Bauerbach Baugebiete

Beiträge zum Thema Bauerbach Baugebiete

Politik & Wirtschaft
Im Steinzeugpark in Bretten-Diedelsheim wird schon kräftig gebaut.
2 Bilder

In Bretten zuhause: Geplante Baugebiete in Bretten im Überblick

Die Mitwirkung der Grundstückseigentümer ist bei geplanten Baugebieten nicht immer gegeben. Bretten (ger) Die Wohnlage ist nicht nur in deutschen Großstädten angespannt. Auch im Mittelzentrum Bretten sind Immobilien, zur Miete oder zum Kauf, gefragt und gehen in der Regel weg wie warme Semmeln. Im Ortsteil Diedelsheim baut die Firma Harsch auf dem Gelände der ehemaligen Steinzeugfabrik Reihen- und Mehrfamilienhäuser. Laut der zuständigen Maklerfirma Schürrer & Fleischer Immobilien sollen die...

  • Bretten
  • 31.01.19
Politik & Wirtschaft
"Stufenraine", "naturnähe Wälder", "sehr hohe natürliche Bodenfruchtbarkeit" – nur einige der Schlagworte, die in der ausführlichen Zusammenfassung des Landschaftsrahmenplans der Region Mittlerer Oberrhein zur Beschreibung des Kraichgaus dienen.

Bretten: Landschaftsrahmenplan birgt Konfliktpotenzial

"Stufenraine", "naturnähe Wälder", "sehr hohe natürliche Bodenfruchtbarkeit" – nur einige der Schlagworte, die in der ausführlichen Zusammenfassung des Landschaftsrahmenplans der Region Mittlerer Oberrhein zur Beschreibung des Kraichgaus dienen. Der Entwurf und die dazu von der Verwaltung erstellte Sachdarstellung stand in der jüngsten Gemeinderatssitzung der Stadt Bretten am 22. Januar als dritter Punkt auf der Tagesordnung. Bretten (hk) "Stufenraine", "naturnähe Wälder", "sehr hohe natürliche...

  • Bretten
  • 23.01.19
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

CDU vor Ort in Bauerbach

Der dritte Vor-Ort-Termin der Brettener CDU fand im Stadtteil Bauerbach statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Ortsvorsteher Wolfgang Rück in den Räumen der Ortsverwaltung begaben sich CDU Gemeinderäte, -Mitglieder, Ortschaftsräte und interessierte Gäste zunächst zu Bauerbachs Brennpunkt in die Kapellenstraße, der einzigen Zufahrt zum Bahnhof und zum künftigen Baugebiet „Weiherbrunnen“. Die Ecke Flehinger Weg/Kapellenstraße sei nun durch den Abriss eines Gebäudes entschärft und die...

  • Bretten
  • 09.10.18
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zum Thema Baugebiete in Bauerbach: „Neubaugebiet zwingend notwendig“

Leserbrief zum Thema Baugebiete in Bauerbach von Steven Wolf aus Bretten-Bauerbach. Bretten. Das geplante Neubaugebiet „Beim Weiherbrunnen“ in Bauerbach steht in den letzten Wochen heftig in der Kritik. Unumstritten sind die derzeitigen Voraussetzungen alles andere als optimal. Die Verbindungsstraße zwischen Bürger- und Rosenstraße hätte die Sachlage entschärft, kann nun aber nicht wie geplant umgesetzt werden. Dass dieses Vorhaben an der Engstirnigkeit einer einzelnen Person scheitert ist...

  • Bretten
  • 28.02.18
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zum Artikel „Anwohner fürchten Gebäudeschäden“: „Muss zuerst etwas passieren?“

BRETTEN Obwohl betroffene Bürgerinnen und Bürger bei der Ortschaftsratssitzung in Bauerbach am 15.01.2018 ihre Bedenken bezüglich der Beschlussrücknahme einer direkten Anbindung des Neubaugebietes "Beim Weiherbrunnen" an die Bürgerstraße erneut vorgebracht haben, wurden diese zwar zur Kenntnis genommen, jedoch ignoriert und die Beschlussrücknahme vom Ortschaftsrat fast einstimmig beschlossen. Wenn sich der OB vor Ort schon mehrfach ein Bild von der Situation gemacht hat und ihm die Einwendungen...

  • Bretten
  • 22.02.18
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zur Rücknahme einer Anbindung des Neubaugebiets "Beim Weiherbrunnen": Ist das Bürgernähe, Transparenz und der angekündigte Dialog?

BRETTEN. Am 22. September 2009 hat der Gemeinderat der Stadt Bretten beschlossen, dass das Baugebiet „Weiherbrunnen“ in Bauerbach erst umgesetzt wird, wenn vorher eine direkte Anbindung an die Bürgerstraße gebaut ist. Da diese Anbindung bis heute wegen fehlendem Grunderwerb nicht umgesetzt werden kann, nimmt man den Beschluss von 2009 einfach zurück und missachtet damit bestehende Tatsachen und Zusagen und ignoriert Einwendungen und Bedenken von betroffenen Bürgerinnen und Bürgern. 2009 gab es...

  • Bretten
  • 11.02.18
Politik & Wirtschaft
Enge Passage: Anwohner in Bauerbach befürchten vermehrte Gebäudeschäden durch Baustellenfahrzeuge bei der geplanten Erschließung des Wohngebiets "Beim Weiherbrunnen".
3 Bilder

Anwohner befürchten Gebäudeschäden durch Baustellenverkehr in Bauerbach

Anwohner im Stadtteil Bauerbach verstehen die Welt nicht mehr. Ihre vor fast achteinhalb Jahren per Gemeinderatsbeschluss anerkannten Einwände gegen die alleinige Erschließung des geplanten Wohngebiets „Beim Weiherbrunnen“ durch die Brunnen-, Kapellen- und Rosenstraße sollen nun keine Gültigkeit mehr haben. Am 23. Januar hat der Gemeinderat seinen früheren Beschluss von 2009 auf Vorschlag der Stadtverwaltung zurückgenommen. BRETTEN (ch) Anwohner im Stadtteil Bauerbach verstehen die Welt nicht...

  • Bretten
  • 09.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.