KFZ & Zweirad

Beiträge zur Rubrik KFZ & Zweirad

Anzeige
6 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Kraftfahrzeugmechatroniker

Kraftfahrzeugmechatroniker kümmern sich um Wartung und Reparatur moderner Fahrzeuge, zu deren Ausstattung viel Elektronik gehört. Trotz aller Computertechnik ist ein Auto weiterhin ein komplexes mechanisches Gebilde - mit Mechanik muss sich der Kfz-Mechatroniker also genauso gut auskennen wie mit Mess- und Prüfgeräten. Angehende Kraftfahrzeugmechatroniker sollten begeistert von Fahrzeugen aller Art sein, ein exzellentes technisches Verständnis besitzen und bereit zu Fortbildungen sein, um mit...

  • Region
  • 18.09.19
Anzeige
Die Beleuchtungsanlage des eigenen Fahrzeugs sollte man vor Wintereinbruch vom Fachmann checken lassen. Foto: djd/Kfzgewerbe
3 Bilder

Mit Durchblick in die dunkle Jahreszeit starten
Der Lichttest am Auto gibt Sicherheit

(djd). Sehen und gesehen werden - dieses Motto gilt nicht nur für Partylöwen. Es lässt sich auch auf Kraftfahrzeuge anwenden. Gerade zum Start in die dunkle Jahreszeit spielt die Fahrzeugbeleuchtung eine wichtige Rolle für die Sicherheit im Straßenverkehr. Trotz hoch entwickelter Lichtsysteme ist beim Autolicht längst nicht alles in Ordnung. Das ergab die Auswertung von rund 100.000 Fahrzeugen beim Lichttest 2018, den viele Autohäuser und Werkstätten anbieten. Jedes dritte Kraftfahrzeug...

  • Bretten
  • 17.09.19
Ein Praktikum bei Kraftfahrzeugmechaniker Jimmy Pelka, der in Bad Mergentheim und Abu Dhabi arbeitet, war der Hauptpreis einer Kampagne zum "Tag des Handwerks".

Tag des Handwerks
Gelsenkirchener Schüler gewinnt „Das geilste Praktikum der Welt“

BERLIN (kn) Von donnernden Motoren, Autos mit viel PS und einer Karriere als Mechatroniker träumte Melih H. schon seit er klein ist. Als er erfuhr, dass das Handwerk und Jimmy Pelka „Das geilste Praktikum der Welt“ in Abu Dhabi ermöglichen, wähnte er eine Chance und bewarb sich mit einem Video. Für eine Woche nach Abu Dhabi Eine Jury aus Jimmy Pelka und Vertretern des Handwerks kürte aus über 200 eingegangenen Bewerbungen drei Finalisten. In einem anschließenden öffentlichen Online-Voting...

  • Region
  • 17.09.19
Anzeige
Er hat zwei Gänge.
3 Bilder

By TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal on 12. September 2019
Im Porsche Taycan geht es pro fünf Minuten Ladezeit 100 Kilometer weiter

(TRD/MID) In pfeilschnellen 2,8 Sekunden spurtet der erste Elektro-Sportwagen von Porsche von 0 auf 100 km/h. Der Taycan erinnert äußerlich an den Panamera, entfaltet seine Bärenkräfte aber ohne Schall und Rauch. Ungewöhnlich für einen Stromer: Er hat zwei Gänge. Auf der Teststrecke des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Grevenbroich nimmt der Motor-Informations-Dienst (mid) im Taycan Platz. Noch muss der Beifahrersitz fürs erste Taycan-Erlebnis genügen. Das Steuer übernimmt ein...

  • Region
  • 12.09.19
Baustellen-check.de. Foto: Auto-Medienportal.Net/TraffGo Road GmbH

Nutzer können auf dem Portal aktiv mitwirken
Autobahn-Baustellen im Onlinecheck

Ampnet. Unter baustellen-check.de stehen ab sofort aktuelle Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen auf Bundesautobahnen in Deutschland zur Verfügung. Außerdem können Nutzer ihre Einschätzung mitteilen. So ist es möglich, unter anderem das Tempolimit, die Länge der Baustelle oder die Verständlichkeit der Baustellengestaltung zu bewerten. Auch nicht mehr gültige Angaben können korrigiert werden. Wird zum Beispiel ein falsches Tempolimit angezeigt oder eine Baustelle noch gemeldet,...

  • Bretten
  • 10.09.19
Anzeige
Toyota Camry Hybrid. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
3 Bilder

Dynamisch-komfortabler Leisetreter
Vorstellung Toyota Camry Hybrid

Zwei verschiede Ausstattungsvarianten – beide mit identischem Hybridantrieb und Automatikgetriebe – bietet Toyota in Deutschland an, die Business- und die 2400 Euro teurere Executive-Edition. Letztere rollt statt auf 17-Zoll auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und bietet zusätzlich zur preiswerteren Ausgabe unter anderem einen Acht-Zoll Touchscreen mit Rückfahrkamera, Navigationssystem, LED-Nebelscheinwerfer und ein elektrisch verstellbares Lenkrad. Die Business-Edition (Planziel: 70 Prozent) ist...

  • Bretten
  • 10.09.19
Wie muss ein Freizeitfahrzeug für die Deutschen sein und was genau wünschen sie sich für ihren Reisemobilurlaub? Diese Frage hat Reisemobilhersteller Carado jetzt in einer Studie in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Dynata beantwortet.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Ein Reisemobil aus zweiter Hand erspart Wartezeit und bietet je nach Laufleistung finanzielle Vorteile

(TRD/MID) Auf funkelnagelneue Autos müssen Kunden oft lange warten. Wer sich aber für einen Gebrauchtwagen entscheidet, dreht früher am Volant. Das gilt auch für Reisemobile. Soll es noch in diesem Jahr mit dem Neuen auf Reisen gehen, muss meist ein Secondhand-Fahrzeug her. Die Marktsituation beim individuell bestellten Wunschmobil ist nämlich infolge der großen Nachfrage angespannt., so ein Automobilclub. Das passende Haus auf Rädern finden Interessierte unter anderem auf...

  • Region
  • 05.09.19
Immer auf dem Laufenden sein: Bei der Parkplatzsuche helfen in Zukunft neue digitale Dienste weiter.

Mobilität
Entscheidungskriterien bei der Parkplatzsuche

By TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal Parken am Flughafen (TRD/MID) – Parken am Flughafen kann schnell teurer werden als das Ticket. Bis zu 238 Euro pro Woche verlangen die deutschen Airports – dann allerdings für eine Abstellmöglichkeit in bester Lage. Das ergab eine aktuelle Tarif-Auswertung. Spitzenreiter ist Düsseldorf, das fürs Terminal-Parken die erwähnten 238 Euro kassiert. Zum Vergleich: Am Dresdener Flughafen können Reisende ihr Auto schon ab 15 Euro pro Woche...

  • Region
  • 14.08.19
Anzeige
Der Citroën SpaceTourer steht für ein großzügiges Platzangebot und Komfort. Foto: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH

Perfektes Zugfahrzeug für Reisen und Freizeit
Citroën SpaceTourer

Der Sommerist in vollem Gange − Zeit für Urlaub, Erholung und sportliche Aktivitäten in der Natur. Wenn der Wohnwagen, das Boot oder auch die eigenen Pferde dabei nicht fehlen dürfen, ist der Citroën SpaceTourer mit optionaler Anhängerkupplung das ideale Zugfahrzeug: Mit einer Anhängelast von bis zu 2,5 Tonnen weist der Citroën SpaceTourer einen Spitzenwert im Segment auf. In Kombination mit der Dieselmotorisierung BlueHDi 180 Stop&Start und dem Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 verfügt der...

  • Bretten
  • 13.08.19
Anzeige
Volkswagen T-Roc R. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
5 Bilder

Genfer Autosalon 2019
300 PS für den VW T-Roc

(Ampnet) Volkswagen führt ein sportliches Top-Modell für die T-Roc-Baureihe ein, das auf dem Genfer Autosalon (5.–17.3.2019) sein Debüt gibt. Für Sportlichkeit und Dynamik sorgen beim VW T-Roc R ein Sportfahrwerk samt Fahrzeugtieferlegung in Kombination mit einem Vierzylinder-TSI-Motor. Das TSI-Aggregat mit zwei Litern Hubraum leistet 300 PS (221 kW) und liefert ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Der Sprint von null auf 100 km/h soll in 4,9 Sekunden erledigt sein. Als...

  • Bretten
  • 12.08.19
Anzeige
Bei Feldversuchen auf öffentlichen Straßen wird die Wirksamkeit der Warntöne eines Mercedes EQC überprüft. Foto: Daimler/mid/ak
2 Bilder

Warngeräusche-Generator muss in E-Autos installiert sein
Sound ist Pflicht

(mid/ak) Was klingt gut und hat einen hohen Aufmerksamkeitswert? Seit dem 1. Juli 2019 müssen Elektroautos einen Warngeräusche-Generator installiert haben. Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) heißt der zum Schutz von anderen Verkehrsteilnehmern gedachte Klangkörper im ansonsten weitgehend lautlosen Stromer. Wie ein AVAS-Sound klingen darf und wie nicht, wird in der Verordnung exakt definiert. So sind etwa die Mindest- und Maximallautstärke und spezielle Geräuschanteile vorgeschrieben. Die...

  • Bretten
  • 12.08.19
Anzeige
Für den Youngtimer: Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB. Foto: Auto-Medienportal.Net/Blaupunkt

Blaupunkt interpretiert Autoradio „Bremen SQR 46“ neu
Legendäres Autoradio neu aufgelegt

Blaupunkt bringt sein legendäres Autoradio „Bremen SQR 46“ aus dem Jahr 1986 in einer modernen Neuinterpretation auf den Markt. Während sich das Styling am Original anlehnt, bietet das neue Gerät moderne Technik wie DAB-Empfang, Twin-Connect für die Koopelung von zwei Smartphones, Vario-Colour-Beleuchtung für die Tasten und das Display sowie Bluetooth-Freisprechfunktion per mitgeliefertem Mikrofon. Dazu kommen zwei USB-Ports, ein AUX-Anschluss und ein SDHC-Slot. Audiostreaming via Bluetooth ist...

  • Bretten
  • 12.08.19
Anzeige

Unvollständige Überprüfmöglichkeiten von Messungen könnten für das Aus sorgen
Aus für die Laserfalle Traffistar S 350?

(Ampnet) Das bei der Verkehrspolizei in Deutschland weit verbreitete Geschwindigkeitsmessgerät Traffistar S 350 ist bereits seit geraumer Zeit im Gerede. Jetzt hat das Verfassungsgericht des Saarlandes der Falle – vorerst allerdings nur im kleinsten der bundesdeutschen Flächenländer – das Aus verordnet. Doch das Beispiel könnte bundesweit Schule machen. Bereits vor drei Jahren hatte das Amtsgericht Heidelberg geurteilt, dass Messungen durch das Gerät Traffistar S 350 der Firma Jenoptik...

  • Bretten
  • 12.08.19
Daumen hoch: Wer partout trampen will, sollte an einige grundsätzliche Sicherheitsregeln denken.

Für Tramper und Tretroller-Fahrer

Sicherheitsregeln für Tramper Die Ferienzeit ist gleichzeitig auch die Hauptsaison der Tramper. Klar, das ist eine der billigsten Methoden, ans gewünschte Urlaubsziel zu kommen. Aber auch eine der gefährlichsten. Für beide Seiten. „Denn weder die Tramper wissen, zu wem sie da ins Auto steigen, noch können hilfsbereite Autofahrer erkennen, ob der nette Tramper wirklich nur von A nach B möchte“, so die Experten einer Rechtschutzversicherung. Grundsätzlich gilt: Wer allzu gutgläubig zu...

  • Region
  • 24.07.19
Anzeige
Ein Check des Fahrzeugs vor der großen Fahrt in den Urlaub schützt vor ärgerlichen Pannen. Foto: djd/Robert Bosch GmbH
4 Bilder

Ein Fahrzeugcheck schützt vor ärgerlichen Pannen auf großer Fahrt
Der Urlaub kann kommen

(djd). Auf vier Rädern Richtung Urlaub: Wer mit viel Gepäck reist und am Ferienziel mobil und flexibel sein möchte, ist mit dem Auto richtig unterwegs. Immerhin fast jeder zweite Deutsche nutzt das eigene Auto zur Reise in den Urlaub, berichtet der ADAC-Reise-Monitor. Kaum etwas ist jedoch ärgerlicher, als unterwegs von einer Panne eingebremst zu werden. Daher lohnt es sich, vorab etwas Zeit in einen gründlichen Check des Fahrzeugs zu investieren oder dazu gleich eine Fachwerkstatt in der Nähe...

  • Bretten
  • 09.07.19
Anzeige
Schon fast jeder Autofahrer hat derartige Schrecksekunden erlebt. Technische Helfer wie ein Notbremsassistent können in Sekundenbruchteilen handeln und viele Unfälle verhindern. Foto: djd/Bosch/Adobe Stock/Room 76 Photography
3 Bilder

Notbremsassistenten sollen zur Pflichtausstattung für Neuwagen werden
Bremst schneller als der Mensch

(djd). Ein unaufmerksamer Moment, Sekundenbruchteile zu spät reagiert - und schon kann es im Straßenverkehr zu fatalen Unfällen kommen. Viele davon lassen sich vermeiden, wenn die Technik den Menschen am Steuer unterstützt. Im Fall der Fälle können beispielsweise Notbremssysteme im Fahrzeug schneller reagieren und somit viele Personen- und Sachschäden vermeiden. Die Europäische Union hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zahl der Verkehrsunfälle weiter zu senken. Dazu haben die Parlamentarier im...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Toyota Corolla 1.8 l Hybrid Limousine. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota gibt im Flottenmarkt kräftig Gas

(Ampnet) Toyota setzt sein Wachstum auf dem deutschen Gewerbekundenmarkt fort. Von Januar bis Mai erzielte das Unternehmen bei den gewerblichen Neuzulassungen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ein Plus von 23,8 Prozent auf 10 097 Einheiten. Damit legte der japanische Hersteller im Flottenmarkt stärker zu als der Gesamtmarkt, der im gleichen Zeitraum eine Steigerung von 19,2 Prozent verzeichnete. Der Marktanteil von Toyota stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 2,3 Prozent. Insbesondere der Corolla...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Ssangyong Rexton. Foto: Auto-Medienportal.Net/Axel Busse

Sondermodell "Noblesse" bietet ab sofort alles, was das Herz begehrt
Ssangyong bietet vollausgestatteten Rexton

(Ampnet) Als Sondermodell "Noblesse" bietet Ssangyong den Rexton ab sofort mit Vollausstattung an. Den Vortrieb der zu Preisen ab 51 890 Euro erhältlichen Edition übernimmt der 2,2-Liter-Dieselmotor mit Allradantrieb und Sieben-Stufen-Automatik, wodurch die zulässige Anhängelast auf 3,5 Tonnen steigt. Das in "Silky White Pearl" lackierte Sondermodell fährt auf 20-Zoll-Leichtmetallfelgen vor. Das Paket umfasst eine elektrisch öffnende Heckklappe, eine dreidimensionale 360-Grad-Kamera, eine...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Hyundai Blue Link. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai bringt „Blue Link“
Eine App für alle Fälle

(Ampnet) Hyundai Motor wird mit Blue Link ein Telematiksystem für seine Pkw-Modelle einführen. Es informiert den Nutzer bereits vor Fahrtantritt auf dessen Smartphone über wichtige Fahrzeugdaten und steigert die Sicherheit sowie den Bedienkomfort für den Fahrer. Die Nutzung vieler Funktionen von Blue Link sind über eine von Hyundai entwickelte App möglich, in der der Anwender alle relevanten Daten zu seinem Fahrzeug findet: Nachrichten, vorhandene Reichweite, Batterieladezustand,...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Fiat 500 Star und Rockstar. Foto: Auto-Medienportal.Net/Fiat
3 Bilder

Der kleine Italiner bekommt zwei neue Ausstattungslinien
Neues vom Fiat 500

(Ampnet) Mit dem „Star“ und dem „Rockstar“ erweitert Fiat zum Modelljahr 2020 die Ausstattungslinien des 500. Sie bieten zu Preisen ab 16 790 Euro unter anderem das über einen Sieben-Zoll-Touchscreen gesteuerte Entertainmentsystem Uconnect HD Live mit Apple Carplay und Android Auto. Es gehört künftig auch beim Fiat 500 Lounge und Sport zusammen mit neu gestalteten Sitzbezügen zur Serienausstattung. Zur Feier des 120. Geburtstags der Marke Fiat erhalten Käufer zudem sechs Monate lang kostenlosen...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Auch im Sommer sollten Motorradfahrer nicht auf Schutzkleidung verzichten: Es gibt spezielle, luftdurchlässige „Airflow“-Jacken und -Hosen. Foto: Auto-Medienportal.Net

Auch bei Hitze zum Tragen von Schutzkleidung
IfZ mahnt Motorradfahrer

Es ist bekannt, dass einige Motorradfahrer aufgrund hoher Außentemperaturen gelegentlich auf das Tragen vollständiger Schutzbekleidung verzichten. Einer Studie des Essener Instituts für Zweiradsicherheit (IfZ) zufolge ist neben sommerlichen Temperaturen auch der Einfluss der Streckenlänge auf das Bekleidungstrageverhalten signifikant. Motorradfahrer sind demnach eher bereit, auf längeren Strecken Motorradbekleidung zu tragen, als auf kürzen Ausfahrten, beispielsweise zum Eiscafé oder zum...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Der Reifendruck sollte alle 14 Tage geprüft werden. Foto: Dekra/mid/ak

Zu geringer Druck kann gravierende Folgen haben
Reifendruck alle 14 Tage prüfen

(AKZ) Autofahrer aufgepasst: Der Druck in den Autoreifen sollte regelmäßig alle 14 Tage kontrolliert werden. Denn ein zu geringer Druck kann üble Folgen haben: Ein erhöhtes Unfallrisiko, ein höherer Kraftstoffverbrauch und eine kürzere Lebensdauer der Reifen. Der Rat zur regelmäßigen Kontrolle gilt auch für neuere Fahrzeuge mit Reifendruckkontrollsystem. Fahren mit Minderdruck ist gefährlich. Vor allem in Kurven und bei Spurwechsel kann das Fahrzeug ein instabiles Fahrverhalten zeigen. Bei...

  • Bretten
  • 05.07.19
Anzeige
Foto: ASSY/pixabay.com/mid/sp

Verhalten anpassen und besonnen handeln
Bei Blaulicht Ruhe bewahren

(mid/sp) Die Erfahrung zeigt: Immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen, wenn sich ein Rettungswagen mit Blaulicht nähert. Manche geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in welche Richtung sie sich bewegen und wie viele Fahrzeuge im Einsatz sind. Wer den Blinker setzt, um die Ausweichrichtung anzuzeigen, gibt anderen Verkehrsteilnehmern die...

  • Bretten
  • 05.07.19
Entscheidend bei der Jagd auf den begehrten Titel war das bestmögliche Verhältnis zwischen Verbrauch und Effizienz.

Auto und Zweirad
Umweltpreis geht an japanischen Pick-up Hersteller

(TRD/MID) Der Pick-up „D-Max“ des japanischen Herstellers Isuzu ist mit einem Umwelt-Preis ausgezeichnet worden – zum zweiten Mal in Folge. Der Wagen konnte sich in einem anspruchsvollen Testverfahren um den Titel des „Green Light Truck 2019“ in der Kategorie Pick-up gegen harte Konkurrenz an die Spitze setzen. Verliehen wird das Umwelt-Label vom Speditions-, Transport- und Logistik-Wochenmagazin VerkehrsRundschau und dem Fachmagazin Trucker. Es dient speziell zur Orientierung für...

  • Region
  • 20.06.19

Beiträge zu KFZ & Zweirad aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.