Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Blaulicht

In der Nacht zum Sonntag regnet und gewittert es weiter
Kräftige Gewitter, Hagel und Starkregen im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Die Menschen im Südwesten müssen sich am Wochenende auf kräftige Gewitter und Unwetter einstellen. Am Samstag brauen sich ab dem späten Nachmittag teils schwere Gewitter im Süden des Landes zusammen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Die Meteorologen rechnen mit schweren Sturmböen bis zu 90 Kilometer pro Stunde. In der Nacht zum Sonntag regnet und gewittert es weiter Zudem fallen bis zu drei Zentimeter große Hagelkörner und 30 bis 40 Liter Regen pro Quadratmeter. Am...

  • Bretten
  • 24.07.21
Politik & Wirtschaft
Unpassierbar - Zur Fähre Leimersheim
3 Bilder

Zweite Hochwasserwelle dieses Jahres ebbt ab
Rheinwasserstände der Region gehen zurück

Region, So.18.07.2021 (wb) Dank der Stabilisierung der Wetterlage kann der Rhein in unserer Region die derzeit großen Wassermassen in Richtung Nordsee abtransportieren. Am Samstagnachmittag wurde am Pegel Maxau ein Höchststand von 8,63 Metern gemessen. Das ist gar nicht so weit vom historischen Höchststand vom 14. Mai 1999 mit 8,84 Metern entfernt. Schon Ende Januar dieses Jahres wurden dort Wassertiefen von weit über 8 Metern verzeichnet. Inzwischen gehen die Wasserstände deutlich zurück und...

  • Region
  • 18.07.21
Freizeit & Kultur
Für die Region Kraichgau sind wieder Unwetter gemeldet.

Auch Unwetter für den Kraichgau befürchtet
Meteorologen erwarten erneut Regen und dicke Hagelkörner

Stuttgart (dpa/lsw) Meteorologen rechnen erneut mit stundenlangen starkem Regen, Hagel und auch Sturmböen im Schwarzwald und am Hochrhein bis zum frühen Dienstagmorgen. "An einigen Stellen dürften die starken Niederschläge der Kanalisation wieder Probleme bereiten", warnte Sabine Krüger vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 12. Juli. "Für Hausbesitzer könnte sich auch der eine oder andere Sandsack lohnen." Auch Kraichgau ein Unwetter-Schwerpunkt Experten gehen für den Montagnachmittag zunächst...

  • Bretten
  • 12.07.21
Freizeit & Kultur

Nach Sonnen-Intermezzo
Wieder nass und stürmisch

Karlsruhe (dpa/lsw) Einen Hauch von Sommer hat der Südwesten am Wochenende zu spüren bekommen - Sonnenanbeter und Grillfans müssen in Baden-Württemberg aber weiterhin nach Regen- und Sturmpausen Ausschau halten. Die neue Woche startet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit Wolken, Regen und Gewitter. Teils werden orkanartige Böen erwartet. Nach einem warmen Montag mit Temperaturen bis zu 29 Grad werden für Dienstag nur noch etwa 20 Grad erwartet. Mit Blick auf die Aussichten zum...

  • Region
  • 11.07.21
Freizeit & Kultur
Im Südwesten müssen sich die Menschen auf Regen und teils kräftige Gewitter einstellen.

Wetter in der Region
Starkregen und Hagel im Südwesten erwartet

Stuttgart (dpa/lsw) Im Südwesten müssen sich die Menschen auf Regen und teils kräftige Gewitter einstellen. Die Meteorologen rechnen mit heftigem Starkregen und Hagel, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Freitag, 9. Juli, erwarten die Wetterexperten schwächere Gewitter im Norden des Landes. Die Höchstwerte liegen bei 17 Grad im Südschwarzwald und 25 Grad bei Mannheim.

  • Region
  • 08.07.21
Politik & Wirtschaft

Erdbeeranbauer
Teils hohe Ertragsverlusten wegen Unwettern

Bruchsal (dpa/lsw) Starkregen und Hagel haben bei einigen Erdbeeranbauern im Südwesten die gesamte Ernte vernichtet. Die Ausfälle lägen bei manchen Betrieben zwischen 70 und 100 Prozent, teilte der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer am Mittwoch in Bruchsal zum Ende der Erdbeersaison mit. Felder frühzeitig aus Ernte genommen Anbauer waren demnach gezwungen, Felder frühzeitig aus der Ernte zu nehmen. Die heißen Sommertemperaturen hatten den Angaben zufolge zunächst zwar hohe Erträge...

  • Region
  • 07.07.21
Freizeit & Kultur
Dem Südwesten drohen wieder Unwetter.

Wetter in der Region
Im Südwesten drohen wieder Unwetter und Hagel

Stuttgart (dpa/lsw) Erneut könnte es über Baden-Württemberg kräftig rumpeln: Der Deutsche Wetterdienst rechnet am Dienstagvormittag, 6. Juli, zunächst von Westen her mit einzelnen starken Gewittern. Diese können auch Starkregen und Sturmböen mit sich bringen. Von Mittag an verlagert sich die Unwetterfront in die Südosthälfte des Landes. Gewitter, Sturm, Starkregen und Hagel Dort können sich ebenfalls kräftige Gewitter, Sturm, Starkregen und Hagel mit mehreren Zentimeter großen Körnern...

  • Bretten
  • 06.07.21
Freizeit & Kultur
Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Montagabend ein schweres Unwetter in Baden-Württemberg.

Wetter in der Region
Schweres Unwetter in Baden-Württemberg erwartet

Stuttgart (dpa/lsw) Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Montagabend, 28. Juni, ein schweres Unwetter in Baden-Württemberg. Ein Tief von Westen bringt demnach schwüle und gewittrige Luft und sorgt im Tagesverlauf und in der Nacht vermehrt für Gewitter. Insbesondere im Südwesten erwarten die Meteorologen Starkregen von 30 bis 50 Litern pro Quadratmeter in wenigen Stunden, Hagel um drei Zentimeter und schwere Sturmböen von bis zu 100...

  • Bretten
  • 28.06.21
Blaulicht
 In der Nacht auf Freitag hat es in Baden-Württemberg erneut viele Unwetter gegeben, aber größere Schäden sind diesmal ausgeblieben.

"Einige Häuser und Straßen mit Wasser vollgelaufen"
Wenige Unwetterschäden nachts: Ab Samstag wird es trockener

Stuttgart (dpa/lsw) In der Nacht auf Freitag hat es in Baden-Württemberg erneut viele Unwetter gegeben, aber größere Schäden sind diesmal ausgeblieben. Die Polizei berichtete am Freitagmorgen von einer ruhigen Nacht. Lediglich seien einige Häuser und Straßen mit Wasser vollgelaufen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Pforzheim. Auch sei durch starken Regen Geröllschutt auf manche Straßen geschwemmt worden, so dass Autofahrer besonders vorsichtig sein mussten. Samstag und Sonntag...

  • Region
  • 25.06.21
Blaulicht
Das Gewitterrisiko am Wochenende steigt. Lokal muss auch mit Hagel gerechnet werden.

Gewitterrisiko steigt am Wochenende weiter
Unwettereinsätze im Südwesten: Autobahn 8 überflutet

Pforzheim/Karlsruhe (dpa/lsw) Gewitter mit Starkregen haben in den Regionen um Karlsruhe und Pforzheim für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Die Regenfälle überschwemmten auch die Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Karlsbad und Pforzheim-West, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Wasser stand nach Angaben der Feuerwehr bis zu einem Meter hoch auf der Fahrbahn der Autobahn. Feuerwehr rettete Menschen mit Schlauchboot In Richtung Karlsruhe wurden auf einer Strecke von etwa 200...

  • Region
  • 19.06.21
Freizeit & Kultur
Den Menschen in Baden-Württemberg steht ein ungewöhnlich heißes Sommerwochenende bevor.

Wetter in der Region
Hitzewelle lässt im Südwesten schwitzen: Abkühlung am Montag

Stuttgart (dpa/lsw) Den Menschen in Baden-Württemberg steht ein ungewöhnlich heißes Sommerwochenende bevor. Die Temperaturen von teils weit über 30 Grad lägen deutlich höher als üblich im Juni, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag, 17. Juni. Keine Tiere im Auto lassen Die Spitze der Hitzewelle sei zwar bereits am Donnerstag erreicht: mit Temperaturen bis zu 36 Grad. Wirklich aufatmen kann der Südwesten allerdings auch danach nicht, denn bis Sonntag sind...

  • Bretten
  • 17.06.21
Freizeit & Kultur
Die Menschen in Baden-Württemberg müssen sich am Dienstag, 8. Juni, erneut auf teils schwere Gewitter einstellen.

Wetter in der Region
Unwettergefahr durch Gewitter im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Die Menschen in Baden-Württemberg müssen sich am Dienstag, 8. Juni, erneut auf teils schwere Gewitter einstellen. Es bestehe verbreitet Unwettergefahr, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) im Stuttgart mitteilte. In kurzer Zeit können dann mehr als 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Auch kleinkörniger Hagel und Windböen seien möglich. Die Höchsttemperaturen liegen am Dienstag zwischen 17 und 26 Grad. Mittwoch erneut Gewitter möglich In der Nacht zum Mittwoch soll das...

  • Bretten
  • 08.06.21
Freizeit & Kultur
Das Wetter im Südwesten bleibt zum Wochenstart ungemütlich und nass.

Wetter in der Region
Wetter im Südwesten bleibt zum Wochenstart ungemütlich

Stuttgart (dpa/lsw)  Starkregen und Gewitter haben im Südwesten für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Unfälle wegen des Wetters habe es jedoch keine gegeben, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Der Wetterdienst kündigte für den Wochenstart im Ländle wieder ungemütliches Wetter an: Der Montag beginnt mit vielen Wolken und Regen, im Osten des Landes müssen sich die Menschen wieder auf Gewitter und Starkregen einstellen. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 23 Grad an...

  • Region
  • 07.06.21
Freizeit & Kultur
Nach sonnigen Tagen im Südwesten werden die Regenjacken nun wieder benötigt. Auch Gewitter und Starkregen sind lokal möglich.

Wetter in der Region
Schauer, Gewitter und Hagel: Im Südwesten wird es turbulent

Stuttgart (dpa/lsw)  Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zeigt sich der Donnerstag am Vormittag noch wechselhaft. Im Laufe des Tages ziehen demnach aber immer mehr dicke Wolken auf, die für Schauer und Gewitter sorgen. Die Meteorologen gehen davon aus, dass gebietsweise heftige Starkregen, Gewitter und Hagel niedergehen. Höchsttemperaturen liegen demnach an Fronleichnam zwischen 21 und 28 Grad. Auch mit Starkregen muss gerechnet werden In der Nacht zum Freitag beruhige sich die...

  • Region
  • 03.06.21
Freizeit & Kultur

Wetter im Südwesten
Sonne und bis zu 27 Grad

Stuttgart (dpa/lsw) Nach dem frühsommerlichen Wochenende können sich die Menschen in Baden-Württemberg auf viel Sonne freuen. Die Temperaturen steigen bis Mittwoch auf 20 Grad im Bergland und 27 Grad in der Kurpfalz, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Der Montag startet mit strahlendem Sonnenschein, hier und da ziehen höchstens ein paar Wolken vorbei. Auch am Dienstag rechnen die Wetterexperten mit viel Sonne und Höchstwerten zwischen 19 Grad auf der Alb und 26 Grad im Breisgau. Zudem...

  • Bretten
  • 30.05.21
Freizeit & Kultur
Wetter.

Wetter in der Region
Viel Sonne und wenig Regen am Wochenende im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Temperaturen über 20 Grad und nur noch vereinzelt Regen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Wochenende in Baden-Württemberg. Am Freitag würden sich Sonne und Wolken abwechseln, teilte der DWD in Stuttgart mit. Am Samstag werde es im Westen des Landes dann überwiegend sonnig bei bis zu 21 Grad am Oberrhein. Im Osten dagegen erwarten die Meteorologen dichte Wolken, im Bergland könne es auch zu Schauern kommen. Auf der Alb kann es sich auf bis zu 13 Grad abkühlen. Am...

  • Bretten
  • 28.05.21
Freizeit & Kultur
Temperaturen über 20 Grad und nur noch vereinzelt Regen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Wochenende in Baden-Württemberg.

Wetter in der Region
Viel Sonne und wenig Regen am Wochenende im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw)  Temperaturen über 20 Grad und nur noch vereinzelt Regen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Wochenende in Baden-Württemberg. Am Freitag würden sich Sonne und Wolken abwechseln, teilte der DWD in Stuttgart mit. Am Samstag werde es im Westen des Landes dann überwiegend sonnig bei bis zu 21 Grad am Oberrhein. Im Osten dagegen erwarten die Meteorologen dichte Wolken, im Bergland könne es auch zu Schauern kommen. Auf der Alb kann es sich auf bis zu 13 Grad abkühlen. Bis...

  • Region
  • 28.05.21
Freizeit & Kultur

Wechselhaftes Wetter
Kaum Verstöße im Südwesten

Stuttgart/Konstanz (dpa/lsw) Die Menschen im Südwesten haben sich zu Beginn des langen Pfingstwochenendes weitgehend an die jeweils geltenden Corona-Regeln gehalten. Aufgrund des regnerischen und wechselhaften Wetters seien nicht viele Menschen unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Stuttgart am Sonntag. Bei denen, die sich ins Freie getraut hätten, seien so gut wie keine Verstöße festgestellt worden. Auch in Konstanz am Bodensee, wo aufgrund des Inzidenzwerts von stabil...

  • Bretten
  • 23.05.21
Freizeit & Kultur

Dem Wetter sei Dank
Erdbeeren werden rot und schmackhaft

Bruchsal (dpa) Dank der vergleichsweise niedrigen Temperaturen in den vergangenen Wochen versprechen Erdbeerbauern knallrote und schmackhafte Früchte. Die Erdbeeren hätten mehr Zeit zum Reifen, erklärte etwa Otmar Böser vom gleichnamigen Erdbeer- und Spargelhof in der badischen Gemeinde Forst. «So kann sich die Frucht schön entwickeln und der Geschmack auch.» Der Vorstandssprecher des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE), Simon Schumacher, sagte der Deutschen Presse-Agentur:...

  • Region
  • 22.05.21
Freizeit & Kultur
Schlechte Nachrichten für Wanderer und Gartenfreunde: Am Pfingstwochenende werden Wolken, Regen und Wind erwartet.

Das Wetter an Pfingsten in der Region
Wolken, Regen und Wind am Pfingstwochenende erwartet

Stuttgart (dpa/lsw) Schlechte Nachrichten für Wanderer und Gartenfreunde: Am Pfingstwochenende werden Wolken, Regen und Wind erwartet. "Die Feiertage in Baden-Württemberg werden sehr wechselhaft mit Schauern", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Am Freitag, 21. Mai, werden viele Wolken und besonders im Süden mehrere Schauer erwartet. Bei starken bis stürmischen Böen auf den Gipfeln des Schwarzwalds wird es ungemütlich. Im Norden sind laut Vorhersage auch Schauer und...

  • Bretten
  • 20.05.21
Freizeit & Kultur
Mit Blick auf Corona-Pandemie und Wetter erwartet den Südwesten am Donnerstag wohl ein eher ruhiger Vatertag.

Christi Himmelfahrt
Uneinheitliche Corona-Regeln und Regenwetter zum Vatertag

Stuttgart (dpa/lsw) Mit Blick auf Corona-Pandemie und Wetter erwartet den Südwesten am Donnerstag wohl ein eher ruhiger Vatertag. In Sachen Corona können abhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz in den jeweiligen Regionen und dem eigenen Impf- oder Genesungsstatus ganz unterschiedliche Regeln im Land gelten. So dürfen sich in Baden-Württemberg allgemein maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Das gilt für private und öffentliche Veranstaltungen. Unterschiedliche Regeln, je nach Inzidenz...

  • Region
  • 13.05.21
Freizeit & Kultur
Die Menschen im Südwesten können sich am Wochenende auf viel Sonne und sommerliche Temperaturen freuen.

Wetter in der Region
Wetter im Südwesten: Sonne, Schnee und Hochwasser

Stuttgart (dpa/lsw) Die Menschen im Südwesten können sich am Wochenende auf viel Sonne und sommerliche Temperaturen freuen. Am Sonntag könnten die Temperaturen auf bis zu 30 Grad am Neckar steigen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dabei lag am Freitag im Landkreis Freudenstadt sogar noch Schnee. In Freiburg wurde ein Radweg wegen Hochwasser gesperrt. Höchstwerte zwischen 14 Grad auf der Alb und 21 Grad Am Samstag sollen die Höchstwerte zwischen 14 Grad auf der Alb und 21 Grad am Oberrhein...

  • Region
  • 07.05.21
Freizeit & Kultur
Die Kaltfront eines Sturmtiefs über der Nordsee sorgt am Dienstag in Baden-Württemberg für Regen und starke Winde, die Orkanstärke erreichen können.

Wetter in der Region
Sturmtief sorgt für Regen und Orkanböen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Kaltfront eines Sturmtiefs über der Nordsee sorgt am Dienstag in Baden-Württemberg für Regen und starke Winde, die Orkanstärke erreichen können. Während in den tiefen Lagen nachmittags Sturmböen mit bis zu 85 Kilometern pro Stunde erwartet werden, sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) im Bergland orkanartige Böen bis zu 115 Kilometer pro Stunde und in Gipfellagen sogar Orkanböen bis 130 Kilometer pro Stunde vorher. Wolken und Regen Am Vormittag soll es laut den...

  • Bretten
  • 04.05.21
Freizeit & Kultur

Grau und viel Regen
Wetter im Südwesten wird wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) Die Menschen in Baden-Württemberg müssen sich in den kommenden Tagen überwiegend auf nasses Wetter einstellen. Am Sonntag soll es im Südosten des Landes weiter anhaltend regnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Nordosten lasse der Regen zunächst nach, im Laufe des Tages seien aber Schauer möglich. Auch einzelne Gewitter sind nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen liegen zwischen 6 Grad im höheren Bergland und 14 Grad im Rheintal. Schönes Wetter nur von...

  • Bretten
  • 01.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.