Oper

Beiträge zum Thema Oper

Freizeit & KulturAnzeige
5 Bilder

VOM RENDEZVOUS ZUR HENKERSMAHLZEIT
DON GIOVANNI

Zweitausendfünfundsechzig. So viele Namen enthält die Liste seiner „Eroberungen“, so viele Frauen hat Don Giovanni bereits in ganz Westeuropa und der Türkei verführt. Sein treuer Diener Leporello, der ihm die Liste führt, hilft ihm dabei. Doch als Giovanni den Vater seines neusten Zielobjekts, der jungen Donna Anna, im Affekt erschlägt, gerät sein Leben aus den Fugen: Die tief verstörte Anna erklärt es zu ihrem Lebensziel, den Unhold gemeinsam mit ihrem verständnisvollen Verlobten Don Ottavio...

  • Bretten
  • 07.09.21
Freizeit & KulturAnzeige
3 Bilder

„Fidelio“ – Oper von Ludwig van Beethoven
Im Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit

Leonore macht sich als Mann verkleidet unter dem Namen „Fidelio“ auf die Suche nach ihrem spurlos verschwundenen Ehemann Florestan. Als Freiheitskämpfer und Widersacher wurde dieser in Ludwig van Beethovens einziger Oper „Fidelio“ zum politischen Gefangenen; der Gouverneur Don Pizarro hält ihn eingesperrt. Es gelingt ihr, ihn zu befreien – ein wagemutiges und selbstloses Unterfangen, das über reine, sogenannte „Gattenliebe“ hinausgeht, sagt sie doch, dass sie ihn auch gerettet hätte, wenn es...

  • Bretten
  • 09.09.20
Freizeit & Kultur
2 Bilder

2x2 Karten für Operncomedy mit Annette Postel am 19. Oktober zu gewinnen
Der witzigste Opernabend der Welt

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x2 Karten für den Opernabend mit Annette Postel am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr in der ehemaligen Musikakademie in Kürnbach. Die GewinnerInnen wurden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Kürnbach (kn) Am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr ist es soweit: Die Operncomedy „Sing oper stirb!“, die im Juni wegen Krankheit nicht stattfinden konnte, wird in der ehemaligen Musikakademie in Kürnbach aufgeführt. Annette Postel bietet mit ihren...

  • Bretten
  • 09.10.19
Freizeit & Kultur
Schwanensee - Der Ballett-Klassiker feierte seine Uraufführung im berühmten Moskauer Bolschoi-Theater.
4 Bilder

Kinoprogramm in der Kinostar Filmwelt Bretten vom 2. bis zum 8. Februar

Diese Woche neu im Kino: Ein Vater ist mit dem Verlobten seiner Tochter nicht einverstanden, die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Straßenmusiker und einem Kater, ein Junge, der sein Lachen verkauft und die Nobelpreisträgerin Marie Curie löst einen Skandal aus und muss um ihre Karriere bangen. Live-Aufzeichnung von "Schwanensee" aus dem Bolschoi-Theater Bei Mondschein am Ufer eines geheimnisvollen Sees trifft Prinz Siegfried die verzauberte Schwanenfrau Odette. Vollkommen betört von...

  • Bretten
  • 31.01.17
Freizeit & Kultur
Die "Harlem Gospel Singers" begeistern stimmgewaltig das Publikum.
5 Bilder

Winterfestival im Mannheimer Rosengarten: Programm zum Lachen, Staunen und Träumen

Auch dieses Jahr öffnet der Mannheimer Rosengarten zwischen den Jahren wieder seine Türen für das Winterfestival, das sich inzwischen einen festen Platz im kulturellen Kalender der Metropolregion Rhein-Neckar erobert hat. Vom 25. Dezember 2016 bis 4. Januar 2017 präsentiert das Winterfestival im Mannheimer Rosengarten ein abwechslungsreiches Programm mit Bühnen-Highlights aus Gospel, Filmkonzert, Oper und Show und beschert nicht nur an den Feiertagen unvergessliche Augenblicke, die zum Lachen,...

  • Bretten
  • 25.10.16
Freizeit & Kultur
Die Oper Mefistofele war bei den Pfingstfestspielen Baden-Baden ein großer Erfolg.
2 Bilder

Pfingstfestspiele: „Wollen ein Entdecker-Festival bleiben“

Die Organisatoren am Festspielhaus Baden-Baden haben ein positives Fazit der zu Ende gegangenen Pfingstfestspiele gezogen. Zu den drei Opernaufführungen und sechs Konzerten kamen rund 11.100 Besucher. Baden-Baden (pm) „Die Pfingstfestspiele in Baden-Baden sind ein kleines aber sehr feines Festival“, blickt der Intendant des Festspielhauses Baden-Baden, Andreas Mölich-Zebhauser, auf die zu Ende gegangenen Veranstaltungen zurück. „Mir geht es dabei nicht um Überwältigung, sondern um Entdeckung...

  • Bretten
  • 23.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.