Freizeit & Kultur

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Kultur

6 Bilder

Kulturwerk Kraichgau - 25 Euro Cash!
Video zu den Onlinebereichen Musik, Tanz & Kunst!

Haben Sie Interesse am Lernen eines neuen Instrumentes, oder möchten Sie sich gerne im Kunstbereich (Malen und Zeichnen) neue Kenntnisse aneignen? Haben Sie Lust singen zu lernen oder sich darin zu verbessern? Und denken Sie, dazu muss man nur vor Ort im Kulturwerk Kraichgau sein? Dann wollen wir Sie gerade in der Zeit des Lockdowns davon überzeugen, dass Onlineunterricht, keine "zweite Wahl" als Unterricht darstellt. Lassen Sie sich von unserem Video inspirieren - hierbei  finden Sie einige...

  • Region
  • 24.02.21

Ausblicke auf eine „Landschaft zum Durchatmen“
Wandern auf der Kraichtaler Jubiläums-Rundtour

Kraichtal (kn) Die Vielfalt Kraichtals kann nun auf einer abwechslungsreichen Rundtour erwandert werden. Pausieren kann man an den drei „Hügelsofas“ entlang der Wegstrecke mit herrlichem Blick auf Landschaften und Ortschaften. Vom Start im „Himmelreich“ durch die Galgenhohle, vorbei am Pfannwaldsee, durch Neuenbürg und Oberöwisheim und über den Brandwald zurück ins „Himmelreich“ können traumhafte Aussichten, beeindruckende Hohlwege, der mystische See, der lebendige Wald, farbenfrohe Felder und...

  • Region
  • 24.02.21

Veranstaltungen zum Jubiläum der Stadt Kraichtal im Überblick
Festakt, Festwochenende, Schlossweihnacht und vieles mehr

Kraichtal (kn) Es war ein denkwürdiger Tag, als am 1. September 1971 aus neun bislang eigenständigen Städten und Gemeinden die Stadt Kraichtal entstand. Dem Zusammenschluss gingen zahlreiche Sitzungen und auch Bürgerbefragungen voraus und nicht wenige Hoffnungen und Wünsche waren mit dem neuen Dach verbunden. Eine angemessene Infrastruktur, Hallen, aber auch große Themen wie Wasser und Abwasser standen auf der Agenda. Seitdem sind nun 50 Jahre vergangen – ein Anlass zum Feiern. Welche...

  • Region
  • 24.02.21

Wetter in der Region
Frühlingshaftes Wetter: Warme Tage in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) Das Hoch "Ilonka" scheint sich in Baden-Württemberg wohl zu fühlen. Es beschert dem Südwesten auch in den kommenden Tagen frühlingshaftes Wetter mit viel Sonne und sehr milden Temperaturen.  Temperaturen zwischen 14 und 21 Grad Laut den Vorhersagen des Wetterdienstes sollten die Temperaturen am Dienstag, 23. Februar, zunächst auf Werte zwischen 14 und 21 Grad steigen. Es bleibt sehr sonnig, nur zeitweise ziehen dichtere Schleierwolken über den Himmel, wie der Deutsche...

  • Region
  • 23.02.21
4 Bilder

Jetzt NEU in der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau e.V., Bretten:
„Kostenlose Schnupperstunden für alle Instrumente“ – online und doch LIVE!!

Im vergangenen Jahr 2020 konnte wegen der Corona- Pandemie leider kein traditioneller „Tag der offenen Tür“ in der Musikschule stattfinden. Bei dieser Veranstaltung können Kinder und interessierte Eltern Instrumente Ihrer Wahl anhören, ausprobieren, mit dem Fachlehrer sprechen, sich die Musikschule anschauen, Konzerten lauschen und vieles mehr. Doch nun bietet die Jugendmusikschule Unterer Kraichgau e.V., Bretten eine perfekte Alternative an: die Möglichkeit online ein Instrument zu erleben und...

  • Bretten
  • 22.02.21

„Das Haus in Montevideo“ und „Max und Moritz“
Volksschauspiele bieten Alternativprogramm für 2021

Ötigheim (kn) Die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus‘ haben die Volksschauspiele Ötigheim dazu gezwungen, das Programm für den Theatersommer 2021 auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu modifizieren und an die Pandemiebedingungen anzupassen. Maximilian Tüg, Geschäftsführender Vorstand des Theatervereins: „Leider ist auf Grund der aktuellen Lage kein normaler Probenbetrieb mit unseren zahlreichen Mitwirkenden möglich und damit die Saison wie bisher anvisiert nicht umsetzbar....

  • Region
  • 22.02.21
2 Bilder

Start in die neue Badesaison
Auswinterungsarbeiten im NaturErlebnisBad Flehingen

Nach den eiskalten Tagen schenkt uns die Frühlingssonne ihre wärmenden Strahlen. Die Eisdecke auf den Becken des NaturErlebnisBades Flehingen beginnt langsam zu schmelzen. Es ist Zeit an die kommende Badesaison zu denken. Der Wasserkreislauf des Naturbades benötigt ca. 6 Wochen Regenerationszeit, um für die neue Badesaison gerüstet zu sein. Das Frischwasser muss spätestens Anfang April eingelassen werden um, geimpft durch das Biowasser, seine Selbstreinigungsfähigkeit aufzubauen. Vor Einlass...

  • Region
  • 22.02.21
Mit milden Temperaturen und viel Sonne gibt das Wetter den Menschen in Baden-Württemberg einen Vorgeschmack auf den nahenden Frühling.

Tief über Ostatlantik bringt milde Luft
Baden-Württemberger atmen Frühlingsluft: Bis 18 Grad

Freiburg (dpa/lsw)  Mit milden Temperaturen und viel Sonne gibt das Wetter den Menschen in Baden-Württemberg einen Vorgeschmack auf den nahenden Frühling. Am Wochenende könnten die Temperaturen auf bis zu 18 Grad Celsius klettern, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Und so schnell ist kein Ende in Sicht: Die milden Temperaturen sollen sich laut DWD mindestens bis zur Wochenmitte halten - und könnten bis dahin sogar noch etwas steigen. Am Samstag waren im Schwarzwald...

  • Region
  • 20.02.21
Gaudi Harry und Kern'les Mischa

Erster Titel mit Video veröffentlicht
Michael Kern und Gaudi Harry: Ein Winzer und ein Vollblutmusiker

Oberderdingen (kn) Bereits während des ersten Lockdowns hat Michael Kern vom Weingut Kern zusammen mit seinem Freund, dem Gaudi Harry (das sympathische Multitalent aus dem Kraichgau), mit Online-Weinproben begonnen. In einer kurzweiligen Art mit Genuss, Information, Musik, Unterhaltung, Stimmung und Gaudi erklärt Michael Kern dabei seine Weine und der Gaudi Harry unterhält musikalisch die Teilnehmer. Dabei ist sich Mischa, wie ihn sein Kumpel nennt, nicht zu schade das ein oder andere Späßchen...

  • Region
  • 20.02.21
Neben notwendigen Inventarisierungsarbeiten und Ausstellungsvorbereitungen wurde in Kooperation mit OlKe-Art-Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige, zeitgenössische Fotoserie für das Stadtmuseum produziert.

Textile Träume im Stadtmuseum
Rüschen, Hauben und Korsett

Bretten (lo) Geduldig harrt auch die Brettener Museumswelt ihrer Wiedereröffnung nach der Pandemie. Parallel zu notwendigen Inventarisierungsarbeiten im Museumsdepot wurde die Zeit auch genutzt, um neue Ausstellungen vorzubereiten. Neben dem Deutschen Schutzengelmuseum, das sich ab diesem Jahr in einem neuen, modernisierten Kleid präsentieren wird, zeigt das Stadtmuseum, sobald die Öffnung wieder erlaubt sein wird, die neue Sonderausstellung "Textilgeschichte(n)". Modische Entwicklung von 1470...

  • Bretten
  • 19.02.21

KTZV verschiebt Generalversammlung

Die Generalversammlung des Kleintierzuchtvereins C120 Bauerbach, welche eigentlich am 26.02.2021 stattfinden sollte, muss pandemiebedingt auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Sobald die aktuelle Situation eine Versammlung zulässt, wird ein neuer Termin bekanntgegeben.

  • Bretten
  • 18.02.21

Dehom in Gondelsheim
Ein Highlight aus der Geschichte Gondelsheims

Gondelsheim (bea) Zu den Höhepunkten in der Gondelsheimer Geschichte gehört für Ortshistoriker Heinz Rätz eindeutig die Rebellion der Bürger und Bauern von 1730. Nach mehrfachem Besitzerwechsel hatte Johann Bernhard Freiherr von Mentzingen 1650 den Ort erworben. Sein Nachkomme Johann Reinhard habe den heutigen Erdbeerhof, damals Neuhof, bauen wollen, erzählt Rätz. Das dafür benötigte Land wollten ihm die Gondelsheimer Bauern jedoch nicht freiwillig überlassen. Daraufhin habe von Mentzingen den...

  • Bretten
  • 17.02.21
Marc Bürker

Dehom in Gondelsheim
AGG hofft auf ein „Rathausplatzfest light“

Gondelsheim (ger) Wie alle geselligen Zusammenkünfte leiden auch die Gondelsheimer Vereine besonders unter der derzeitigen Situation. Das bestätigt auch Marc Bürker, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Gondelsheimer Vereine (AGG). Die AGG wurde vor etwa 50 Jahren als Dachverband der Vereine in Gondelsheim gegründet. Auch die Kirchengemeinde und die politischen Ortsvereine haben sich ihr angeschlossen. Ziel der AGG ist es, das kulturelle Leben und damit auch die Vereine im Ort zu fördern und zu...

  • Region
  • 17.02.21
Auf dem Rathausplatz bieten Stände zweimal in der Woche ihr Angebot an.
24 Bilder

Dehom in Gondelsheim
Geschichte Gondelsheims: Beliebter Wohnort mit hoher Lebensqualität

Gondelsheim, idyllisch am Saalbach zwischen den Hügeln des Kraichgaus gelegen, wurde wahrscheinlich um 500 nach Christus durch Alamannen oder Franken gegründet. Die erstmalige urkundliche Erwähnung des Orts unter dem Namen "Gundolfsheim" als Eigengut des Klosters Herrenalb geht auf 1257 zurück. Über viele Jahrhunderte hinweg wechselte Gondelsheim wieder und wieder seinen Besitzer. 1761 wurde es schließlich von den Herren von Mentzingen, die seit 1650 über den Ort verfügten, an den Markgrafen...

  • Region
  • 17.02.21

3x1 Buch „Portale“ von Werner Betz & Sonja Ampssler zu gewinnen
Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Portale“ von Werner Betz & Sonja Ampssler, erschienen im Ancient Mail Verlag. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wo beginnt die Reise der Autoren? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss ist am Montag, 22. Februar 2021. Die Gewinner*innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Portale zu anderen Dimensionen – wie kann man sich so...

  • Bretten
  • 17.02.21
Bürgermeister Ulrich Hintermayer hielt seine Neujahrsansprache diesmal auf Youtube.
Video

Über 1.000 „Neujahrsbrezeln“ für die Bürgerinnen und Bürger
Erster digitaler Neujahrsempfang in Kraichtal ein Erfolg

Kraichtal (df/ck) Der Neujahrsempfang musste sich 2021 auch in Kraichtal neu erfinden – exakt in dem Jahr, in dem er den Auftakt des Jubiläumsjahres „50 Jahre Stadt Kraichtal“ bildete. Der Corona-Pandemie geschuldet, konnte die Ansprache von Bürgermeister Ulrich Hintermayer nicht live, dafür aber über das Internet – auf dem Youtube-Kanal der Stadt sowie auf der städtischen Homepage - angeschaut werden.  Besonders großen Anklang habe neben den mutmachenden Worten des Bürgermeisters, untermalt...

  • Region
  • 16.02.21

Weiteres innovatives Projekt mit Winzern und Erfindergaragen-Team ist geplant
10.000 Besucher auf dem Lichtskulpturenpfad in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Der Oberderdinger Lichtskulpturenpfad war laut der Gemeinde auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Von 6. Dezember bis 31. Januar 2021 liefen rund 10.000 Besucherinnen und Besucher den etwa 1,3 Kilometer langen Rundweg entlang der Landesstraße zwischen Oberderdingen und Großvillars. Dabei lösten die Menschen etwa 15.000 Mal die Lichtskulpturen mit ihrem Smartphone per WhatsApp aus und kamen so in den Genuss eines interaktiven Lichterlebnisses. "Ein Pfad für alle...

  • Region
  • 16.02.21

Abend für Ehepaare per Livestream am 23. Februar aus der EFG Bretten
Paartherapeut spricht über die „Liebe, die immer schöner wird“

BRETTEN. „Liebe, die immer schöner wird“ heißt das Thema eines Abends für Ehepaare am Dienstag, 23. Februar, um 20 Uhr, der per Livestream aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Bretten über die Homepage und auf dem YouTube-Kanal der EFG übertragen wird. Der Heidelberger Diplom-Psychologe Dr. Jörg Berger (Jg. 1970) ist zu Gast und will vermitteln, wie Partnerschaften tiefer, schöner und aufregender werden können. Dass dies nicht automatisch geschieht, weiß der erfahrene...

  • Bretten
  • 15.02.21
Erdkrötenmännchen auf Brautschau.

Jährliche Amphibienwanderung beginnt
Einige Straßen im Enzkreis gesperrt

Enzkreis (enz) Bei milden Temperaturen, vorzugsweise nachts und bei feuchter Witterung, beginnen Amphibien wie in jedem Jahr ihre Wanderung von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern. Wo die geschützten Tiere dabei Straßen queren müssen, stellen zahlreiche Helferinnen und Helfer Schutzzäune auf. Die Tiere können so eingesammelt und sicher über die Straßen gebracht werden. Zum Schutz der Ehrenamtlichen gelten an den Sammelstrecken jeweils zwischen 19 Uhr und 8 Uhr...

  • Region
  • 15.02.21
4 Bilder

Vogelspinnen in Brettener Gärten und Wiesen ?
Die Pechschwarze Tapezierspinne Atypus affinis

Monsterspinnen im Kino oder Fernsehen sorgen bei den Zuschauern für Angst und Schrecken und lassen ihre Knie schlottern. Andere Zeitgenossen halten handtellergroße Vogelspinnen als Terrarientiere im Wohnzimmer. Viele Menschen leiden an einer Spinnenphobie und geraten beim Anblick selbst kleinster Spinnen in Panik. Zum Glück gibt es große und gefährliche Spinnen meist nur in den warmen Tropen und Subtropen. Doch wurde erst vor Kurzem in einem Garten mitten in Bretten Verwandte der Vogelspinnen...

  • Bretten
  • 15.02.21
Lustig geht auch online. Das hat die Brettener Bütt in diesem Jahr bewiesen.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen
Die Brettener Bütt als Couch-Potato

Bretten (ag) Sie zelebrierten ihre Brettener Sofa-Bütt so richtig: Redner, Musiker, Elferrat, Gardemädchen und Helfer trafen sich am vergangenen Samstag, 13. Februar, zum traditionellen Fototermin vor Veranstaltungsbeginn. Wie die Brettener Bütt selbst, so fiel auch das Fotoshooting so ganz anders aus wie gewohnt. Statt auf der Bühne mit gehörig Lampenfieber fand man sich entspannt unter der Regie von Vorstand und Vizedirigent Andreas Frank auf der Brettener Konferenz-Plattform „Peter ruft...

  • Bretten
  • 15.02.21

Beiträge zu Freizeit & Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.