Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zollbeamte aus Pforzheim haben ein Paket beschlagnahmt, in dem sich Ampullen mit einem vermeintlichen Schönheitsmittel aus Schneckensekret und Kaviar-Extrakt befanden.

Verstoß gegen das Arzneimittelrecht
Zoll: Schönheitsmittel aus Schneckensekret

Pforzheim (dpa/lsw)   Zollbeamte aus Pforzheim haben ein Paket beschlagnahmt, in dem sich Ampullen mit einem vermeintlichen Schönheitsmittel aus Schneckensekret und Kaviar-Extrakt befanden. Die Präparate mit den besonderen Inhaltsstoffen wurden als Arzneimittel eingestuft, wie das Hauptzollamt in Karlsruhe am Freitag mitteilte. Die Empfängerin aus dem Enzkreis hatte die Ampullen, die ihr aus der Ukraine zugeschickt worden waren, vermutlich weiterverkaufen wollen. Gegen sie werde nun wegen...

  • Region
  • 22.01.21
Aufgrund von wiederholten Verstößen gegen infektionsschutzbedingte Auflagen bei auf dem Marktplatz in Bretten angemeldeten Versammlungen wollen Ordnungsamt und Polizei den Verlauf der Demonstration am kommenden Sonntag genau beobachten.

Kooperationsgespräch zu "Meditation für Freiheit" abgebrochen
Wiederholte Auflagenverstöße bei Sonntagsdemonstration in Bretten

Bretten (kn) Aufgrund von wiederholten Verstößen gegen Corona-Auflagen bei den regelmäßig an Sonntagen auf dem Marktplatz in Bretten angemeldeten Versammlungen wollen Ordnungsamt und Polizeirevier Bretten den Verlauf der Demonstration am kommenden Sonntag genau beobachten, teilen die Stadt und das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Zwischen 30 und 40 Teilnehmer*innen Die Versammlungen unter der Überschrift "Meditation für Freiheit" wurden regelmäßig an...

  • Bretten
  • 22.01.21
Trotz der Lieferverzögerungen bei den Impfstoff-Lieferungen des Pharmakonzerns Pfizer gehen die 50 Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg heute Morgen an den Start.

Viel weniger Termine wegen Impfstoff-Engpass
Kreisimpfzentren gehen an den Start

Stuttgart (dpa/lsw)  Trotz der Lieferverzögerungen bei den Impfstoff-Lieferungen des Pharmakonzerns Pfizer gehen die 50 Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg heute Morgen an den Start. Allerdings kann an allen Standorten nur mit angezogener Handbremse geimpft werden. Denn es wird deutlich weniger Impfstoff geliefert als ursprünglich erhofft und eingeplant. Der Impfstoffproduzent Pfizer hatte wegen der Erweiterung seiner Kapazitäten im zentralen Werk in Belgien angekündigt, die Lieferungen des...

  • Region
  • 22.01.21
Angesichts der weiter sinkenden Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg verbreitet das baden-württembergische Landesgesundheitsamt (LGA) vorsichtigen Optimismus.

Pforzheim weiterhin höchste Inzidenz
Landesgesundheitsamt: Rückgang der Neuinfektionen stabil

Stuttgart (dpa/lsw)  Angesichts der weiter sinkenden Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg verbreitet das baden-württembergische Landesgesundheitsamt (LGA) vorsichtigen Optimismus. «Wir halten die Zahlen derzeit für belastbar», sagte Stefan Brockmann, der am LGA das Referat Gesundheitsschutz und Epidemiologie leitet. Baden-Württemberg bewege sich derzeit auf dem Niveau des vergangenen späten Oktobers. Bereits seit etwa zwei Wochen flacht landesweit die Zahl der...

  • Region
  • 22.01.21
Laut Polizei hat das Sturmtief "Goran" nur geringe Schäden in Stadt- und Landkreis Karlsruhe hinterlassen.

Schäden an Hausdach und umgewehte Baustellenabsperrungen
Sturmtief "Goran" hinterlässt geringe Schäden

Karlsruhe (kn) Laut Polizei hat das Sturmtief "Goran" nur geringe Schäden in Stadt- und Landkreis Karlsruhe hinterlassen. Einige leicht beschädigte Pkw, entwurzelte Bäume, herabfallende Äste und umgewehte Baustellenabsperrungen waren das Resultat des Sturmtiefs, das im Laufe des Donnerstags über Karlsruhe hinwegfegte. Haus abgedeckt Gegen 8 Uhr wurde in der Welfenstraße das Dach eines Hauses auf ungefähr zehn Quadratmetern durch eine Windbö abgedeckt, Personen wurden nicht verletzt. Zahlreiche...

  • Region
  • 22.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 21. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 21. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 16.064 (+139 im Vergleich zum 20. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.641 Menschen (+64) genesen und 465 Personen (+6) verstorben. Bei 958 (+69) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 325 (+43) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.751 (+58)...

  • Bretten
  • 21.01.21
Die Freiwillige Feuerwehr (FFW) der Stadt Bretten hat jüngst ihre Einsatz-Statistik für das Jahr 2020 veröffentlicht.

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bretten veröffentlicht Jahresstatistik
Einsatzzahlen im Jahr 2020 deutlich gesunken

Bretten (kn) Die Freiwillige Feuerwehr (FFW) der Stadt Bretten hat jüngst ihre Einsatz-Statistik für das Jahr 2020 veröffentlicht. Und auch dort ist der Einfluss der Corona-Pandemie zu erkennen. So gab es im vergangenen Jahr rund 350 Einsätze. Das sind fast 150 weniger, als noch 2019. Als Grund für den geringeren Einsatzaufwand sieht der Brettener Feuerwehrkommandant Oliver Haas jedoch nicht ausschließlich das Corona-Virus. „Der Einsatzrückgang ist natürlich zum einen der Pandemie geschuldet,...

  • Bretten
  • 21.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 20. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 20. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.925 (+136 im Vergleich zum 19. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.577 Menschen (+131) genesen und 459 Personen (+6) verstorben. Bei 889 (-1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 282 (+12) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.693 (+37)...

  • Bretten
  • 20.01.21
Unbekannte Täter sind in eine Apotheke an der Wössinger Straße in Wössingen eingebrochen.

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Einbruch in Apotheke in Wössingen

Walzbachtal-Wössingen (kn) Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch, 20. Januar, in eine Apotheke an der Wössinger Straße in Wössingen eingebrochen. In der Zeit zwischen Dienstag, 18.30 Uhr und Mittwoch, 8.30 Uhr, schlugen der oder die Täter nach Angaben der Polizei die Fensterscheibe eines Büroraums ein, öffneten das Fenster und gelangten so in das Innere der Apotheke. Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge, wurde in den Räumen jedoch weder etwas durchsucht noch gestohlen. Polizei...

  • Region
  • 20.01.21
Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn haben in Münzesheim einen 38-jährigen Autofahrer kontrolliert, der offenbar unter Drogeneinfluss mit seinem Pkw unterwegs war.

38-Jähriger muss mit zwei Strafanzeigen rechnen
Autofahrer unter Drogeneinfluss und mit Betäubungsmitteln in Kraichtal unterwegs

Kraichtal (kn) Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn haben am Dienstag, 19. Januar, im Kraichtaler Stadtteil Münzesheim einen 38-jährigen Autofahrer kontrolliert, der unter Drogeneinfluss mit seinem Pkw unterwegs war. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 14.45 Uhr auf der Wiesenstraße unterwegs, als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Bei der Kontrolle ergaben sich dann Anzeichen einer Drogenbeeinflussung. Cannabis und Amphetamine Noch vor einer körperlichen Durchsuchung...

  • Region
  • 20.01.21

Polizei ermittelt 71-Jährigen nach Unfall in Königsbach-Stein
Radfahrer angefahren und geflüchtet

Königsbach-Stein (kn) Bei einem Unfall in der Durlacher Straße in Königsbach ist am Dienstag, 19. Janaur, gegen 15.30 Uhr, ein Radfahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 44-jährige Radler ohne den erforderlichen Mindestabstand vom Fahrer eines Golfs überholt und gestreift. Durch den Kontakt wurde der Radfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Unfallfahrer entfernte sich unerlaubt  Der Fahrer des Autos entfernte sich in der Folge unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem...

  • Region
  • 20.01.21
Vier Verletzte, darunter mindestens ein Schwerverletzter. Das ist die Bilanz von zwei Unfällen, die sich am Montag, 18. Januar, auf der Bundesstraße 294 ereignet haben.

Mehrere Verletzte bei Unfällen entlang der B294

Neulingen/ Ölbronn-Dürrn (kn) Vier Verletzte, darunter mindestens ein Schwerverletzter. Das ist die Bilanz von zwei Unfällen, die sich am Montag, 18. Januar, auf der Bundesstraße 294 ereignet haben. Nach Angaben der Polizei kam es zunächst kurz nach 18 Uhr am Ortseingang von Neulingen-Bauschlott zur Kollision zweier Fahrzeuge. Ein 31-jähriger Seat-Fahrer hatte dabei von der Fasanenstraße nach links auf die Bundesstraße einbiegen wollen und dabei einem 49-jährigen Peugeot-Fahrer die Vorfahrt...

  • Region
  • 19.01.21

Polizei sucht Zeugen und Betroffene
Autofahrerin durch Drängeln und Überholen gefährdet

Walzbachtal-Jöhlingen (ots) Nach Drängeln und einem gefährlichen Überholmanöver am Sonntag, 17. Januar, gegen 19.20 Uhr auf der Bundesstraße 293 zwischen Walzbachtal-Jöhlingen und Pfinztal-Berghausen bittet der Polizeiposten Pfinztal um die Meldung von Zeugen und weiteren gefährdeten Autofahrern. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war eine 27-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße von Jöhlingen in Richtung Berghausen bei Schneeresten und Regenschauer unterwegs. Aufgrund der...

  • Region
  • 19.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 19. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 19. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.789 (+38 im Vergleich zum 18. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.446 Menschen (+176) genesen und 453 Personen (+6) verstorben. Bei 890 (-144) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 270 (-35) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.656 (+6)...

  • Bretten
  • 19.01.21

Betreuerinnen fanden leblosen Körper
Ermittlungen nach Tod von 3-Jährigem eingestellt

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen (dpa/lsw) Nach dem Tod eines Kindergartenkindes in der Rems in Schwäbisch Gmünd sind die Ermittlungen gegen drei Erzieherinnen eingestellt worden. Es habe kein strafbares Verhalten festgestellt werden können, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Ellwangen am Dienstag. Für die drei Erzieherinnen sei der Tod des Dreijährigen nicht vorhersehbar und nicht vermeidbar gewesen, lautet demnach das Urteil der Ermittler. Kind erlitt Kälteschock Der kleine Bub hatte sich im...

  • Region
  • 19.01.21

Coronavirus in Baden-Württemberg
Mehr als 4.200 Verstöße gegen Corona-Verordnung am Wochenende

Stuttgart (dpa/lsw) Der Wintereinbruch hat der Polizei im Südwesten am Wochenende einiges an Arbeit beschert. Landesweit stellten Beamte zwischen Freitag, 15. und Sonntag, 17. Dezember, mehr als 4.200 Verstöße gegen die Corona-Verordnung fest. Innenminister Thomas Strobl (CDU) sprach am Montag von einem regen "Ausflugsverkehr", vor allem in den Höhenlagen des Schwarzwaldes und der Schwäbischen Alb. Trotzdem hätten sich Besucher weitgehend an die geltenden Corona-Bestimmungen gehalten. "Auf den...

  • Region
  • 18.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 18. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 18. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.751  (+23 im Vergleich zum 17. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.270 Menschen (+83) genesen und 447 Personen (+2) verstorben. Bei 1.034 (-62) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 305 (-19) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.650...

  • Bretten
  • 18.01.21

Zielscheibe im Wald aufgestellt
Schießübungen im Wald – Polizei sucht Zeugen

Bruchsal/Kraichtal (ots) Die Polizei sucht Zeugen zu offensichtlichen Schießübungen am Sonntag, 17. Januar, im Waldgebiet zwischen Bruchsal-Heidelsheim und Kraichtal-Gochsheim. Eine Zeugin meldete kurz nach 7 Uhr, dass sie in dem  Waldgebiet Schüsse gehört habe. Als Quelle konnte sie einen Hochsitz im Gewann Schelter ausmachen. In der Nähe des Hochsitzes waren dabei ein helles und ein dunkles Auto abgestellt. Vermutlich auf Zielscheibe geschossen Eine Streife konnte beim Eintreffen am Hochsitz...

  • Region
  • 18.01.21

Verkehrsunfall zwischen Büchenau und Untergrombach
Betrunkener 21-Jähriger verursacht Unfall

Bruchsal (ots) Ein 21-jähriger Autofahrer hat unter Alkoholeinfluss am Freitag, 15. Januar, gegen 17.30 Uhr, einen Verkehrsunfall zwischen Büchenau und Untergrombach verursacht. Der junge Mann war auf der Kreisstraße 3501 in Richtung Untergrombach unterwegs und überholte vor dem eigentlichen Unfallgeschehen wohl auf gefährliche Art und Weise mehrere Fahrzeuge. Nach dem Überholvorgang, bei dem nach Zeugenangaben auch ein Linienbus im Gegenverkehr gefährdet wurde, kam der 21-Jährige nach rechts...

  • Region
  • 18.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 17. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 17. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.728 (+51 im Vergleich zum 16. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.187 Menschen (+59) genesen und 445 Personen (+0) verstorben. Bei 1.096 (-108) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 324 (-47) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.636...

  • Bretten
  • 17.01.21
5 Bilder

Tierrettung im Enzkreis
Baby-Kätzchen stecken in Abwasserkanal fest

Neulingen (kn) Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Neulingen am Samstag, 16. Januar, gegen 18 Uhr auf die L611 zwischen Neulingen und Stein gerufen. Die Polizei meldete in einem Kanal unter der Straße eine feststeckende junge Katze. Vor Ort hatte die Feuerwehr das Tier versucht mit Wasser aus dem Kanal zu locken und auf der anderen Seite mit einem Netz einzufangen. Als dies gelang und der Kanal noch einmal kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass noch eine zweite Katze...

  • Region
  • 17.01.21

Mutmaßlich geplante Gewalttat in Karlsruhe
Ein Tatverdächtiger festgenommen

Karlsruhe (kn) Nachdem die Polizei am Samstag, 16. Januar, Hinweise auf eine mögliche Gewalttat durch den angeblichen Einsatz von Sprengmitteln in Karlsruhe erhalten hatte, wurde ein Tatverdächtiger in seiner Wohnung festgenommen. Über eine Hinweisgeberin erlangte die Polizei kurz vor 19 Uhr Kenntnis von einer angeblich geplanten Gewalttat eines in Karlsruhe lebenden Mannes. Dieser solle geäußert haben, mit einer Gewalttat in der Öffentlichkeit für Aufsehen sorgen zu wollen. Angeblich habe er...

  • Region
  • 17.01.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 16. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 16. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.677 (+127 im Vergleich zum 15. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.028 Menschen (+148) genesen und 445 Personen (+7) verstorben. Bei 1.204 (-28) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 371 (-11) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.617...

  • Bretten
  • 16.01.21

Fische nicht für den menschlichen Verzehr geeignet
Illegaler Fischvertrieb aufgeflogen

Pforzheim (dpa/lsw) Ohne Zulassung hat ein Unternehmen mit Sitz in Pforzheim einen Fischvertrieb in einem Lager im mittleren Filstal betrieben. Wie das Veterinäramt Göppingen am Freitag mitteilte, wurden nach der Kontrolle des Lagers 7,5 Tonnen der vorgefundenen Lebensmittel als nicht für den menschlichen Verzehr geeignet beurteilt und versiegelt. Verantwortliche müssen mit Anzeige rechnen Eine Entsorgung wurde veranlasst. Die Fischerzeugnisse wurden demnach teils mit Lastwagen aus dem Ausland...

  • Region
  • 16.01.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.