Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 28. Oktober)
Coronavirus in Bretten sowie Landkreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 28. Oktober mittlerweile 3.618 Menschen (+134 im Vergleich zum 27. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.441 Menschen (+47) genesen und 115 Personen (+2) verstorben. Bei 1.062 (+85) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.304 Corona-Fälle (+56) bestätigt. Davon sind 460 (+40) aktiv. In Bretten sind 409...

  • Bretten
  • 28.10.20
In Gondelsheim wurde das neue Feuerwehrhaus eröffnet, unter anderem mit Landrat Christoph Schnaudigel (links) und Bürgermeister Markus Rupp.

„Seit 119 Jahren die günstigste Versicherung in und für Gondelsheim“
Neues Feuerwehrhaus in Gondelsheim nimmt Dienst auf

Gondelsheim (kn) Von einem besonderen Tag für die Freiwillige Feuerwehr Gondelsheim hat Bürgermeister Markus Rupp bei der Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses der Gemeinde gesprochen. „Das ist ein klares Bekenntnis zu unserer Feuerwehr“, betonte er und ergänzte: „Natürlich ist das ebenso ein besonderer Tag für ganz Gondelsheim. Alle Bürgerinnen und Bürger profitieren von einer einsatzbereiten Feuerwehr.“ Umso bedauerlicher sei es, dass das für die Eröffnung geplante Fest mit einem Tag der...

  • Region
  • 28.10.20
Zwei Frauen haben Jacken aus einem Modegeschäft an der Brettener Wilhelmstraße gestohlen.

Komplizin konnte noch nicht gefunden werden
Ladendiebin in Brettener Modehaus festgenommen

Bretten (kn) Zwei Frauen haben am Montag, 26. Oktober, Jacken aus einem Modegeschäft an der Brettener Wilhelmstraße gestohlen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei befanden sich die beiden Diebinnen gegen 14.15 Uhr in dem Modehaus. Zeugen konnten dort eine der beiden Frauen dabei beobachten, wie sie eine Jacke aus dem Eingangsbereich des Geschäfts nahm und anschließend den Laden verließ. Die Zeugen nahmen daraufhin die Verfolgung auf, verloren die Täterin jedoch auf dem Parkplatz aus...

  • Bretten
  • 27.10.20
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 27. Oktober)
Coronavirus in Bretten sowie Landkreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 27. Oktober mittlerweile 3.484 Menschen (+95 im Vergleich zum 26. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.394 Menschen (+45) genesen und 113 Personen (+3) verstorben. Bei 977 (+47) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.248 Corona-Fälle (+48) bestätigt. Davon sind 420 (+26) aktiv. In Bretten sind 402...

  • Bretten
  • 27.10.20
Ein 17-Jähriger ist seinen schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall im Bruchsaler Stadtteil Helmsheim erlegen.

Opfer saß auf dem Kofferraum eines anfahrenden Autos
17-Jähriger stirbt nach Unfall in Helmsheim

Bruchsal-Helmsheim (kn) Ein 17-Jähriger ist am Montagabend, 26. Oktober, im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall im Bruchsaler Stadtteil Helmsheim (wir berichteten) erlegen. Den Ermittlungen der Verkehrspolizei zufolge, hatte sich der junge Mann auf den Kofferraum des Autos eines 18-Jährigen gesetzt, um sich dort fotografieren zu lassen.  17-Jähriger fiel vom Kofferraum Danach fuhr der 18-Jährige langsam los und beschleunigte seinen Wagen immer mehr. Daraufhin...

  • Region
  • 27.10.20
Ein betrunkener 49-Jähriger hat in Karlsruhe mehrere Menschen mit einer Pistole bedroht.

Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille
49-Jähriger bedroht mehrere Menschen in Karlsruhe mit Pistole

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein betrunkener 49-Jähriger hat in Karlsruhe mehrere Menschen mit einer Pistole bedroht. Zuvor war der Mann in der Nacht auf Samstag, 24. Oktober, aus einem Lokal geworfen worden, weil er auf den Boden gespuckt hatte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als er wenig später wieder zurückkam, brachten ihn mehrere Gäste ins Freie. Daraufhin habe er im Streit die Waffe gezogen und in Richtung der Gruppe gezielt. Im Anschluss sei der 49-Jährige geflohen. Alkoholtest ergab einen...

  • Region
  • 27.10.20
Auf der B35 nahe Knittlingen hat am Montag, 26. Oktober, der Fahrer eines Chevrolet die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Baum geprallt.

Autounfall auf der Bundesstraße 35
Zwei Verletzte bei Unfall nahe Knittlingen

Knittlingen (kn) Auf der B35 nahe Knittlingen hat am Montag, 26. Oktober, der Fahrer eines Chevrolet die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der 39-Jährige von Knittlingen in Richtung Maulbronn unterwegs. Vor der Abzweigung nach Maulbronn verlor er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Chevrolet drehte sich einmal um seine Achse und...

  • Region
  • 27.10.20
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 26. Oktober)
Coronavirus in Bretten sowie Landkreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 26. Oktober mittlerweile 3.389 Menschen (+52 im Vergleich zum 25. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.349 Menschen (+32) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 930 (+20) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.200 Corona-Fälle (+20) bestätigt. Davon sind 394 (+5) aktiv. In Bretten sind 399...

  • Bretten
  • 26.10.20
Bei einem Verkehrsunfall in Gochsheim wurde eine Person leicht verletzt.

37-Jährige wurde leicht verletzt
Unfall nach Vorfahrtsverletzung in Kraichtal

Kraichtal-Gochsheim (kn) Bei einem Verkehrsunfall in Gochsheim wurde am Samstagmorgen, 24. Oktober, eine Person leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Nach Angaben der Polizei war eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Ford gegen 9.45 Uhr auf der Kreisstraße 3506 unterwegs. 37-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden An der Einmündung zur Landesstraße 554 missachtete sie den vorfahrtsberechtigten VW einer 37-Jährigen. Durch den Aufprall wurde...

  • Region
  • 26.10.20
Ein 17-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Straße Hinter der Mauer in Bruchsal-Helmsheim lebensgefährlich verletzt worden.

Polizei kann tatverdächtigen Fahrer ermitteln - Zeugen gesucht
17-Jähriger nach Unfall in Helmsheim lebensgefährlich verletzt

Bruchsal-Helmsheim (kn) Ein 17-Jähriger ist am Sonntagabend, 25. Oktober, bei einem Unfall auf der Straße Hinter der Mauer in Bruchsal-Helmsheim lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hörten die Anwohner gegen 20.30 Uhr lediglich einen Knall und quietschende Reifen. Im Rahmen der Fahndung konnte kurze Zeit später ein dunkelfarbener Pkw wenige Straßen weiter in Helmsheim sichergestellt und ein tatverdächtiger Fahrer ermittelt werden. Polizei sucht Zeugen Die Polizei sucht...

  • Region
  • 26.10.20

Corona in der Region (Stand: 25. Oktober)
Coronavirus in Bretten und Kreis Karlsruhe

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 25. Oktober mittlerweile 3.337 Menschen (+234 im Vergleich zum 23. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.317 Menschen (+76) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 910 (+170) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.180 Corona-Fälle (+95) bestätigt. Davon sind 389 (+68) aktiv. In Bretten sind 398...

  • Region
  • 25.10.20
Weitere Corona-Fälle in Baden-Württemberg: am Samstag stieg die 7-Tage-Inzidenz auf 75,2.

7-Tage-Inzidenz stieg am Samstag auf 75,2
1.647 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg am Samstag im Vergleich zum Freitag um 1.647 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich damit mindestens 68.462 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Samstag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 4 auf 1.970. Als genesen gelten 51.300 Menschen - 552 mehr als am Vortag. 7-Tage-Inzidenz weiter...

  • Region
  • 25.10.20
Nach dem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in Diefenbach ist die 71-jährige Bewohnerin verstorben.

Haus in Diefenbach ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar
71-jährige Bewohnerin stirbt nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Sternenfels-Diefenbach (ots) Infolge eines Zimmerbrands in einem Einfamilienhaus ist am Samstag gegen 8.45 Uhr in Sternenfels-Diefenbach die 71-jährige Bewohnerin mutmaßlich an einer Rauchgasvergiftung verstorben. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine erhebliche Rauchentwicklung, jedoch keine offenen Flammen mehr festzustellen. Das Haus ist aufgrund der Folgen des Brandes nicht mehr bewohnbar. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung...

  • Region
  • 24.10.20
Ab Samstag, 24. Oktober, gilt die neue Allgemeinverfügung im Landkreis Karlsruhe.

Neue Allgemeinverfügung für den Landkreis Karlsruhe - Bei Zuwiderhandlung bis zu 25.000 Euro Strafe möglich
Weitere Corona-Einschränkungen im Landkreis Karlsruhe gelten ab Samstag

Landkreis Karlsruhe (kn) Jeden Tag gibt es immer mehr Corona-Infizierte. Inzwischen ist die 7-Tages-Inzidenz innerhalb des Landkreises Karlsruhe von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner überschritten. Daher hat das Gesundheitsamt eine neue Allgemeinverfügung über infektionsschützende Maßnahmen für den Landkreis Karlsruhe erlassen. Sie gilt ab Samstag, 24. Oktober, 0 Uhr, bis einschließlich Freitag, 20. November. Maskenpflicht in der Öffentlichkeit In der Verordnung wird bestimmt, dass auf...

  • Region
  • 23.10.20
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg nimmt weiter deutlich zu.

Mittlerweile gelten 50.748 Menschen als genesen
1.747 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg im Vergleich zum Donnerstag um 1.747 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich damit mindestens 66.815 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 9 auf 1.966. Als genesen gelten 50.748 Menschen - 488 mehr als am Vortag. 7-Tage-Inzidenz bei 67,4 in...

  • Region
  • 23.10.20
3 Bilder

Corona in der Region (Stand: 23. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 23. Oktober mittlerweile 3.103 Menschen (+116 im Vergleich zum 22. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.253  Menschen (+29) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 740 (+87) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.085 Corona-Fälle (+51) bestätigt. Davon sind 321 (+37) aktiv. In Bretten sind 378...

  • Bretten
  • 23.10.20
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat einen Eilantrag gegen die Maskenpflicht im Unterricht abgelehnt.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Gericht weist Eilantrag gegen Maskenpflicht im Unterricht ab

Mannheim (dpa) Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat einen Eilantrag gegen die Maskenpflicht im Unterricht abgelehnt. Zwei Schüler aus dem Landkreis Ravensburg wollten das Verbot kippen. Aus ihrer Sicht ist es unklar, ob es an Schulen ein hohes Infektionsrisiko gibt. Zudem sei nicht nachgewiesen, dass ein einfacher Mund-Nasen-Schutz die Ausbreitung des Coronavirus wirksam bekämpfe. "Geignetes Mittel im Kampf gegen die Pandemie" Die Richter sahen das anders: Die Maskenpflicht...

  • Region
  • 23.10.20
Eine 56-jährige Mercedesfahrerin war im Enzkreis mit Blaulicht unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Sternenfels: 56-Jährige mit Blaulicht unterwegs

Sternenfels (kn)Mit eingeschaltetem Blaulicht war am Donnerstagnachmittag, 22. Oktober, gegen 17.45 Uhr eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin zunächst auf der Landesstraße 1103 von Leonbronn kommend in Fahrtrichtung Zaberfeld unterwegs, teilte die Polizei mit. Ein aufmerksamer Autofahrer, der durch die Fahrweise der 56-Jährigen irritiert war, meldete den Vorfall der Polizei. Blaulicht am Kühlergrill Das Fahrzeug konnte schließlich durch Beamte des Polizeireviers Mühlacker in Sternenfels im...

  • Region
  • 23.10.20
Vier schwerverletzte Personen gab es bei einem Unfall auf der B294 zwischen Pforzheim und Neulingen.

Vier Schwerverletzte und Gesamtsachschaden von rund 35.000 Euro
Schwerer Unfall auf der B294 bei Neulingen

Die aktuellen Entwicklungen lesen Sie am Ende des Artikels.  Neulingen (kn) Vier schwerverletzte Personen und ein Gesamtsachschaden von rund 35.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Unfalls am gestrigen Mittwoch, 21. Oktober, auf der B294 zwischen Pforzheim und Neulingen. Nach Angaben der Polizei war ein 81-jähriger Audi-Fahrer gegen 12.10 Uhr in Fahrtrichtung Bretten hinter einem Lkw unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache zog er plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte...

  • Region
  • 23.10.20
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 22. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 22. Oktober mittlerweile 2.987 Menschen (+181 im Vergleich zum 21. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.224 Menschen (+21) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 653 (+160) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.034 Corona-Fälle (+76) bestätigt. Davon sind 284 (+71) aktiv. In Bretten sind 372...

  • Bretten
  • 22.10.20
Einem Senior in Bruchsal wurde durch eine Trickbetrügerin ein fünfstelliger Geldbetrag abgenommen.

79-Jähriger gab Polizei entscheidenden Tipp
Polizei nimmt mutmaßliche Trickbetrügerin fest

Bruchsal (dpa/lsw) Nachdem sie einem Senior in Bruchsal einen fünfstelligen Geldbetrag abgenommen und es bei weiteren Opfern versucht haben soll, hat die Polizei eine mutmaßliche Trickbetrügerin vorläufig festgenommen. Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Donnerstag, 22. Oktober, zufolge steht die 30 Jahre alte Frau im Verdacht, mit Komplizen nach dem "Falsche Polizisten"-Trick vorgegangen zu sein. 79-Jähriger verständigte die Polizei Sie soll das von dem 83-Jährigen vor seiner...

  • Region
  • 22.10.20
Aktuell kontrolliert die Polizeibehörde in der Brettener Kernstadt und in den Stadtteilen, ob die behördlich angeordnete Quarantänepflicht eingehalten wird.

Coronavirus in Bretten
Kontrolle der Quarantänepflicht in Bretten

Bretten (kn) Aktuell kontrolliert die Polizeibehörde in der Brettener Kernstadt und in den Stadtteilen, ob die behördlich angeordnete Quarantänepflicht eingehalten wird. Das hat die Stadt Bretten in einer aktuellen Pressemitteilung erklärt. Die Kontrollen seien Teil einer landesweiten Schwerpunktaktion im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration zusammen mit dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration. 14 Infizierte und 41 Kontaktpersonen sollen überprüft...

  • Bretten
  • 21.10.20
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 21. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 21. Oktober mittlerweile 2.806 Menschen (+38 im Vergleich zum 20. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.203 Menschen (+3) genesen und 110 Personen (+2) verstorben. Bei 493 (+33) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 958 Corona-Fälle (+23) bestätigt. Davon sind 213 (+22) aktiv. In Bretten sind 362...

  • Bretten
  • 21.10.20

Vom 26. bis 30. Oktober in Maulbronn
Heilbronner Straße im Bereich des Tiefen Sees voll gesperrt

Maulbronn (enz) Wegen Baumfällarbeiten muss in Maulbronn vom 26. bis 30. Oktober die Heilbronner Straße (L1134) im Bereich des Tiefen Sees voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Schafhof bleibt frei. Der Verkehr wird umgeleitet über den Kreisverkehr (an der Kreuzung der Frankfurter mit der Heilbronner Straße) in die Stuttgarter Straße bis zur B35 und ab Lienzingen dann auf der L1134 in Richtung Zaisersweiher – und umgekehrt. Ersatzbushaltestelle für Linienverkehr In Maulbronn wird im...

  • Region
  • 21.10.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.