Pfinztal: Polizei fandet mit Überwachungsbildern nach Wettbüro-Räubern

Der eine Täter wird als 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. (Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe)

Mit Überwachungsfotos fahndet die Polizei nach zwei Männern, die im Verdacht stehen, drei Raubüberfälle auf Wettbüros begangen zu haben. Der jüngste Überfall hat sich in Berghausen ereignet.

Pfinztal-Berghausen (ots) Mit Überwachungsfotos fahndet die Polizei nach zwei Männern, die im Verdacht stehen, drei Raubüberfälle auf Wettbüros begangen zu haben. Der jüngste Überfall hat sich am 8. Februar in Berghausen ereignet (wir berichteten).

Wettbüro-Betreiber hat Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt

Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass die beiden Täter bereits am 25. Januar 2017 und am 28. November 2016 ein Wettbüro in Karlsruhe-Durlach überfallen haben. Der Betreiber der Wettbüros hat eine Belohnung von 3.000 Euro für die Ergreifung der unbekannten Täter ausgelobt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Männern, die in zwei Fällen mit Fahrrädern flüchteten.

Beschreibung der Täter

Der eine Täter (Bild eins und zwei) wird als 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Der zweite Täter (Bild drei und vier) ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß, schlank und hat dunkle, kurze Haare.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.