Hier lesen Sie aktuelle Blaulicht-Meldungen zu Einsätzen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten aus dem Kraichgau sowie überregionale wichtige Eilmeldungen.

Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Bei einem Unfall in Königsbach-Stein wurde am heutigen Dienstag, 21. Januar, ein 16-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

BMW-Fahrer nimmt Roller die Vorfahrt
16-Jähriger nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Königsbach-Stein (kn) Bei einem Unfall in Königsbach-Stein wurde am heutigen Dienstag, 21. Januar, ein 16-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche mit seinem Roller auf der Siedlungsstraße unterwegs, als ihm ein 37-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt nahm. Laut den Beamten hatte der Mann den von rechts kommenden Rollerfahrer offensichtlich übersehen. Durch den Aufprall fiel der Jugendliche zu Boden und zog sich die schweren Verletzungen zu. Alle aktuellen...

  • Region
  • 21.01.20

Einbruchsserie in Königsbach-Stein
Ladengeschäfte wurden aufgebrochen und durchsucht

Königsbach-Stein (ots) Eine ganze Serie von Einbrüchen in verschiedene Ladengeschäfte im Ortsteil Königsbach beschäftigt derzeit den örtlichen Polizeiposten. Nach bisherigen Ermittlungen wurden von Sonntag auf Montag insgesamt sieben Geschäfte und eine Gaststätte in vier betreffenden Straßen aufgebrochen und nach Diebesgut durchsucht. Die Einbrüche wurden überwiegend im Laufe des Montagvormittags festgestellt und der Polizei gemeldet. Betroffen sind ein Brautmodengeschäft in der Ankerstraße,...

  • Region
  • 21.01.20
 Nach einem Unfall auf der B 293 bei Jöhlingen sucht die Polizei eine engagierte Zeugin.

Sachschaden von mehreren tausend Euro
Polizei sucht engagierte Zeugin nach Unfall auf B293

Walzbachtal-Jöhlingen (kn) Nach einem Unfall auf der B 293 bei Jöhlingen sucht die Polizei eine engagierte Zeugin. Nach Angaben der Beamten war eine 63-jährige Nissan-Fahrerin am Montag, 20. Januar, gegen 7.10 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Jöhlingen unterwegs. An der zweiten Abfahrt fuhr sie dann links auf die L 571a auf, um nach Wössingen zu gelangen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 43-jährigen BMW-Fahrers, der auf der Zubringerspur der B 293 zur L 571a fuhr. Personalien der...

  • Bretten
  • 21.01.20
Alle Beförderten zusammen mit Bürgermeister Thomas Nowitzki (sechster von links) und der Abteilungsführung der Feuerwehr Oberderdingen.

62 Einsätze für die Oberderdinger Wehr
Ruhiges Jahr für die Feuerwehr Oberderdingen

Oberderdingen (mw) Bei der diesjährigen Abteilungsversammlung der Feuerwehrabteilung Oberderdingen konnte die neue Führung auf ein ruhiges Einsatzjahr und erfreulicherweise auch auf einen Anstieg bei den Mitgliedern zurückblicken. So waren laut Abteilungskommandant Tobias Proissl zum Jahresende 2019 80 Aktive der Einsatzabteilung (plus sieben Mitglieder), darunter 13 Frauen sowie 12 Kameraden der Altersmannschaft (minus zwei Mitglieder) bei der Abteilung Oberderdingen. In die Einsatzabteilung...

  • Region
  • 21.01.20
 Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag,  18. Januar, auf der B 293.

Beim Wenden auf der B293 bei Bretten Auto übersehen
29-Jährige bei Unfall verletzt

Bretten/Sulzfeld (kn) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag,  18. Januar, auf der B 293. Dabei entstand ein Sachschaden von geschätzten 9.000 Euro. Nachfolgendes Auto übersehen Gegen 10.15 Uhr war die 26-jährige Unfallverursacherin nach Angaben der Polizei auf der Bundesstraße von Bretten in Richtung Eppingen unterwegs. Auf Höhe eines Feldweges verringerte sie die Geschwindigkeit ihres Transporters und setze zum Wendemanöver an. Dabei übersah sie die nachfolgende Smart-Fahrerin und...

  • Region
  • 21.01.20
2 Bilder

Kraichtal
Totalschaden nach Sekundenschlaf

Kraichtal (ots) Am Samstagnachmittag, 18. Januar, kam es im Kraichtal zu einem Verkehrsunfall. Glücklicherweise erlitten alle Beteiligten dabei nur leichte Verletzungen. Gegen 15.40 Uhr befuhr ene 50-jährige Opel-Fahrerin die Landstraße 553 von Münzesheim kommend in Fahrtrichtung Menzingen. Nach eigenen Angaben verfiel die Frau kurzzeitig in einen Sekundenschlaf und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit befuhr ein 51-Jähriger mit seinem VW die Landstraße in die entgegengesetzte...

  • Region
  • 20.01.20

Ubstadt-Weiher
Verdacht der Brandstiftung in Asylunterkunft

Ubstadt-Weiher (ots) Ein bislang Unbekannter setzte am Sonntagabend, 19. Januar, auf bislang unbekannte Weise einen Fenstervorhang in einem Abstellraum einer Asylunterkunft in Zeutern in Brand. Gegen 20.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin den schmorenden Vorhang und löschte diesen mit Wasser. Da es sich um einen schwer entflammbaren Stoffvorhang handelte und aufgrund der kahlen Beschaffenheit des Raumes, der schweren Bausubstanz und dem Fehlen brennbarer Gebäudeteile, war eine weitere...

  • Region
  • 20.01.20

Pforzheim
24-jähriger Frau Babybekleidung geraubt

Pforzheim (ots) Zwei Männer beraubten am Sonntag, 19. Januar gegen 0.15 Uhr eine 24-jährige Frau, die in Pforzheim in der Tiefgarage Marktplatz gerade am Kassenautomaten stand. Die Frau befand sich im Kassenbereich im ersten Untergeschoss der Tiefgarage, als ein erster Tatverdächtiger an die Frau herantrat und sie umstieß, so dass sie zu Boden fiel. Der Unbekannte zerrte an der von ihr mitgeführten Papiertüte, die von der Frau an den Trageschlaufen festgehalten wurde. Währenddessen betrat ein...

  • Region
  • 20.01.20
Ein sehr betrunkener Mann bat bei der Karlsruher Polizei um einen Schlafplatz.

Karlsruhe
Betrunkener bittet um Schlafplatz bei der Polizei

Karlsruhe (ots/kn)Am Samstagnachmittag, 18. Januar, stellten Kontrolleure bei einer Fahrkartenkontrolle in der S2 eine schlafende und alkoholisierte Person fest, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, meldet die Polizei. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten weckten den inzwischen schon wieder eingeschlafenen 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen und halfen ihm aus der Bahn, da er nicht mehr eigenständig gehen konnte. Atemalkoholtest ergab 5,24 Promille Ein vor Ort...

  • Region
  • 19.01.20
Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt.

Angst vor Strafe
Teile von Blitzer in See versenkt

Vaihingen/Enz (dpa/lsw)  Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt. Die Aktion war nach Polizeiangaben vom Freitag, 17. Januar, aber umsonst, denn Kameras oder Speichermedien blieben in der Messanlage zurück. Außerdem hatte er die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) am Donnerstagabend laut Polizei nur im einstelligen Bereich überschritten. Der junge Mann stellte sich später...

  • Region
  • 18.01.20
Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen.

Große Verunsicherung bei Opfern
Polizei: Versuche von Enkeltrick-Betrug unbedingt anzeigen

Karlsruhe (dpa/lsw)  Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen. Die Dunkelziffer bei dieser Art von Kriminalität sei sehr groß, sagte der stellvertretende Karlsruher Polizeipräsident Hans Matheis, am Freitag. «Wir gehen davon aus, dass viele Opfer das aus Scham nicht anzeigen.» Alle Hinweise, auch zu gescheiterten Betrugsversuchen helfen nach Angaben von Matheis aber, Fälle aufzuklären. Die Spuren führten zumeist zu Call-Centern im...

  • Region
  • 18.01.20
Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet.

Wegen Kopfhörern Bahn nicht gehört
Karlsruhe: Unbekannte rettet Frau vor herannahender Straßenbahn

Karlsruhe (dpa/lsw)  Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet. Die etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau auf den Gleisen habe Kopfhörer getragen und das Klingeln der Straßenbahn nicht gehört, teilte die Polizei am Freitag, 17. Januar, mit. Der Fahrer der Bahn leitete am Donnerstag eine Notbremsung ein - ohne das «couragierte Eingreifen» der etwa 55 bis 65 Jahre alten Passantin wäre ein schwerer Unfall aber...

  • Region
  • 18.01.20
Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am Freitagmittag, 17. Januar, in der Nähe einer Grundschule in der Karlsruher Südoststadt entblößt hat.

Unbekannter befriedigte sich zwischen parkenden Autos
Polizei fahndet nach Exhibitionisten

Karlsruhe (kn) Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am Freitagmittag, 17. Januar, in der Nähe einer Grundschule in der Karlsruher Südoststadt entblößt hat. Nach Angaben der Polizei hatte eine Zeugin den Mann beobachtet, wie er sich gegen 13 Uhr in der Klara-Siebert-Straße zwischen Autos stehend, mit herunter gelassener Hose selbst befriedigte. Frau verjagte Exhibitionisten Die Frau ging daraufhin auf ihn zu und schrie ihn an, dies zu unterlassen. Der Täter zog...

  • Region
  • 17.01.20
Ein bislang Unbekannter ist in der Zeit zwischen Sonntag, 12. Januar, 12 Uhr und Mittwoch, 15. Januar, 17 Uhr, in ein Vereinsheim in der Straße Im Traubenacker in Kraichtal eingedrungen.

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Vereinsheim in Kraichtal

Kraichtal (kn) Ein bislang Unbekannter ist in der Zeit zwischen Sonntag, 12. Januar, 12 Uhr und Mittwoch, 15. Januar, 17 Uhr, in ein Vereinsheim in der Straße Im Traubenacker in Kraichtal eingedrungen. Im Inneren hielt sich der Eindringling lediglich im Versammlungsraum auf und verschwand anschließend wieder über die aufgebrochene Eingangstür nach draußen. Polizei sucht Zeugen Ob der Dieb bei seiner Suche fündig wurde, kann nach Angaben der Polizei zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesagt...

  • Region
  • 17.01.20
Mehrere Autos und ein Lastwagen sind auf der Autobahn 5 bei Weingarten (Kreis Karlsruhe) ineinander gekracht.
4 Bilder

Unfall mit mehreren Autos und Lkw bei Weingarten
Autos krachen auf der A5 ineinander

Weingarten (dpa/lsw) Mehrere Autos und ein Lastwagen sind auf der Autobahn 5 bei Weingarten (Kreis Karlsruhe) ineinander gekracht. An einem Stauende hätten die Fahrer zweier herannahender Wagen am Donnerstag rechtzeitig gebremst, sagte ein Polizeisprecher. Schaden in Höhe von 90.000 bis 100.000 Euro Fünf nachfolgenden Fahrern sei das aber nicht gelungen, und die Autos seien ineinander gefahren. Ein Laster sei ausgewichen und habe einen Wagen gestreift. Verletzt wurde den Angaben zufolge...

  • Region
  • 17.01.20

Unfall auf Bundesstraße 294 in Bretten
Audi-Fahrer verursacht Zusammenstoß

Bretten (ots) Auf der B294 bei Bretten kam es am Mittwoch, 15. Januar, zu einem Unfall. Nach Angaben der Polizei war dort gegen 18.40 Uhr ein 24-jähriger Audi-Fahrer von Neulingen kommend in Richtung Bretten unterwegs. Trotz unklarer Verkehrslage überholte der Fahrer offenbar mehrere Fahrzeuge, so die Beamten. Polizei sucht Zeugen Als der 24-Jährige dann den Gegenverkehr wahrnahm, scherte er unmittelbar vor einem 64-jährigen VW-Fahrer ein. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr...

  • Bretten
  • 16.01.20

Schägerei mit mehreren Beteiligten am Bahnhof Bretten
17- und 18-Jähriger durch Faustschläge verletzt

Bretten (ots) Am Mittwochabend, 15. Januar, gerieten am Bahnhof Bretten zunächst mehrere Personen in einen verbalen Streit, der dann in einer Schlägerei endete. Zwei Jugendliche wurden dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei stiegen gegen 20.15 Uhr drei Männer am Bahnhof aus einer Straßenbahn der Linie S4 und gerieten dort in Streit mit einem 17-Jährigen. Während dieser Streitigkeit fingen sie an, den Heranwachsenden zunächst zu schubsen. Anzeige wegen gefährlicher...

  • Bretten
  • 16.01.20
Einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro hat ein 29-jähriger Radfahrer am Donnerstagfrüh gegen 0 Uhr in der Unteren Breitstraße in Königsbach-Stein verursacht.

Sachschaden von 1.000 Euro bei Unfall in Königsbach-Stein
Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Königsbach-Stein (kn) Einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro hat ein 29-jähriger Radfahrer am Donnerstagfrüh gegen 0 Uhr in der Unteren Breitstraße in Königsbach-Stein verursacht. Der Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs und fuhr dann gegen einen geparkten Fiat. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Anwohner alarmierten die Polizei Aufmerksame Anwohner hatten den Vorfall beobachtet und verständigten die Polizei. Der 29-Jährige konnte schnell ermittelt und zu Hause angetroffen...

  • Bretten
  • 16.01.20
Eine 18-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 14. Januar, in Sternenfels-Diefenbach lebensgefährlich verletzt worden.

Verkehrsunfall in Sternenfels
18-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Sternenfels (kn) Eine 18-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 14. Januar, in Sternenfels-Diefenbach lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die junge Frau gegen 17.45 Uhr in der Mühlacker Straße die Fahrbahn überqueren. Dabei benutzte sie offensichtlich nicht den vorhandenen Zebrastreifen, sondern betrat etwa acht bis zehn Meter neben diesem die Fahrbahn. 18-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen In der Folge wurde die 18-Jährige durch...

  • Region
  • 16.01.20

Nächtlicher Stromausfall in Bruchsal und den Stadtteilen
Kabelfehler verursacht großflächigen Blackout

BRUCHSAL (kn) Die Netzbetriebsmitarbeiter der Stadtwerke Bruchsal hatten in der Nacht auf Mittwoch einen außerplanmäßigen nächtlichen Arbeitseinsatz. Wie das Stromversorgungsunternehmen mitteilt, gab es um 1.45 Uhr aufgrund eines Kabelfehlers einen großflächigen Stromausfall. Infolgedessen konnten die Bruchsaler Kernstadt sowie die Stadtteile Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Unter- und Obergrombach vorübergehend nicht mit Strom versorgt werden. Zwei technische Defekte auf einmal Bisher...

  • Region
  • 15.01.20
Eine Straßenlaterne sowie zwei Verkehrszeichen wurden von einem oder mehreren unbekannten Tätern im Oberderdinger Teilort Flehingen abgeflext.

Vandalismus und Diebstahl in Oberderdingen-Flehingen
Laterne und Verkehrsschilder abgeflext

Oberderdingen-Flehingen (kn) Eine Straßenlaterne sowie zwei Verkehrszeichen wurden am Dienstag, 14. Januar, von einem oder mehreren unbekannten Tätern im Oberderdinger Teilort Flehingen abgeflext. So wurde in der Hirschstraße die Laterne samt 30-Zone-Schild auf Kniehöhe abgesägt und anschließend umgestoßen. Der auf dem Boden liegende Teil wurde weiter mit einem Winkelschleifer an mehreren Stellen beschädigt. Polizei sucht Zeugen für Vandalismus und Diebstahl Etwa 300 Meter weiter wurde auf...

  • Region
  • 15.01.20

Suche in Engelsbrand
Vermisstensuche nach 69-jährigem Demenzkranken beendet (Aktualisierung)

Engelsbrand (ots) Vermisst wird ein Mann aus einem Pflegeheim in Engelsbrand. Von ihm fehlt seit Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr jede Spur fehlt. Der 69-Jährige, der für kleinere Besorgungen regelmäßig das Pflegeheim verlässt, kehrte nicht zurück, weshalb der Mann um 16.15 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet worden war. Zunächst wurden bekannte Hinwendungsorte überprüft und im näheren Umfeld Fahndungsmaßnahmen betrieben. Zur Unterstützung der Suche wurde ein Polizeihubschrauber...

  • Region
  • 15.01.20
Bei einem Brand in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Karlsruhe sind mehrere Menschen verletzt worden.
6 Bilder

Brandursache noch ungeklärt
Verletzte bei Brand in Karlsruher Flüchtlingsunterkunft

Karlsruhe (dpa/lsw) Bei einem Brand in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Karlsruhe sind mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, erlitten vier Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eine Rauchvergiftung. Zudem verletzte sich ein Mensch beim Sprung aus einem Fenster im zweiten Stock am Sprunggelenk. Dort war das Feuer am Dienstag aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Zur Brandursache ermittelt die Polizei Der Rauch hatte sich dann schnell im Gebäude...

  • Region
  • 15.01.20
Am frühen Montagmorgen, 13. Januar, sind unbekannte Täter in ein Bistro an der Brückstraße im Pfinztaler Teilort Berghausen eingebrochen.

Unbekannte brachen Spielautomaten auf und rissen Tresor von der Wand
Einbruch in Bistro in Berghausen

Pfinztal-Berghausen (kn) Am frühen Montagmorgen, 13. Januar, sind unbekannte Täter in ein Bistro an der Brückstraße im Pfinztaler Teilort Berghausen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei hebelten die Einbrecher zwischen 0 und 6.30 Uhr an der Ostseite des Gebäudes ein Fenster auf und gelangten so in die dortige Passage. Schaden von mehreren tausend Euro Anschließend wuchteten sie ein weiteres Fenster mit brachialer Gewalt auf und stiegen in die Räumlichkeiten des Bistros. Dort hebelten die...

  • Region
  • 14.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.