Alles zum Thema Atom

Beiträge zum Thema Atom

Politik & Wirtschaft
Die EnBW darf den Block 2 in Philippsburg nach der Revision wieder hochfahren.

Kernkraftwerk Philippsburg: Block 2 darf wieder hochfahren

Dem Wiederhochfahren des Blocks 2 des Kernkraftwerks Philippsburg steht nach der Revision nichts mehr im Wege. Das hat das Umweltministerium bestätigt. Gegen den Betreiber EnBW war zuvor eine Anordnung ergangen, die das Wiederhochfahren aufgrund vorgetäuschter Sicherheitsprüfungen untersagt hatte. Philippsburg (pm/swiz) Aufatmen bei der EnBW: Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat bekannt gegeben, seine Prüfung zum Umgang der EnBW mit den vorgetäuschten Sicherheitsüberprüfungen (wir...

  • Bretten
  • 23.05.16
Politik & Wirtschaft
Das Zuschauerinteresse war auch bei der jüngsten Sitzung der Infokommission zum Kernkraftwerk Philippsburg groß.
2 Bilder

„Gravierende Fehler analysieren“

Der baden-württembergische Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller hat bei der Informationskommission zum Kernkraftwerk Philippsburg noch einmal auf eine lückenlose Aufklärung der Vorfälle im Kraftwerk gedrängt. Daran knüpfe er auch die Erlaubnis zum Wiederhochfahren des Reaktors. Der Geschäftsführer der EnBW Kernkraft, Jörg Michels, sieht sein Unternehmen ebenfalls in der Verantwortung. Landkreis Karlsruhe (pm) In den so genannten Informationskommissionen an den...

  • Bretten
  • 28.04.16
Politik & Wirtschaft
Neue Mängel sind im Kernkraftwerk Philippsburg aufgetaucht.

Neue Mängel im Kraftwerk Philippsburg

Nach den vorgetäuschten Prüfungen an Messeinrichtungen im Block 2 des Kernkraftwerks sind nun neue Fehler aufgetaucht. Offenbar gibt es bauliche Mängel an Absperrklappen. Die Funktion der Klappen ist dadurch offenbar nicht beeinträchtigt. Neue Fehler im Kernkraftwerk Philippsburg: Nach den vorgetäuschten Prüfungen an Messeinrichtungen im Block 2 des Werks (wir berichteten) wurden in der laufenden Revision durch den Betreiber EnBW Fehler an den Absperrklappen im Zwischenkühlkreislauf...

  • Bretten
  • 26.04.16
Politik & Wirtschaft
Der Mitarbeiter eines externen Dienstleisters der EnBW hat offenbar wiederholt Kontrollen im Kernkraftwerk Philippsburg nur vorgetäuscht.

Kernkraftwerk Philippsburg: Mitarbeiter täuscht Kontrollen vor

Der Mitarbeiter eines externen Dienstleisters der EnBW hat offenbar wiederholt Kontrollen im Kernkraftwerk nur vorgetäuscht. Das Umweltministerium hat dem Betreiber EnBW vorläufig untersagt, den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg wieder hochzufahren. Landkreis Karlsruhe (pm/cris) Die Messeinrichtungen des Strahlenschutzes im Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2) wurden offenbar wiederholt nicht geprüft. Das hat die EnBW Kernkraft GmbH (EnKK) jetzt mitgeteilt. Nach Angaben der...

  • Bretten
  • 14.04.16