Newsletter und Push Benachrichtigungen
Aktuelle Sonderthemen und Serviceseiten auf kraichgau.news
Blaulicht Dossier

Hier lesen Sie aktuelle Blaulicht-Meldungen zu Einsätzen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten aus dem Kraichgau sowie überregionale wichtige Eilmeldungen.

Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Pfinztal
Beginn der Kanalverlegearbeiten

Pfinztal (kn) Voraussichtlich ab Kalenderwoche 10 (der ersten Märzwoche) werden die Arbeiten zum Bau des neuen Kanals und auch der Wasserleitung in der Reetzstraße in Sölllingen beginnen. Es wird drei Bauabschnitte geben (BA 8 – 10). Die Arbeiten starten bei Hausnummer 7 und die Baustelle wird abschnittweise - bei Vollsperrung - Richtung Bahnübergang wandern. Aktuelle Entwicklungen und Übersichtspläne mit den Bauabschnitten und Umleitungen können unter...

  • Region
  • 26.02.20
Eine 18-Jährige wurde am Dienstagabend, 25. Februar, in Bretten von einem Unbekannten sexuell belästigt.

Polizei sucht Zeugen
Junge Frau in Bretten von Unbekanntem sexuell belästigt

Bretten (kn) Eine 18-Jährige wurde am Dienstagabend, 25. Februar, in Bretten von einem Unbekannten sexuell belästigt. Die junge Frau war mit der Straßenbahn von Karlsruhe gekommen und gegen 22.45 Uhr am Bahnhof Bretten ausgestiegen. Nachdem sie durch die Bahnunterführung gegangen und auf die Rinklinger Straße eingebogen war, bemerkte sie eine Person hinter sich. Als sie sich umdrehte, sah sie einen Mann, der sehr nahe bei ihr stand. Sie drehte sich um und ging in Richtung Rinklingen weiter....

  • Bretten
  • 26.02.20
Eine Moschee in der Pforzheimer Oststadt gingen innerhalb von wenigen Tagen zwei Bombendrohungen ein.

Bundesstraße und Bahnlinie waren gesperrt
Erneute Bombendrohung gegen Pforzheimer Moschee

Pforzheim (ots) In einer Moschee in der Pforzheimer Oststadt ist am Dienstagabend, 25. Februar, eine Bombendrohung eingegangen. Eine ähnliche Drohung hatte die Moschee schon am 13. Februar erreicht. Wie damals wurde die Moschee von starken Polizeikräften durchsucht, wobei auch ein Sprengstoffspürhund im Einsatz war. Es konnte allerdings nichts Verdächtiges gefunden werden. Schutzmaßnahmen bleiben bestehen Für die Dauer des Einsatzes mussten die nahe gelegene Bundesstraße und die angrenzende...

  • Region
  • 26.02.20

Eisingen
Vier leicht Verletzte nach Auffahrunfall

Eisingen (ots) Vier Leichtverletzte und einen Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro war die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagmittag, 24. Februar, in Eisingen. Gegen 14 Uhr befuhr ein 61-jähriger Volvofahrer die Steiner Straße in Richtung Königsbach-Stein. Vermutlich aus Unachtsamkeit bemerkte er zu spät den vor ihm verkehrsbedingt wartendenden Seat und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurde die vierköpfige Familie, welche sich im Seat befand, leicht verletzt. Alle...

  • Region
  • 25.02.20

Sieben Jahre alter Junge verletzt
Unbekannter legt «Kinderfallen»

Heilbronn (dpa/lsw) Vermutlich mit der Absicht, Kinder am Betreten eines Bolzplatzes in Heilbronn zu hindern, hat ein Unbekannter einen Zugang mit einem Nagel präpariert. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag wurde ein sieben Jahre alter Junge durch einen 18 Zentimeter langen Nagel leicht verletzt, als er unter einem Tor durchkriechen wollte. Der Nagel sei an der Stelle mit herausschauender, offensichtlich auch noch angespitzter Spitze eingegraben worden. Das Eingangstor zu dem Bolzplatz in dem...

  • Region
  • 25.02.20
Ein 43-Jähriger ist in Karlsruhe von einer Straßenbahn erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Schwerer Unfall in Karlsruhe
Mann von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein 43-Jähriger ist in Karlsruhe von einer Straßenbahn erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei nach bisherigen Erkenntnissen am Montagabend an der Haltestelle Karlstor an einem Straßenbahnübergang trotz roter Ampel losgelaufen, teilte die Polizei am Montag mit. Fußgänger erlitt Kopfverletzungen Die Bahn der Linie zwei konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der 43-Jährige wurde rund zwei Meter weit zu Boden geschleudert. Die Polizei geht davon...

  • Region
  • 25.02.20
Unbekannte sind am Sonntag, 23. Februar, zwischen 17 und 21.30 Uhr über das Dach in eine Firma in der Gewerbestraße im Industriegebiet Gölshausen in Bretten eingedrungen.

Polizei sucht Zeugen für Einbruch
Diebe dringen über Dach in Brettener Firma ein

Bretten (kn) Unbekannte sind am Sonntag, 23. Februar, zwischen 17 und 21.30 Uhr über das Dach in eine Firma in der Gewerbestraße im Industriegebiet Gölshausen in Bretten eingedrungen. Dabei richteten die Diebe einen Sachschaden von circa 30.000 Euro an. Diebstahlschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt Im Inneren des Firmengebäudes warfen die Unbekannten einen Tresor um und flexten dessen Rückseite auf. Ob anschließend etwas aus dem Tresor entnommen wurde, konnte laut Polizei noch...

  • Bretten
  • 24.02.20
 Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, 21. Februar, auf der B293 zwischen Wössingen und Jöhlingen wurde ein 58-Jahre alter Mann schwer verletzt.

58 Jahre alter Mann bei Zusammenstoß verletzt
Schwerer Unfall auf B293 bei Walzbachtal

Walzbachtal (kn) Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, 21. Februar, auf der B293 zwischen Wössingen und Jöhlingen wurde ein 58-Jahre alter Mann schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein 21-Jähriger mit seinem Auto gegen 21.10 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs und wollte auf die verlängerte Wössinger Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW und kollidierte, trotz eines Ausweichmanövers, mit dem Wagen. Sachschaden von über 16.000 Euro Durch die Wucht des...

  • Region
  • 24.02.20
 Bei einem Feuer in einem Zweifamilienhaus in Pforzheim ist ein Mann leicht verletzt worden.

Feuer in Pforzheim
Brand in Zweifamilienhaus: Mann leicht verletzt

Pforzheim (dpa/lsw) Bei einem Feuer in einem Zweifamilienhaus in Pforzheim ist ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 53-Jährige am Freitagabend auf dem Balkon geraucht und kurz darauf den Brand bemerkt. Vom Balkon griffen die Flammen auf das Gebäude über. Der Mann konnte sich leicht verletzt ins Freie retten. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 150.000 Euro. Warum es brannte, konnten die Behörden zunächst nicht sagen. Alle aktuellen Polizei-Meldungen...

  • Region
  • 22.02.20

Streit nach Unfall in Königsbach-Stein eskaliert
Faustschlag und Randale nach Verkehrsunfall

Königsbach-Stein (kn) In Königsbach-Stein ist ein Streit nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 20. Februar, eskaliert. Nach Angaben der Polizei bog ein 54-jähriger Dacia Fahrer von der Benzstraße kommend, in den Kreisverkehr der L611 ein und übersah dabei einen 24-jährigen Fahrradfahrer. Es kam zu einem Streifunfall, wodurch der Radfahrer leicht verletzt wurde. Fahrradfahrer hatte 1,5 Promille Der 24-Jährige reagierte daraufhin laut Polizei sehr aggressiv und schlug dem noch im Fahrzeug...

  • Region
  • 21.02.20
Ein 61 Jahre alter Familienvater muss sich vor dem Landgericht Karlsruhe wegen zweifachen Mordes verantworten.

Gewalttat in Tiefenbronn (Enzkreis)
Familienvater löscht seine Familie fast aus: Prozessbeginn

Karlsruhe (dpa/lsw)  Ein 61 Jahre alter Familienvater muss sich von heute (9.00 Uhr) an vor dem Landgericht Karlsruhe wegen zweifachen Mordes verantworten. Er soll im Mai vergangenen Jahres seine 38 Jahre alte Frau und den achtjährigen Sohn umgebracht haben (wir berichteten hier und hier). Dessen älterer Bruder wurde bei der Gewalttat in Tiefenbronn (Enzkreis) lebensgefährlich verletzt und entkam dem Tod nur knapp. Alle Opfer hatten schwere Schnitt- oder Stichverletzungen erlitten. Den...

  • Region
  • 21.02.20
Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert.

Auf Enkeltrick hereingefallen
10.000 Euro von Seniorin in Ettlingen ergaunert

Ettlingen (dpa/lsw)  Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert. Eine Frau hatte sich als ihre Enkelin ausgegeben und wegen einer Notlage zunächst telefonisch um 20.000 Euro gebeten. Da die Seniorin aber nur 10.000 Euro Bargeld zu Hause hatte, gab sie sich am Telefon auch mit dieser Summe zufrieden, wie die Polizei in der Nacht auf Freitag mitteilte. Eine Freundin würde vorbeikommen und das Geld abholen, so die vermeintliche Enkelin am...

  • Region
  • 21.02.20
Die Bundesanwaltschaft will am (heutigen) Donnerstag um 15 Uhr eine Erklärung zu dem rassistischen Anschlag von Hanau abgeben.

Karlsruher Behörde hat Ermittlungen übernommen
Bundesanwaltschaft: Erklärung zu Anschlag von Hanau (Aktualisierung)

Die aktuellen Entwicklungen in diesem Fall lesen Sie am Ende des Artikels. Karlsruhe (dpa) Die Bundesanwaltschaft will am (heutigen) Donnerstag um 15 Uhr eine Erklärung zu dem rassistischen Anschlag von Hanau abgeben. Dann werde über den aktuellen Stand der Ermittlungen informiert, teilte die Karlsruher Behörde am Donnerstag mit. Generalbundesanwalt Peter Frank hatte die Ermittlungen zu der Gewalttat noch in der Nacht übernommen. Viele Menschen mit Migrationshintergrund unter Opfern Ein...

  • Region
  • 20.02.20

Vorfall in Karlsruhe
Unbekannter spricht siebenjährige Mädchen an

Karlsruhe (ots) Ein noch unbekannter Mann hat offenbar am Mittwoch, 19. Februar, gegen 18 Uhr im Heidenstückerweg in Karlsruhe-Grünwinkel zwei sieben Jahre alte Mädchen in unsittlicher Art und Weise von einem Auto heraus angesprochen. Beide Kinder entfernten sich sofort und offenbarten sich umgehend einem Elternteil, der die Polizei verständigte. Allerdings führte die anschließende Fahndung nicht zur Ergreifung eines Verdächtigen. Beschreibung des unbekannten Mannes Der Mann, der mit einem...

  • Bretten
  • 20.02.20

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher entwenden in Knittlingen Bargeld

Knittlingen (ots) Einbrecher haben am Dienstag, 18. Februar, im Knittlinger Pflegmühleweg Bargeld sowie Zigaretten aus einer Wohnung gestohlen. Die Täter verschafften sich zwischen 6 und 17 Uhr Zutritt zu der Wohnung in dem Mehrparteienhaus. Dazu brachen sie die Wohnungstüre mit roher Gewalt auf. In der Wohnung entwendeten sie anschließend Bargeld sowie eine kleinere Menge Zigaretten. Die Kriminalpolizei Pforzheim bittet Zeugen darum, sich unter 07231/186-4444 zu melden. Alle aktuellen...

  • Region
  • 20.02.20
Ein 33 Jahre alter Fußgänger ist in Heilbronn von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Tragischer Unfall in Heilbronn
Fußgänger wird von Zug erfasst und stirbt

Heilbronn (dpa/lsw) Ein 33 Jahre alter Fußgänger ist in Heilbronn von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann habe an einer Haltestelle die Gleise überqueren wollen und dabei offensichtlich eine einfahrende Regionalbahn übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bahnverkehr über Stunden eingestellt Eine Notbremsung des Zugs konnte demnach den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 30 Fahrgäste im Zug blieben laut Polizei unverletzt. Der Bahnverkehr war nach dem Unfall...

  • Region
  • 20.02.20
Eine 19-jährige ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, 19. Februar, bei Eppingen schwer verletzt worden.
2 Bilder

Auto kommt bei Eppingen von Fahrbahn ab
19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eppingen (kn) Eine 19-jährige ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, 19. Februar, bei Eppingen schwer verletzt worden. Die junge Frau war gegen 8.30 Uhr in ihrem Peugeot auf der Landstraße zwischen Eppingen und Elsenz unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte damit gegen einen Baum. Totalschaden am Auto Die verletzte 19-Jährige musste in der Folge von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und wurde vom Rettungsdienst...

  • Region
  • 19.02.20

Nach Sturmtief Sabine
Polizei warnt vor "falschen Handwerkern"

Karlsruhe (dpa/lsw) Nach dem Sturmtief der vergangenen Woche hat die Karlsruher Polizei vor Betrügern gewarnt, die sich als Handwerker ausgeben. "Vorsicht vor falschen Dachdeckern und Handwerkern!", hieß es in einer Mitteilung der Beamten vom Dienstag. Die Betrüger böten vor der Haustür spontane Handwerksleistungen an - zum Beispiel, das Dach eines Hauses neu zu decken. Keine Unbekannten in die Wohnung lassen Die Arbeiten würden zur Täuschung begonnen, aber nie beendet. Das Opfer werde...

  • Bretten
  • 18.02.20
Die Polizei sucht nach einem unbekannten Autofahrer, der am Montag, 17. Februar, gegen 8.30 Uhr einen Unfall auf der B35 bei Gondelsheim verursacht hat.

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht
Lkw kommt von der Fahrbahn ab

Gondelsheim (kn) Die Polizei sucht nach einem unbekannten Autofahrer, der am Montag, 17. Februar, gegen 8.30 Uhr einen Unfall auf der B35 bei Gondelsheim verursacht hat. Nach Angaben der Polizei war der gesuchte Autofahrer auf der Bundesstraße von Helmsheim in Richtung Gondelsheim unterwegs. In der Folge setzte er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Lkw an und scherte auf den linken Fahrstreifen aus. Laster blieb nach Ausweichmanöver im Feld stecken Dabei hatte er offenbar einen...

  • Region
  • 18.02.20
Eine Ledermappe und umherfliegende Geldscheine lösten einen Auffahrunfall auf der B10 bei Eutingen aus.

Ledermappe und Geldscheine lösen Auffahrunfall aus
Geldscheine fliegen bei Pforzheim über Straße

Pforzheim (ots) Aufgrund einer umherfliegenden Ledermappe musste am Samstagnachmittag, 15. Februar, gegen 15.15 Uhr ein 49-Jähriger Tiguan-Fahrer auf der Bundesstraße 10 bei Eutingen stark abbremsen. Ein 19-jähriger Golf-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Verlierer und Finder verschwunden Die Ledermappe war mit über 3000 Euro Bargeld gefüllt. Ein ehrlicher Finder sammelte bereits vor dem Unfall die umherfliegenden Geldscheine ein. Hinweise zum Verlierer der Ledermappe...

  • Region
  • 18.02.20
in BMW-Fahrer ist auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam.

Unfall nach Ausweichmanöver
Königsbach-Stein: Lkw nach Unfallflucht gesucht

Königsbach-Stein (ots) Ein BMW-Fahrer ist am Montagabend, 17. Februar, auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam. Der 26-Jährige war gegen 21.30 Uhr auf der Landstraße 621 in Fahrtrichtung Eisingen unterwegs, als ihm in einer Linkskurve auf seiner Fahrbahn ein größerer Lkw mit rotem Führerhaus entgegenkam. Zeugen gesucht Bei einem Ausweichmanöver geriet der BMW-Lenker nach rechts und kollidierte mit der...

  • Region
  • 18.02.20
Beim Faschingsumzug in Bruchsal kam es zu mehreren Verstößen.

Betrunkene Jugendliche und sexueller Übergriff
Zwischenfälle bei Faschingsumzug in Bruchsal

Bruchsal (kn) Der Faschingsumzug in Bruchsal war mit 107 Gruppen und geschätzten 20.000 Zuschauern wieder ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt. Gestört wurde das närrische Treiben allerdings durch mehrere Zwischenfälle, wie die Polizei berichtet. Auffällig seien zum Beispiel  zahlreiche, in Kleingruppen auftretende Störer entlang der Umzugsstrecke und auf dem Friedrichsplatz gewesen. Die insgesamt etwa 200 Personen seien laut den Beamten mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist...

  • Bretten
  • 17.02.20
Mit einem Beil hat ein 17-Jähriger in Pforzheim eine Faschingsgruppe bedroht.

Einsatz der Polizei in Pforzheim
17-Jähriger bedroht Faschingsgruppe mit Beil

Pforzheim (dpa/lsw) Mit einem Beil hat ein 17-Jähriger in Pforzheim eine Faschingsgruppe bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ging der Jugendliche am Samstag,  15. Februar, auf die Passanten zwischen 15 Jahren und 36 Jahren zu, die zu einer Faschingsgesellschaft gehörten, und bedrohte sie scheinbar ohne Grund. Positiv auf Cannabis und Kokain getestet Anschließend machte sich der 17-Jährige davon. Polizisten stellten den Jugendlichen und forderten ihn auf, das Beil fallen zu lassen....

  • Region
  • 17.02.20

Aus dem Straßenverkehr gezogen
Mit über 1,5 Promille unterwegs

Maulbronn (ots) Dem geschulten Auge zweier Polizeibeamter ist es zu verdanken, dass ein alkoholisierter 63-Jähriger am Sonntagabend, 16. Februar, in Maulbronn aus dem Verkehr gezogen wurde. Gegen 20 Uhr kontrollierten die Beamten den Lenker eines Fiat in der Oskar-Schrade-Straße und bemerkten bei ihm Alkoholgeruch. Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde...

  • Region
  • 17.02.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.