arbeiten und sich in vielen Fällen komplett neu aufstellen." Viel Arbeit...

  • Region
  • 07.04.20

Schutz vor häuslicher Gewalt
Land stellt zwei Millionen Euro Soforthilfe bereit

Stuttgart (dpa/lsw) - Für den Schutz von Frauen und Kindern vor häuslicher Gewalt gewährt das Land in der Corona-Krise zwei Millionen Euro Soforthilfe. Die weitreichende Einschränkung des öffentlichen Lebens berge Risikofaktoren für häusliche Gewalt wie Existenzängste, Überforderung und wenig soziale Kontakte, sagte Sozial-Staatssekretärin Bärbl Mielich (Grüne) am Freitag in Stuttgart. Vertreterinnen der Frauenhäuser und der Fachberatungsstellen berichten nach ihren Worten von deutlich mehr...

  • Region
  • 04.04.20

Gewinnspiele

Peppino Lo Giudice vor der neuen kleinen Außerhaustheke in der Hohkreuzstraße.

Pizza und Pasta in Krisenzeiten
„Peppino to go“

Bretten (kn) Seit fast 30 Jahren bekochen Maria und Peppino Lo Giudice im „Deutschen Haus“ die Menschen aus Bretten und der Umgebung mit eigener Pasta und Pizza sowie leckeren Gerichten aus ihrer südlichen Heimat Kalabrien. Mit einem besonderen Augenmerk auf möglichst viele Bio-Zutaten und mit einer Karte, die auch Dinkel- und glutenfreie Pizza bietet, hat sich Sohn Vincenzo inzwischen eine zusätzliche Gästeschar geschaffen, die wie alle anderen Peppino-Fans hoch erfreut sein dürfte, dass sie...

  • Bretten
  • 08.04.20

4x1 Exemplar zu gewinnen
„Ein herrliches Vergessen“ von Petra Hauser

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 4x1 Buch „Ein herrliches Vergessen“ von Petra Hauser, erschienen im Verlag Lindemanns. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wo kommt der Protagonist auf die Welt? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 13. April 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Als Willi geboren wird, in Straßburg im...

  • Bretten
  • 08.04.20

Unsere Gewinner
April 2020

Regelmäßig verlost kraichgau.news tolle Gewinne. Ob Sie zu den Gewinnern gehören, erfahren Sie hier. Je 1 Buch „Gedanken als Medizin“ von Marcus Täuber, erschienen im Goldegg Verlag haben gewonnen: » Silvia Matula aus Oberderdingen » Ursula Klein aus Bretten » Heidi Schmid-Schollenberger aus Knittlingen Die Bücher können gegen Vorlage des Personalausweises bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass unsere Geschäftsstelle derzeit geschlossen ist,...

  • Bretten
  • 01.04.20
Aktion
2 Bilder

Verlosung
Vier Teelicht-Halter zu gewinnen

kraichgau.news verlost 4x1 Teelicht-Halter. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. In Handarbeit innen mit einer speziellen Goldfolie ausgekleidet, verbreitet die aus seidenmatt lackiertem Metall bestehende Teelich-Sakrale einen strahlend goldenen Kerzenschein für reine Entspannung. Sie wollen ein Exemplar gewinnen? Lesen Sie einfach den Text Wenn Erkältungen zuschlagen und beantworten Sie die unten stehende Frage.

  • Bretten
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.