Buga Zwerg

Beiträge zum Thema Buga Zwerg

Blaulicht
Die großen Brüder des Bundesgartenschau-Maskottchen "Karl" - hier Karl in klein - werden gerne gestohlen. Nach dem Heilbronner Urteil gegen einen Dieb hofft der Veranstalter auf ein Ende der Diebstahlserie.

Diebstahl von Bundesgartenschau-Maskottchen
Veranstalter hofft nach Urteil auf ein Ende der Beutezüge

Heilbronn (dpa/lsw) Nach dem Heilbronner Urteil gegen einen Dieb des Bundesgartenschau-Maskottchens «Karl» hofft der Veranstalter auf ein Ende der Diebstahlserie. Die ersten Fälle habe man noch mit Humor genommen, sagte eine Sprecherin der Bundesgartenschau-Heilbronn-GmbH - etwa als der gestohlene pinkfarbene Riesenzwerg auf dem Dach eines Supermarktes aufgetaucht war. Aus Spaß sei jedoch spätestens seit der Sprengung eines Riesen-Zwergs Ernst geworden. Ein Exemplar koste mehrere Hundert Euro....

  • Region
  • 08.08.19
Blaulicht
Unbekannte haben in Oedheim (Kreis Heilbronn) einen BUGA-Zwerg, das Maskottchen der Heilbronner Bundesgartenschau 2019, gestohlen.

Unbekannte stehlen BUGA-Maskottchen Gartenzwerg "Karl"

Unbekannte haben in Oedheim (Kreis Heilbronn) einen BUGA-Zwerg, das Maskottchen der Heilbronner Bundesgartenschau 2019, gestohlen. Oedheim (dpa/lsw) Unbekannte haben in Oedheim (Kreis Heilbronn) einen BUGA-Zwerg, das Maskottchen der Heilbronner Bundesgartenschau 2019, gestohlen. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte, ist der übergroße Gartenzwerg "Karl", wie die Figur heißt, mit rund 1,60 Metern Größe und 30 Kilogramm Gewicht eher unhandlich. Verbleib von "Karl" ist unklar Die Beamten...

  • Region
  • 23.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.