Wellness & Lifestyle

Beiträge zur Rubrik Wellness & Lifestyle

Osteoporose. Quelle: clipdealer
5 Bilder

Experten informierten zu: Krankheitssymptom Knochenbruch
Was hilft, wenn Osteoporose die Knochen mürbe macht?

Dass ein Sturz mit einem Knochenbruch endet, ist für sich genommen nichts Ungewöhnliches. Doch in bestimmten Fällen sollte eine Fraktur als Warnsignal registriert und behandelt werden: Bei Frauen über 50 und Männern über 60 Jahren sollte immer überprüft werden, ob der Knochenbruch Folge einer Osteoporose ist. Der Abbau von Knochendichte und Knochensubstanz erstreckt sich über Jahre, ohne Schmerzen oder andere Symptome. Sind die Knochen zu sehr geschwächt, können Wirbelkörper brechen, und schon...

  • Bretten
  • 20.10.20
Anzeige
6 Bilder

Was hilft, wenn Osteoporose die Knochen mürbe macht?
Krankheitssymptom Knochenbruch

Sie geben unserer Haltung Stabilität, schützen innere Organe, sorgen zusammen mit Muskeln, Bändern und Sehnen für Beweglichkeit und können enorme Belastungen aushalten: unsere Knochen. Über 200 von ihnen bilden das menschliche Skelett, das uns Tag für Tag zuverlässig stützt. Bricht ein Knochen, so ist meist eine sehr hohe Belastung, zum Beispiel bei einem Unfall, der Grund. Doch ein Knochenbruch kann auch das Symptom einer Erkrankung sein: Bei einer Osteoporose sind die Knochen in ihrer...

  • Bretten
  • 14.10.20
Anzeige
Foto: detailblick-foto/stock.adobe.com/vitamindoctor.com/akz-o

Immunsystem natürlich stärken: So geht‘s
Tipps für eine bessere körpereigene Abwehr

(akz-o) Ein gut funktionierendes Immunsystem ist unerlässlich im Kampf gegen Krankheitserreger. Die folgenden Tipps können dabei helfen, unsere körpereigene Abwehr von innen und außen zu stärken. Vitamine und Mineralstoffe: Bewährte Helfer im Kampf gegen Infekte sind Vitamin C und Zink. Auch Vitamin D kann das Immunsystem unterstützen. Es aktiviert die sogenannten Killerzellen, spezielle Zellen der Immunabwehr, die gegen Krankheitserreger wirken. Gesunde Darmflora: Unser Darm wird...

  • Bretten
  • 29.09.20
Anzeige
Geistige und körperliche Fitness sollten auch in Pandemiezeiten nicht zu kurz kommen. Foto: djd/Hennig Arzneimittel/Jovan Mandic/123RF
4 Bilder

Viele Menschen waren dieses Jahr gestresster und haben sich weniger bewegt
Wie Corona unserer Fitness schadet

(djd). Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt und damit bei vielen gesundheitlichen Tribut gefordert. So hatten laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Trivital vor allem bei den 30- bis 39-Jährigen mehr als ein Drittel (39 Prozent) Schwierigkeiten, in Zeiten von Homeoffice und fehlender Kinderbetreuung Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Auch die körperliche Aktivität hat gelitten: Fast die Hälfte der Deutschen gab an, sich weniger bewegt zu haben....

  • Bretten
  • 29.09.20
Anzeige
Foto: akz-o

73% der Reizdarmpatienten „schwören“ auf pflanzliche Mittel
Aktuelle Online-Umfrage

(akz-o) Für Deutschlands zweitgrößte gesetzliche Krankenkasse BARMER gilt Reizdarm als „Volkskrankheit“ – denn etwa 17 Prozent der Bevölkerung leiden daran. Zum Leidwesen der Betroffenen existiert bei dieser chronischen Darmerkrankung weder eine Standardtherapie noch ein „Heilmittel“ – daher muss die „funktionelle“ Darmerkrankung oftmals ein Leben lang behandelt werden. Viele Patienten wünschen sich daher Therapien, die sie langfristig gut verträglich einsetzen können. Eine aktuelle...

  • Bretten
  • 29.09.20
Anzeige
Entspannen mit wohltuender Tiefenwärme: Infrarotkabinen entspannen die Muskulatur vor und nach dem Sport und tragen zu mehr Wohlbefinden bei. Durch die Infrarotwärme wird nach der Belastung die Regeneration beschleunigt, man ist schneller wieder fit und auf Dauer leistungsfähiger. Foto: djd/Armstark Deutschland
4 Bilder

Durch Tiefenwärme die Abwehrkräfte stärken und die Muskeln entspannen
Wohltuende Wärme, die unter die Haut geht

(djd). Infrarot nennt man die gesunde, nicht sichtbare Wärmestrahlung der Sonne. Auch der Mensch braucht sie, um sich wohlzufühlen. Nicht nur in den kalten Wintermonaten liefert uns die Infrarotwärme Energie, sondern sie steigert das gesamte Wohlbefinden an 365 Tagen im Jahr. Besonders beliebt ist die Tiefenwärme auch bei Sportlern. Sie hilft bei der schnellen Erwärmung der Muskeln vor dem Sport und sorgt für eine perfekte Regeneration des Körpers nach dem Training. Infrarotkabinen, die eine...

  • Bretten
  • 29.09.20
Anzeige
Frei durchatmen ohne lästige Hustenanfälle – das können während der Erkältungszeit Naturheilmittel erleichtern. Foto: djd/metatussolvent/shutterstock.com/Smoxx/Josep Suria
2 Bilder

Mit bewährten Hausmitteln und Heilpflanzen wieder frei durchatmen
Anti-Husten-Tipps aus der Natur

(djd). Während der kalten Jahreszeit haben Erkältungen wieder Hochsaison. Ein häufiges und besonders unangenehmes Symptom solcher Infekte ist Husten. Eigentlich handelt es sich dabei um einen schützenden Reflex, der die Atemwege von Schleim, Keimen und Partikeln reinigen soll. Doch gerade trockener, krampfartiger Reizhusten kann sehr unangenehm, schwächend und sogar schmerzhaft sein. Auch stören nächtliche Anfälle den Schlaf empfindlich, sodass Betroffene kaum Ruhe und Erholung finden. Die...

  • Bretten
  • 29.09.20
Anzeige
Dr. Heinz-Jürgen Träger,
Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin / Bad Mergentheim.

Von Bluthochdruck bis Demenz
Schlafstörungen sind Krankmacher

Wie tiefgreifend der Zusammenhang zwischen Nachtruhe und sowohl körperlicher als auch mentaler Gesundheit ist, wird in den letzten Jahren durch Forschungen der sogenannten Chronobiologie immer deutlicher. Wir sprachen mit dem Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin, Dr. Heinz-Jürgen Träger aus Bad Mergentheim über den Zusammenhang zwischen anhaltenden Schlafstörungen und erhöhtem Blutdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Alzheimer und anderen Demenzformen. Und wir fragten, wie retardiertes...

  • Bretten
  • 21.09.20
Anzeige
Wer gesund schläft, kann den Tag genießen. Ist der Schlaf gestört, kann das Dunkelheitshormon Melatonin – zugeführt in retardierter Form – die innere Uhr in Takt bringen.
4 Bilder

Warum gesunder Schlaf so wichtig ist
Schlafstörungen stören mehr als nur den Schlaf

„Ein erholsamer, ungestörter Schlaf ist Grundlage eines gesunden Organismus'. Wie tiefgreifend der Zusammenhang zwischen Nachtruhe und sowohl körperlicher als auch mentaler Gesundheit ist, wird in den letzten Jahren durch Forschungen der sogenannten Chronobiologie immer deutlicher. Anhaltende Schlafstörungen können erhöhten Blutdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Alzheimer und Demenz wenn nicht auslösen, so doch stark negativ beeinflussen. Melatonin, das berühmte „Dunkelheitshormon“, hilft in...

  • Bretten
  • 21.09.20
Anzeige
Oft sehr unangenehm und lang anhaltend: Kopfschmerzen und Migräne. Quelle: Clipdealer.com
3 Bilder

Experten informierten zu: Kopfschmerz & Migräne
„Vorbeugende Therapien bei Migräne verringern Schmerzmittelbedarf“

Wer häufiger oder gar chronisch unter Migräne leidet, kennt die Angst vor der nächsten Attacke. Die starken Kopfschmerzen und die Begleitsymptome wie Übelkeit oder Überempfindlichkeit gegen Geräusche, Gerüche und Licht zwingen zum Rückzug aus dem Alltag, bis die Attacke vorüber ist. Hohe Lebensqualität sieht anders aus. Auch wenn die Migräne bis heute unheilbar ist, gibt es dennoch gute Nachrichten für Patientinnen und Patienten: Moderne Migräne-Therapien sind vielfältig und können den...

  • Bretten
  • 04.09.20
Anzeige
4 Bilder

Jeder Mensch ist anders – jede Migräne auch
Mit mehr Wissen gegen den Schmerz

Sie tritt in Deutschland täglich bei rund 900.000 Menschen auf und ist häufiger als Diabetes, Epilepsie und Asthma zusammengenommen. Trotzdem wird sie bis heute oftmals verharmlost oder belächelt: die Migräne. Weltweit zählt sie zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt; allein hierzulande leiden rund 15 Prozent der Bevölkerung regelmäßig unter Migräneattacken. Doch Migräne ist weit mehr als nur eine Art von Kopfschmerz. Auslöser, Verlauf, Dauer, Häufigkeit, Schmerzintensität und begleitende...

  • Bretten
  • 02.09.20

Tipps der Verbraucherzentrale
„Alle zwei Stunden ein Glas“

Region (kn) Die Hitze macht uns allen zu schaffen. Für ältere Menschen ist sie jedoch besonders belastend. Das liegt daran, dass sich der Körper mit zunehmendem Alter nicht mehr so leicht an Temperaturänderungen anpassen kann und das Durstgefühl abnimmt. Stefanie Unser von der Verbraucherzentrale in Karlsruhe erklärt, worauf Senioren rund ums Thema Trinken im Sommer achten sollten. Schwindel, Kreislaufprobleme und Konzentrationsschwierigkeiten Wasser hat im Körper wichtige Funktionen: Es...

  • Bretten
  • 17.08.20
Auch wenn die Leidenschaft spontan entflammt ist, sollte man nach Möglichkeit versuchen, immer einen klaren Kopf zu behalten.
2 Bilder

Mann, Frau, Familie
Intensives Bettgeflüster hautnah, sicher und perlgenoppt

Wenn das Feuer der Leidenschaft entflammt ist, kommen vielfältige Verhütungsmittel zum Einsatz Erstes Polyisopren Kondom mit Noppen erobert die Deutschen Schlafzimmer (TRD) Ein Kavalier genießt und schweigt. Egal ob vielleicht die schnelle Nummer in der Mittagspause ansteht oder ein sinnlicher Nachtisch nach einem romantischen Dinner auf der Speisekarte steht. Liebe ist vielfältig und wird daher auf die unterschiedlichsten Arten ausgelebt. Man braucht sich nicht unbedingt an alle...

  • Region
  • 06.08.20
Anzeige
txn. Langanhaltender Stress und wenig Schlaf schwächen das Immunsystem. Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen wirken dem entgegen.

Zu viel Stress schwächt das Immunsystem

txn. Psychisch belastende Situationen gibt es immer wieder – und sie sind kurzfristig sogar sinnvoll. Denn der Körper setzt in Stresssituationen Cortisol frei, das Entzündungen hemmt und uns in Alarmzustand versetzt. Gesund sind solche Phasen nur, wenn sie nicht zu lang anhalten und das Herunterfahren funktioniert. „Wer zu viel Stress hat, schwächt sein Immunsystem und ist nicht nur für Virusinfektionen anfälliger, sondern für alle Arten von Krankheiten“, weiß Dr. Thomas Wöhler,...

  • Bretten
  • 29.07.20
Anzeige
txn. Der Inhalt der Hausapotheke sollte regelmäßig kontrolliert werden. Oft sind Medikamente abgelaufen oder der Bedarf innerhalb der Familie hat sich verändert.

Hausapotheke jährlich prüfen

txn. Die meisten Unfälle passieren in den eigenen vier Wänden. Eine gut sortierte Hausapotheke dient bei leichten Schmerzen, Verletzungen oder Unwohlsein als schneller Helfer. Deswegen ist es wichtig, Medikamente und Verbandsmittel regelmäßig zu überprüfen. Worauf ist dabei zu achten? Dr. Thomas Wöhler, Gesellschaftsarzt der Barmenia Versicherungen, rät: „Die Hausapotheke sollte mindestens jährlich überprüft werden – unter anderem auch darauf, ob der Bedarf aller Familienmitglieder...

  • Bretten
  • 29.07.20
Wassertrinker gaben im Rahmen einer Studie an, weniger gestresst und im Alltag entspannter unterwegs zu sein.
2 Bilder

Studie gibt Hinweise auf Zusammenhang zwischen Wasserkonsum und Wohlbefinden
Mehr Wassertrinken dient der Gesundheit

(djd). Während der Corona-Pandemie waren viele Bundesbürger an den heimischen Schreibtisch gebunden oder durch Kurzarbeit sogar zu beruflicher Untätigkeit gezwungen. Für manche Arbeitnehmer dauern die entsprechenden Einschränkungen weiterhin an. "Homeoffice und Co. bedeuten meist weniger Bewegung, Gewichtszunahme oder sogar Übergewicht und damit assoziierte Folgeerkrankungen könnten also noch zunehmen", warnt Ernährungsexpertin Iris Löhlein, Vorstandsmitglied des Vereins "Forum Trinkwasser"....

  • Bretten
  • 29.07.20
Anzeige
10 Bilder

Ihr Arzt kann Ihnen helfen, schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe zu bekämpfen
Kampf dem Wadenkrampf

(akz-o) Mehr als 2,8 Millionen Deutsche kennen die plötzlichen Schmerzen in den Waden, die sie nachts ohne Vorwarnung aus dem Schlaf reißen. Manchmal dauern die Krämpfe mehrere Minuten lang oder die Beschwerden machen sich sogar bis in den Tag hinein bemerkbar. Bei einem Wadenkrampf zieht sich die Muskulatur spontan und mit hoher Intensität zusammen. Die Wade – oder manchmal ist auch die Muskulatur am seitlichen Schienbein betroffen – fühlt sich hart an und schmerzt. Im Durchschnitt dauern die...

  • Bretten
  • 29.07.20
Anzeige
2 Bilder

Wenn die Verdauung Probleme macht
Schon eine Kapsel täglich kann bei Reizdarm helfen

Region (kn) Manche Erkrankungen verkleiden sich. Ein typisches Beispiel ist das sogenannte Reizdarmsyndrom (RDS) mit Beschwerden wie Blähbauch, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen oder Verstopfung. Wir sprachen mit Oliver Brechler, Ernährungsmediziner sowie Facharzt f. Allgemeinmedizin aus Uetze über die einzelnen Symptome, warum sie oft zusammen betrachtet werden müssen und wie ein von der Welt Gastroenterologen Organisation (WGO) offiziell empfohlener Bakterienstamm (im RDS-Therapeutikum...

  • Bretten
  • 21.07.20
Anzeige
4 Bilder

Verdauung durcheinander?
Reizdarm! Schon eine Kapsel täglich kann helfen

Region (kn) Es gibt Erkrankungen, über die wird zwar umfangreich berichtet – trotzdem bringen viele Betroffene ihre Beschwerden nicht direkt mit diesem Krankheitsbild in Verbindung. Ein typisches Beispiel ist das sogenannte Reizdarmsyndrom (RDS) mit Beschwerden wie Blähbauch, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen oder Verstopfung. Viel zu häufig werden diese Beschwerden als einzelne Erkrankungen betrachtet, hängen oft aber zusammen und treten vielfach auch gemeinsam oder nacheinander auf. Ein...

  • Bretten
  • 21.07.20
Anzeige
Hirntumore. Quelle: sudok1_AdobeStock
6 Bilder

Experten informierten zu: Diagnose Glioblastom
„Allen Patienten eine psychoonkologische Beratung anbieten“

Mit europaweit rund 22.000 Neuerkrankungen zählt das Glioblastom zwar zu den selteneren Krebsarten, aber es gilt als besonders aggressiv. Die Weltgesundheitsorganisation WHO stuft es in den höchsten Schweregrad der Hirntumoren ein. Weil die Erkrankung so selten ist, gestaltet sich der Zugang zu Informationen und der Erfahrungsaustausch mit anderen für die Betroffenen und ihre Familien schwierig. Dies zu ändern, ist das Ziel der Initiative „Gemeinsam gegen Glioblastom“. Die Initiatoren der...

  • Bretten
  • 17.07.20
Anzeige
Expertinnen und Experten am Lesertelefon: Diagnose Glioblastom.
6 Bilder

Wie können aggressive Hirntumoren heute behandelt werden?
Diagnose Glioblastom

Unter den vielen unterschiedlichen Arten von Hirntumoren nimmt das Glioblastom eine Sonderstellung ein. Der Tumor wächst oft sehr schnell und gilt als besonders aggressiv. Meist liegen zwischen dem Auftreten der ersten Symptome wie Kopfschmerz, Schwindel, Sehstörungen oder Lähmungserscheinungen und der Diagnose nur ein paar Wochen oder Monate. Das schnelle Wachstum des Tumors erfordert ein ebenso schnelles und entschiedenes Handeln bei seiner Bekämpfung, um die unkontrollierte Teilung der...

  • Bretten
  • 15.07.20
Anzeige
Die Welttierschutzgesellschaft empfiehlt einen Notfallplan für die Coronazeit. Foto: Adam Butler/geckophoto.com/akz-o
6 Bilder

Perfekte Quarantänevorbereitung
Coronavirus: Notfallplan für Tiere

(akz-o) Zweifellos ist der Gedanke an eine Quarantäne unangenehm – ganz gleich, ob eine Infektion mit dem Coronavirus erkannt oder diese vorsorglich angeordnet wurde. Wer ein Haustier hat, muss sich aber unbedingt damit beschäftigen – dem Tier zuliebe. Die Welttierschutzgesellschaft (WTG) empfiehlt, die Coronakrise zum Anlass zu nehmen, einen Notfallplan für die Versorgung von Hund, Katze, Pferd und Co. zu erstellen, und gibt Tipps, worauf es dabei ankommt. Wer kann mein Tier im Notfall...

  • Bretten
  • 14.07.20
Anzeige
Sauberes Wasser: Ein Filtersystem verhindert, dass sich Abfallstoffe wie Schwebeteilchen und Futterreste im Aquarium ansammeln. Foto: djd/Eheim
3 Bilder

Filtersysteme sind das Herzstück eines gesunden Ökosystems
Sauberes Wasser im Aquarium

(djd). Rund zwei Millionen deutsche Haushalte halten Fische als Haustiere. Ein sauberes und gepflegtes Becken ist die Voraussetzung, damit es ihnen gut geht. Herzstück eines gesunden Ökosystems ist der Filter. Dieser verhindert, dass sich Abfallstoffe wie Schwebeteilchen und Futterreste sowie Algen ansammeln. Das Filtersystem ist Tag und Nacht im Dauereinsatz, um das Wasser zu reinigen, mit Sauerstoff anzureichern und Strömung zu erzeugen. Außenfilter per Smartphone programmieren Aquarianer...

  • Bretten
  • 14.07.20
Anzeige
Foto: pixabay.com/akz-o
4 Bilder

Aufmerksame Spurensuche für Tierhalter angesagt
Richtige Futtermenge finden

(akz-o) Ein flaues Gefühl in der Magengrube vor der wichtigen Prüfung, die abgelaufene Milch oder doch der Magen-Darm-Infekt aus dem Büro: Beinahe jeder Mensch hat bereits erlebt, dass der Magen plötzlich Alarm schlägt – mal mehr und mal weniger intensiv. „Ähnlich verhält es sich bei Hunden, Magen-Darm-Beschwerden treten bei ihnen sogar recht häufig auf“, erklärtFranziska Obert, Expertin der Agila Haustierversicherung. Dann ist aufmerksame Spurensuche für ihre Halter angesagt, denn...

  • Bretten
  • 14.07.20

Beiträge zu Wellness & Lifestyle aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.