"Eine gute Erfahrung" - CVJM Baden und IT-Systemhaus arbeiten zusammen

IT-System warten und Jugendverband kennen lernen

Wenn ein IT-Systemhaus und ein landesweiter Jugendverband zusammenarbeiten, ergeben sich nicht erwartete Auswirkungen und Vorteile. Auslöser war ein totaler Serverausfall in der Geschäftsstelle des CVJM-Baden in Unteröwisheim.

Bereits belastet durch eine hausinterne Verlegung der Büros kam als Verschärfung noch dieser Ausfall dazu. Eine rasche Lösung fand sich mit dem Bruchsaler IT-Unternehmen Delta Systemtechnik Horn. Durch diesen Erstkontakt ergab sich im Folgenden, eine neue nicht alltägliche Einsatzstelle für die Auszubildenden des IT-Systemhauses.

Christlichen Jugendverband von innen kennen lernen

Im Zwei-Wochen-Rhythmus ist jetzt ein Auszubildender in der Geschäftsstelle des Jugendverbandes tätig und hilft, das komplexe Netz dieser Geschäftsstelle des CVJM-Landesverbandes Baden und des CVJM-Lebenshauses auf dem aktuellen Stand zu halten. "Wir profitieren beide von der Zusammenarbeit an dieser Schnittstelle", sagen Steffen Ott, Prokurist von Delta-Systemtechnik, und Robin Zapf Geschäftsführer des CVJM Baden. "Delta-Systemtechnik hat einen interessanten Praxis-ausbildungsplatz hinzugewonnen. Der CVJM Baden erhält einen EDV-Support und der Auszubildende bekommt Einblick in die Welt eines christlichen Jugendverbandes." Die inhaltliche Komponente sei so nicht an vielen Stellen gegeben, sagt Ott, sei aber eine durchaus gewollte und positive Nebenwirkung der Kooperation. Das Unternehmen ist sehr interessiert daran, dass seine Auszubildenden auch in dieser Form ihre soziale Kompetenz erweitern und freut sich über die Zusammenarbeit gerade mit einem landesweiten Jugendverband wie dem CVJM Baden. "Das ist für junge Menschen eine gute Erfahrung", sagt Ott. (art)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.