Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Die Abiturienten im Südwesten haben nach Angaben des Kultusministeriums auch unter den besonderen Corona-Bedingungen gute Ergebnisse erzielt.

Abitur in Baden-Württemberg
Abiturienten mit guten Noten auch in Corona-Zeiten

Stuttgart (dpa/lsw) Die Abiturienten im Südwesten haben nach Angaben des Kultusministeriums auch unter den besonderen Corona-Bedingungen gute Ergebnisse erzielt. Nach einer vorläufigen, repräsentativen Stichprobe des Instituts für Bildungsanalysen Baden-Württemberg an den öffentlichen allgemeinbildenden Gymnasien haben die Absolventen einen Notendurchschnitt von 2,31 erzielt, wie das Ministerium am Montag in Stuttgart mitteilte. Dies sei ein guter Schnitt, der sich im Rahmen der vergangenen...

  • Region
  • 03.08.20
Seit zehn Jahren lebt Nelly Paratore schon in Deutschland, seit 2012 in Bretten, und sie ist inzwischen deutsche Staatsbürgerin.
  5 Bilder

Hilfsprojekt aus Bretten für Kinshasa
Junge Mütter werden zu Bäckerinnen ausgebildet

Bretten (gh) Seit zehn Jahren lebt Nelly Paratore schon in Deutschland, seit 2012 in Bretten, und sie ist inzwischen deutsche Staatsbürgerin. Sie kam mit einem Berufsvisum und wenn sie jetzt in ihr Heimatland Demokratische Republik Kongo reist, braucht sie dort wieder ein Visum. Das macht sie einmal im Jahr, denn sie leitet ein Hilfsprojekt für junge Mütter am Stadtrand von Kinshasa. Ihr verstorbener Vater war Gynäkologe, und so wurde sie schon in ihrer Kindheit auf die dramatische Situation...

  • Bretten
  • 03.08.20
Ehrungen mit Abstand an den Beruflichen Schulen in Bretten.

Von der Mittleren Reife bis zum Abitur
Ausgezeichnete Absolventen an den Beruflichen Schulen Bretten

Bretten (kn) In den letzten Wochen vor den Sommerferien haben an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) neben dem Abitur schriftliche und mündliche Prüfungen für 734 Schülerinnen und Schüler unter strengen Abstands- und Hygienevorschriften stattgefunden. Groß war die Freude in den einzelnen Abteilungen, besondere Prüfungsleistungen mit einem Preis auszuzeichnen. So bekamen an der Technikerschule Benedikt Bachmann, Marco Dvorak, Lena Glöckler, Christian Dietrich, Florian Hertle, Lukas Hofsäß,...

  • Bretten
  • 03.08.20
Die Pacemakers beim Aufbruch zu einer gemeinsamen Etappe durch die Stadt, hier am Technischen Rathaus, bevor sich alle wieder auf den Nachhauseweg begaben.
  3 Bilder

Radeln für eine atomwaffenfreie Welt
100 Radler trafen sich beim Pacemaker-Radmarathon in Bretten

Bretten (kn) Seit 16 Jahren setzen sich die Pacemakers für eine weltweite Abschaffung von Atomwaffen ein und sind damit Teil der internationalen Kampagne ICAN (International Campaign to Abolish Nukes), mit rund 500 Partnern, darunter 98 Städte, zu denen auch Bretten gehört. 2017 erhielt die ICAN für seinen Einsatz den Friedensnobelpreis. Gemeinsam mit 122 Staaten hatte sie den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen entwickelt, der durch die Vereinten Nationen beschlossen wurde. „Wir waren von...

  • Bretten
  • 03.08.20
Auch im kommenden Schuljahr soll das Wiederholen und Nachholen von Lernstoff im Vordergrund stehen.

Lernstand dokumentieren
Hohe Nachfrage nach „Lernbrücken“ in den Sommerferien

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Mit den Lernbrücken erreichen wir genau die Kinder und Jugendlichen, für die eine intensive Förderung auch besonders wichtig ist.“ Stuttgart (kn) Das Interesse an den Lern- und Förderkursen „Lernbrücken“ sei landesweit groß, teilt das Kultusministerium mit. An mehr als 1.900 allgemeinbildenden Schulen und mehr als 160 beruflichen Schulen im Land würden nach aktuellem Stand in den letzten beiden Sommerferienwochen insgesamt rund 5.030 „Lernbrücken“...

  • Region
  • 02.08.20
Corinna Kehrer (links) und Markus Rupp verabschiedeten die Konrektorin der Kraichgauschule Claudia Steinkopf.

Gondelsheimer Konrektorin Claudia Steinkopf wechselt  als Schulleiterin nach Bühl
„Weinendes und lachendes Auge zum Abschied“

Gondelsheim (kn) Im kleinen Kreis im Rathaus Gondelsheim wurde am Dienstag die Konrektorin der Kraichgauschule Gondelsheim (Gemeinschaftsschule) Claudia Steinkopf von Bürgermeister Markus Rupp verabschiedet. Die Corona-Pandemie ließ leider keine größere Feier zu. Steinkopf führt es nun in ihren Wohnort Bühl, wohin sie als Schulleiterin der Aloys-Schreiber-Schule Gemeinschaftsschule berufen wurde. Rupp sagte im Beisein der für die Kinder- und Jugendarbeit zuständigen Rechnungsamtsleiterin...

  • Region
  • 31.07.20
  4 Bilder

Schulanfänger-Abschlussvormittag im Kindergarten St. Mauritius Neibsheim

Gut eine Woche vor den großen Sommerferien feierten die diesjährigen Neibsheimer Schulanfänger ihren Abschied vom Kindergarten. Einen ganzen Vormittag lang standen die künftigen ABC-Schützen im Mittelpunkt des Geschehens. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit Hefegebäck, an dem natürlich alle Kindergartenkinder teilnahmen, durften die stolzen 6-Jährigen während des Stuhlkreises ihre mitgebrachten Schulranzen vorstellen. Doch damit nicht genug. Es warteten noch einige Überraschungen auf die...

  • Bretten
  • 30.07.20
Die Sparkasse Kraichgau sucht als Corona-Helden Personen, die sich in der Corona-Krise besonders für ihre Mitmenschen und die Gesellschaft eingesetzt haben.

Ehrenamtspreis der Sparkasse Kraichgau
Wer sind die Corona-Helden in der Region?

Region (kn) Egal ob mit dem Nähen von Community-Masken, kleinen Konzerten auf Abstand für Bewohner von Altenheimen oder einem regelmäßigen Einkaufsservice für die Nachbarn – in Zeiten von Corona haben sich viele Bürgerinnen und Bürger auf besondere Weise für die Gesellschaft und ihre Mitmenschen engagiert. Diesen Personen möchte die Sparkasse Kraichgau danke sagen. Unter dem Motto „Gemeinsam da durch – Engagement in Zeiten von Corona“ schreibt die Sparkasse Kraichgau ab dem 1. August den...

  • Bretten
  • 30.07.20
  4 Bilder

Katastrophenvorsorge
Auf vieles gefasst sein.

Notfallvorsorge: Ein DauerthemaEs passieren Dinge, an welche man nicht gedacht hat. Oder bist Du liebe Leserin, lieber Leser davon ausgegangen, dass im Supermarkt Clopapier zugeteilt werden musste, weil die Leute horteten? Notfallvorsorge, auch durch Vorratshaltung mit Verstand, ist jetzt in der Pandemiezeit als Thema wieder aus der Versenkung aufgetaucht.  TierluftschutzkastenDamit wir wenigstens ein  wenig vorbereitet sind, wenn im Auto unterwegs was passiert, hat der Staat Verbandskästen...

  • 29.07.20
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird saniert und umgebaut. Anstatt des Nottreppenhauses (links) entsteht ein Treppenhaus mit Fahrstuhl.

Bronnerbau des Melanchthon-Gymnasiums Bretten erhält neue Aula mit Treppenhaus und Fahrstuhl
Sanierung des Bronnerbaus am MGB kann beginnen

Bretten (bea) Mit 18 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und vier Gegenstimmen beschloss der Gemeinderat am Dienstag, 28. Juli, die Sanierung des Bronnerbaus am Melanchthon-Gymnasium Bretten Zuvor hatte Stadtbaudirektor Karl Velte die essentiellen Umbauten noch einmal vorgestellt. So soll die neu gestaltete Aula 360 anstatt der bisherigen 200 Sitzplätze erhalten. Die Bühne wird verlegt und ein Musikraum mit Nebenzimmer entsteht neben der Bestandstreppe. Behindertengerechte Erschliessung der...

  • Bretten
  • 29.07.20
Der Um- und Neubau beim Kindergarten "Krabbennest" in Ruit kann nun endlich beginnen.

Um- und Neubau am Krabbennest in Ruit kann beginnen
Kinderkrippe in Ruit wird versetzt

Bretten-Rui (bea) Endlich kann der Um- und Neubau des Kindergartens „Krabbennest“ in Ruit beginnen. Das beschloss der Gemeinderat nun bei drei Enthaltungen. Die Maßnahme der Stadt sieht einen Um- und Anbau am bestehenden Kindergartengebäude sowie einen Neubau des separat stehenden Krippengebäudes vor.  Krippe muss versetzt werden Dieses steht jedoch sehr nahe am dahinter liegenden Abhang, wodurch auf die Stadt Mehrausgaben von rund 100.000 Euro für eine tiefere Gründung zukommen würden. Um...

  • Bretten
  • 29.07.20
Heute hat Wolfgang Halbeis vom Schulleitungsteam der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule seinen letzten Arbeitstag in Bretten.

Interview mit Wolfgang Halbeis zu seinem Abschied von der Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule
Ein "Reformator" geht seiner Wege

Bretten (bea) Zwei Schuljahre lang arbeitete Wolfgang Halbeis im Schulleitungsteam der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule (JPH) in Bretten mit. In dieser Zeit krempelte er die Schule komplett um und stellte sie auf neue Beine. Dank ihm gilt inzwischen der Leitsatz: „Werde zu Deiner besten Version“. Dies sollte jedoch nicht nur auf Schüler und Lehrer zutreffen, sondern am Ende auch auf Halbeis selbst. Doch wie heißt es so schön: wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören. Das macht nun auch...

  • Bretten
  • 29.07.20
Der Team-Kapitän der „Seitenstecher“ Marc Bürker (links) mit dem Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp.

Bürgermeister zeichnet „Die Seitenstecher“ als erfolgreichstes Team aus
Gemeinde Gondelsheim hat Premiere beim Stadtradeln gefeiert

Gondelsheim (kn) Die Gemeinde Gondelsheim hat in diesem Jahre ihre Premiere beim Stadtradeln gefeiert. Die Motivation in den drei Wochen des Wettbewerbs aufs Rad umzusteigen sei überraschend groß gewesen, betonte ein stolzer Bürgermeister Markus Rupp. Stolz ist Rupp auch darauf, dass beim Gondelsheimer Debüt des bundesweiten Stadtradelns 55 Teilnehmer 14.997 Kilometer "erstrampelt" haben. „Damit liegen wir vor manch größerer Gemeinde."   8.704 Kilometer kommen vom Team...

  • Region
  • 28.07.20

Brauch am Melanchthon-Gymnasium in Bretten
Gesegnet in die Ferien

Bretten (kn) Es ist ein guter Brauch am Melanchthon-Gymnasium in Bretten, das Schuljahr mit einem Gottesdienst zu beginnen und zu beenden. Dieses Jahr hat die Corona-Pandemie diese Tradition leider unterbrochen. Damit die Schülerinnen und Schüler aber nicht ganz ohne Segenswünsche in die Ferien starten, hat die Fachschaft Religion ein „Segenstor“ gestaltet. Ein überspannender Segen Im Innenhof überspannt es den Weg und ermöglicht so denjenigen, die das möchten, unter dem Segen Gottes...

  • Bretten
  • 28.07.20
In den sogenannten Sommerschulen werden rund 2.000 schwächere Schüler die Schulbank drücken und Lesen, Schreiben und Rechnen üben.

Seit 2018 gibt es Sommerschulen-Angebot
Rund 2.000 Schüler büffeln in den Sommerschulen

Stuttgart (dpa/lsw) Für rund 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche beginnt am Mittwochnachmittag die wohl schönste Zeit des Jahres: Vor ihnen liegen sechseinhalb Wochen Sommerferien. Aber nicht alle haben schulfrei: Wer versäumten Stoff nachholen will oder muss, kann an 54 Standorten im Land freiwillig pauken. In den sogenannten Sommerschulen werden rund 2.000 schwächere Schüler die Schulbank drücken und Lesen, Schreiben und Rechnen üben. An manchen Standorten sind noch Plätze frei Im...

  • Bretten
  • 27.07.20
Verabschiedung im kleinen Kreis (von links): geschäftsführender Schulleiter Gregor Svoboda, Rektorin a. D. Eva Albecker, Rektorin Ulrike Lacher, Bürgermeister Thomas Nowitzki und der Elternbeiratsvorsitzende Jürgen Hoffmann.

Ulrike Lacher, Rektorin der Samuel-Friedrich-Sauter-Schule Flehingen, wurde in den Ruhestand verabschiedet
„Vielen Kindern Grundstein für weiteren schulischen Weg gelegt“

Oberderdingen-Flehingen (kn) In einer kleinen Feierstunde im Rathaus Oberderdingen wurde die Rektorin der Samuel-Friedrich-Sauter-Schule Flehingen, Ulrike Lacher, nach über 40 Jahren im Schuldienst in den Ruhestand verabschiedet. Im kleinsten Kreis nahmen an der Feier unter anderem Bürgermeister Thomas Nowitzki sowie der Rektor der Leopold-Feigenbutz-Realschule und geschäftsführender Schulleiter Gregor Svoboda und Elternvertreter Jürgen Hoffmann teil.  Nach dem das Staatliche Schulamt aufgrund...

  • Region
  • 27.07.20
  3 Bilder

Förderverein Grundschule Gölshausen übergibt Spende
Übergabe des Spendenchecks für die genähten Masken an Kinderhospiz Sterntaler

Aus der Vorstandschaft des Fördervereins Grundschule Gölshausen e.V. heraus war die Idee aufgekommen, unseren Schülerinnen und Schülern der Grundschule nette, einigermaßen gleich aussehende Mund-Nasen-Abdeckung zukommen zu lassen. Obwohl aktuell die Preise für Masken und ähnliches sehr hoch liegen, war mit Rita Breul schnell eine Freiwillige gefunden, welche die Masken nähen wollte. Zudem verzichtete sie komplett auf Entlohnung der Arbeitsleistung, obwohl das Anfertigen einer Maske doch etwa 10...

  • Bretten
  • 26.07.20
  12 Bilder

"Streberrebe" der Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld gekeltert
Projekt Schulweinberg trug Früchte

Sulzfeld (kn) Bereits im letzten Jahr war die Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld eine Kooperation mit dem Weingut Ravensburg eingegangen. Die Schüler der Klasse 9c sollten die Herstellung des Weins vom Schneiden der Rebe bis zum Verkauf nachverfolgen, berichtet Klassenlehrer Markus Zangenfeind. Inzwischen wurden die "Früchte" der Arbeit in Flaschen abgefüllt. Die so genannte "Streberrebe" steht nun zum Verkauf bereit.

  • Region
  • 25.07.20

Rein ins Schülerleben!
Die Schulanfänger der Kita St. Bartholomäus in Büchig drücken erstmals die Schulbank

Heute war es soweit! Die Schulanfänger der Kindertagesstätte St. Bartholomäus durften eine Schulstunde in der Grundschule in Büchig erleben. Alles war gut geplant, die Zeit so gewählt, dass die Kinder mit ihren Erzieherinnen und der Kooperationslehrerin das ganze Schulhaus für sich alleine hatten. Um 12 Uhr sollte es losgehen. Das bedeutete jede Menge Vorfreude, die sich ... ganz kindgemäß ... schon am frühen Morgen spür- und hörbar zeigte. Die Großen rannten überschwänglich durch...

  • Bretten
  • 24.07.20
Mitglieder der NWA-AG der Max-Planck-Realschule Bretten und ihre Lehrerinnen Daniela Strobel und Rebecca Rieth (ganz hinten von links) freuen sich über den Preis.

NANU?!-Preis 2020 für die NWA-AG der Max Planck Realschule Bretten
Auch die Wasserflöhe leiden unter Mikroplastik

Bretten (kn) Neun Schülerinnen und Schüler der NWA-AG (NWA steht für naturwissenschaftliches Arbeiten)  der Max-Planck-Realschule in Bretten nahmen in diesem Jahr am NANU?!-Wettbewerb teil. NANU?! steht für Neues aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht und ist eine Initiative des Kultusministeriums mit dem Ziel, Freude und Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Arbeitsweisen zu fördern. Mikroplastik schadet Pflanzen und Tieren  Nachdem sich die AG im letzten Jahr schon...

  • Bretten
  • 24.07.20
Freude über die Spende (von links): Christoph Glück, Bereitschaftsleiter HvO, Willi Leonhardt, Vorsitzender, Roland Schäfer, Stiftungsvorstand sowie Max Schneider, stellvertretender Bereitschaftsleiter und Susanne Klostermann, Jugendleitung DRK.
  3 Bilder

15.000 Euro für Herzensprojekte der Region / Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt Vereine
Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt auch DRK Bretten

Bruchsal/Bretten (kn) Auch in diesem Jahr hat die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten über das digitale Mitgliedernetzwerk der Volksbank Herzensprojekte in der Region gesucht – und diese auch gefunden: Und so können sich der NABU Hambrücken, der Gesangverein in Hambrücken und die Helfer-vor-Ort des DRK Ortsvereins in Bretten über eine Spende der Stiftung in Höhe von je 5.000 Euro freuen. Anschaffung eines neuen Rettungsfahrzeuges Die Mitglieder der Bank durften über ihr digitales...

  • Bretten
  • 23.07.20
Unterstützen die Breitwellenrutsche im Filple Bad (von links): Jugendwart Philipp Scherer, Abteilungskommandant der Feuerwehrabteilung Oberderdingen, Tobias Proissl und Bürgermeister Thomas Nowitzki.

Feuerwehr Oberderdingen spendet für Breitwellenrutsche

Oberderdingen (kn) Die Feuerwehrabteilung Oberderdingen hat zugunsten der Breitwellenrutsche im Freibad Oberderdingen gespendet. Abteilungskommandant Tobias Proissl und der Jugendwart der Abteilung, Philipp Scherer, überreichten Bürgermeister Thomas Nowitzki den  Scheck in Höhe von 400 Euro für die Rutsche im neu benamten FilpleBad. Die Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen fühle sich seit Jahren mit dem Bad verbunden, hieß es von der Wehr. So habe man das Freibad in der Vergangenheit zum...

  • Region
  • 23.07.20
Entgegen ursprünglicher Planungen könnten Singen und Blasmusik in geschlossenen Räumen an Schulen unter gewissen Bedingungen nach den Sommerferien nun doch erlaubt werden.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Eisenmann: Singen und Blasmusik an Schulen ermöglichen

Stuttgart (dpa/lsw) Entgegen ursprünglicher Planungen könnten Singen und Blasmusik in geschlossenen Räumen an Schulen unter gewissen Bedingungen nach den Sommerferien nun doch erlaubt werden. "Keiner will, dass Blasmusik oder Singen in unseren Schulen keinen Platz kriegt", erklärte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Mittwoch, 22. Juli, im Landtag. "Wir prüfen das sehr engmaschig." "Entscheiden analog zum Infektionsgeschehen" Man setze drauf, dass man in den nächsten Tagen...

  • Region
  • 22.07.20

Kindern gezielt helfen
Schulsachenaktion der Brettener Woche/kraichgau.news

Bretten (hk) "Auch wenn die Schulsachenaktion manchmal über Umwege Kinder aus einkommensschwachen Familien erreicht", beginnt Melanie Heinzel vom Diakonischen Werk in Bretten zu erzählen, "so ist sie in jedem Fall eine große Hilfe." Diese Erfahrung hat Heinzel erst vor kurzem gemacht, als ihr von der Integrationsstelle in Bretten der Kontakt zu einem Flüchtling hergestellt wurde. Er ist alleinerziehend und der Vater einer Tochter, die demnächst die erste Klasse besuchen soll. Für die kleine...

  • Bretten
  • 22.07.20

Beiträge zu Soziales & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.