"Fluchtkorridor": Künstler Harald Kille stellt in Offenburg, Bretten und Oberderdingen aus

Wann? 14.09.2018 19:30 Uhr

Wo? Kunstverein Offenburg-Mittelbaden, Amand-Goegg-Straße 2, 77654 Offenburg DEauf Karte anzeigen
Harald Kille (aus der 12-teiligen Serie „Fluchtkorridor 2“): Demagogie (Donald Trump, Steve Bannon, NRA) 2017, Öl auf Baumwolle, 160 x 200 cm (Foto: Kille)
Offenburg: Kunstverein Offenburg-Mittelbaden |

Mit seiner Ausstellungsserie "Fluchtkorridor 1 bis 3" ist der Oberderdinger Künstler im September, Oktober und November in Offenburg, Bretten und Oberderdingen zu sehen.

OBERDERDINGEN (pm) Harald Kille ist Künstler. Er malt, zeichnet, modelliert, komponiert und schreibt. Über vier Jahrzehnte hinweg. Warum? Aus innerer Notwendigkeit und um in der Kommunikation das Poetische dem Politischen hinzuzugesellen. Kille schlug 2012 seine Zelte im Kraichgau auf und lebt und arbeitet seither in Oberderdingen.

Flucht, Vertreibung und politische Umtriebe

Die Ausstellungen “Fluchtkorridor 1“ in Offenburg, „Fluchtkorridor 2“ in Bretten sowie seine Atelierausstellung „Fluchtkorridor 3“ in Oberderdingen beschäftigen sich mit Flucht und Vertreibung und den politischen Umtrieben der Zeit.

Der Künstler komponiert auch und spielt Gitarre

Ein Teil des Ausstellungskonzeptes ist Harald Killes Komposition für Gitarre solo „Sonare: Glocken, Gongs und Rufe“, die in Offenburg vom Gitarristen Jean-Marie Angster uraufgeführt wird. Sie nimmt Bezug auf die in Kriegen instrumentalisierten Religionen und die Fluchtursachen, ohne sie zu illustrieren. In Bretten und Oberderdingen wird das Stück jeweils erstaufgeführt.

Die Termine der Ausstellungsserie

Fluchtkorridor 1: Kunstverein Offenburg-Mittelbaden e.V., Kulturforum an der Weingartenstraße, Amand-Goegg-Straße 2, 77654 Offenburg, Vernissage: Freitag 14.09.2018, 19:30h. Die Ausstellung ist geöffnet bis 21.10.2018 von Dienstag bis Freitag 13h bis 17h, Samstag und Sonntag 11h bis 17h
Fluchtkorridor 2: Sparkasse Bretten (Engelsberg 6-8, 75015 Bretten) und Kunstverein Bretten (Beyle-Hof, Sporgasse 8), die Vernissage am Donnerstag, 18.10.2018, beginnt um 19h in der Sparkasse und führt dann weiter zum Kunstverein. Die Ausstellung ist geöffnet bis 17.11.2018. Öffnungszeiten Sparkasse: zu den üblichen Geschäftszeiten, Kunstverein: Samstag 10h bis 13h und Sonntag 15h bis 17h
Fluchtkorridor 3: Atelier Harald Kille (Haustraße 3/1, 75038 Oberderdingen), Vernissage 17.11.2018 18h bis 20h, Öffnungszeiten nach Voranmeldung unter: 0152 24825078
Zu den Ausstellungen erscheint ein Katalog (Lindemanns Bibliothek).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.