Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Blaulicht
8 Bilder

Brand in Knittlingen
Mehrfamilienhaus stand in Flammen

Knittlingen (ots) Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Mittwoch, 3. Juni, gegen 17.45 Uhr zu einem Brand in einem Fünf-Familienhaus, das sich noch im Rohbau befand. Die Bauherrin war auf die Baustelle gekommen, um ihrer Mutter den Baufortschritt zu zeigen. Im Obergeschosses bemerkte sie den Brand und alarmierte sofort die Feuerwehr. Das in Holzständerbauweise gebaute Haus, dessen Dach bereits isoliert war, brannte mehrere Stunden. Zuletzt musste die Isolierung, die noch ohne Ziegel war...

  • Region
  • 04.06.20
Blaulicht
9 Bilder

A5 bei Karlsruhe
Auto geht auf Autobahn in Flammen auf

A5/Karlsruhe (kn) Ein Ausflug am Sonntag endete für die Insassen eines Pkw auf der A5 bei Karlsruhe in einem Vollbrand ihres Fahrzeuges. Gegen 14.30 Uhr bemerkten sie während der Fahrt auf der Überleitung der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt die Rauchentwicklung und den Schmorgeruch an ihrem Wagen. Daraufhin steuerte der Fahrer den Seitenstreifen an. Bereits kurze Zeit später stand der Wagen in Brand. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Karlsruhe und der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe,...

  • Region
  • 24.05.20
Freizeit & Kultur
Am Rande des Abgrunds
4 Bilder

Farbenpracht auf dem Lugenberg zwischen Dürrenbüchig und Wössingen
Es treibt Blüten am Rande des Steinbruchs

Dürrenbüchig/Wössingen (wb/gr) Ungeachtet der derzeitigen Lage schreitet die Vegetation weiter fort. Kulturpflanzen wie auch Wildpflanzen entwickeln sich mit dem Fortschreiten der Jahreszeiten, wie seit Urzeiten, einfach weiter und erfreuen den Betrachter.  Dabei entwickeln nicht genutzte Agrarflächen schnell ein Eigenleben. Auch auf dem Lugenberg, an den Gemarkungsgrenzen von Bretten-Dürrenbüchig und Walzbachtal-Wössingen, kann man dies beobachten. Von der Landwirtschaft aufgegeben und vom...

  • Region
  • 23.05.20
Blaulicht
16 Bilder

Viele Beanstandungen und ein stillgelegter Laster
Erneute Lkw-Kontrolle der Polizei in Berghausen

Pfinztal-Berghausen (hk) Am heutigen Mittwoch, 20. Mai, fand in Pfinztal die nunmehr vierte Sonderkontrolle des Schwerlastverkehrs statt. Überwacht wurde der Verkehr auf der B10 auf Höhe der Einmündung zur B293. Ein besonderes Augenmerk legten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe und des Polizeireviers Durlach erneut auf die Überwachung des Durchfahrtsverbots und der Anliegerbeschränkung auf der B10. Zur Kontrolle der aus dem Verkehr gezogenen Lkw hatten sich die Beamten an der...

  • Region
  • 20.05.20
Politik & Wirtschaft
Beim Alten Rathaus wird trotz Mundschutz auf die Corona-Lockerungen in der Gastronomie angestossen.
6 Bilder

Brettener Gastronomen freuen sich auf ihre Gäste
Es gibt wieder Leben auf dem Marktplatz

Bretten (bea) Vor gut acht Wochen mussten Gastronomie-Betriebe in Baden-Württemberg aufgrund der Corona-Verordnung des Landes schließen. Am heutigen Montag, 18. Mai, durften diese ihre Außenbereiche wieder öffnen und dort Gäste bedienen, so auch auf dem Brettener Marktplatz. Dafür mussten die Betriebe jedoch die vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Dazu gehört ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen, die Desinfektion des Tisches nachdem der Gast gegangen ist und das Tragen von...

  • Bretten
  • 19.05.20
Gewinnspiele
21 Bilder

Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske
Das Voting hat begonnen!

Region (kn) Mit einem Fotowettbewerb wollten wir in Zeiten der Corona-Krise Ihre Kreativität wecken und haben uns daher auf die Suche nach der kreativsten Corona-Maske gemacht. Seitdem haben uns die außergewöhnlichsten Mund-Nasen-Abdeckungen erreicht. Und jetzt geht es in die Abstimmungsphase! Alle eingereichten Bilder sind ab Mittwoch, 13. Mai, auf der kraichgau.news-Facebook-Seite zum Voting freigegeben. Das Voting endet am 18. Mai. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin mit den meisten Likes...

  • Region
  • 13.05.20
Gewinnspiele
Andrea Hertle aus Bretten Diedelsheim: "Im Zuge der Pandemie habe ich ganz viele Masken genäht und beim Zuschneiden dieses Stoffes ist mir dann Folgendes ins Auge gesprungen. Den Stoff habe ich schon einige Jahre gehabt und nun hat er seine Bestimmung gefunden. Da wo alles anfing... in Wuhan."
Aktion
19 Bilder

Verantwortung tragen
Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske!

Region (kn) Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 27. April gilt in Baden-Württemberg die Pflicht, beim Einkaufen und im Öffentlichen Personennahverkehr einen Mundschutz zu tragen. Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, möchten wir Sie ermutigen, eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Wir glauben daran, dass man aus fast jeder Situation etwas Positives ziehen kann, auch während der Verordnung zur Mundschutzpflicht. Deshalb möchten wir mit einem Fotowettbewerb Ihre Kreativität wecken und uns auf...

  • Bretten
  • 11.05.20
Soziales & Bildung
Warteschlange vor den Toren der Pfarrei San Juan Bosco
6 Bilder

Massive Corona-Krise in Peru
Solidaritätsaktion der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten

Bretten (kn) In Peru spitzt sich die Corona-Krise zu. Viele Menschen haben ihre Arbeit und Lebensgrundlage verloren. Davon ist auch Chosica, die rund 30 Kilometer von Lima entfernte Partnergemeinde der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten, unmittelbar betroffen. Die dortige Kirchengemeinde San Juan Bosco organisiert Essen für die Ärmsten der Armen. Dafür benötigt sie jedoch dringend finanzielle Unterstützung. Daher hat der Perukreis der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius...

  • Bretten
  • 10.05.20
Sport
Das Wappen des FC Neibsheim wurde erneuert
3 Bilder

FC-Clubhaus erstrahlt in neuem Glanz
Beim FC Neibsheim waren die Handwerker aktiv

Bretten-Neibsheim (tkl) Beim Fußball-A-Ligisten FC Neibsheim ruht wie überall im Umland derzeit der Spielbetrieb. Die Rasenplätze sind gesperrt und die Clubhausgaststätte überbrückt die schwierige Zeit mit einem Abhol- und Lieferservice für Pizza, Pasta & Co. Die Verantwortlichen beim FC Neibsheim nutzten die fußballfreie Zeit und vergaben kurzerhand Handwerkerarbeiten an einen örtlichen Malerbetrieb. Wände wurden neu verputzt, die Fassade gestrichen und auch das FC-Logo neben der...

  • Bretten
  • 05.05.20
Soziales & Bildung
6 Bilder

Dorftradition lebt weiter, auch ohne Maifest
Bauerbach verzichtet trotz Corona nicht auf Maibaum

Bretten-Bauerbach (kn) Die KLJB, die Katholische Landjugend Bauerbach, hat zusammen mit der Ortsverwaltung trotz Coronazeit auf dem Dorfplatz einen Maibaum aufgestellt. Allerdings ohne Gesangverein, ohne Musikverein und ohne Fest im Schulhof.   Den nötigen Abstand haben die Akteure eingehalten und - soweit Nähe nicht ganz vermeidbar - Schutzmasken getragen. „Maskenball ist überall“, flachste dabei einer. Traditionell wird der Baum von der Jugend im Wald geschält und ins Dorf geschafft. Die...

  • 02.05.20
Soziales & Bildung
Ortsvorsteher Michael Koch (rechts) und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer brachten die Neibsheimer Spatzen und 20 Liter Desinfektionsmittel ins Pflegeheim Haus Schönblick.
12 Bilder

Grüße an Bewohner und Mitarbeiter
Neibsheimer Spatzen für Haus Schönblick

Bretten-Neibsheim (ger) Rund 150 bunte Neibsheimer Spatzen brachten der Neibsheimer Ortsvorsteher Michael Koch und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer in das Pflegeheim Haus Schönblick. Große und kleine Neibsheimer hatten das Wahrzeichen des Ortes farbig gestaltet. Richtige Kunstwerke waren da entstanden, viele waren mit lieben Grüßen an die Bewohner und Mitarbeiter der vom Coronavirus hart getroffenen Einrichtung versehen. Sie sollen Farbe und Hoffnung bringen und zeigen, dass das Dorf dem...

  • Bretten
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Schon am Eingang des Schillerschulgeländes ist ein "lustiges" Hinweisschild aufgestellt, das die Eltern darauf hinweist ihre Kinder hier zu verabschieden.
10 Bilder

In den Schulen wird ab nächsten Montag wieder der Unterricht beginnen
„Hohe Disziplin von Lehrern und Schülern gefordert“

Bretten (bea) Eine gute Vorbereitung ist alles. So sieht das auch Barbara Sellin, Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten. Nach den Coronavirus bedingten Schließungen in Bretten besuchen ab nächstem Montag, 4. Mai, alle Abschlussklassen sowie alle Schüler, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen, wieder die Schule. Die Vorbereitungen seien getroffen und durch die lange Vorbereitungszeit habe die Schule eine gute Basis schaffen können, erklärt Sellin. Die Corona-Krise habe ihre Schule...

  • Bretten
  • 28.04.20
Soziales & Bildung
Mitglieder des Musikvereins sorgen mit Musik für Abwechslung im Pflegeheim Neibsheim.
7 Bilder

Mit Musik, Linzer Torten und Neibsheimer Spatzen eine Freude bereiten
Neibsheimer stehen dem Pflegeheim tatkräftig zur Seite

Bretten-Neibsheim (ger) „Tue Gutes und rede darüber“, ist ein wohlgemeinter Ratschlag in der Öffentlichkeitsarbeit. Wer hilft, anderen beisteht oder einspringt, wo Not am Mann ist, dem ist das oftmals einfach ein Bedürfnis. Doch wozu große Worte machen? Für viele Neibsheimer ist es offenbar ganz selbstverständlich, dass sie den Bewohnern und Mitarbeitern des Pflegeheims Haus Schönblick in Neibsheim, das so heftig von der Corona-Krise getroffen ist (wir berichteten), irgendetwas Gutes tun...

  • Bretten
  • 24.04.20
Sport
Hochzufrieden waren (von links) Roland und Vanessa Heck sowie Ortsvorsteher Frank Kremser bei der Begutachtung des bald fertiggestellten Fußballplatzes in Dürrenbüchig.
13 Bilder

Bauarbeiten am TSV-Fußballplatz gehen in finale Phase
"Ein Jahrhundertprojekt" in Dürrenbüchig

Bretten (hk)  In diesen Tagen befindet sich der Umbau des alten Fußballplatzes des TSV Dürrenbüchig in der finalen Phase. Vor rund einem Jahr erfolgte der symbolische Spatenstich. Das Ende der Umbauarbeiten ist nun greifbar nahe – kein Wunder also, dass Ortsvorsteher Frank Kremser sowie Vanessa und Roland Heck von der Vorstandschaft des TSV bei einer Begehung vor Ort hochzufrieden waren. "Unglaubliche Leistung für einen kleinen Verein" Der Einbau der Drainage ist fast abgeschlossen. Danach...

  • Bretten
  • 22.04.20
Soziales & Bildung
7 Bilder

Frühlingserwachen in Naturschwerpunkten des NABU Bretten

Bretten (kn) In den Naturschwerpunkten des NABU Bretten erwacht in diesen Frühlingstagen das Leben. Die noch matten und blassen Zauneidechsen nehmen im Sprantaler Biotop „Jeremias“ nach der langen Winterruhe die ersten Sonnenbäder. Verschiedene Weidenarten blühen zeitversetzt und bieten Pollen für die Solitär- und Honigbienen. Dieses Angebot wird ergänzt durch den Nektar der Frühblüher wie Schneeglöckchen und Kuckucksblume, erklärt der stellvertretende Vorsitzende des NABU Bretten, Gerhard...

  • Bretten
  • 20.04.20
Freizeit & Kultur
Vor 100 Jahren: Über den Brettener Marktplatz bewegte sich 1916 ein Festzug der Turner.
4 Bilder

Drehscheibe des städtischen Lebens
Der Brettener Marktplatz im Wandel der Zeit

Bretten (Dr. Peter Bahn) Bereits seit dem Hochmittelalter war der Brettener Marktplatz eine Drehscheibe des örtlichen und überörtlichen Verkehrs und damit natürlich des gesamten städtischen Lebens. Schon 1149 verfügte Bretten über ein eigenes Marktrecht. In der Stadt kreuzten sich mehrere überörtliche Handelsstraßen. Bis heute erhalten geblieben ist der dreieckige Grundriss des Marktplatzes – eines städtischen Ortes, auf dem man sich traf, sah und gesehen wurde und auf dem sich die wichtigsten...

  • Bretten
  • 17.04.20
Soziales & Bildung
Der evangelische Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs nimmt seine Predigt für den Sonntag auf. Diese kann jeder auf der Internetseite der evangelischen Kirche Bretten anhören.
15 Bilder

Die Gottesdienste fehlen
Die Kirchen sind offen, die Moscheen geschlossen

Bretten (bea) Nicht nur Feierwütige sollen sich während der Corona-Krise einschränken. Die Ausgangsbeschränkungen gelten ebenso für Kirchenbesucher und Gottesdienstgänger. Doch für diese haben sich die Kirchen etwas einfallen lassen: "Unsere Kirche ist geöffnet", sagt Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs. "Es ist nicht verboten die Kirche einzeln oder zu zweit zu betreten." Daher habe die evangelische Kirchengemeinde entsprechende Informationsmaterialien in der Kirche ausgelegt und Schilder an den...

  • Bretten
  • 08.04.20
Soziales & Bildung
Gerührt und begeistert: Pflegerinnen des Altenheims Haus Schönblick in Bretten-Neibsheim.
Video
8 Bilder

Tolle Solidaritätsaktion für das Pflegeheim Haus Schönblick in Bretten-Neibsheim
„Das hat mich zu Tränen gerührt“

Bretten-Rinklingen (kn) Nach Bekanntwerden der vielen Corona-Infektionen im Pflegeheim Haus Schönblick im Brettener Stadtteil Neibsheim hatte Rinklingens Ortsvorsteher Timo Hagino auf Initiative einiger Rinklinger Familien zur Solidarität mit den Bewohnern und Pflegekräften des Pflege- und Altenwohnheims in dieser schweren Zeit aufgerufen. Eine der ersten, die in den sozialen Medien einen Hilferuf abgesetzt hatte, war Christin Gebhardt. Sie hatte durch ihre Bekannte, die im Haus Schönblick...

  • Bretten
  • 07.04.20
Freizeit & Kultur
99 Bilder

Brunnenviertel in Neibsheim in Home-Office-Version
Zusammenhalt tut gut

Bretten-Neibsheim (tkl/ger) Das Organisationsteam zum Neibsheimer Jubiläumsjahr musste aufgrund der Corona-Pandemie zuletzt alle öffentlichen Veranstaltungen absagen. Der monatliche Treffpunkt „Brunnenviertel“ konnte jedoch in stark veränderter Form auch im April stattfinden, nämlich virtuell im Internet. Waren in den ersten drei Monaten des Jahres die Menschen zum Brunnenviertel noch auf dem Dorfplatz oder dem Neuflizer Platz zusammengekommen, bestand diesmal die Möglichkeit, sich über...

  • Bretten
  • 07.04.20
Politik & Wirtschaft
10 Bilder

Umstellung für Autofahrer und Fußgänger
Bahnübergang in Diedelsheim für 212 Tage geschlossen

Bretten-Diedelsheim (bea/hk) Ab dem heutigen Freitag, 3. April, wird der Diedelsheimer Bahnübergang für eine lange Zeit geschlossen bleiben. Grund sind die wegen der Sanierung der Schnellbahnstrecke Mannheim – Stuttgart über Bretten umgeleiteten Züge. Erst in 212 Tagen – so die Planung – soll sich der Übergang wieder öffnen. Bis dahin fahren jeden Tag im Durchschnitt 185 Fern- und 24 Güterzüge an Heidelsheim, Helmsheim, Gondelsheim, Diedelsheim und Ruit vorbei, während die Deutsche Bahn die...

  • Bretten
  • 03.04.20
Freizeit & Kultur
Fleißiges OGV-Schnittteam
8 Bilder

OBST- UND GARTENBAUVEREIN JÖHLINGEN E.V.
Pflegeschnitt an gemeindeeigenen Obstbäumen

Am 13. und 14.03.2020 traf sich - wie schon seit vielen Jahren - das Schnittteam des OGV bei herrlichem Frühlingswetter, aber starkem Wind, zum Schneiden der gemeindeeigenen Hochstamm-Obstbäume in den Pfalzwiesen, am Römerweg und im Gageneck. Rund 50 Bäume warteten darauf, geschnitten zu werden. Ziel war es dabei, die Vitalität der Bäume zu erhalten und durch gezielte Schnittmaßnahmen zur Bildung von neuem Fruchtholz anzuregen. Mit dieser ehrenamtlichen Aktion trägt der Verein zum Erhalt der...

  • Region
  • 31.03.20
Freizeit & Kultur
6 Bilder

OBST- UND GARTENBAUVEREIN JÖHLINGEN E.V.
Schneiden “vergessener" alter Bäume

Nachdem in den letzten beiden Jahren von unserem Fachwart Richard Schroth damit begonnen wurde, die sehr stark verdichteten Kronen der zwei Apfelbäume nach und nach auszulichten, konnte nun mit der dritten Schnittmaßnahme, vor allem im oberen Kronenbereich, die Kronenregeneration weitgehend abgeschlossen werden. Vor Beginn des diesjährigen Schnittes erklärte und zeigte Richard Schroth eindrücklich die Reaktion der Bäume auf die bisherigen Schnitteingriffe . Ziel der Schnittmaßnahmen war, die...

  • Region
  • 31.03.20
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Freude auch in Corona-Zeiten
Osterbrunnen bringt bunte Farbe in dunkle Zeiten

Maulbronn (dpa/lsw) Viele Gemeinden schmücken ihre Brunnen vor Ostern mit Girlanden und bemalten Eiern. Auch in Corona-Zeiten bricht diese Tradition nicht ab. In den Hof des Klosters Maulbronn (Enzkreis) bringt der Brauch bunte Farben. Die Landfrauen Maulbronn-Zaisersweiher haben den Brunnen bereits Anfang März mit Unterstützung der Stadt geschmückt. Frühlingshafte Stimmung kommt auf "Da war es noch unproblematisch", sagt die Vorsitzende des Vereins, Ronja Röhmig, mit Blick auf die...

  • Region
  • 30.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.