Peter-und Paul-Preisschießen

Beiträge zum Thema Peter-und Paul-Preisschießen

Sport

KKS Bretten mit dem 15. Peter-und Paul- Preisschießen
Peter-und Paul- und 15. Militärgewehrschießen

Am Wochenende 15./16. Juni 2019 führt der KKS Bretten bereits zum 15. Mal das Ordonnanzgewehrschießen, gleichzeitig Schießen um den Leader-Sportarms-Cup, durch. Der Leader-Sportarms-Cup besteht aus mehreren sportlichen Wettkämpfen, die bereits in Stebbach, Angelbachtal und Karlsbad ausgetragen wurden. Die Schießzeiten sind: Samstag von 11.00-17.00 Uhr und Sonntag 10:00 – 16:30 Uhr. Das Ordonnanzgewehr ist eine Militärwaffe bis Baujahr 1963 im technischen Originalzustand im Kaliber 6,5 bis 8 mm....

  • Bretten
  • 10.06.19
Sport

Peter-und Paul Preisschießen

Peter-und Paul-Preisschießen 2018 und Schießen um den LEADER SPORTARMS CUP in Bretten Die besten Großkaliberschützen haben beim Schießen mit dem Ordonnanzgewehr zwei Tage lang ihr Können unter Beweis gestellt. Das Peter-und Paul-Preisschießen wird von den Spitzenschützen aus Nah und Fern, Dank der hervorragenden Schießanlage und der sehr guten Preise, gerne besucht. Der Dank gebührt hier der Brettener Geschäftswelt für die großzügigen Spenden. Das Ordonnanzgewehrschießen ist eine sportliche...

  • Bretten
  • 23.06.18
Sport
Die Brettener Schützen Wolfgang Leonhardt, Gerhard Hauser und Rolf Huber (von links).

Rege Beteiligung bei LEADER SPORTARMS CUP sowie Peter-und Paul-Preisschießen 2016

Rund 100 Teilnehmer haben beim Schießen mit dem Ordonnanzgewehr zwei Tage lang ihr Können unter Beweis gestellt. Spitzenschützen aus Nah und Fern besuchten das hervorragend organisierte und mit sehr guten Preisen ausgestattete Peter- und Paul-Preisschießen. Dank gebührt hier der Brettener Geschäftswelt für die großzügigen Spenden. Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Michael Nöltner sowie Oberschützenmeister Karlheinz Bock, Hauptschießleiter Markus Roth und dem Sponsor für den LEADER...

  • Bretten
  • 20.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.