Unterhalt

Beiträge zum Thema Unterhalt

Recht & FinanzenAnzeige
justitia am römerberg in frankfurt - freisteller mit freistellpfad

Neue Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2018

Zum Jahreswechsel 2017 / 2018 ändert sich die Düsseldorfer Tabelle und zum 01.01.2018 tritt eine neue Düsseldorfer Tabelle in Kraft. Sie regelt, wie viel Unterhalt Trennungskindern zusteht, abhängig vom Alter des Kindes und dem Einkommen des unterhaltspflichtigen Elternteils. Bei der neuen Düsseldorfer Tabelle sind die Bedarfssätze für alle Einkommensgruppen gestiegen. Gleichzeitig wurden allerdings erstmals seit 2008 auch die Einkommensgruppen angehoben. Auch wenn die Unterhaltssätze...

  • Bretten
  • 19.01.18
Recht & FinanzenAnzeige
Marc-Alexander Knösel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Ab 2018 weniger Unterhalt für Trennungskinder?

Wie in den vergangenen Jahren gab das Oberlandesgericht Düsseldorf im November bekannt, dass sich die Düsseldorfer Tabelle zum Jahreswechsel wieder einmal ändern wird. Auch wenn die Tabelle streng genommen keine Gesetzeskraft hat, sondern lediglich eine Richtlinie darstellt, bestimmt sie faktisch, wie viel Unterhalt für ein Kind bezahlt werden muss. Auf den ersten Blick schien es nach der Bekanntgabe der Änderung so, dass die Bedarfssätze der Kinder im Vergleich zu der seit dem 1. Januar 2017...

  • Bretten
  • 11.12.17
Recht & Finanzen

Praktische Tipps bei Trennung und Scheidung

Achtung beim Unterhalt! Viele Ehepartner glauben, dass Unterhalt automatisch ab der Trennung gezahlt werden muss? Irrtum! Zahlungspflichtig ist ein Ehepartner erst ab dem Zeitpunkt, an dem er zur Zahlung eines bestimmten Betrages oder zur Auskunft über seine wirtschaftlichen Verhältnisse durch Aufforderungsschreiben aufgefordert worden ist. Aufpassen auch bei gemeinsam unterzeichneten Mietverträgen! Viele Ehepartner denken, mit dem Auszug aus der Wohnung sind sie auch aus dem Mietvertrag raus?...

  • Bretten
  • 10.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.