• Pforzheim
    Vier Euro unter Vorhalt eines Messers geraubt

    Pforzheim (ots) Münzgeld in Höhe von vier Euro sei einem 41-jährigen Mann am Samstag gegen 19.30 Uhr im Bereich der Pforzheimer Stadtkirche am Lindenplatz von einem Unbekannten unter Vorhalt eines Messers geraubt worden sein. Der Anzeigeerstatter stand erheblich unter Alkoholeinwirkung, was eine nähere Verifizierung seines geschilderten Sachverhalts nicht möglich machte. Polizei sucht...

  • Teichfest in Dürrenbüchig
    Herrliches Sommerwetter lockte besonders viele Besucher an

    BRETTEN-DÜRRENBÜCHIG (ut) Die Teichanlage Dürrenbüchig hat ein neues Gesicht erhalten. Steine begrenzen das Ufer und Bäume und Sträucher, deren Wurzelwerk zu undichten Stellen führte, wurden entfernt. Alles sieht noch ein wenig leer und unfertig aus, aber eine einsame Seerose ziert bereits die Teichoberfläche. Am vergangenen Wochenende jedoch war dort mit dem Dürrenbüchiger Teichfest für Jung und...

  • Freizeitpark schließt Karussell nach Hakenkreuz-Kritik

    Löffingen (dpa) Nach einem kritischen Video hat der Freizeitpark Tatzmania im Schwarzwald ein erst vor wenigen Wochen eröffnetes Fahrgeschäft wieder stillgelegt. Die ausfahrbaren Arme des Karussells «Adlerflug» ähnelten drehenden Hakenkreuzen, sagte ein Sprecher des Parks in Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Montag. Nachdem dies in einem Video auf der Online-Plattform Reddit...

  • Wussten Sie schon ... ?
    Webseite als „App“-Icon auf dem Startbildschirm

    Wussten Sie, dass man Webseiten wie eine App auf dem Startbildschirm des Smartphones darstellen kann? Im Folgenden erklären wir Ihnen Schritt für Schritt wie das geht. So können Sie zum Beispiel kraichgau.news schnell und bequem aufrufen, indem Sie nur noch auf das „App“-Icon tippen müssen. Android Rufen Sie „Chrome“ für Android auf und tippen Sie www.kraichgau.news in die Browser-Zeile ein....

Nachrichten

Blaulicht

Pforzheim
Vier Euro unter Vorhalt eines Messers geraubt

Pforzheim (ots) Münzgeld in Höhe von vier Euro sei einem 41-jährigen Mann am Samstag gegen 19.30 Uhr im Bereich der Pforzheimer Stadtkirche am Lindenplatz von einem Unbekannten unter Vorhalt eines Messers geraubt worden sein. Der Anzeigeerstatter stand erheblich unter Alkoholeinwirkung, was eine nähere Verifizierung seines geschilderten Sachverhalts nicht möglich machte. Polizei sucht Zeugen Eine Fahndung der Polizei blieb zudem ergebnislos. Der Tatverdächtige sei etwa 1,80 Meter groß, von...

  • Region
  • 19.08.19

Zahl der Verkehrstoten gestiegen

Stuttgart (dpa/lsw) In den ersten sechs Monaten des Jahres sind mehr Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als im ersten Halbjahr des Vorjahres - und mehr als jeder zweite wurde getötet, weil die Fahrer betrunken oder zu schnell unterwegs waren. 3800 Menschen wurden schwer verletzt Insgesamt starben 214 Menschen auf den baden-württembergischen Straßen, das sind drei mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, wie das Innenministerium am Montag in Stuttgart mitteilte....

  • Bretten
  • 19.08.19

«Falsche Polizisten» senken Vertrauen in Polizei

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts der steigenden Zahl der Betrugsfälle durch sogenannte falsche Polizisten verlieren Rentner nach Ansicht von LKA-Chef Ralf Michelfelder auch das Vertrauen in die «echte» Polizei. In einzelnen Fällen müssten sogar uniformierte Kollegen eingesetzt werden, «weil den Kriminalbeamten in Zivil nicht mehr geglaubt wird», sagte Michelfelder der Deutschen Presse-Agentur. Der Vertrauensverlust für echte Polizisten durch den Falsche-Polizisten-Trick sei deutlich zu...

  • Bretten
  • 19.08.19

Pforzheim
Zehn Verletzte nach Vorrang-Missachtung

Pforzheim (ots) Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag gegen 15.50 Uhr in Pforzheim an der Kreuzung Heinrich-Wieland-Allee (B 294) mit der Friedrich-Ebert-Straße (L621), bei dem zehn Personen verletzt wurden. Eine Person wurde schwerverletzt, neun Personen, darunter vier Kinder, wurden leicht verletzt. Wie sich die Verletzten auf die beteiligten Fahrzeuge verteilen, ist noch nicht gesichert. Beim Unfall versuchte ein 66-jähriger Ford-Fahrer stadteinwärts fahrend nach...

  • 18.08.19

Politik & Wirtschaft

Die Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg, Judith Skudelny (rechts), diskutierte Mitte August mit liberalen Kommunalpolitikern aus dem Raum Karlsruhe, darunter auch der Brettener Gemeinderat Jan Elskamp.
2 Bilder

Stadträte der FDP wollen künftig noch stärker über Gemeindegrenzen hinweg zusammenarbeiten
Liberale Kommunalpolitiker vernetzen sich

Landkreis Karlsruhe / Weingarten (PM ASc). Die Freien Demokraten im Landkreis Karlsruhe wollen in Sachen Kommunalpolitik künftig noch stärker zusammenarbeiten. In Weingarten trafen sich die liberalen Entscheidungsträger aus der Region, um ihren kommunalpolitischen Kompass neu zu justieren und die Zusammenarbeit bei überörtlichen kommunalen Themen zu stärken. Neben den Ortschafts-, Gemeinde- und Stadträten, waren auch die Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg, Judith Skudelny, und der...

  • 19.08.19

Amt Stadtentwicklung und Baurecht
Karl Velte übernimmt kommissarische Leitung

Bretten (kn) Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 23. Juli 2019 wurde Ulrich Braun, bisheriger Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Baurecht, vor dem Gemeinderat verabschiedet. Die kommissarische Leitung dieses Amtes übernimmt bis Ende des Jahres Karl Velte, Leiter des Amtes Technik und Umwelt. Ab dem 1. Januar 2020 sollen dann die beiden Ämter, das Amt Technik und Umwelt und das Amt für Stadtentwicklung und Baurecht, zum Stadtbauamt der Stadt Bretten vereint werden,...

  • Bretten
  • 19.08.19

Honigernte in Baden-Württemberg bricht ein

Mayen (dpa/lsw) Schlechtes Wetter hat den Imkern Baden-Württembergs die Frühjahrsernte vermasselt. Im Schnitt brachte jedes abgeerntete Bienenvolk in der sogenannten Frühtracht nur 10,8 Kilogramm Honig ein und damit mehr als ein Drittel weniger als vor einem Jahr (18,1 Kilogramm), wie eine Umfrage des Mayener Fachzentrums Bienen und Imkerei in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Imkerbund ergab. 1414 Südwest-Imker hatten teilgenommen. In Erwartung mickriger Ergebnisse hatten zwei Drittel von ihnen...

  • Bretten
  • 17.08.19
Erfreut zeigte sich Anwohnerin Maria Zentner darüber, dass ihr Anwesen nun geschützt ist. Sie schaute beim Pressetermin mit (von links) Bauamtsleiter Karl Velte und Oberbürgermeister Martin Wolff über die Mauer.
2 Bilder

Hochwasserschutz am Gölshäuser Dorfbach
Neue Hochwassermauer schützt Anwohner

BRETTEN (kn) Am vergangenen Montag hat das Bauamt der Stadt Bretten die Hochwasserschutzmaßnahme am Gölshäuser Dorfbach an Oberbürgermeister Martin Wolff übergeben. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Nun schützt eine 90 Meter lange Mauer aus Betonfertigteilen das Wohngebiet jenseits des Gölshäuser Dorfbachs. 140 Meter lange "Hochwasserschutzlinie" Das Hochwasserereignis im Juni 2015, bei dem mehrere angrenzende Wohn- und Kellerräume betroffen waren, habe gezeigt, dass es im Bereich...

  • Bretten
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Zum dritten Mal in Folge: Der Faustball-Weltmeister heißt Deutschland. (Delegationsleiter Harald Muckenfuß stehend links)

Faustball-Nationalmannschaft holt sich das Weltmeister-Triple
Im richtigen Moment am oberen Limit gespielt

BRETTEN (GG) Die im Vierjahres-Rhythmus ausgespielten Weltmeisterschaften wurden im schweizerischen Winterthur mustergültig organisiert. Insgesamt wurden 30 000 Zuschauer an sieben WM-Tagen und rund 7 000 Faustballbegeisterte aus aller Welt beim Finale gezählt. Erstmalig nahmen 18 Nationen aus fünf Erdteilen an diesem Event teil. Einstimmung in Geislingen Als Delegationsleiter der deutschen Faustball-Nationalmannschaft war der Brettener Harald Muckenfuß im Vorfeld für das Team tätig und...

  • Bretten
  • 19.08.19
Die Torschützen der Kickers (v.l.) Giuseppe Brancato, Aykut Kursunlu und Flamur Shala
2 Bilder

TSV Wiesental zu Gast bei den Kickers
Kickers siegen zum Saisonstart deutlich

Die Büchiger Kickers sind erfolgreich in die neue Kreisligasaison gestartet. Gegen Aufsteiger TSV Wiesental gewannen die Schwarz-Weißen im heimischen Bürgerwaldstadion deutlich mit 4:1. Die Tore erzielte Giuseppe Brancato, Flamur Shala sowie Aykut Kursunlu, der zweimal ins Schwarze traf. Kickers-Trainer Viktor Göhring musste verletzungsbedingt und aufgrund der Urlaubszeit auf fünf Spieler verzichten. Mit Flamur Shala und Giuseppe Brancato standen zwei Neuzugänge in der Startelf. Zudem lief...

  • 19.08.19

0:4 gegen FC Obergrombach
Neibsheimer Heimpleite zum Saisonstart

Beim Start in die neu Fußballsaison in der Kreisklasse A musste der FC Neibsheim gegen den FC Obergrombach vier Gegentore verkraften. Schon vom Anpfiff weg waren die Gäste hellwach und stellten mit einer bärenstarken Angriffsreihe die Neibsheimer Defensive vor große Probleme. In der sechsten Spielminute bewahrte Neibsheims Torhüter Philipp Mindler seine Farben mit einer Glanzparade vor dem frühen Rückstand, als er  einen Schuss aus fünf Metern sensationell parierte. Zwei Zeigerumdrehungen...

  • Bretten
  • 18.08.19

Freizeit & Kultur

3 Bilder

BUGA Heilbronn
Nur noch sieben Wochen Sommerfestival

Heilbronn (kn) über 1,5 Millionen Gäste haben in den ersten vier Monaten die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 bereits besucht. Alleine an diesem Wochenende mit Veranstaltungs-Highlights wie „Randy Hansen – Jimi Hendrix lebt!“, der Show „Woodstock - The Story“, powered by HNVG, dem Heilbronner Stimme-Tag mit seinem abwechslungsreichen Programm und dem Konzert mit Ella Endlich kamen jeden Tag über 20.000 Menschen auf die BUGA, um die tolle Stimmung zu erleben. Auch 92.000 verkaufte Dauerkarten...

  • Region
  • 19.08.19

Freizeitpark schließt Karussell nach Hakenkreuz-Kritik

Löffingen (dpa) Nach einem kritischen Video hat der Freizeitpark Tatzmania im Schwarzwald ein erst vor wenigen Wochen eröffnetes Fahrgeschäft wieder stillgelegt. Die ausfahrbaren Arme des Karussells «Adlerflug» ähnelten drehenden Hakenkreuzen, sagte ein Sprecher des Parks in Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Montag. Nachdem dies in einem Video auf der Online-Plattform Reddit thematisiert worden war, habe es Kritik gegeben. Der Park habe daher entschieden, das Karussell mit...

  • Region
  • 19.08.19
Genießen im Schatten der Bäume: In diesem Jahr lockte das Teichfest besonders viele Besucher nach Dürrenbüchig.

Teichfest in Dürrenbüchig
Herrliches Sommerwetter lockte besonders viele Besucher an

BRETTEN-DÜRRENBÜCHIG (ut) Die Teichanlage Dürrenbüchig hat ein neues Gesicht erhalten. Steine begrenzen das Ufer und Bäume und Sträucher, deren Wurzelwerk zu undichten Stellen führte, wurden entfernt. Alles sieht noch ein wenig leer und unfertig aus, aber eine einsame Seerose ziert bereits die Teichoberfläche. Am vergangenen Wochenende jedoch war dort mit dem Dürrenbüchiger Teichfest für Jung und Alt etwas geboten. Musik und Barbetrieb Der Samstagabend begann mit der traditionellen...

  • Bretten
  • 19.08.19

Erlebniswochenende in Schloss Bauschlott - 130 Jahre Deutscher Naturheilbund
Kunst, Gesundheit und Natur am 7./8. September 2019

Am 7./8. September erwartet Sie eine Vielzahl an Fachvorträgen, eine Gesundheitsausstellung und die Galerie für Zeitgenössische Kunst laden zu einem Besuch ein. Es werden Führungen im Schlossgebäude und dem Denkmalgschützten Park angeboten. Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt. Weitere Infos unter www.naturheilbund.de oder Tel.: 07237-4848-799. Öffnungszeiten Sa: 13.00-18.00 h, So: 10.00-13.00 h. Veranstalter: Deutscher Naturheilbund, Am Anger 70, 75245 Neulingen-Bauschlott

  • Region
  • 19.08.19

Soziales & Bildung

Viele Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Stuttgart (dpa/lsw) Wenige Wochen vor dem Start des neuen Ausbildungsjahrs sind auch in diesem Jahr noch mehr Ausbildungsplätze unbesetzt als im Vorjahr. «Die Lücke zwischen Bewerbern und Ausbildungsstellen geht auf», sagte der Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch, der Deutschen Presse-Agentur. Der Vorjahresvergleich zeigt: Die Zahl der Bewerber sinkt, währen die Zahl der offenen Stellen ansteigt. Weniger Bewerber als im Vorjahr Ende Juli waren den...

  • Bretten
  • 18.08.19

Bewerberkurs beginnt am 1. Oktober
Jugendamt sucht Pflegefamilien

Enzkreis (kn) 175 Kinder und Jugendliche leben in Pflegefamilien im Enzkreis – aus ganz unterschiedlichen Gründen: Das können eine Drogen- oder Alkoholsucht der Eltern, eine psychische Erkrankung, eine finanzielle Notlage oder die Häufung mehrerer Probleme sein. Die jungen Menschen können nicht mehr in ihrer eigenen Familie bleiben und benötigen die Unterstützung einer Pflegefamilie – vorübergehend oder auf Dauer. „Um das Mädchen oder den Jungen in eine passende Familie vermitteln zu können,...

  • Region
  • 17.08.19

Digitalpakt startet im Südwesten
433 Euro pro Schüler

Stuttgart (dpa/lsw) Tablets auf dem Pult, interaktive Tafeln im Klassenzimmer, WLAN im Schulgebäude - der Digitalpakt soll Schulen in ein neues Zeitalter hieven. Die Verwaltungsvorschrift zur Umsetzung des Pakts werde am 7. September in Kraft treten, teilte das Kultusministerium am Freitag mit. Der Bund stellt fünf Milliarden Euro zur Verfügung - davon 650 Millionen für Baden-Württemberg. Im Durchschnitt erhält damit jede Schule 142 000 Euro, das sind pro Schüler 433 Euro. «Das Vorhaben wird...

  • Bretten
  • 16.08.19
Baden-Württemberg hat sich bei der Bildung im Vergleich zu anderen Bundesländern verschlechtert.

Schwächen in der Ganztagsbetreuung und überdurchschnittlich viele Schulabbrecher
Baden-Württemberg rutscht im bundesweitem Bildungsranking ab

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württemberg hat sich bei der Bildung im Vergleich zu anderen Bundesländern verschlechtert. Rang sechs belegt das Land dieses Jahr im «INSM-Bildungsmonitor» und liegt damit zum ersten Mal seit Beginn der jährlichen Auswertung 2004 nicht auf einem der ersten vier Plätze. Die Studie wird vom Institut der deutschen Wirtschaft im Auftrag der arbeitgebernahen «Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft» (INSM) erstellt und ist am Donnerstag in Berlin vorgestellt worden. Fünf...

  • Region
  • 16.08.19

Gewinnspiele

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Karten für „Die Räuber“ am Freitag, 23. August, in Ötigheim.

3x2 Karten für Volksschauspiele am 23. August in Ötigheim zu gewinnen
Explosion der Jugend – Schillers „Die Räuber“ erstmals in Ötigheim

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x2 Karten für „Die Räuber“ am Freitag, 23. August, in Ötigheim. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt der Bruder von Franz? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 19. August 2019. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Ötigheim (kn) Ein alleinerziehender, überforderter Vater, zwei Söhne, Franz, ein...

  • Bretten
  • 14.08.19
Der erste Platz geht an das Bild „Weinberge bei Brackenheim“. Der Fotograf Benjamin Nuß hat zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel in Berlin (eigene Anreise) gewonnen. Die Hotel-Übernachtungen werden zur Verfügung gestellt von Wolfgang Lübeck vom TUI Reise-Center Bretten.
3 Bilder

Gewinner stehen fest
So schön ist unsere Region!

„So schön ist unsere Region“: Unter diesem Motto hatte die Brettener Woche Sie, liebe Leserinnen und Leser, dazu aufgerufen, Ihr Lieblingsfotos von Ihrem Lieblingsort aus dem Kraichgau zu schießen und uns zu schicken. Entstanden ist eine kunterbunte Bildergalerie, die den Zauber unserer Region eingefangen hat. Eine fachkundige Jury hat nun die Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt. Der erste Platz geht an das Bild „Weinberge bei Brackenheim“. Der Fotograf Benjamin Nuß hat zwei Übernachtungen...

  • Bretten
  • 31.07.19

Unsere Gewinner
August 2019

Regelmäßig verlost kraichgau.news tolle Gewinne. Ob Sie zu den Gewinnern gehören, erfahren Sie hier. Je 2 Tageskarten für das Internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ vom 16. bis 18. August im Scharnhauser Park Ostfildern haben gewonnen: » Sabine Fix aus Neulingen » Helmut Frank aus Oberderdingen » Annette Haas aus Eisingen Die Karten können gegen Vorlage des Personalausweises bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote abgeholt werden. Je 2 Karten für das Konzertprogramm...

  • Bretten
  • 31.07.19
kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Der Kraichgau. Eine kleine Geschichte“ von Thomas Adam, erschienen im Lauinger Verlag.

3x1 Buch „Der Kraichgau. Eine kleine Geschichte“ von Thomas Adam, erschienen im Lauinger Verlag zu gewinnen
Umkämpfter Durchgangsraum und politisch zersplitterter Zankapfel

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Der Kraichgau. Eine kleine Geschichte“ von Thomas Adam, erschienen im Lauinger Verlag. Teilnahmeschluss Montag, 22. Juli 2019. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Die kleine Geschichte des Kraichgaus – eine Zeitreise vom Homo heidelbergensis bis zur TSG 1899 Hoffenheim. Zunächst war die Landschaft zwischen Odenwald, Schwarzwald, Neckar und Oberrheintal ein umkämpfter Durchgangsraum und...

  • Region
  • 17.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.