Alles zum Thema Bibelstudium

Beiträge zum Thema Bibelstudium

Soziales & Bildung
Gertrud Pötzinger
4 Bilder

Was passierte mit Jehovas Zeugen im Nationalsozialismus?

Zur Zeit des Nationalsozialismus gab es in Deutschland und den besetzten Gebieten rund 35000 Zeugen Jehovas. Von ihnen kamen etwa 1500 ums Leben. Die Todesursache ist nicht in allen Fällen bekannt. Warum wurden sie verfolgt?  Jehovas Zeugen wurden verfolgt, weil sie sich an biblische Lehren hielten. Forderte das NS-Regime etwas von ihnen, was die Bibel verbietet, weigerten sie sich, dem nachzukommen. Sie wollten „Gott, dem Herrscher, mehr gehorchen als den Menschen“ (Apostelgeschichte...

  • Region
  • 06.06.18
Freizeit & Kultur
Benjamin Schollenberger nahm als Gastredner teil
2 Bilder

Auf der Suche nach Jesu Erbe: Was ist ein Christ?

Bibeltagung von Jehovas Zeugen in Reutlingen mit 700 Anwesenden aus der Region Bruchsal, Bretten und Pforzheim „Gib nicht auf, das Gesetz des Christus zu erfüllen!“ war das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am vergangenen Wochenende, bei der sich rund 150 Gläubige aus dem Kraichgau versammelten. Dabei suchten die Redner durch Ansprachen, Interviews und nachgespielte Alltagsszenen biblische Antworten auf die Frage, was einen echten Christen auszeichnet und welche Herausforderungen das...

  • Bretten
  • 24.04.18
Soziales & Bildung

Geändertes Programm am Wochenende - gemeinsamer Predigtdienst mit Bethelredner

Aufgrund des Besuches aus Selters/Ts. ist am kommenden Wochenende für Samstag ein gemeinsamer Predigtdienst geplant. Am Samstagabend und am Sonntagmorgen laden Jehovas Zeugen aus Bretten zu Vorträgen und Bibelstudium nach Sulzfeld ein. Jeder ist herzlich willkommen. Das Programm startet mit einer Zusammenkunft im Königreichssaal in Sulzfeld. Samstag 25. November 09:30 h Zusammenkunft für den Predigtdienst 13:00 h Zusammenkunft für den Predigtdienst 17:30 h Ansprache Thema:...

  • Bretten
  • 18.11.17
Soziales & Bildung

Zusammenkunft der Versammlung Bretten - Leben und Dienst

Schätze aus Gottes Wort Aus dem Bibelbuch Joel werden die Kapitel 1 bis 3 besprochen. Joel 2:30-32 Und ich will Wunder geben in den Himmeln und auf der Erde, Blut und Feuer und Rauchsäulen. Sogar die Sonne wird in Finsternis verwandelt werden und der Mond in Blut vor dem Kommen des großen und furchteinflößenden Tages Jehovas. Und es soll geschehen, daß jeder, der den Namen Jehovas anruft, sicher davonkommen wird; denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem werden die Entronnenen sein, so wie...

  • Bretten
  • 31.10.17
Soziales & Bildung

Vortrag und Bibelstudium – Unter Christi Führung in die neue Welt

Jehovas Zeugen Versammlung Bretten laden dazu recht herzlich ein. Zu Beginn spricht Michael Scheerer über das Thema: Unter Christi Führung in die neue Welt Nachdem Jesus etliche Bestandteile des Zeichens der letzten Tage aufgezählt hatte, sagte er: „Ebenso auch ihr, wenn ihr diese Dinge geschehen seht, erkennt, dass das Königreich Gottes nahe ist“ (Lukas 21:31). Gottes himmlisches Königreich war das Hauptthema von Jesu Predigttätigkeit (Matthäus 6:9, 10). Und Gott ernannte ihn zum König...

  • Bretten
  • 28.10.17
Soziales & Bildung

Zusammenkunft der Versammlung Bretten - Leben und Dienst

Die Zusammenkunft "Unser Leben und Dienst als Christ" umfasst drei Themenbereiche. In dieser Woche wird Wolf Bauer durch das Programm führen. Schätze aus Gottes Wort Aus dem Bibelbuch Hosea werden die Kapitel 8 bis 14 besprochen. Hosea 14:9  Wer ist weise, daß er diese Dinge verstehen kann? Verständig, daß er sie erkennen kann? Denn die Wege Jehovas sind gerade, und die Gerechten sind es, die darauf wandeln werden; aber die Übertreter, sie werden darauf straucheln. In Hosea 14:9 werden...

  • Bretten
  • 23.10.17
Soziales & Bildung

Vortrag und Bibelstudium – Die Zerstörung der Erde wird von Gott bestraft

Jehovas Zeugen Versammlung Bretten laden dazu recht herzlich ein. Zu Beginn spricht Uwe Kling aus Leonberg über das Thema: Die Zerstörung der Erde wird von Gott bestraft Was ist von der Menschheitsfamilie zu sagen? Sind wir nicht mit Bewohnern eines erstklassig eingerichteten Hauses zu vergleichen, das uns unser Schöpfer, Jehova Gott, überlassen hat? Ja, denn der Psalmist sagte treffend: „Jehova gehört die Erde und das, was sie erfüllt, das ertragfähige Land und die, die darauf wohnen“...

  • Bretten
  • 20.10.17
Soziales & Bildung

Unser Leben und Dienst als Christ

Die Zusammenkunft "Unser Leben und Dienst als Christ" umfasst drei Themenbereiche. In dieser Woche wird Ivo Bebek durch das Programm führen. Schätze aus Gottes Wort Aus dem Bibelbuch Hosea werden die Kapitel 1 bis 7 besprochen. Loyale Liebe beruht auf Hingabe, Integrität, Treue und tiefer Zuneigung. Jehova gebrauchte die Beziehung zwischen Hosea und seiner untreuen Frau Gomer als Beispiel, um eine eindrucksvolle Lektion in loyaler Liebe und Vergebung zu vermitteln (Hos 1:2; 2:7;...

  • Bretten
  • 17.10.17
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Kasachstan ordnet vorübergehende Einstellung der Tätigkeit des Zweigbüros von Jehovas Zeugen an

Am 29. Juni 2017 ordnete ein kasachisches Gericht an, dass das Zweigbüro von Jehovas Zeugen in Almaty (Kasachstan) seine Tätigkeit für drei Monate einstellen muss und verhängte eine Geldstrafe von 680 000 KZT (1 850 €). Die Entscheidung des Gerichts folgte einer Aufsehen erregenden Razzia auf dem Gelände des Zweigbüros am 17. Mai 2017, die von rund 40 zum Teil maskierten bewaffneten Beamten durchgeführt wurde. Jehovas Zeugen haben vor, gegen die Razzia Beschwerde einzulegen. Am 5. Juni...

  • Bretten
  • 13.07.17
Freizeit & Kultur
Dietmar Held beim "Dienst" am Infostand in Bretten
2 Bilder

Auswirkungen des Verbots - Tätigkeit von Jehovas Zeugen in Russland unter Strafe gestellt

Das Verbot in Russland und seine Folgen Die Entscheidung des Obersten Gerichts der Russischen Föderation vom 20. April 2017 gegen Jehovas Zeugen bleibt nicht ohne Folgen. Ein dänischer Staatsbürger wurde zusammen mit russischen Bürgern bei einem friedlichen Gottesdienst festgenommen, der am Abend des 25. Mai 2017 durch eine Polizeirazzia beendet wurde. "Es ist für mich immer noch unfassbar. Solche Nachrichten von unseren Brüdern in Russland erscheinen unwirklich", sagt Dietmar Held. "Seit...

  • Bretten
  • 08.06.17