Berufsprofil

Beiträge zum Thema Berufsprofil

Bauen & WohnenAnzeige
6 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Schreiner/Tischler

Schreiner nennt man in Norddeutschland Tischler. Sie arbeiten mit dem natürlichen Werkstoff Holz und bringen ihn in alle erdenkliche Formen. Schreiner erstellen nicht nur Möbel, Fenster, Treppen, Türen und mehr, sondern bauen sie auch beim Kunden ein. Und sie können nicht nur mit Maschinen aller Art umgehen, sondern sind auch geschickt in der Handarbeit. Angehende Schreiner sollten eine kreative Ader haben, gut in Mathe sein und gerne mit Menschen zu tun haben. Auf keinen Fall sollten sie...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
13 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechniksorgen dafür, dass es läuft, nämlich aus dem Wasserhahn, dass die Heizung schön warm gibt oder die Klimaanlage für angenehme Temperaturen sorgt. Angehende Anlagenmechaniker sollten sich brennend für Technik interessieren, gerne sorgfältig arbeiten (Gasleitungen!) und teamfähig sein. Sie sollten nicht an keine Höhenangst (Solaranlagen!) leiden und nicht schlecht in Mathe oder Physik sein. Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Tag...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
4 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Metallbauer

Metallbauer kennen sich mit (fast) allem aus, was aus Metall hergestellt wird. Was früher der Schmied und der Schlosser mit Muskelkraft hergestellt haben, wird heute zunehmend mithilfe modernster Technik realisiert und daher auch immer mehr von jungen Frauen als Ausbildungsberuf gewählt. Angehende Metallbauer sollten kreativ mit dem Werkstoff Metall umgehen können und eine gute Auffassungsgabe haben, um Kundenwünsche zu verwirklichen. Sie sollten dagegen keine Angst vor heißen Temperaturen...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
6 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Dachdecker

Dachdecker sehen nicht nur die Welt von oben, sondern sorgen auch dafür, dass das Dach ein Hingucker und das Haus gut gedämmt ist. Der Beruf ist genauso vielseitig wie die Dachformen und -beläge, die es gibt. Angehende Dachdecker sollten praktisch veranlagt, gerne an der frischen Luft und absolut schwindelfrei sein. Sie sollten keine Frostbeulen sein und kein Problem damit haben, immer wieder an anderen Baustellen zu tun zu haben. Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Tag des Handwerks

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
5 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Glaser

Glaser befassen sich mit dem Werkstoff Glas in all seinen Facetten, von Fassaden- bis Möbelbau. Als Stil- und Bauelement wird Glas im Innen- und Außenbereich von Bauwerken eingesetzt. Der Glaser kennt sich mit allen Sorten des Werkstoffs aus und weiß es jeder gewünschten Funktion anzupassen. Angehende Glaser sollten zupackend und handwerklich interessiert sowie vom Werkstoff Glas fasziniert sein. Nicht geeignet für den Beruf des Glasers ist, wer zwei linke Hände hat und ein Stubenhocker...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
4 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Fliesenleger

Fliesenleger verlegen nicht nur Fliesen, sondern auch Platten und Mosaik, machen, mit anderen Worten, Boden und Wand nicht nur robust, abwischbar und pflegeleicht, sondern auch schön. Damit ist der Beruf einerseits sehr kreativ, andererseits muss der Fliesenleger auch gut im Rechnen sein (wie viele Platten sind für eine Fläche nötig?) und genau wissen, wie der Untergrund vorbereitet werden muss. Angehende Fliesenleger sollten ein ästhetisches Empfinden haben und gelenkig sein, also gerne am...

  • Region
  • 18.09.19
KFZ & ZweiradAnzeige
6 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Kraftfahrzeugmechatroniker

Kraftfahrzeugmechatroniker kümmern sich um Wartung und Reparatur moderner Fahrzeuge, zu deren Ausstattung viel Elektronik gehört. Trotz aller Computertechnik ist ein Auto weiterhin ein komplexes mechanisches Gebilde - mit Mechanik muss sich der Kfz-Mechatroniker also genauso gut auskennen wie mit Mess- und Prüfgeräten. Angehende Kraftfahrzeugmechatroniker sollten begeistert von Fahrzeugen aller Art sein, ein exzellentes technisches Verständnis besitzen und bereit zu Fortbildungen sein, um mit...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
8 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Landschaftsgärtner

Landschaftsgärtner legen Gärten an und pflegen sie, kümmern sich aber auch um Außenanlagen im weitesten Sinne. Sie wissen, wie man Gehölze pflegt, Teiche, Becken und Wasserläufe herstellt und können auch Terrassen pflastern, Mauern und Wege bauen und Zäune errichten. Angehende Landschaftsgärtner sollten zupackend sein, sich am liebsten im Freien aufhalten und Pflanzen und die Natur lieben. Und sie sollten keine Scheu vor Regen oder Kälte haben. Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Tag...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
3 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Maler und Lackierer

Maler und Lackierer wissen genau, welche Farbe auf welchem Untergrund hält. Es gibt drei Fachrichtungen: „Gestaltung und Instandhaltung“. Wer sich dafür entscheidet, malert Innenräume und Fassaden, tapeziert und verlegt auch Bodenbeläge. Bei „Bauten- und Korrosionsschutz“ wird beschichtet und imprägniert und für Brandschutz gesorgt. „Kirchenmalerei und Denkmalpflege“ beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit der Sanierung denkmalgeschützter Bauten. Angehende Maler und Lackierer...

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
2 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Stuckateur/Gipser

Stuckateure/Gipser bearbeiten mit Hilfe traditioneller und moderner Technik Innenwände und -decken, Fußböden und komplette Fassaden. Im Innenausbau ist der Trockenbau ihr Metier, auch Dämmen gehört zu ihrem Arbeitsbereich. Stuckateure sind auch im Denkmalschutz gefragt. Angehende Stuckateure sollten  Spaß daran haben, Wände zu gestalten, gerne aktiv sein und Fingerspitzengefühl haben.  Sie sollten nicht ungeduldig sein, keine Abneigung gegen Staub haben oder sich in großen Höhen unwohl...

  • Region
  • 18.09.19
Wellness & LifestyleAnzeige
2 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Friseur

Friseure lassen uns alle besser aussehen. Ob Multicoloureffekt, Modern Shortcut oder Retro-Style – sie kreieren, was gerade angesagt ist und was der Kunde wünscht. Im Friseursalon gibt es immer Abwechslung und im Mittelpunkt steht der Kontakt mit den Kunden. Übrigens gehört auch Schminken zur Tätigkeit eines Friseurs. Angehende Friseure sollten sich für Mode und Trends interessieren, gut beraten und zuhören können und kreativ sein. Sie sollten keine Miesepeter sein, die nicht gerne mit...

  • Region
  • 18.09.19
MarktplatzAnzeige
5 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Bäcker

Bäcker backen natürlich Brot und Brötchen, Kuchen und Torten und vieles mehr. Dieser elementar wichtige Beruf ist aufgrund seiner Arbeitszeiten und der körperlichen Anstrengungen nicht mehr sehr beliebt. Ein Jammer, man stelle sich nur mal die Welt ohne Backwaren vor! Angehende Bäcker sollten Freude an der Arbeit mit den Händen und einen feinen Geschmack haben, immer wieder gerne etwas Neues ausprobieren und teamfähig sein. Sie sollten  keine Langschläfer sein und keine Stauballergie haben....

  • Region
  • 18.09.19
MarktplatzAnzeige
5 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Automobilkaufmann/frau

Automobilkaufleute sind in den drei Hauptgeschäftsbereichen eines Autohauses tätig. Das sind: Service, Teile und Zubehör; Neu- und Gebrauchtwagen sowie Finanzdienstleistungen. Sie verbinden in ihrem Beruf kaufmännische Kompetenzen mit technischem Produkt- und Bedienungs-Know-how. Darüber hinaus haben sie sehr viel Kundenkontakt und erledigen auch zahlreiche kaufmännische Tätigkeiten. Angehende Automobilkaufleute sollten besonders Verständnis und Interessefür technische Zusammenhänge haben....

  • Region
  • 18.09.19
Bauen & WohnenAnzeige

Tag des Handwerks
Berufsprofil Beton- und Stahlbetonbauer

Beton- und Stahlbetonbauer sind auf Baustellen aller Art im Einsatz und kennen sich mit dem Baumaterial des 21. Jahrhunderts, dem Beton bestens aus. Sie rühren verschiedenste Betonmischungen an, gießen sie in Schalungen, verstärken sie mit Bewehrungsstahl und bearbeiten sie anschließend. Angehende Beton- und Stahlbetonbauer sollten gerne im Freien arbeiten, mit Schmutz und Lärm gut zurechtkommen und stark und fit sein. Sie sollten keine Angst vor Baustellen haben und nicht schreckhaft...

  • Region
  • 17.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.