Nachrichten

Blaulicht

Ein Familienvater aus Tiefenbronn (Enzkreis) steht im Verdacht, seine Frau und einen Sohn getötet zu haben.

Tiefenbronn (Enzkreis): Schreckliches Familiendrama
Familienvater soll Frau und Sohn getötet haben

Tiefenbronn (dpa)  Ein Familienvater in Baden-Württemberg steht im Verdacht, seine Frau und einen Sohn getötet zu haben. Ein weiterer Sohn (11) des Ehepaars wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Passanten auf einer Straße in Tiefenbronn im Enzkreis entdeckt. Der Passant benachrichtigte die Polizei, wie diese am heutigen Samstagabend mitteilte. Mutter und Bruder tot Aufgrund der Angaben des Elfjährigen wurde das Haus der Familie durchsucht. Dabei fanden die Beamten die 38-jährige...

  • Region
  • 25.05.19

Juristisches Tauziehen um Hausverbot im Knittlinger Gemeinderat beendet
Verwaltungsgericht erklärt Hausverbot für rechtswidrig

Knittlingen (kn) In einem jahrelangen juristischen Tauziehen um vom Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp gegen den Knittlinger Jochen Stöhr ausgesprochene Hausverbote für die Sitzungssäle des Steinhauses und des Rathauses ist jüngst das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe gefallen. Das Gericht hat demnach festgestellt, dass "das gegenüber dem Kläger am 8. November 2016 ausgesprochene Hausverbot rechtswidrig war." Stöhr hatte am 8. November an einer Gemeinderatssitzung in der...

  • Region
  • 24.05.19

Beim Wenden von Motorradfahrer übersehen
31-jähriger Motorrad-Fahrer schwer verletzt

Bruchsal (ots) Weil er zu spät bemerkt hatte, dass er auf der Bundesstraße 35A in die falsche Richtung unterwegs war, wollte ein 81-jähriger Suzuki-Fahrer am Donnerstag, 23. Mai, auf dem Einfädelstreifen wenden. Kollision trotz Vollbremsung Ein herannahender 31-jähriger Motorrad-Fahrer bemerkte das teils querstehende Auto zu spät und kollidierte mit dem Suzuki. Er stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 31-Jährige in eine Klinik...

  • Region
  • 24.05.19

Arbeitsunfall auf Baustelle
39-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

Rheinstetten (ots) Bei einem Arbeitsunfall am Donnerstagnachmittag auf einer Baustelle in der Hauptstraße ist ein 39-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Zuvor wurden circa eine Tonne Holzpaletten an der Kette eines Krans zum Transport angebracht. Holzteile lösen sich von Kette Diese stürzten dann aus circa 25 Metern Höhe auf den am Boden stehenden Mann, der mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert wurde. Möglicherweise war die Last zu groß, so dass sich die Holzteile...

  • Region
  • 24.05.19

Politik & Wirtschaft

Der Küchenspülen-Hersteller Blanco hat sein Inlandsgeschäft 2018 nach einer leichten Delle im Vorjahr überdurchschnittlich gesteigert.

Inlandsumsatz um 7,5 Prozent gestiegen
Küchenspülen-Spezialist Blanco legt kräftig zu

Oberderdingen (dpa/lsw) Der Küchenspülen-Hersteller Blanco hat sein Inlandsgeschäft 2018 nach einer leichten Delle im Vorjahr überdurchschnittlich gesteigert. Der Inlandsumsatz legte 2018 um rund 7,5 Prozent auf 137 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) am Freitag, 24. Mai, mitteilte. Insgesamt sei der Umsatz im Vergleich zu 2017 um 5 Prozent auf 394 Millionen Euro gestiegen. Brexit könnte sich dämpfend auf Konjunktur auswirken Für das laufende Jahr...

  • Region
  • 25.05.19

Finale im Badischen Pokal
KSC und Waldhof vor Pokalfinale: Erhöhtes Polizei-Aufgebot

Mannheim (dpa/lsw) Der Karlsruher SC gibt sich vor dem badischen Pokalfinale demonstrativ gelassen - der SV Waldhof Mannheim dagegen appelliert angesichts möglicher Ausschreitungen an die Fans. Sportliche Aspekte spielen vor dem brisanten Endspiel am Sonntag (14 Uhr) im Wildparkstadion dagegen kaum eine Rolle. "Die Mannschaft, der Club und ich hoffen, dass alle Zuschauer das Spiel genießen und die Emotionen raus lassen", sagte Waldhof-Trainer Bernhard Trares am Freitag. "Unsere Fans haben sich...

  • Region
  • 24.05.19
 Der Sprecher des Ortsverbandes "Die Linke", Torsten Uschner, hat die Stadt Bretten aufgefordert, judenfeindliche Wahlplakate der rechtsextremen Partei „Die Rechte“ abhängen zu lassen.

Wirbel um Wahlplakate der Partei „Die Rechte“ in Bretten
Ortsverbands-Sprecher von "Die Linke" fordert Plakate abzuhängen

Bretten (hk) Der Sprecher des Ortsverbandes "Die Linke", Torsten Uschner, hat die Stadt Bretten aufgefordert, judenfeindliche Wahlplakate der rechtsextremen Partei „Die Rechte“ abhängen zu lassen. Auf den Wahlplakaten ist unter anderem „Zionismus stoppen: Israel ist unser Unglück! Schluss damit!“ zu lesen. „Ich finde es unmöglich, dass eine Stadt wie Bretten solche Wahlplakate hängen lässt“, so Uschner. Selbst „rechtslastige“ Bundesländer wie Thüringen und Sachsen hätten schon entsprechend auf...

  • Bretten
  • 24.05.19
Die Gemeinde Pfinztal hat gegen die Partei Die Rechte Strafanzeige gestellt.

Plakate von "Die Rechte"
Gemeinde Pfinztal stellt Strafanzeige gegen rechtsextreme Partei

Pfinztal (dpa/lsw) Nach dem wiederholten Aufhängen von Wahlplakaten mit antisemitischem und israelfeindlichem Inhalt hat die nordbadische Gemeinde Pfinztal (Kreis Karlsruhe) gegen die Partei Die Rechte Strafanzeige gestellt. Das teilte Vize-Bürgermeister Frank Hörter (CDU) am Freitag mit. "Wir sehen den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllt." Gemeinde entfernt Plakate Nachdem die Gemeinde nach Bürgerbeschwerden zunächst 15 Wahlplakate abgehängt hatte, plakatierte die rechtsextreme...

  • Region
  • 24.05.19

Sport

Erfolgreiche Sportler (von links hinten): Celina Faber, Laura Katz, Hanna Steppuhn sowie (von links vorne) Celine Braun, Carolin Lang, Ronja Katz und Simon Fritz.

Deutsche Juniorenmeisterschaften in Köln
Silbermedaille für den RSC 2000 Kieselbronn

Kieselbronn/Köln (kn) Der RSC 2000 Kieselbronn ist bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Hallenradsport mit zwei Einradmannschaften angetreten. Begleitet von den Trainern Werner Stieß und Petra Dombrowe sowie Eltern und Geschwister ging es dafür in Richtung Köln. Als erstes ging die vierköpfige Mannschaft im Einrad Junioren offen mit Laura und Ronja Katz, Hanna Steppuhn und Simon Fritz an den Start. In einem Feld von sechs Mannschaften ging es um alles. Die vier Sportler zeigten einen...

  • Region
  • 24.05.19
Das Endspiel im Badischen Pokal zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Waldhof Mannheim in der Fächerstadt wirft seine Schatten voraus.

Endspiel im Badischen Pokal zwischen KSC und SV Waldhof Mannheim
"Es darf laut sein, aber..." - Gemeinsamer Fanbrief von Vereinen, Verband und Polizei

Karlsruhe (kn) Das Endspiel im Badischen Pokal zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Waldhof Mannheim in der Fächerstadt wirft seine Schatten voraus. Mit einem gemeinsamen Brief haben sich beide Vereine, der Badische Fußballverband und die Polizei inzwischen an die Fanlager in Karlsruhe und Mannheim gewandt. Da die Begegnung als Hochrisikospiel eingestuft ist und das Verhältnis der Fans als ausgesprochen feindselig gilt, werden entsprechende Sicherheitsvorkehrungen für die An- und Rückreise,...

  • Region
  • 24.05.19
Eine Station auf dem Parcours.
7 Bilder

Vereinsmeisterschaft 2019 im 3D Bogenschießen
Neue Vereinsmeister beim TSV Rinklingen

Am 19. Mai versammelten sich die Bogenschützen des TSV Rinklingen an der Buchwaldhütte, um den Vereinsmeister 2019 im 3D Bogenschießen zu ermitteln. Endlich durften die Schützen den Parcours nutzen, den Tags zuvor die Gastschützen des Einladungsturniers bewältigten. Es ging durch den Rinklinger Wald, in dem 15 Stationen anspruchsvoll gestellt wurden. Die Sonne kämpfte sich durch die Wolken und es wurde ein sonniger und warmer Tag. Mit Begeisterung meisterte auch die Jugendabteilung der...

  • Bretten
  • 23.05.19

Wanderung des Odenwaldklub Bruchsal e.V.
Auf dem Wildkatzenpfad

Am 2. Juni führt der Odenwaldklub Bruchsal eine Wanderung auf dem Wildkatzenpfad bei Bad Herrenalb. Es geht oft auf schmalen Fußpfaden hinauf und hinunter und über Trittsteine durch einen kleinen Flusslauf. Trittsicherheit ist hier unbedingt nötig, Wanderstöcke sind hilfreich. Es gibt eine Mittagseinkehr in der Talwiesenschänke im Oberen Gaistal. Anschließend geht es auf dem Quellerlebnispfad wieder zurück nach Bad Herrenalb. Die gesamte Streckenlänge beträgt ca. 11 km bei 200...

  • Region
  • 23.05.19

Freizeit & Kultur

Thomas Gottschalk war mit seiner neuen Freundin zu Besuch im Europapark Rust.

Mit neuer Freundin zu Besuch in Rust
Thomas Gottschalk wundert sich über das digitale Zeitalter

Rust (dpa) Der Showmaster Thomas Gottschalk (69) fühlt sich im digitalen Zeitalter wie in einer anderen Welt. «Ich lebe mein Leben mit einer gewissen Neugier. Und ich habe festgestellt, dass sich meine Lebensgrundlagen, so wie ich sie kannte, wie ich sie gelernt habe, erledigt haben», sagte er im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur: Alles, was er wissen wollte, habe er früher im Lexikon nachgeblättert: «Heute googeln alle alles und müssen auch nichts mehr wissen, weil...

  • Region
  • 25.05.19
Zum Abschluss der Feierlichkeiten zu 70 Jahren Grundgesetz öffnet das Bundesverfassungsgericht heute seine Türen für interessierte Bürger.

70 Jahre Grundgesetz
Bundesverfassungsgericht lädt zu Tag der offenen Tür

Karlsruhe (dpa/lsw) Zum Abschluss der Feierlichkeiten zu 70 Jahren Grundgesetz öffnet das Bundesverfassungsgericht heute seine Türen für interessierte Bürger. Der Tag steht unter dem Motto «Offene Verfassung, offenes Gericht». Besucher können sich das Gebäude bei einem Rundgang anschauen. Die Richterinnen und Richter erzählen in Gesprächen vor Publikum über ihre Arbeit. Ausstellung zur Baugeschichte des Gebäudes Außerdem zeichnet eine Ausstellung die Baugeschichte nach. Das Gericht hatte den...

  • Region
  • 25.05.19

Gesangverein Bauerbach
Vatertagsfest beim Gespann und Fahrvereinigung Oberacker

Gesangverein Bauerbach Der Gesangverein Bauerbach lädt zum Vatertagsfest am 30.05.2019 beim Gespann und Fahrvereinigung Oberacker ein. Das Fest beginnt 10.00 Uhr Die Vereinsmitglieder bereiten das Mittagessen vor Ort zu, somit wird alles frisch serviert. Zeit und Engagement ist sozusagen ein Geschenk an die Gäste. Außerdem gibt es eine Kuchentafel mit großer Auswahl. Die Bauerbacher Damen sind für guten Kuchen bekannt. Bei einer Tasse Kaffee und ein Stück Torte lässt es sich auf diesem...

  • Bretten
  • 25.05.19
Neue Wegtrasse zum Lugenberg
5 Bilder

Lugenberg
Aussichtshügel in Bedrängnis

Was für Generationen von Wössinger Schulkindern das Ausflugsziel Nummer eins war scheint in akuter Gefahr. Wer von den älteren Semestern erinnert sich nicht an eine Wanderung von der Schule zum Lugenberg, dem besten aller Aussichtspunkte des Ortes. Ein Wanderlied auf den Lippen ging es den Hauweg hoch durch den Hohlweg, bis der Blick zur Rheinebene und zum Pfälzerwald frei wurde. Heute ist dies nicht mehr so einfach möglich. Der Hohlweg ist längst vom örtlichen Zementwerk verschlungen und das...

  • Region
  • 24.05.19

Soziales & Bildung

Was brauchen wir noch? Die Ministranten überlegen gemeinsam, was sie noch für das Insektenhaus auf dem Büchiger Schulgelände benötigen.
9 Bilder

Die Ministranten Bretten-Land sind bei der 72-Stunden-Aktion dabei
Insektenhaus und Igel-Versteck

Bretten-Büchig (ger) "Der Igel hat gestern Abend schon einmal vorbeigeschaut", erzählt der Büchiger Ortsvorsteher Uve Vollers schmunzelnd. 60 Ministranten aus Büchig, Neibsheim und Bauerbach sind seit Donnerstagabend in der Martin-Judt-Grundschule dabei, aus dem vernachlässigten Schulgarten ein kleines Biotop mit Insektenhaus, Steinmauer und Igelversteck zu machten. Sie nehmen damit an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) teil. Ergänzung zur...

  • Bretten
  • 25.05.19
88 Mal am Tag drückt der durchschnittliche User sein Smartphone.

Drei Tage „Digi Camp“ an der Leopold-Feigenbutz Realschule, Oberderdingen
Über Fomos, Instagram und Co. – Willkommen in der digitalen Welt

Oberderdingen (sj) 88 Mal am Tag drückt der durchschnittliche User sein Smartphone. Auch dauert es bis zur nächsten Störung durch das Smartphone gerade einmal zwei Minuten, denn immer mehr Menschen haben Angst, etwas auf dem Smartphone zu verpassen, sagt Frank Bündgen, pädogisch-therapeutischer Medienberater aus Köln. Über die sogenannte „Fomo“ (Fear of missing out) und das „digitale Verhalten“ Jugendlicher lernten die Schüler der achten Klassen der Leopold-Feigenbutz-Realschule in...

  • Region
  • 23.05.19
4 Bilder

Ein König zu viel

Mit einem lautem „kawums“ prallen die Heißluftballons von König Karl und König Fritz zusammen und stürzen ins Meer. Beide Könige retten sich auf eine einsame Insel inmitten der Eugen-Gültlinger Halle in Oberderdingen. Eine Insel mit zwei Königen? – Das kann nicht gut gehen! Sowohl Karl als auch Fritz beanspruchen den Titel des Inselkönigs für sich und duellieren sich im Spiel „Schnick, Schnack, Schnuck“, Laser-Fechten sowie einem Song Contest. Dumm nur, dass alle Wettkämpfe unentschieden...

  • Region
  • 22.05.19
Wollen Energie sparen (von links): Lehrerin Petra Wigand, Bauamtsleiter Karl Velte, Bürgermeister Michael Nöltner, Schulleiterin Annelie Richter und Lehrer Torsten Zander.

Klimaschutz an Brettener Schule
Energie-Einspar-Projekt am Edith-Stein-Gymnasium gestartet

Bretten (kn) Beim Klimaschutz kommt es auch auf die kleinen Schritte an. Jeder kann beispielsweise mit wenig Aufwand Wasser, Wärme oder Strom einsparen. Wie genau diese Schritte aussehen können, überlegt auch das Edith-Stein-Gymnasium gemeinsam mit der Stadt Bretten. Dazu wurde nun von Bürgermeister Michael Nöltner und Oberstudiendirektorin Annelie Richter eine gemeinsame Vereinbarung zu einem Energie-Einspar-Projekt unterzeichnet. Ziel ist es, ein besseres Bewusstsein für das Thema zu schaffen...

  • Bretten
  • 20.05.19

Gewinnspiele

raichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Maulbronn“ von Uta Süße-Krause und Martin Neher aus dem J. S. Klotz Verlagshaus.

3x1 Bildband „Maulbronn“ von Uta Süße-Krause und Martin Neher aus dem J. S. Klotz Verlagshaus zu gewinnen
Ein bedeutender Ort mönchischen Lebens

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Maulbronn“ von Uta Süße-Krause und Martin Neher aus dem J. S. Klotz Verlagshaus. Teilnahmeschluss Montag, 27. Mai 2019. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Maulbronn (kn) Das Kloster Maulbronn ist die am besten erhaltene Klosteranlage nördlich der Alpen und gehört seit 1993 mit der umliegenden Klosterlandschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ab 1147 von Zisterziensern erbaut, war Maulbronn...

  • Region
  • 22.05.19
kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Konzert von Kris Kristofferson am Freitag, 14. Juni, im Wertwiesenpark Heilbronn.

3x2 Eintrittskarten für das Konzert am 14. Juni zu gewinnen
Kris Kristofferson live im Heilbronner Wertwiesenpark

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Eintrittskarten für das Konzert von Kris Kristofferson am Freitag, 14. Juni, im Wertwiesenpark Heilbronn. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt die Hauptstadt von Tennessee? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss Montag, 27. Mai 2019. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Heilbronn (kn) Kristofferson, ein...

  • Region
  • 22.05.19
Gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, möchten wir die Neugestaltung von kraichgau.news, dem Nachrichtenportal für die Region, feiern. Und was wäre da passender, als das Motto "So schön ist unsere Region"?

Foto-Wettbewerb
So schön ist unsere Region

Gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, möchten wir die Neugestaltung von kraichgau.news, dem Nachrichtenportal für die Region, feiern. Und was wäre da passender, als das Motto "So schön ist unsere Region"? Stellen Sie Ihr Lieblingsfoto von Ihrem Lieblingsort aus dem Kraichgau hier in diesem Artikel online und verraten uns in der Bildunterschrift, warum gerade dieses Motiv Ihr Herz höher schlagen lässt. Teilnahmeschluss ist der 2. Juni 2019. Und zu gewinnen gibt es natürlich auch...

  • Bretten
  • 08.05.19

Unsere Gewinner
Mai 2019

Regelmäßig verlost kraichgau.news tolle Gewinne. Ob Sie zu den Gewinnern gehören, erfahren Sie hier. Je 1 Karte für „20 Jahre – 20 Gänge“ am Freitag, 24. Mai ab 18 Uhr im Hotel Krone hat gewonnen: » Heidi Montes-Gonzalez aus Knittlingen Die Karte kann gegen Vorlage des Personalausweises an der Rezeption abgeholt werden. Je 2 Eintrittskarten für das Konzert von The Kelly Family am Sonntag, 16. Juni, um 19.30 Uhr im Wertwiesenpark Heilbronn haben gewonnen: » Emma Frank aus...

  • Bretten
  • 07.05.19