Politik & Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Politik & Wirtschaft

Der Bevölkerungsschutz in Baden-Württemberg soll nach Ansicht des Roten Kreuzes besser auf Katastrophen wie die Corona-Pandemie oder das Hochwasser im Ahrtal vorbereitet werden. (Bild einer Übung)

"Systemrelevante Einrichtungen besser schützen"
Rotes Kreuz fordert Verbesserungen beim Bevölkerungsschutz

Stuttgart (dpa/lsw) Der Bevölkerungsschutz in Baden-Württemberg soll nach Ansicht des Roten Kreuzes besser auf Katastrophen wie die Corona-Pandemie oder das Hochwasser im Ahrtal vorbereitet werden. Ärztliche Betreuung, Notunterkünfte, mobile Küchen, Kleidung oder psychische Betreuung müssten schneller und für mehr Menschen bereit stehen, sagte Barbara Bosch am Freitag, 22. Oktober. Aus Sicht der Präsidentin des Roten Kreuzes (DRK) Baden-Württemberg könnte ein regionales Notfallzentrum die...

  • Region
  • 22.10.21
HR-Managerin Mirela Cordua.
2 Bilder

Interview mit HR-Managerin Mirela Cordua
Firma msgGillardon zieht von Bretten nach Karlsruhe

Bretten (swiz) Die Firma msgGillardon wird ihren Standort von Bretten nach Karlsruhe verlagern. Der Umzug, der nächstes Jahr über die Bühne gehen soll, hat in erster Linie mit den Vorzügen des Hochschulstandorts Fächerstadt zu tun. Daneben soll in den neuen Räumlichkeiten auch ein moderneres Arbeitsplatz-Umfeld entstehen, wie Mirela Cordua, HR-​Managerin für die Themen Development & Education, im Interview mit der Brettener Woche/kraichgau.news erklärt. Frau Cordua, ist es zutreffend, dass...

  • Bretten
  • 22.10.21

Windradfreies Kraichtal
Rückblick bei Jahreshauptversammlung mit positiver Bilanz

Kraichtal (kn) Am 18. Oktober fand die erste Jahreshauptversammlung des Vereins Windradfreies Kraichtal statt. Der Rückblick, den die Vorsitzenden Roland Heim und Joachim Cäsar auf die vergangenen knapp elf Monate gaben, könne sich sehen lassen, teilt der Verein mit: 41 Mitglieder gewonnen, 9.000 Webseite-Besucher, über 900 gesammelte Unterschriften, drei öffentliche Online-Vorträge von Fach-Experten zur Windkraftnutzung, zahlreiche Presseveröffentlichungen und ebenso zahlreiche Kontakte zu...

  • Region
  • 22.10.21
Steigen die Corona-Zahlen weiter, könnte in Baden-Württemberg schon kommende Woche die sogenannte Warnstufe ausgerufen werden.

Corona in Baden-Württemberg
Corona-Zahlen steigen: Baden-Württemberg droht Warnstufe

Stuttgart (dpa/lsw) Steigen die Corona-Zahlen weiter, könnte in Baden-Württemberg schon kommende Woche die sogenannte Warnstufe ausgerufen werden. Dann müssten Menschen, die weder gegen das Virus geimpft noch von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, in vielen Bereichen negative PCR-Tests vorweisen. Zudem würden dann wieder Kontaktbeschränkungen gelten: Ein Haushalt dürfte sich dann nur noch mit fünf weiteren Personen treffen. Ausgenommen davon wären Genesene und Geimpfte, Kinder und...

  • Bretten
  • 21.10.21
Auf dem Marktplatz kann in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt stattfinden.

Stadt Bretten präsentiert Programm für die Vorweihnachtszeit
Keine Eisbahn und Weihnachtsmarkt um das Rathaus

Bretten (kn) Keine Eisbahn und ein Weihnachtsmarkt, der sich an zwei Wochenenden rund um das Brettener Rathaus und nicht auf dem Marktplatz gruppiert. Diese Entscheidung hat die Stadt Bretten aktuell in einer Pressemitteilung verkündet. Zuvor hatten die nun in der Mitteilung offiziell bekannt gemachten Fakten schon den Unmut der Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) und der Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt (IGBI) auf sich gezogen (wir berichteten). Ursprünglich fünf...

  • Bretten
  • 21.10.21
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung am 20.10.2021 im Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart während einer Rede zum Schienenpersonenverkehr und den aktuellen Problemen des Bahnunternehmens Abellio im Südwesten.

Zweiter Runde von Invest BW
FDP-Abgeordneter Christian Jung ruft regionale Unternehmen zur Beteiligung auf

Bretten/Stutensee. Angesichts der im Oktober 2021 gestarteten zweiten Runde des Förderprogramms Invest BW ruft der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) regionale Unternehmen dazu auf, sich zu beteiligen und Förderanträge zu stellen. „Leider waren unsere Region und der Wahlkreis Bretten während der ersten Förderrunde von Invest BW unterrepräsentiert. Dabei handelt es sich um ein hochattraktives Innovationsförderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen. Ich kann deshalb...

  • Bretten
  • 21.10.21

Windradfreies Kraichtal n.e.V.
Rückblick bei Jahreshauptversammlung mit positiver Bilanz

Am 18. Oktober fand die erste Jahreshauptversammlung des jungen Vereins Windradfreies Kraichtal n.e.V. statt. Der Rückblick, den die Vorsitzenden Roland Heim und Joachim Cäsar auf die vergangenen knapp 11 Monate gaben, kann sich sehen lassen: 41 Mitglieder gewonnen, 9.000 Webseite-Besucher, über 900 gesammelte Unterschriften, 3 öffentliche Online-Vorträge von Fach-Experten zur Windkraftnutzung, zahlreiche Presseveröffentlichungen und ebenso zahlreiche Kontakte zu Politik, Öffentlichkeit und...

  • Region
  • 20.10.21
Die Landesvereinigung Baden in Europa fordert eine stärkere politische Beteiligung des badischen Landesteils.

Vorsitzender von Landesvereinigung fordert 45 Prozent badische Abgeordnete
Baden fordert politische Gleichberechtigung

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Landesvereinigung Baden in Europa fordert eine stärkere politische Beteiligung des badischen Landesteils. Sowohl im Landtag als auch in der Landesregierung dominierten in Württemberg lebende Politiker - stärker, als es den Unterschieden in der Bevölkerung angemessen sei, kritisierte der Vorsitzende, Robert Mürb. Das sei entscheidend, wenn etwa über Ausgaben für Straßenbau oder Kultur entschieden werde. "Wo sie wohnen, kennen sie sich aus", erläuterte er. "Das...

  • Region
  • 20.10.21
Die VBU traf sich zu ihrer Hauptversammlung im Bürgersaal  des Alten Rathauses in Bretten. swiz

Vorstand der Brettener VBU wird in Mitgliederversammlung bestätigt / Diskussion um Äußerungen zur Sporgasse
VBU will Mitglieder mehr einbinden

Bretten (swiz) Die Diskussion um den inzwischen von der Stadt Bretten auf 25. Oktober angekündigten Baubeginn auf der Sporgasse sowie die turnusmäßigen Wahlen des Vorstands standen im Fokus auf der Hauptversammlung der Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU). Die Geschichte der Wahlen im Bürgersaal des Alten Rathauses ist dabei schnell erzählt. Mit jeweils einer Enthaltung und 16 Ja-Stimmen der anwesenden 17 VBU-Mitglieder wurden die Vorsitzende Marion Klemm, die sich aus gesundheitlichen...

  • Bretten
  • 20.10.21
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (rechts) und Landwirtschaftsminister Peter Hauk.

Peter Hauk, will sein Parteiamt in jüngere Hände legen
Hauk gibt CDU-Vorsitz auf und wirbt für Wiederwahl Strobls

Stuttgart (dpa/lsw) Der baden-württembergische Agrarminister und langjährige Bezirksvorsitzende der CDU Nordbaden, Peter Hauk, will sein Parteiamt in jüngere Hände legen. Hauk bestätigte der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart, dass er den Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt als seinen Nachfolger vorgeschlagen hat. Zuerst berichteten die "Stuttgarter Nachrichten" und die "Stuttgarter Zeitung" (Mittwoch) über die Personalie. Der Wechsel soll beim Bezirksparteitag der CDU-Nordbaden am 29....

  • Region
  • 20.10.21
Im Tarifkonflikt des privaten Omnibusgewerbes im Südwesten hat die Gewerkschaft Verdi neue Streiks angekündigt.

Gewerkschaft Verdi hat für Baden-Württemberg neue Streiks angekündigt
Neue Streiks in Südwest-Omnibusgewerbe angekündigt

Sindelfingen (dpa/lsw) Im Tarifkonflikt des privaten Omnibusgewerbes im Südwesten hat die Gewerkschaft Verdi neue Streiks angekündigt. Nach einer gescheiterten neunten Verhandlungsrunde mit der Arbeitgeberseite bereite man nun wieder Arbeitsniederlegungen vor, teilte Verdi am Dienstag, 19. Oktober, mit. Weitere Details zu den Streiks, etwa zum Zeitpunkt und möglichen regionalen Schwerpunkten, nannte die Gewerkschaft zunächst nicht. Streiks vor 29. Oktober Ziel sei es aber, dass die Streiks vor...

  • Region
  • 19.10.21
Bürgermeister Thomas Nowitzki (rechts) bei der Vertragsunterzeichnung mit den Brüder Martin, Stefan und Andreas Seibert (von links).

Seibert Holding will Quartier in Oberderdingen bauen
Kaufvertrag für Pflegequartier mit Wohnpark "Kupferhalde" unterzeichnet

Oberderdingen (kn) Im Gebiet Oberes Feld/Mozartstraße in Oberderdingen soll ein neues Pflegequartier mit Wohnpark entstehen. Bauen wollen das Quartier die Brüder Martin, Stefan und Andreas Seibert von der Seibert Holding GmbH. Der Kaufvertrag für die ein Hektar große Fläche wurde nun unter notarieller Aufsicht mit Bürgermeister Thomas Nowitzki unterschrieben.  Vorteil der kurzen Wege Die Erschließungsarbeiten für den Wohnpark Kupferhalde- mit Pflegequartier Oberes Feld haben bereits Anfang...

  • Region
  • 19.10.21
Überblick über die Parkplätze in der Brettener Innenstadt.

Brettener OB Martin Wolff: "Jederzeit 600 Parkplätze in der Innenstadt"
Baustart auf der Sporgasse am 25. Oktober

Bretten (kn) Das geplante Bauprojekt auf der Sporgasse in Bretten mit einem Dienstleistungszentrum und einer Tiefgarage polarisiert und sorgt nach wie vor für heftige Diskussionen. Nun hat die Stadt Fakten geschaffen und den Baubeginn für das Millionenprojekt auf 25. Oktober terminiert. Das Areal auf dem Sporgassen-Parkplatz wird dabei in zwei Bauabschnitten entwickelt: Im ersten Abschnitt entstehen eine zweigeschossige Tiefgarage sowie ein Dienstleistungszentrum mit Arztpraxen. Die Arbeiten im...

  • Bretten
  • 19.10.21

Konzeption eines modernen und bürgerfreundlichen Servicezentrums
Seit 20 Jahren BürgerBüro im Rathaus Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Das BürgerBüro Oberderdingen feiert am 11. November 2021 sein 20-jähriges Bestehen. Es stellt für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde eine zentrale Anlaufstelle mit breitgefächertem Dienstleistungsangebot dar. Konzeption und Umsetzung erfolgten 2001 in nur wenigen Monaten. Eine Arbeitsgruppe entwickelte seinerzeit auf Vorschlag des heutigen Bürgermeisters, damals Beigeordnetem, Thomas Nowitzki das Konzept eines modernen Servicezentrums. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus...

  • Region
  • 19.10.21
Viele Winzerinnen und Winzer im Südwesten haben ihre Rebflächen innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark vergrößert.

Anzahl der Betriebe im Nebenerwerb sinkt
Weinanbaugebiete im Südwesten werden immer größer

Stuttgart (dpa/lsw) Viele Winzerinnen und Winzer im Südwesten haben ihre Rebflächen innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark vergrößert. 2020 baute ein Betrieb im Schnitt auf 3,9 Hektar (39.000 Quadratmetern) Wein an, wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte. Zehn Jahre zuvor verfügten die Betriebe durchschnittlich über einen Hektar weniger Rebfläche. Größere Weingüter weiten Flächen weiter aus Besonders größere Weingüter weiteten ihre Anbauflächen aus. Dafür kauften sie die...

  • Bretten
  • 19.10.21
Das Foto zeigt (von links nach rechts) fünf Vertreter der Verbandsgemeinde Adenau bzw. der Gemeinde Insul, Königsbach-Steins Bürgermeister Heiko Genthner, Landrat Bastian Rosenau, Niefern-Öschelbronns Bürgermeisterin Birgit Förster, Bürgermeister Heiko Faber (Kieselbronn) und den stellvertretenden Kreisbrandmeister des Enzkreises, Manfred Wankmüller. Die Begegnung fand an der provisorischen Brücke statt, die derzeit wertvoller Ersatz für die völlig zerstörte historische Brücke ist und die Verkehrsverbindung innerhalb des Ortes wiederherstellt. Die Brücke ist eine so genannte Faltfestbrücke mit 40 Metern Länge, errichtet von der Bundeswehr.
2 Bilder

Größte Einzelspende an von Flut schwer getroffene Gemeinde Insul
„SolidAHRität“: Aus Enzkreis kommen 342.000 Euro

Enzkreis/Landkreis Ahrweiler (enz) 305.000 Euro – diesen nach Worten von Landrat Bastian Rosenau „atemberaubenden Spendenbetrag“ hat der Kreischef an die von der Flutkatastrophe Mitte Juli schwer getroffene Gemeinde Insul übergeben. Mit ihm waren Niefern-Öschelbronns Bürgermeisterin Birgit Förster, ihre Amtskollegen Heiko Faber (Kieselbronn) und Heiko Genthner (Königsbach-Stein) sowie der stellvertretende Kreisbrandmeister Manfred Wankmüller in die knapp 500 Einwohner zählende Ortsgemeinde im...

  • Region
  • 18.10.21
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann bedauert das Aus für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen bei den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP im Bund.

Baden-Württembergs Verkehrsminister bedauert Aus für ein generelles Tempolimit
Minister Hermann bedauert Aus für Tempo 130 bei Sondierungen

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann bedauert das Aus für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen bei den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP im Bund. In dem Sondierungspapier stehe "sehr eindeutig - zu meinem Leidwesen - drin: kein Tempo 130 auf Autobahnen", sagte der Grünen-Politiker im Radioprogramm SWR Aktuell am Montag, 17. Oktober. "Das wird nicht nachträglich noch korrigiert werden, da glaube ich, ehrlich gesagt, nicht dran." Ohne dieses Zugeständnis...

  • Region
  • 18.10.21
Bürgermeister Thomas Nowitzki, Moritz Baumann und Kämmerer Dieter Motzer (von links) bei der Begrüßung im Rathaus.

Bürgermeister Thomas Nowitzki begrüßt neuen Rathaus-Mitarbeiter
Moritz Baumann ist Leiter der Grundbucheinsichtstelle in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Gemeinsam mit Kämmerer Dieter Motzer hat der Oberderdinger Bürgermeister Thomas Nowitzki den neuen Rathausmitarbeiter Moritz Baumann begrüßt und ihm seine Ernennungsurkunde zum Gemeindeinspektor überreicht. Seit Mitte Oktober gehört Baumann zum Rathaus-Team und übernimmt in der Finanzverwaltung Aufgaben im Bereich Liegenschaften und ist Leiter der Grundbucheinsichtstelle. Er folgte damit auf  Peter Westinger. 22-Jährige kommt aus Bretten Nach seinem Abitur 2017 absolvierte...

  • Region
  • 18.10.21

Nächste Bundesliga-Spielserie beginnt im Januar ohne Hockenheim
Schach-Bundesliga: Baden-Baden holt 15. Meistertitel

Berlin (dpa/lsw) Die OSG Baden-Baden ist zum 15. Mal deutscher Schachmeister. Mit einem 7,5:0,5 gegen die SV Speyer-Schwegenheim machte der Rekordmeister am Sonntag den Titel perfekt. Den Ausschlag gab ein 4,5:3,5 gegen den bis dahin punktgleichen SV Hockenheim in der vorletzten Runde. Hockenheim unterlag in der letzten Runde auch noch mit 3:5 gegen die SF Deizisau und fiel auf Platz drei hinter Deizisau zurück. Final-Runden wurden in Berlin ausgespielt Die letzten sieben Runden der im November...

  • Region
  • 18.10.21
Trotz zahlreicher Corona-Fälle bei Kindern und Jugendlichen hält Baden-Württemberg an den Lockerungen der Maskenpflicht in Schulen ab Montag, 18. Oktober, fest.

Kritik an Lockerungen kommt von Karl Lauterbach und Philologenverband
Baden-Württemberg lockert Maskenpflicht in Schulen ab Montag

Stuttgart (dpa/lsw) Trotz zahlreicher Corona-Fälle bei Kindern und Jugendlichen hält Baden-Württemberg an den Lockerungen der Maskenpflicht in Schulen ab Montag, 18. Oktober, fest. Das Kultusministerium in Stuttgart twitterte am Sonntag: "Gestern haben wir die Corona-Verordnung #Schule notverkündet. Die Änderungen, wie die Lockerung der #Maskenpflicht treten damit wie geplant in Kraft." "Maske tragen wird nicht verboten" Die Pläne waren schon bekannt: Schülerinnen und Schüler müssen am Platz...

  • Bretten
  • 17.10.21
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) beim Kreisparteitag der FDP Rhein-Neckar am 15.10.2021 in Oftersheim.

FDP-Abgeordneter Christian Jung
Ampel-Sondierungen werden positiv bewertet

Bretten/Stutensee. FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) bewertet die abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und den Freien Demokraten FDP für eine mögliche Bildung einer neuen Bundesregierung als positiv: „Für uns Liberale ist der positive Abschluss der Sondierungen nach der Rückkehr in den Bundestag 2017 und sehr intensiver programmatischer Arbeit um die besten Lösungen für die Modernisierung unseres Landes ein besonderes Ereignis, zumal...

  • Bretten
  • 17.10.21
Das Infektionsgeschehen an den Schulen in Baden-Württemberg hält sich laut Kultusministerium in Grenzen. Verhältnismäßig wenige Lehrer und Schüler sind in Quarantäne.

Infektionsgeschehen an Schulen in Baden-Württemberg
Lediglich 20 Klassen vorübergehend aus Präsenzbetrieb herausgenommen

Region (kn) Das baden-württembergische Kultusministerium hat mitgeteilt, dass Stand Freitag, 15. Oktober, an 20 von insgesamt betroffenen 870 Schulen 20 Klassen und Gruppen aufgrund von Fällen einer Infektion mit dem Corona-Virus beziehungsweise des Verdachts auf den Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus vorübergehend aus dem Präsenzbetrieb herausgenommen worden sind. In den übrigen, betroffenen Schulen seien lediglich einzelne Schüler und Lehrkräfte infiziert oder in Quarantäne. Zur...

  • Region
  • 16.10.21
In Baden-Württemberg ist am Freitag, 15. Oktober, eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten.

Corona in Baden-Württemberg
Neue Corona-Verordnung in Kraft: Verschärfte Testpflichten

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg ist am Freitag, 15. Oktober, eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten. Damit verschärft die Landesregierung die Testpflicht für ungeimpfte Beschäftigte in Unternehmen mit Publikumsverkehr. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwa in der Gastronomie oder in Friseursalons müssen sich künftig zweimal wöchentlich auf das Coronavirus testen lassen. Geimpfte und genesene Beschäftigte sind von dieser Pflicht befreit. Bisher galt eine solche Testpflicht für...

  • Bretten
  • 15.10.21
Die Schulen werden auch in Oberderdingen immer digitaler.

Gemeinde hat durch Förderprogramm "DigitalPakt Schule" Förderungen von 365.200 Euro erhalten
Oberderdingen investiert in Digitalisierung der Schulen

Oberderdingen (kn) Die Gemeinde Oberderdingen hat im Zuge des Landes-Förderprogramms "DigitalPakt Schule" Förderungen von 365.200 Euro erhalten. Verwendet werden sollen die Gelder für den Ausbau und die Verbesserung der Gebäude- und Netzwerkinfrastruktur an den Oberderdinger Schulen. Laut Kostenschätzung handelt es sich hierbei um Gesamt-Investitionen in Höhe von rund 791.000 Euro. Zustimmung aus dem Gemeinderat Der Gemeinderat hatte bereits in seiner Sitzung im Februar 2021 den Planungen zur...

  • Region
  • 14.10.21

Beiträge zu Politik & Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.