Region - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Eine Frau wurde von einem Auto in Pforzheim angefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Pforzheim
Frau von Pkw angefahren

Pforzheim (ots)Am Sonntag, 19. Mai, gegen 12.30 Uhr, lief eine 40-jährige Frau mit ihrem angeleinten schwarzen Welpen auf der Pforzheimer Straße in Höhe der Ortsverwaltung Büchenbronn auf dem rechten Gehweg in Richtung Engelsbrand. Zeitgleich kam von hinten ein unbekannter Fahrzeugführer und streifte die Frau beim Vorbeifahren mit dem Außenspiegel seines Pkw. Die Passantin stürzte darauf zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich ohne anzuhalten....

  • Region
  • 20.05.19
Ein unbekannter Pkw-Fahrer überfuhr im Baustellenbereich vor der Kreuzung der Museumstraße in Pforzheim drei Warnbaken und beging Fahrerflucht.

Unfallflucht in Pforzheim
Drei Warnbaken überfahren

Pforzheim (ots) Am Sonntag, 19. Mai, zwischen 6.30 und 7 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Luisenstraße in Pforzheim in Richtung Berliner Straße. Im Baustellenbereich vor der Kreuzung der Museumstraße überfuhr er drei Warnbaken. Anschließend entfernte er sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern, unerlaubt von der Unfallstelle. Anhand der Unfallspuren könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Nissan gehandelt haben. Zeugen gesucht Das Verkehrskommissariat...

  • Region
  • 19.05.19
Ein Schwerverletzter und eine Leichtverletzte waren die Bilanz nach einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Bundesstraße 3 in Bruchsal.

Bruchsal: Sportwagenfahrer gerät in Gegenverkehr
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Bruchsal (ots)Ein Schwerverletzter und eine Leichtverletzte waren am Freitag, 17. Mai, gegen 14.10 Uhr die Bilanz nach einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Bundesstraße 3 in Bruchsal. In Gegenverkehr geraten Laut Polizei war der 64 Jahre alte Fahrer eines Sportwagens von Ubstadt in Richtung Bruchsal unterwegs. In Höhe einer dortigen Tankstelle geriet er aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit der 24-jährigen Fahrerin eines Opel Astras zusammen. Der 64-Jährige...

  • Region
  • 18.05.19
Nach einem Raubüberfall im April auf einen 35-Jährigen in Untergrombach konnte das Kriminalkommissariat Bruchsal mit Unterstützung der Bruchsaler Bereitschaftspolizei fünf Tatverdächtige festnehmen.

Raubüberfall auf 35-Jährigen in Untergrombach
Fünf Tatverdächtige in Haft

Bruchsal-Untergrombach (ots)Nach einem Raubüberfall am Abend des 24. April auf einen 35-Jährigen in Untergrombach (wir berichteten) konnte das Kriminalkommissariat Bruchsal am Donnerstag, 16. Mai, mit Unterstützung der Bruchsaler Bereitschaftspolizei fünf Tatverdächtige festnehmen. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe noch am Tag ihrer Festnahme dem Haftrichter vorgeführt und kamen in Untersuchungshaft. Verdächtige aus dem Obdachlosenmilieu Dabei handelt es sich um zwei...

  • Region
  • 18.05.19
Nach einem verbotenen Überholmanöver ist am Freitag, 17. Mai, ein 18-jähriger Motorradfahrer in Berghausen mit einem Auto kollidiert.

Pfinztal-Berghausen
Motorradfahrer überholt Autokolonne und verursacht Unfall

Pfinztal-Berghausen (kn) Nach einem verbotenen Überholmanöver ist am Freitag, 17. Mai, ein 18-jähriger Motorradfahrer in Berghausen mit einem Auto kollidiert. Nach Angaben der Polizei stockte der nach Karlsruhe führende Berufsverkehr auf der Karlsruher Straße (B10), als ein Autofahrer einer anderen Pkw-Lenkerin, die von der Weiherstraße kam und links nach Berghausen abbiegen wollte, die Vorfahrt gewährte. Motorradfahrer überholt über Sperrfläche Die Frau wollte gerade nach links abbiegen,...

  • Region
  • 17.05.19
Unbekannte sind in das Zimmer einer Monteurunterkunft in Wöschbach eingedrungen.

Wöschbach
Einbruch in Monteurunterkunft

Pfinztal-Wöschbach (kn) Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch, 15. Mai, zwischen 1.20 und 3.30 Uhr in das Zimmer einer Monteurunterkunft in der Wesostraße in Wöschbach eingedrungen. Dabei haben die Täter Bargeld, Goldschmuck sowie Mobiltelefone gestohlen. Polizei sucht Zeugen Die Einbrecher hatten den Schließzylinder der Zimmertür entfernt und in der Folge das komplette Inventar durchsucht. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 entgegen....

  • Region
  • 15.05.19

Auf Wertmetall abgesehen
Münzesheim: Versuchter Einbruch in Firma

Kraichtal (ots)Unbekannte wurden in der Nacht auf Mittwoch, 15. Mai, offenbar bei einem Einbruchsversuch in eine Firma in der Gottlieb-Daimler-Straße in Münzesheim gestört. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei betraten gegen 23.20 Uhr mindestens zwei unbekannte Täter den Vorplatz der Firma. Offensichtlich hatten sie es auf das Wertmetall des Schrotthändlers abgesehen. Obwohl bereits ein Teil der Umzäunung geöffnet worden war, wurde laut Polizei letztlich nichts gestohlen. Zeugen gesuchtWer...

  • Region
  • 15.05.19
 Aufgrund zunehmender Übergriffe auf das Zugpersonal wollen die DB Regio und das Land Baden-Württemberg für mehr Sicherheit in den Zügen sorgen.

Sicherheit
Land und Bahn stocken Sicherheitskräfte in Zügen auf

Stuttgart (dpa/lsw) Aufgrund zunehmender Übergriffe auf das Zugpersonal wollen die DB Regio und das Land Baden-Württemberg für mehr Sicherheit in den Zügen sorgen. Bereits für 2019 sei die im Verkehrsvertrag vereinbarte Stundenzahl von Sicherheitsbegleitern noch einmal deutlich erhöht worden von 26 000 auf 37 000 Stunden, teilte die DB Regio auf Anfrage mit. Auch für 2020 sei eine deutliche Erhöhung vorgesehen. Die Kosten teilten sich Land und DB Regio. "Mitarbeiter werden immer häufiger...

  • Region
  • 15.05.19

Pforzheim
Dreijähriges Kind von Balkon gestürzt

Pforzheim (kn) Ein dreijähriges Kind ist in Pforzheim aus etwa 15 Metern Höhe von einem Balkon gestürzt. Dabei hat es sich schwere, aber offenbar nicht lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich das Kind gegen 16.30 Uhr zusammen mit einem Angehörigen auf dem Balkon der im fünften Obergeschoss gelegenen Wohnung in der Kaiser-Friedrich-Straße. Aus bislang noch ungeklärter Ursache stürzte das Kind dann vom Balkon und auf  den darunterliegenden...

  • Region
  • 14.05.19
Zu einem versuchten Fahrraddiebstahl kam es am frühen Montagmorgen, 13. Mai, in der Bruchsaler Peter-und-Paul Straße.

Zeugen gesucht
Bruchsal: Anwohner verhindert Fahrraddiebstahl

Bruchsal (ots) Zu einem versuchten Fahrraddiebstahl kam es am frühen Montagmorgen, 13. Mai, in der Bruchsaler Peter-und-Paul Straße. Nach bisherigem Ermittlungsstand verließ ein 24-jähriger Anwohner seine Wohnung und wollte in die offenstehende Garage laufen. Hier begegnete er zwei Männern, die  sich an den verschlossenen Rädern des Nachbarn zu schaffen machten. Ohne Beute geflüchtet Bevor der junge Mann die zwei Unbekannten ansprechen konnte, schlug einer der Täter unvermittelt zweimal mit...

  • Region
  • 14.05.19

Tod in der Zelle
Toter in Pforzheimer Gefangenenzelle wird obduziert

Pforzheim (dpa/lsw) Nach dem Tod eines Mannes in der Gefangenenzelle eines Pforzheimer Polizeireviers hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Leiche angeordnet. Wann diese durchgeführt wird und wann die ersten Ergebnisse zu erwarten sind, konnte eine Polizeisprecherin am Montag noch nicht sagen. Der 44-Jährige hatte Samstagabend volltrunken eine Flasche hochprozentigen Alkohol aus einer Tankstelle gestohlen. Als er anschließend erneut in die Filiale zurückkehrte, rief eine Angestellte die...

  • Region
  • 13.05.19

Eklat bei Betriebsausflug der Polizei
Ermittlung gegen Polizist nach „Hundeleine-Fall“ eingestellt

Stuttgart (dpa/lsw) Ein Polizist, der bei einem feuchtfröhlichen Ausflug einer Auszubildenden eine Hundeleine umlegen wollte, wird strafrechtlich nicht weiter verfolgt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Montag sagte, wurden die Ermittlungen wegen versuchter Nötigung und Beleidigung gegen den Mann eingestellt. Er musste 500 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen, hieß es. Zuvor hatten das die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» gemeldet. Die dem...

  • Region
  • 13.05.19
Ein Autofahrer wurde in Oberderdingen mit 2,3 Promille erwischt.

Oberderdingen
Führerschein nach Fahrt mit 2,3 Promille weg

Oberderdingen (kn) Knapp über 2,3 Promille. Das war das Ergebnis eines Atemalkoholtests, der bei einem 51-jährigen Autofahrer am Samstag,  11. Mai, in Oberderdingen durchgeführt wurde. Der Mann war um 17.50 Uhr in der Brettener Straße einer Polizeistreife aufgefallen, da er mit seinem Auto in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Fahrer hatte Mühe, sich auf den Beinen zu halten Bei der Kontrolle hatte der Autofahrer nach Angaben der Polizisten dann große Mühe, sich auf den Beinen zu...

  • Region
  • 13.05.19
Für 30 Jahre als Bereitschaftsleiterin geehrt wurde Cornelia Ritter. Sie wird umringt von (von links) Ortsvorsteher Jens Skibbe, DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Biermann, Bereitschaftsleiter Jan Speck und DRK-Ortsvorsitzendem Obergrombach Martin Ritter.

Jahreshauptversammlung  DRK-Ortsverband Obergrombach
Cornelia Ritter ausgezeichnet

Bruchsal-Obergrombach (kk) Bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverbandes Obergrombach wurde Bereitschaftsleiterin Cornelia Ritter für 30 Jahre Amtsträgerschaft mit der Ehrennadel des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe ausgezeichnet. Enge Zusammenarbeit mit Bereitschaft Helmsheim Zuvor hatte der Vorsitzende Martin Ritter im Feuerwehrgerätehaus von Obergrombach die Versammlung eröffnet und das Wort an Bereitschaftsleiterin Cornelia Ritter übergeben. Laut Ritter hat der Ortsverband 273...

  • Region
  • 13.05.19
Ein 44 Jahre alter Mann ist in einer Gefangenenzelle eines Polizeireviers in Pforzheim gestorben.

Tod in Gewahrsam
44-Jähriger stirbt in Zelle von Polizeirevier in Pforzheim

Pforzheim (dpa/lsw) Ein 44 Jahre alter Mann ist in einer Gefangenenzelle eines Polizeireviers in Pforzheim gestorben. Polizisten fanden ihn am Sonntagmorgen leblos in der Zelle auf dem Boden liegend, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche seien erfolglos geblieben, ein Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können. Die Todesursache werde nun ermittelt. Anzeichen für eine Gefährdung oder Erkrankung des Mannes habe es bei seiner Festnahme am...

  • Region
  • 13.05.19
In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt.

Gas und Bremse verwechselt
Beim Ausparken: Auto rutscht Böschung runter

Pforzheim (dpa/lsw) In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt. Das Auto der 42-Jährigen habe daraufhin am Sonntagabend einen Gartenzaun durchbrochen und sei eine Böschung vier Meter tief heruntergerutscht, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Von der Feuerwehr befreitEine Frau sah den Unfall, eilte zu Hilfe und half den beiden Kindern der Fahrerin, die mit im Auto gesessen hatten, auszusteigen. Um nicht noch tiefer abzurutschen, hielt die...

  • Region
  • 13.05.19
Nach tödlichem Unfall: Flüchtiger Autofahrer stellt sich.

Nach tödlichem Unfall in Sachsenheim
Flüchtiger Autofahrer stellt sich

Sachsenheim (dpa/lsw) Ein Autofahrer hat bei Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) vier Fußgänger an einer Landstraße mit seinem Auto erfasst und einen 21-Jährigen tödlich verletzt. Nach Polizeiangaben ergriff der Fahrer in der Nacht zum Sonntag dann die Flucht. Führerschein und Auto einbehaltenAm Sonntagnachmittag habe er sich dann gestellt. Der Führerschein des 42-Jährigen aus dem Landkreis Ludwigsburg und sein Auto seien einbehalten worden, teilten die Staatsanwaltschaft Heilbronn und das...

  • Region
  • 13.05.19
Ein Autofahrer hat bei Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) vier Fußgänger an einer Landstraße mit seinem Auto erfasst und einen 21-Jährigen tödlich verletzt.

Fahrerflucht
Autofahrer fährt in Fußgänger und flieht: 21-Jähriger tot

Sachsenheim (dpa/lsw) Ein Autofahrer hat bei Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg) vier Fußgänger an einer Landstraße mit seinem Auto erfasst und einen 21-Jährigen tödlich verletzt. Nach Polizeiangaben ergriff der Fahrer in der Nacht zum Sonntag, 12. Mai, die Flucht - die Polizei sprach von einem Unfall und sucht nach dem Unbekannten. Fußgängergruppe lief am Rand einer Landstraße Die Fußgängergruppe lief am Rand einer Landstraße, als das Auto sie von hinten erfasste. Der 21-Jährige wurde durch die...

  • Region
  • 12.05.19
Beim Zusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraße nahe Pforzheim sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Kollision zweier Autos
Vier Schwerverletzte bei Unfall nahe Pforzheim

Pforzheim (dpa/lsw) Beim Zusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraße nahe Pforzheim sind vier Menschen schwer verletzt worden - darunter ein siebenjähriges Kind. Ein 44 Jahre alter Autofahrer sei am Samstag, 11. Mai, auf regennasser Fahrbahn mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Auto einer dreiköpfigen Familie zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher. Dreiköpfige Familie und 44-Jähriger schwer verletzt Der 44-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt, von der...

  • Region
  • 12.05.19
Vor dem Drittliga-Fußballspiel zwischen dem SC Preußen Münster und dem Karlsruher SC haben Anhänger der Münsteraner mehrere Gäste-Fans attackiert.

Fußball
Gewalt gegen KSC-Fans bei Drittliga-Fußballspiel in Münster

Münster (dpa) Vor dem Drittliga-Fußballspiel zwischen dem SC Preußen Münster und dem Karlsruher SC haben Anhänger der Münsteraner mehrere Gäste-Fans attackiert. Am Samstag stürmten im Hafen von Münster mehr als 20 vermummte junge Männer die Terrasse eines Cafés, wo sich KSC-Anhänger aufhielten. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 60-jähriger Mann aus Karlsruhe geschlagen und am Boden liegend getreten. Als weitere Karlsruhe-Fans aus dem Café zur Hilfe kamen, flüchteten die Angreifer. Fünf...

  • Region
  • 12.05.19
Die grün-schwarzen Pläne für mehr Polizei in Baden-Württemberg werden erst nach dem Ende der Regierungszeit 2021 ihre volle Wirkung entfalten.

Baden-Württemberg
Deutlich mehr Polizisten erst nach 2021

Stuttgart (dpa/lsw) Die grün-schwarzen Pläne für mehr Polizei in Baden-Württemberg werden erst nach dem Ende der Regierungszeit 2021 ihre volle Wirkung entfalten. Die Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte ursprünglich angepeilt, bis 2021 rund 1500 neue Stellen bei der Polizei zu schaffen. Davon sollen rund 900 Stellen auf den Polizeivollzugsdienst entfallen und 600 Stellen auf die Verwaltung. Weil die Ausbildung von Polizeinachwuchs dauert und zugleich zahlreiche...

  • Region
  • 11.05.19
Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ist es am Donnerstag, 9. Mai, in Knittlingen gekommen.

Knittlingen
Unfall nach Ausweichmanöver

Knittlingen (kn) Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ist es am Donnerstag, 9. Mai, in Knittlingen gekommen. Ein 28-jähriger BMW-Fahrer war dabei nach Angaben der Polizei auf der Stuttgarter Straße in Richtung B35 unterwegs, als ihm ein schwarzes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam. Sachschaden von 16.000 Euro Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 28-Jährige nach rechts aus und prallte auf einen am Fahrbahnrand geparkten Dacia. In der Folge wurde dieser nach vorne...

  • Region
  • 10.05.19
Zwei Mädchen aus Karlsruhe werden vermisst.

Polizei bittet um Mithilfe
(Aktualisierung) Vermisste Mädchen aus Karlsruhe wieder aufgetaucht

Aktualisierung 11. Mai, 10.30 Uhr: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnten die beiden zwölf- und 13-jährigen vermissten Mädchen aus Karlsruhe am Freitagabend, 10. Mai, in der Pforzheimer Innenstadt aufgegriffen und ihren Eltern überstellt werden. Den Mädchen geht es nach Angaben der Kriminalpolizei gut.  Karlsruhe (kn) Bei der Suche nach der seit Mittwoch, 9. Mai, vermissten zwölf Jahre alten Ejona M. sowie der 13-jährigen Ylvi L. bittet die Kriminalpolizei Karlsruhe nun die...

  • Region
  • 10.05.19
Eine vermisste 37-Jährige ist am Donnerstag, 9. Mai, vor der Polizei geflüchtet und dabei mit ihrem Auto verunglückt.

Unfall zwischen Ölbronn und Bauschlott
Vermisste flüchtet vor Polizei

Ölbronn/Bauschlott (kn) Eine vermisste 37-Jährige ist am Donnerstag, 9. Mai, vor der Polizei geflüchtet und dabei mit ihrem Auto verunglückt. Aufgrund privater Probleme befand sich die Frau nach Angaben der Polizei in einer psychischen Ausnahmesituation. Daher hatten Angehörige die aus Karlsruhe stammende Frau bei der Polizei als vermisst gemeldet. Frau gibt bei Kontrolle plötzlich Gas Im Verlauf der Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte die Vermisste...

  • Region
  • 10.05.19

Beiträge zu Blaulicht aus