Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Freizeit & Kultur
  8 Bilder

Eröffnung am Sonntag, 16. August 2020
Das FilpleBad Oberderdingen erstrahlt in neuem Glanz

Oberderdingen (kn) Das für rund 6,5 Millionen Euro generalsanierte und umgebaute FilpleBad Oberderdingen öffnet am Sonntag, 16. August in neuem Gewand. Nach 16 Monaten Bauzeit dürfen sich die Badegäste nun auf ein hochmodernes, barrierefreies, familienfreundliches und mit Attraktionen gespicktes Freibad auf einer rund 1,35 Hektar großen Fläche freuen. Am bisherigen Standort ist eine attraktive und funktionale Freizeitanlage entstanden. Vom alten Freibad aus dem Jahr 1956 sind Teile der...

  • Bretten
  • 11.08.20
Freizeit & Kultur
Die Marienburg am Ufer der Nogat: Der weltgrößte gotische Burgenkomplex und einstige Sitz der Deutschordensritter im Norden Polens ist heute ein internationaler Tourismusmagnet.
  28 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 5: Malbork/Marienburg
Deutschordensritter und mittelalterliche Folklore

Samstag, 21. Juli: Von Danzig nach Malbork Unser nächstes Reiseziel war das rund 55 Kilometer südöstlich von Danzig liegende Malbork (Marienburg), nicht ahnend, dass dort just an diesem Wochenende das alljährliche "Festival der mittelalterlichen Kultur" über die Bühne ging. Weltgrößter gotischer Burgkomplex Grandiose Kulisse ist die berühmte gleichnamige Burganlage, einstige Residenz des mächtigen Deutschen Ritterordens. Dieser errichtete im 13. und 14. Jahrhundert im heutigen Nordosten...

  • Region
  • 07.08.20
Freizeit & Kultur
Emil Braun aus Ubstadt-Weiher kam am 16.07.2020 in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal zur Welt und wog bei einer Größe von 57 Zentimetern 4470 Gramm.
  30 Bilder

Die kraichgau.news-Babygalerie
„Willkommen im Leben“

Ein Baby krönt die Liebe zwischen zwei Menschen. Mit der Geburt beginnt eine aufregende Zeit: Windeln wechseln, Fläschchen geben, spielen und lachen. Klar, Eltern haben es nicht immer leicht, aber das Glück, das ein Kind in das Leben eines Paares bringt, ist unbeschreiblich. Entschädigt nicht schon ein Lächeln des kleinen Wunders für so manch schlaflose Nacht? Regelmäßig schaut der Klapperstorch auch in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal und in den Enzkreis Kliniken Mühlacker vorbei, um Eltern...

  • Bretten
  • 06.08.20
Marktplatz
Die Großfamilie vom Luisenhof hält zu allen Zeiten zusammen.
  10 Bilder

Luisenhof Flehingen
Hofübergabe in bewegten Zeiten

Oberderdingen-Flehingen (ger) Eine Hofübergabe ist an und für sich schon eine besondere Herausforderung und komplex. Dazu dann auch noch eine Pandemie mit allen Nebenwirkungen – Homeschooling, Kontaktbeschränkungen, verschärfte Hygienevorschriften –, da würde so mancher die Flinte ins Korn werfen. Nicht so die Familien Bitterich und Stein vom Luisenhof in Oberderdingen-Flehingen. „Wir beschäftigen uns schon seit drei Jahren intensiv mit dem Thema der Übergabe und waren mit beträchtlichen Hürden...

  • Region
  • 05.08.20
Sport
  36 Bilder

FV Gondelsheim : Karlsruher SC II 4:1
Gondelsheimer Sieg unter den Blicken des neuen KSC-Präsidenten

Gondelsheim (kn) In einem Testspiel hat der FV Gondelsheim die zweite Mannschaft des Karlsruher SC am vergangenen Freitag, 31. Juli, mit 4:1 besiegt. Anwesend war auch der neue Präsident des KSC, Holger Siegmund-Schultze. Dass der Termin des Freundschaftsspiels genauauf den Tag nach der Präsidentenwahl beim KSC  gefallen ist, war dabei Zufall. "Gondelsheim ist blau-weiß" Da Siegmund-Schultze allerdings in Gondelsheim wohnt, hatte er sein Kommen schon zuvor in jedem Fall zugesagt. Und so...

  • Region
  • 04.08.20
Freizeit & Kultur
An 21 Sonntagen Musik gegen Kummer und Sorgen gemacht: Musikerinnen und Musiker auf dem Neibsheimer Schlossbuckel.
  19 Bilder

Familien-Ensemble macht Sommerpause
21 Mal Corona-Konzerte in Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) 21 Wochen lang erklang immer sonntags ab 18 Uhr „Freude schöner Götterfunken“ vom Schlossbuckel, letzten Sonntag zum vorerst letzten Mal. Das Bläser-Ensemble aus drei Familien, die meisten auch Mitglieder im Neibsheimer Musikverein, hatte seit Mitte März die Nachbarschaft und weite Teile des Dorfs mit stimmungsvollen Stücken erfreut und damit die schwere Corona-Zeit erträglicher gemacht. Sonntägliche Institution Dem deutschlandweiten Aufruf, die „Ode an die Freude“...

  • Bretten
  • 03.08.20
Soziales & Bildung
Seit zehn Jahren lebt Nelly Paratore schon in Deutschland, seit 2012 in Bretten, und sie ist inzwischen deutsche Staatsbürgerin.
  5 Bilder

Hilfsprojekt aus Bretten für Kinshasa
Junge Mütter werden zu Bäckerinnen ausgebildet

Bretten (gh) Seit zehn Jahren lebt Nelly Paratore schon in Deutschland, seit 2012 in Bretten, und sie ist inzwischen deutsche Staatsbürgerin. Sie kam mit einem Berufsvisum und wenn sie jetzt in ihr Heimatland Demokratische Republik Kongo reist, braucht sie dort wieder ein Visum. Das macht sie einmal im Jahr, denn sie leitet ein Hilfsprojekt für junge Mütter am Stadtrand von Kinshasa. Ihr verstorbener Vater war Gynäkologe, und so wurde sie schon in ihrer Kindheit auf die dramatische Situation...

  • Bretten
  • 03.08.20
Sport
  15 Bilder

TSV Rinklingen Restart-Cup 2020
VfB Bretten siegt beim Blitzturnier im Saalbachstadion

Bretten (ag) Lange mussten die Fußballfans warten um den Ball wieder unter „Wettbewerbsbedingungen“ auf Kreisebene rollen zu sehen. Beim Blitzturnier des TSV Rinklingen hatten sie die Gelegenheit dazu. Vier Teams spielten im Modus "Jeder gegen Jeden" bei einer Spieldauer von 35 Minuten gegeneinander. TSV-Stadionsprecher Harry Tettmann begrüßte dabei die Mannschaften aus Bretten (Landesliga Mittelbaden), Forst (Kreisliga Bruchsal), Nußbaum (Kreisliga Pforzheim) und natürlich Gastgeber Rinklingen...

  • Bretten
  • 02.08.20
Marktplatz
Hat an diesem Tag spontan ein Geschenk für seinen Neffen Samuel, einen Hoddy-Stoff mit Feuerwehrmann vor loderndem Feuer bestellt: Jürgen Veit aus Bretten (rechts) mit Ladeninhaberin Ruth Kloft (links) im Näh- & Stickzentrum Bretten.
  16 Bilder

Open Air Outlet in Bretten ein großer Erfolg
Shopping trotz heißer Temperaturen in Bretten

Bretten (war) „Es war heute belebt und die Leute freuen sich, dass wieder was in der Stadt los ist und man wieder bummeln gehen kann“, zieht Yvonne Nüssle, Inhaberin von Nüssle Wohnaccessoires in Bretten, ein positives Fazit der Premiere des "Open Air Outlet" (wir berichteten) in der Melanchthonstadt. Trotz der Hitze hatten sich am vergangenen Freitag traditionell zum Höhepunkt des kalendarischen Sommers zahlreiche Kundinnen und Kunden zur neuen Veranstaltung  des Einzelhandels in die Geschäfte...

  • Bretten
  • 02.08.20
Politik & Wirtschaft
Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder (2. von rechts) war zu Besuch auf dem Spitalhof in Bretten-Diedelsheim.
  8 Bilder

Regierungspräsidentin Felder auf Bauernhoftour beim Spitalhof der Familie Kern in Diedelsheim
"Respekt für die Landwirtschaft"

Bretten-Diedelsheim (ger) „Wir alle sind auf die Landwirtschaft angewiesen“, das war ganz klar die Botschaft, die Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder mit ihrem Besuch auf drei Bauernhöfen in der Region vermittelte. „Unsere Landwirtschaft trägt viel zu unserem Leben bei. Sie sorgt für unsere Ernährung und erhält unsere Kulturlandschaft.“ Nachdem die Regierungspräsidentin auf dem Biohof Leis und dem Luisenhof der Familie Bitterich in Oberderdingen-Flehingen zu Gast gewesen war, besichtigte sie...

  • Bretten
  • 31.07.20
Blaulicht
Donnerstagnacht gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr Zaisenhausen wegen qualmender Strohballen verständigt.
  9 Bilder

Enorme Rauchentwicklung zog über weite Teile der Gemeinde
Brennende Strohballen auf Feld in Zaisenhausen

Zaisenhausen (ger) Die Feuerwehr Zaisenhausen wurde am Donnerstag, 30. Juli, gegen 22 Uhr wegen qualmender Strohballen auf einem Feld verständigt. Die enorme Rauchentwicklung zog über weite Teile der Gemeinde, weshalb mehrere Anwohner den Notruf wählten und verschiedene Brände meldeten. "Das stellte sich jedoch zum Glück als Fehlmeldung heraus. Die Ursache des Rauchs und den Flammen ist hier zu finden", berichtete ein Feuerwehrmann und zeigte auf eine Ackerfläche am Rande der B293. Landwirt...

  • Region
  • 31.07.20
Politik & Wirtschaft
Kraichgaufelder abgeerntet
  3 Bilder

Schon alles abgeerntet
Trockenes Wetter begünstigt die Ernte

Region (wb) In den vergangenen Tagen und auch Nächten wurde das Getreide in unserer Region in Rekordtempo geerntet. Die Mähdrescher konnten bis spät in die Nacht hinein akustisch vernommen werden. Tagsüber zogen sie aufgrund der Trockenheit riesige Staubfahnen hinter sich her. An einen Achtstundentag ist hier nicht im Entferntesten zu denken. Da zumindest in unserer Region keine Unwetter über das Land zogen, standen die Ähren allesamt aufrecht auf den Halmen. Daher ging die Ernte in dieser...

  • Region
  • 30.07.20
Sport
Die Neuzugänge mt dem Chefcoach Victor Göhring
  3 Bilder

Saisoneröffnung beim SV Kickers Büchig fand großen Anklang

Bretten-Büchig. Seit dem vergangenen Sonntag, 26. Juli, ist die neue Saison bei den Kickers aus Büchig offiziell eröffnet. Nahezu 100 Zuschauer fanden sich im Bürgerwaldstadion ein, um der Präsentation der ersten und zweiten Herrenmannschaft des SVB beizuwohnen. Die Kickers-Vorstände Wolfgang Lohkemper und Holger Bayer stellten zunächst die Spieler des Landesligakaders vor. Neben vielen bekannten Akteuren, die dem Verein treu geblieben sind, waren die Besucher vor allem auf die Neuzugänge...

  • Bretten
  • 29.07.20
MarktplatzAnzeige
Das Schlemmer-Buffet von Manjit Monder (rechts) bietet alles, was das Herz begehrt.
  20 Bilder

Schlemmer-Buffet Bretten
Jedem sein Lieblingsessen

Bretten (ger) Der Lieferdienst Schlemmer-Pizza hat Zuwachs bekommen: Gleich nebenan, in den ehemaligen Räumen von Comazo, haben Manjit Monder und sein Team das Schlemmer-Buffet eröffnet. Hier findet jeder sein Lieblingsessen, denn das täglich wechselnde Angebot umfasst alles, was das Herz begehrt, und steht unter dem Motto: "All you can eat" - jeder, kann so viel essen, wie er möchte. "All you can eat" Gutbürgerliche Klassiker wie Schnitzel, Maultaschen oder Cordon bleu, italienische Pizza...

  • Bretten
  • 28.07.20
Freizeit & Kultur
Danzig (Gdansk) an der Motlawa: Die einst reiche Hansestadt ist heute eine zugleich traditionsbewusste und moderne, quirlige Handelsmetropole.
  43 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 3: Gdansk/Danzig 1
Zeugen der Vergangenheit, Straßenmaler und Kaufleute

19. Juli: Zeugen deutscher und polnischer Vergangenheit - Lebork Auf der Fahrt nach Danzig machten wir im Städtchen Lebork Zwischenstation. Das Rathaus (Ratusz) ist in einem stattlichen, restaurierten Backsteinbau untergebracht, ebenso wie die Post gegenüber. Am Rathauseingang weisen Schilder auf den dort tagenden Gemeinderat (Rada Miejska), den Bürgermeister (Burmistrz Miasta), die Stadtverwaltung und das Standesamt (Urzad Stanu Cywilneego) hin. An zwei Nebeneingängen entdeckten wir...

  • Region
  • 24.07.20
Politik & Wirtschaft
Nach dem Baggerbiss ein Spatenstich mit (von links) Gregor Kühn (Wald+Corbe), Karl Velte, Martin Kern, Martin Wolff, Michael Nöltner, Thomas Zehlicke (EBRD).
  16 Bilder

In Diedelsheim beginnen die Arbeiten mit einem Hausabbruch
Hochwasserschutzmaßnahme als Ortsverschönerung

Bretten-Diedelsheim (ger) Viele erinnern sich noch an die Jahre 2013, 2015 und 2016, in denen Dauer- oder Starkregen etliche Teile Brettens unter Wasser setzten. Auch entlang des Saalbachs in Diedelsheim liefen Keller voll und wurden Grundstücke überschwemmt. Eins der größten Projekte im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen wurde jetzt dort angestoßen: Oberbürgermeister Martin Wolff höchstpersönlich ließ im Beisein vieler Ortschafts- und Stadträte den Bagger in das bereits abgedeckte und...

  • Bretten
  • 24.07.20
Politik & Wirtschaft
So soll das Bauvorhaben Melanchthonhöhe einmal aussehen.
  Aktion   Video   14 Bilder

Pläne zu Wohnquartier „Melanchthonhöhe“ mit Mega-Turm in Bretten vorgestellt (Mit 3D-Animation)
Am Alexanderplatz in Bretten soll ein modernes Wohnquartier mit 82 Meter hohem Turm entstehen

Bretten (bea/swiz) Ein spektakuläres Bauprojekt namens "Melanchthonhöhe" der BVA Immobiliengruppe soll den Alexanderplatz in Bretten vom "hässlichen Entlein" (Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff) in ein strahlendes Stadtentree verwandeln. Geplant ist ein 25.000 Quadratmeter großes Quartier, auf dem unter anderem ein Kongresszentrum, Café und Restaurant sowie hochwertiges Wohnen entstehen sollen. Gebaut werden soll auf dem Grundstück der ehemaligen Malag-Villa, an der Kreuzung  der B35 und...

  • Bretten
  • 24.07.20
Freizeit & Kultur
  9 Bilder

Hügelland mit viel Kultur
Auf Entdeckungsreise in der Ferienregion Kraichgau-Stromberg

Region (djd) Land der 1000 Hügel, badische Toskana, Land der Burgen und Schlösser: Die Beinamen sagen schon alles. Der Kraichgau-Stromberg im Südosten des Rhein-Neckar-Dreiecks ist eine Region mit vielen Vorzügen. Kontrastreiche Landschaften laden zu aktiven Entdeckungstouren ein. Es locken kulturelle Highlights und genussvolle Weinmomente. Weltkulturerbe Kloster Maulbronn Wer sich auf eine Kulturreise begeben möchte, kommt an einem Kleinod nicht vorbei: dem UNESCO-Weltkulturerbe Kloster...

  • Bretten
  • 22.07.20
Sport
  7 Bilder

Trainingsauftakt beim TSV Rinklingen
Neue und "alte" Gesichter beim TSV

Bretten-Rinklingen (kn) Sonne, Bälle, ein Rasenplatz im Topzustand und viele, viele Spieler, die richtig Lust auf Fußball haben. So stellt sich ein Trainer die Saisoneröffnung vor. TSV Rinklingen-Coach Sepp Nikolic konnte mit seinem neuen Co-Trainer Gjevdet Nikqi und TSV-Vorstand Fußball, Peter Schnorr, zahlreiche neue, sowie alt bekannte Gesichter im Saalbachstadion begrüßen. Alle freuen sich riesig auf die neue Saison und dass es endlich wieder losgeht, wenn auch unter anderen Umständen. Auf...

  • Bretten
  • 20.07.20
MarktplatzAnzeige
  10 Bilder

Interview mit Hochzeitsplanerin Stephanie Volk
„Wenn alles aufeinander abgestimmt ist, dann entsteht ein unvergessliches Erlebnis“

Bretten (hk) Stephanie Volk ist 29 Jahre alt und studierte Event-Managerin. Im Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news erzählt sie über ihre große Leidenschaft: Das Planen von Hochzeiten. Vor drei Jahren hat sie ihre eigene Agentur gegründet und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Mittlerweile ist das Unternehmen seinen Kinderschuhen entwachsen und Stephanie Volk organisiert auch Firmenevents. Sie selbst hat letztes Jahr geheiratet und wohnt in Bretten. Frau Volk, was genau...

  • Bretten
  • 20.07.20
Soziales & Bildung
  9 Bilder

Erfolgreiche Altpapiersammlung des Fördervereins der Grundschule Rinklingen
Altpapiersammlung mit viel Spaß und Gemeinschaftssinn

Bretten-Rinklingen (kn) Am Samstag,  18. Juli, rief der Förderverein der Grundschule Rinklingen zur traditionellen Altpapiersammlung auf. Die letzten Lockerungen der Corona-Beschränkungen machten dies wieder möglich. Viele freiwillige Helfer fuhren mit Bollerwagen, Transportern und Pkw durch die Gassen von Rinklingen. Die Bürger udn Bürgerimmen aus Rinklingen hatten trotz oder vielleicht gerade wegen der „Corona-Zeit“ weiterhin kräftig Altpapier gesammelt. Der Förderverein freute sich sehr über...

  • Bretten
  • 20.07.20
Sport
  45 Bilder

Große Bildergalerie zum Laufevent
Ultralauf "night52" 2020 in Bretten

Bretten (kn) Der Ultralauf night52 ist eines der sportlichen Highlights in der Region und für die Läufer eine 52 Kilometer lange Herausforderung, die sich in einer Schleife durch Bretten, Neulingen, Ölbronn, Knittlingen und Flehingen zieht. In diesem Jahr konnten aufgrund der Regelungen der Corona-Verordnung nur 100 Läufer an den Start gehen. Die Organisation des Laufs hat der TV Bretten inne. In unserer Bildergalerie finden Sie einige bildhafte Eindrücke des Laufs.

  • Bretten
  • 20.07.20
Freizeit & Kultur
Auf geht's
  6 Bilder

Anspruchsvolle Wanderung
WB 1 – Der Walzbachtaler Königsweg

Walzbachtal (wb) Nun hört es sich vielleicht ein wenig übertrieben an, aber der neugestaltete Walzbachtaler Königsweg ist schon etwas Besonderes. Im vergangenen Frühjahr von einer großen Wandergruppe mit Walzbachtaler Honoratioren eingeweiht, bietet er auch gerade im Sommer herrliche Abschnitte mit einigen Sehenswürdigkeiten. Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge Es ist ein Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge, der in knapp vier Stunden ohne Pausen bewältigt werden kann....

  • Region
  • 19.07.20
Freizeit & Kultur
Sand so weit das Auge reicht: Die enormen Wanderdünen im Slowinski-Nationalpark in der polnischen Region Pommern sind nichr nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein UNESCO-Biosphärenreservat mit entsprechendem Schutzstatus.
  48 Bilder

Polen – Entdeckungsreise auf den Spuren der europäischen Geschichte, Teil 2: Łeba und Hel
Von der polnischen Sahara auf die Halbinsel Hela

Aus dem Fenster im ersten Obergeschoss unserer im Landhausstil erbauten Resydencja hatten wir am Morgen einen herrlichen Blick auf den nur etwa 300 Meter entfernten Łeba-Strandsee, umgeben von Röhricht. In der Ferne konnten wir die großen, von Wald gesäumten Dünen der „polnischen Sahara“ erkennen, unser erstes Ziel an diesem Tag. 17. Juli: In der „polnischen Sahara“ Wir fuhren nach Łeba zum „Dünen-Park“ im Slowinski-Nationalpark. Ein Gebiet, das bereits 1977 zum  UNESCO-Biosphärenreservat...

  • Region
  • 17.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.