Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Volle Kitas und Grundschulen
Notbetreuung in der Kritik

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts weiter steigender Zahlen von Kindern in Notbetreuung schlagen Baden-Württembergs Lehrer- und Erzieherverbände Alarm. In sehr vielen Kitas und Grundschulen gebe es eine Auslastung von 60 bis 70 Prozent, erklärte ein Sprecher des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). «Dies ist dann in der Tat eine Öffnung durch die Hintertür. Der Infektionsschutz wird hierdurch konterkariert.» Die Gewerkschaft Verdi bemängelte, dass Kitas durch die unverbindlichen Regelungen...

  • Bretten
  • 23.01.21
Grundschulen in Baden-Württemberg könnten bald millionenfach mit Spezialmasken aus dem Gesundheitsministerium ausgestattet werden.

Masken von Dekra geprüft
Millionen Spezialmasken für Schulen im Südwesten in Aussicht

Stuttgart (dpa/lsw)  Grundschulen in Baden-Württemberg könnten bald millionenfach mit Spezialmasken aus dem Gesundheitsministerium ausgestattet werden. In einem Brief an Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), der der dpa vorliegt, schreibt Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne), dass sein Ministerium dem Kultusministerium «wie zuletzt angefordert» weitere 5 Millionen OP-Masken und 1,8 Millionen Schutzmasken des Typs KN95 für einen Bedarf von drei Monaten zur Verfügung stellen könne....

  • Region
  • 22.01.21
In Bretten wird auch in diesem Jahr wieder die Mayors for Peace-Flagge gehisst (Archivbild).

Beflaggung der „Mayors for Peace“ am 22. Januar
Bretten setzt Zeichen für den Frieden

Bretten (kn) Am morgigen 22. Januar tritt der von den Vereinten Nationen im Jahr 2017 verabschiedete Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Atomwaffen sind ab dann völkerrechtlich geächtet und verboten. Als Zeichen der Unterstützung dieses besonderen Ereignisses hisst Bretten solidarisch mit anderen Mitgliedsstädten des „Bürgermeister für den Frieden“-Bündnisses an diesem Tag die „Mayors for Peace“ Flagge. Aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Kontaktbeschränkungen wird...

  • Bretten
  • 21.01.21
Die Gemeinde Oberderdingen unterstützt alle, die Hilfe benötigen, bei der Terminvereinbarung für eine Corona-Impfung.

Kommunale Impfzentren starten
Gemeinde Oberderdingen unterstützt bei Terminvereinbarung für Coronaimpfung

Oberderdingen (kn) Die kommunalen Impfzentren in Sulzfeld und Bruchsal-Heidelsheim gehen ab Freitag, 22. Januar 2021, in Betrieb. Impfberechtigt sind zunächst nur Personen, die besonders hoch gefährdet sind an COVID-19 schwer zu erkranken oder sich mit SARS-CoV-2 anzustecken. Dazu zählen alle Menschen über 80 und alle Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie auch Mitarbeiter*innen, die in Pflegeheimen, Intensiv- und Covidstationen von Krankenhäusern, Rettungsdiensten und vergleichbaren Bereichen...

  • Region
  • 19.01.21
Die Kinder des Hohberghauses mit ihren selbstgemalten Dankes-Bildern für die Leserinnen und Leser der Brettener Woche/kraichgau.news.

Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten bedanken sich bei allen Spendern
Online-Sterneaktion hat alle Erwartungen übertroffen

Bretten (swiz) Vieles war im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie anders, manche Dinge jedoch blieben gleich: Für viele Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten ist die Weihnachtszeit eine Zeit der Hoffnung. Hoffnung, dass Wünsche in Erfüllung gehen. Diese Wünsche schreiben die Kinder und Jugendlichen traditionell im Rahmen der Sterneaktion in Kooperation mit der Brettener Woche/kraichgau.news auf gelbe Papiersterne und hoffen, dass die Leserinnen und Leser aus Bretten und der...

  • Bretten
  • 19.01.21

Altpapiersammlung in Bauerbach fällt aus

Die Altpapiersammlung am Samstag, den 30.1., kann Corona-bedingt leider nicht stattfinden. Sobald es wieder möglich ist, wird der Fußballverein Bauerbach eine Sammlung durchführen und den Termin dann rechtzeitig bekannt geben. Der Verein bittet die Bevölkerung weiterhin zu sammeln und nach Papier und Karton zu trennen. Nur Papier wird vom Verwerter gewinnbringend abgenommen und daher muss beim Befüllen der Container entsprechend sortiert werden.

  • Bretten
  • 18.01.21
Inzwischen sind acht Luftreinigungsgeräte für die Grundschule Ruit verfügbar. An der Aktion waren Steffen und Dr. Stephanie Zimmermann, Ortschaftsrat Bernd Gottselig, Schulleiterin Stefanie Wendt, Ortsvorsteher Aaron Treut, Uwe Gabriel und Marcus König (von links) beteiligt.
3 Bilder

Erste Geräte sind seit November im Einsatz
Acht Luftreinigungsgeräte an Ruiter Grundschule

Bretten-Ruit (bea) In der Grundschule Ruit gibt es mittlerweile acht Luftreinigungsgeräte. Mit diesen ist Schulleiterin Stefanie Wendt bislang sehr zufrieden, sagt sie. In jedem Klassenzimmer sorgen zwei Geräte neben regelmäßigem Lüften für frische Luft. Angestoßen hatten die Aktion Stephanie und Steffen Zimmermann. Bereits im Oktober sprachen die beiden die Schulleiterin an, die wiederum Ortsvorsteher Aaron Treut mit ins Boot holte. Seit November laufen die ersten beiden Geräte in der...

  • Bretten
  • 15.01.21
Rund 900 Euro Spenden, die mithilfe des Kalender gesammelt wurden, kommen dem Stiftungsprojekt Zahlen, Geld & Glück zugute.

Volksbank Bruchsal-Bretten
Rund 900 Euro Spenden mit Fotokalender gesammelt

Region (kn) Der jährliche Fotokalender der regionalen Genossenschaftsbank ist nicht nur ein besonderer Blickfang in jeder Wohnung, sondern erfüllt auch einen ganz besonderen Zweck: Er sammelt Spenden. Ganz nach dem Motto „von der Region für die Region“ können Mitglieder und Kunden der Bank für diesen Kalender spenden und somit Gutes in der Region tun. Workshops für Kindergartenkinder Insgesamt wurden so rund 900 Euro an Spendengeldern eingesammelt, die dem Projekt „Zahlen, Geld & Glück“ der...

  • Bretten
  • 15.01.21
In der Gondelsheimer Kraichgauschule gehören moderne Medien und die entsprechende Ausstattung zur Grundausstattung.

Kraichgauschule Gondelsheim
"Digitalisierung schon lange auf dem Stundenplan"

Gondelsheim (kn) Immer wieder wird der zögerliche Ausbau der Digitalisierung an den Schulen beklagt. In Gondelsheim sei das anders, teilt die Gemeinde mit. In der dortigen Kraichgauschule gehören moderne Medien und die entsprechende Ausstattung zur Grundausstattung. „In Zeiten des Home-Schoolings sind die Möglichkeiten des digitalen Unterrichts besonders wichtig. Deshalb sind wir froh, bereits seit Jahren kontinuierlich in die Digitalisierung der Schule investiert zu haben“, sagt Bürgermeister...

  • Region
  • 15.01.21
Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für Corona-Impfungen gibt es nun in Gondelsheim.

Gondelsheim
Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für impfwillige Seniorinnen und Senioren

Gondelsheim (kn) Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für Corona-Impfungen gibt es nun in Gondelsheim, teilt die Gemeinde mit. Der Gondelsheimer Senior Erwin Grab ist auf Bürgermeister Markus Rupp zugegangen und hat ihm angeboten, älteren Menschen beim Anmeldevorgang zum Impfen behilflich zu sein. Für Rupp ist unstrittig, dass die Anmeldemodalitäten für die Corona-Impfungen nicht unbedingt auf die Bedürfnisse derer abgestimmt sind, die in der Stufe 1 der Priorisierung sind, nämlich die...

  • Region
  • 15.01.21
Bis zum Ende der Osterferien kann sich das Personal an Schulen, Kitas und in der Kindertagespflege weitere dreimal auf Covid-19 testen lassen.

Außerdem Schnelltests bei Auftreten eines Covid-19-Erkrankungsfalles
Freiwillige Tests für Personal an Schulen und Kitas werden ausgeweitet

Region (kn) Seit den Sommerferien hatte das gesamte Personal der Schulen, der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege Anspruch auf ein freiwilliges Testangebot mit bislang maximal viermaliger Testung pro Person, ohne dass entsprechende Symptome vorliegen mussten. Die Landesregierung hat beschlossen, diese freiwillige Testmöglichkeit mit je drei zusätzlichen Testmöglichkeiten je Person auszuweiten. Bis zum Ende der Osterferien am 11. April 2021 können sich Lehrer*innen, Erzieher*innen...

  • Region
  • 15.01.21
Die wunderschön dekorierten Siegerbäume der Kindergärten.

Zwei Kindergärten aus Bretten gewinnen bei Weihnachtsbaumschmückaktion der Volksbank
Kindergarten Bauerbach hat den schönsten Baumschmuck

Bruchsal/Bretten (kn) Das liebevolle Schmücken der Weihnachtsbäume ist eine beliebte Tradition für Jung und Alt, klein und groß. So auch in der Volksbank Bruchsal-Bretten. Jedes Jahr veranstaltet die regionale Genossenschaftsbank in ihren Filialen ihre traditionelle Weihnachtsbaumschmückaktion. Das Besondere der Aktion? Der Baumschmuck wird von den Kindergartenkindern in der Region selbst gebastelt. Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Normalerweise bringen die Kindergärten...

  • Bretten
  • 14.01.21
Schulen und Kitas in Baden-Württemberg könnten ab 18. Januar öffnen.

Lockdown-Regeln in Baden-Württemberg
Ba-Wü lässt Grundschulen und Kitas zunächst weiter zu

Stuttgart (dpa) Baden-Württemberg will Grundschulen und Kitas nun doch zumindest bis Ende Januar geschlossen halten und verzichtet angesichts der weiter hohen Corona-Infektionszahlen auf einen angedachten Sonderweg. Wie die Deutsche Presse-Agentur dpa am Donnerstag, 14. Januar, in Stuttgart erfuhr, verständigten sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) darauf, zunächst auf die angedachte Lockerung zu verzichten. Es solle aber eine...

  • Region
  • 14.01.21

Wünsche bedürftiger Mitmenschen erfüllt
Viel Herz beim Wunsch-Weihnachtsbaum gezeigt

Pfinztal (kn) Armut macht auch vor der Haustür Pfinztals keinen Halt. Vor Ort gibt es Familien und Alleinstehende, deren Geldbeutel kaum Spielraum für Geschenke zu Weihnachten zulässt. Besonders Großfamilien, in Arbeitslosigkeit geratene Menschen und Personen, die Lebensmittelgutscheine erhalten, wissen oft nicht, wie sie diesen Mehraufwand bewerkstelligen sollen. Vor diesem Hintergrund hat die Gemeindeverwaltung wie in den Vorjahren die Aktion „Wunsch-Weihnachtsbaum“ gestartet. Mitbürgerinnen...

  • Region
  • 13.01.21
Emily Öztürk ist die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs

Vorlesewettbewerb an der Max-Planck-Realschule
Emily Öztürk liest am besten

Bretten. Die Sechstklässlerin Emily Öztürk ist Siegerin des Vorlesewettbewerbs an der Max-Planck-Realschule (MPR) Bretten. Sie überzeugte die Jury mit ihrem Vortrag des Textausschnittes aus dem Buch „Zu gut für die Hölle“ von Jochen Till. Zuvor hatten die sechsten Klassen die jeweiligen Klassensieger im Vorlesen ermittelt. So hatten sich Felix Hess (6a), Nika Vollmer (6b), Leonie Hauck (6c) und Emily Öztürk (6d) für den Schulentscheid qualifiziert, der in diesem Jahr noch kurz vor den...

  • Bretten
  • 12.01.21
9 Bilder

„Schlemmer Pizza“ spendiert Party- und Familienpizzen
Pflegepersonal und Heimbewohner der Region mit Pizza überrascht

Bretten/Region (hk) Erneut hat Manjit Monder, Inhaber der Brettener „Schlemmer Pizza“, mit einer kreativen Idee darauf aufmerksam gemacht, dass es nur kleiner Gesten bedarf, um anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bereits im April 2020 hatte Monder, obwohl er wie andere Gastronomen aufgrund des Corona-Lockdowns mit finanziellen Einbußen zu kämpfen hat, das Personal der Rechbergklinik unentgeltlich mit frisch gebackenen Pizzen versorgt. An Weihnachten, so Monder, habe das Schlemmer...

  • Bretten
  • 11.01.21
Zum Schulauftakt nach den Weihnachtsferien haben die meisten Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg am Montag, 11. Januar, wieder den Computer eingeschaltet.

Unterricht im Corona-Lockdown
Holpriger Schulstart: Digitale Lernplattform schwänzt

Stuttgart (dpa/lsw) Zum Schulauftakt nach den Weihnachtsferien haben die meisten Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg am Montag, 11. Januar, wieder den Computer eingeschaltet - wenngleich mit Hindernissen. Denn das Comeback des Fernunterrichts nach der Urlaubspause gestaltete sich zumindest beim Start ziemlich holprig. In den ersten Stunden nach dem Unterrichtsbeginn setzte die digitale Lernplattform Moodle in Ton und Bild immer wieder aus. Über Twitter beschwerten sich zahlreiche...

  • Region
  • 11.01.21

Allianzgebetswoche 2021 unter dem Thema „Lebenselixier Bibel“
Allianzgottesdienst Bretten 2021 nur im Livestream

BRETTEN. Die Allianzgebetswoche 2021 unter dem Thema: „Lebenselixier Bibel“ vom 10. bis 17. Januar findet auch in Bretten statt – allerdings nur als Familiengebet oder Kleintreff in den Häusern. Dazu läuten jeden Abend um 19.30 Uhr die Kirchenglocken in Bretten und Gölshausen. Die Mitglieder der Allianz-Gemeinden sind eingeladen, zuhause von 19.30 Uhr bis 20 Uhr anhand eines „Magazins zur Allianzgebetswoche“ für Deutschland zu beten, besonders für die Politiker und Verantwortungsträger, für die...

  • Bretten
  • 11.01.21
Die kleine Emilia malte und schrieb Briefe für die Bewohner einer Pflegeeinrichtung.

Erstmals Gottesdienste per Videokonferenz, digitale Kongresse, kein öffentliches Missionswerk: Jehovas Zeugen in Bretten blicken auf ein Jahr 2020 mit vielen Premieren zurück
Ein Jahr mit vielen Premieren

Wie jede andere Glaubensgemeinschaft hatte die Covid-19-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf Jehovas Zeugen. Anstatt jedoch nur Beschränkungen zu sehen, konzentrierten sie sich auf die vielen Möglichkeiten und Alternativen, die sich ihnen dank modernster Technik und etwas Kreativität boten.  Neue Möglichkeiten Bereits am 14. März 2020 entschieden Jehovas Zeugen weltweit, ihre Gottesdienste nur noch per Videokonferenz abzuhalten und ihre Methoden des Missionswerkes den aktuellen Umständen...

  • Bretten
  • 10.01.21
Trotz des verlängerten Corona-Lockdowns und fast flächendeckender Schulschließungen sollen Kinder mit Behinderung weiter vor Ort unterrichtet werden.

Lehrer und Betreuer fordern Gesundheitsschutz
Debatte um Präsenzunterricht für Kinder mit Behinderung

Stuttgart (dpa/lsw)   Trotz des verlängerten Corona-Lockdowns und fast flächendeckender Schulschließungen sollen Kinder mit Behinderung weiter vor Ort unterrichtet werden. Die sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung und körperliche und motorische Entwicklung bleiben nach Angaben des Kultusministeriums geöffnet. Lehrer und Betreuer fordern Gesundheitsschutz Lehrer und Betreuer machen in einer Petition aber auf die besonderen...

  • Region
  • 10.01.21

Sprechzeiten bei Sozialverband VdK Bretten
Geänderte Sprechzeiten

Liebe Interessenten und Mitglieder, aufgrund der neuen Anordnung sehen wir uns gezwungen das Büro weiterhin geschlossen zu halten! Geplante Sprechzeiten, sofern es keine weitere Verlängerung gibt, beginnen ab dem 02.02.2021 Sollten Sie uns wegen dringenden Angelegenheiten sprechen müssen, wird eine telefonische Erstkontaktaufnahme via Telefon oder Email dringend vorausgesetzt! Telefonisch unter 07252 42935 (es kann auch der AB drangehen, dieser wird regelmäßig angehört) oder unter 01578 3977596...

  • Bretten
  • 08.01.21

Deutschlands Wintervögel werden gezählt
Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“

Berlin (ots) Es ist Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion und jeder kann dabei sein: vom 8. bis 10. Januar findet die "Stunde der Wintervögel" statt, die der NABU zusammen mit seinem bayerischen Partner LBV organisiert. Bereits zum 11. Mal sind Vogelfreunde dazu aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel von Wohnung, Haus oder Garten aus zu erfassen und zu melden, um eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in den Städten und Dörfern zu ermöglichen. Bei der "Stunde der...

  • Bretten
  • 06.01.21
Ob in Baden-Württemberg Schulen und Kitas am 11. Januar wieder geöffnet werden, ist nach wie vor ungeklärt.

Unklarheit in Baden-Württemberg
Öffnung von Schulen am 11. Januar noch nicht geklärt

Stuttgart/Berlin (dpa) Ob in Baden-Württemberg Schulen und Kitas am 11. Januar wieder geöffnet werden, ist nach wie vor ungeklärt. In einem Beschluss der Kultusminister der Länder vom Montag, 4. Januar, heißt es, die Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Stufen sei möglich, wenn es die Situation in einzelnen Ländern erlaube. Mit Situation dürfte das Infektionsgeschehen in den Ländern gemeint sein. Da die sogenannten Inzidenzzahlen - auch im Südwesten - noch immer deutlich zu hoch sind, dürfte...

  • Region
  • 04.01.21
Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann warnt angesichts der Debatte über geschlossene Schulen vor den sozialen Folgen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Eisenmann warnt vor sozialen Folgen geschlossener Schulen

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann warnt angesichts der Debatte über geschlossene Schulen vor den sozialen Folgen. "Es gibt viele Kinder - vor allem aus sozial schwächeren Verhältnissen -, die beim Lernen leider keine Unterstützung ihrer Eltern erhalten", sagte die CDU-Politikerin der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" (Montag). Die Einschätzung von Kinderärzten und Psychologen müsse ernst genommen werden. Demzufolge benötigten Kinder...

  • Region
  • 04.01.21

Beiträge zu Soziales & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.