Bodenbelag

Beiträge zum Thema Bodenbelag

Bauen & WohnenAnzeige
Teppichdielen geben diesem Arbeitszimmer einen besonderen Look. Am besten verlegt man sie in Richtung des Lichteinfalls. Foto: djd/Tretford Teppich
6 Bilder

Der Bodenbelag beeinflusst die Luftqualität
Weniger Feinstaub im Homeoffice

(djd). Als Folge der Corona-Pandemie arbeiten sehr viele Menschen nun im Homeoffice. Abgesehen von der technischen Ausstattung sollte dieses von der Innengestaltung her zu den Anforderungen stundenlanger Arbeit passen. Dabei ist auch die Luftqualität wichtig. Sie wird unter anderem vom Bodenbelag beeinflusst. Gerade in Räumen mit einem glatten Bodenbelag wie Laminat, Parkett und Steinzeug sind laut dem Deutschen Allergiker- und Asthmabund (DAAB) die Werte für Feinstaub oft stark erhöht. Der...

  • Bretten
  • 01.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Parkettböden bringen Natürlichkeit ins Haus und unterstützen ein gesundes Raumklima. Foto: djd/Parkettprofi, PALLMANN GmbH
3 Bilder

Auf Dauer schöne Böden
5 Tipps zum Aufbereiten von Parkett

Als nachhaltiges und natürliches Material bringt Parkett viel Behaglichkeit ins Zuhause. Erfahren Sie, wie Sie älteres Parkett einfach aufbereiten können. (djd). Nachhaltigkeit und Natürlichkeit stehen hoch im Kurs – gerade beim Einrichten des Zuhauses. Holz als eines der ältesten Baumaterialien spielt dabei eine wichtige Rolle. Echte Parkettböden etwa stehen für Langlebigkeit und Behaglichkeit, gleichzeitig fördern sie ein gesundes Raumklima. Doch was tun, wenn der Boden etwas in die Jahre...

  • Bretten
  • 01.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
txn. Holzart, Farbe und Verlegemuster des Fußbodens sollten sowohl auf die Raumgröße als auch auf den persönlichen Einrichtungsstil abgestimmt werden. Es empfiehlt sich, schon in der Planungsphase das Gespräch mit einem von Bona empfohlenen Handwerker zu suchen. Foto: Bona/txn

Die Farbe macht den Unterschied
Ratgeber Bodenbelag

txn. Sich für einen Bodenbelag zu entscheiden, fällt vielen Eigenheimbesitzern schwer. Denn die unterschiedlichen Materialien haben alle ihre Vor- und Nachteile. Sie unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch im Reinigungsaufwand, im Barfußgefühl und nicht zuletzt in ihrer Haltbarkeit. Kein Wunder also, dass Fußböden aus Holz nach wir vor zur Königsklasse gehören. Denn der edle Klassiker aus der Natur hält bei guter Pflege nicht nur ein Leben lang, sondern erzeugt seinen ganz eigenen,...

  • Bretten
  • 04.12.20
Bauen & WohnenAnzeige
Fußbodenheizungen schaffen durch Strahlungswärme ein angenehmes Raumklima. Fliesen sind der ideale Partner als Belagsmaterial.
7 Bilder

Fliese und Fußbodenheizung sind perfektes Duo
Klimafreundlich heizen

(akz-o) Mehr als jeder zweite Bauherr setzt bei Neubauvorhaben auf moderne Fußboden- oder Flächenheizungen, die einen hohen Wohn- und Wärmekomfort liefern und sehr energieeffizient sind. Durch die systembedingten niedrigeren Vorlauftemperaturen lassen sich bei dieser Heizungsart bis zu 12 % Energie einsparen – und Heizkosten ebenfalls. Noch umweltfreundlicher wird die Fußbodenheizung, wenn sie mit regenerativen Energiequellen wie Solarkollektoren oder Wärmepumpen kombiniert wird. Wahl des...

  • Bretten
  • 07.10.20
Bauen & WohnenAnzeige
Tatü, tata, hier kommt die Feuerwehr. Damit die Männchen nicht umfallen, sollte der Teppich im Spielzimmer kurzflorig sein. Das gibt besseren Stand. Foto: djd/Tretford Teppich
4 Bilder

Natürlicher Bodenbelag spielt immer mit
Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar und Schurwolle ist wohngesund und praktisch

(djd). Zuhause sollen sich alle Familienmitglieder wohl fühlen. Das gilt natürlich nicht nur für die Erwachsenen, die die größte Mitsprachemöglichkeit in Sachen Raumgestaltung haben, sondern auch für Kinder und Haustiere. Kurzfloriger Teppichboden mit Naturhaar eignet sich gut, um alle Räume im Wohnbereich gemütlich und wohngesund auszustatten und verschiedene Bedürfnisse zu berücksichtigen. Spielfreundlicher Teppichboden Das Wichtigste für Kinder ist es, in Ruhe spielen zu können. Dann retten...

  • Bretten
  • 09.12.19
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: tretford/akz-o
4 Bilder

Teppiche - strapazierfähig und elegant

Lieblingsstücke zum Wohlfühlen (akz-o) Hochwertige Materialien, klares Design sowie traumhaft schöne Farben kennzeichnen die tretford-Teppiche. Ob Hotel, Lounge oder privates Domizil – die Teppiche fügen sich in das individuelle Interieur ein und schaffen Lieblingsplätze. Das bewährte tretford- Material, mit 80 % Kaschmir-Ziegen-haar und 20 % Schurwolle, liefert die Grundlage und die Farbvielfalt für diese Schmuckstücke. Ob rund, eckig, gekettelt oder mit Bordüre – über 60 Teppichfarben stehen...

  • Bretten
  • 04.12.17
Bauen & WohnenAnzeige
Dank moderner Fließestriche kann die Dämmung unter einer Fußbodenheizung dicker ausfallen, was für angenehm warme Füße bei geringerem Energieeinsatz sorgt.
3 Bilder

Wohlig warme Füße

Gute Kombination: moderner Fließestrich und eine Fußbodenheizung (djd). Nicht nur in der warmen Jahreszeit ist es eine Wohltat für die Füße, im Freien barfuß zu laufen. Auch in der kalten Jahreszeit kann es entspannend sein, in den eigenen vier Wänden ohne Socken und Schuhe unterwegs zu sein. Auch Ärzte und Orthopäden empfehlen das Barfußlaufen, regt es doch den gesamten Organismus an, stärkt Muskeln sowie Sehnen und fördert das Herz-Kreislauf-System. Effizientere Wärmedämmung Für wohlig warme...

  • Bretten
  • 02.08.17
Bauen & WohnenAnzeige
Outdoor-Keramik überzeugt sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts. Foto: Deutsche Fliese/Gepadi/spp-o

Trend Outdoor-Wohnen

Verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel spp-o. Terrasse und Balkon sind die unangefochtenen Lieblingsplätze vieler Eigenheimbesitzer in Deutschland – und dienen als verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel, sobald die Temperaturen steigen. Ambiente und Mobiliar sollen deshalb hochwertig und dauerhaft witterungsbeständig sein. Als Bodenbelag feiert derzeit Outdoor-Keramik ein Comeback, da sie sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts überzeugt: Terrassenfliesen und...

  • Bretten
  • 27.04.16
Bauen & WohnenAnzeige
Holz sehen und spüren: Die aktuellen Farbtrends unterstreichen den natürlichen Look.Foto: djd/Parkettprofi
2 Bilder

Frischer Look fürs Parkett

Alte Böden lassen sich komfortabel aufbereiten und mit neuen Farben gestaltent (djd). Wohntrends ändern sich ebenso wie der persönliche Geschmack. Wer vor Jahren ein helles Parkett verlegt hat, wünscht sich heute vielleicht dunkleres Holz oder gar eine ganz andere Farbe wie Grau oder Schwarzbraun. Das ist aber noch lange kein Grund, den Bodenbelag komplett auszutauschen: Bewährte Verfahren machen das Einfärben von Holzfußböden möglich, ohne dass das Material dabei von seiner natürlichen...

  • Bretten
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.