Raumteiler

Beiträge zum Thema Raumteiler

Bauen & WohnenAnzeige
Wohnen mit Ausblick: Glas spielt in der modernen Architektur von der Fassade bis zur Inneneinrichtung eine zentrale Rolle.
4 Bilder

Mit Glas besondere Akzente in der Innengestaltung setzen
Durchsichtiger Blickfang

(djd). Durchsichtig und dennoch unübersehbar: Glas spielt in der zeitgemäßen Architektur eine zentrale Rolle. Große Glasflächen in der Fassade lassen Innen- und Außenbereiche fließend ineinander übergehen und schaffen eine helle Raumatmosphäre. Das Material setzt aber auch in der Innengestaltung besondere Akzente und verleiht dem Zuhause individuelles Flair fast wie in einem Loft, beispielsweise mit Raumteilern, gläsernen Treppenstufen oder einem lichtdurchfluteten Foyer. Neben der Optik...

  • Bretten
  • 04.08.21
Bauen & WohnenAnzeige
Offene Wohnträume verwirklichen: Fließende Übergänge zwischen den einzelnen Bereichen lassen das Zuhause großzügiger und gemütlicher wirken. Foto: djd/TopaTeam/miaa
4 Bilder

Hauptsache offen

Fließende Übergänge zwischen den Wohnbereichen schaffen (djd). Hier die Küche mit Essecke, dort strikt abgetrennt der Wohnbereich: Derart starre Raumeinteilungen sind heute out. Stattdessen liegen Wohnkonzepte im Trend, die auf Flexibilität setzen. So können Räume gleich mehrere Funktionen auf einmal erfüllen. Kochen, Essen und Wohnen gehen fließend ineinander über, das Bad schließt sich nahtlos direkt an den Schlafraum an. Der entscheidende Vorteil: Die Räume wirken insgesamt heller,...

  • Bretten
  • 28.09.18
Bauen & WohnenAnzeige
Stabile Ausbauplatten mit Hartgipskern sind ideal, um große Räume zu strukturieren – so wie hier mit einem kleinen Flur, der dem Eingangsbereich mehr Atmosphäre verleiht. Fotos: Knauf/txn
2 Bilder

Funktionsbereiche für mehr Wohnkomfort

txn. Damit große Räume wohnlich wirken, sollten einzelne Funktionsbereiche zum Kochen, Essen, Relaxen, Fernsehen oder Arbeiten optisch getrennt sein. Wenn der Grundriss das nicht erlaubt, helfen nachträglich eingebaute Raumteiler und Innenwände in Leichtbauweise. Basis ist immer eine Unterkonstruktion aus Metall, mit der dann Multifunktionsplatten mit Hartgipskern wie die Diamant GKFI von Knauf verschraubt werden. Die stabilen Gipsplatten eignen sich für den Inneneinsatz besonders gut – auch im...

  • Bretten
  • 04.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.