Buchsbaumzünsler

Beiträge zum Thema Buchsbaumzünsler

Bauen & WohnenAnzeige
Naturnah Gärtnern. Foto: CDC - unsplash.com
10 Bilder

Experten informierten zu: Naturgemäße Gartenpflege
Auf natürliche Art gegen Blattlaus & Co.

Hier ein Kompostierer, Obstbäume und ein Gewächshaus, dort ein Insektenhotel und eine Wildblumenwiese – in vielen Gärten ist eine kleine Revolution im Gange: Gartenfreunde haben das naturnahe Gärtnern für sich entdeckt und machen aus ihren Gärten kleine Biotope, in denen sich Bienen, Schmetterlinge und Vögel wohlfühlen. Vielfalt lautet das Motto in diesen Gärten, in denen mit der Natur gearbeitet wird, anstatt gegen sie. Doch auch in naturnahen Gärten sind Schädlinge wie Blattläuse, Schnecken...

  • Bretten
  • 07.06.21
Bauen & WohnenAnzeige
10 Bilder

Expert*innen beraten zur naturgemäßen Gartenpflege
Gesunde Pflanzen, lebendige Vielfalt

Der eigene Garten steht hoch im Kurs – als Rückzugsort, grüne Oase, als kleines Stück Natur zum Entspannen und Genießen. Für immer mehr Menschen wird der Garten zum Lebensraum, nicht nur für sie selbst, sondern für eine Vielfalt von Pflanzen, Insekten, Vögeln und anderen Gartenbewohnern. Da liegt es auf der Hand, die Kräfte der Natur auch bei der Gestaltung und Pflege des Gartens zu nutzen. Statt chemischen Wirkstoffen und Mineraldünger kommen heute Nützlinge, Pflanzenschutzmittel mit...

  • Bretten
  • 31.05.21
Bauen & WohnenAnzeige
Sattgrüne und dichte Buchsbäume sind eine Zierde für jeden Garten. Allerdings setzen Schädlinge wie die Raupen des Buchsbaumzünslers den immergrünen Pflanzen oftmals zu. Foto: djd/DCM
3 Bilder

Damit der Buchsbaum keine Sorgen macht

Ausbreitung von Schädlingen und Pilzerkrankungen lässt sich gezielt verhindern (djd). Phantasievoll zugeschnitten in geometrischen Formen oder als immergrüne Hecke: Buchsbäume zählen zu den Lieblingen der deutschen Hobbygärtner. Allerdings sorgt die vielseitige Zierpflanze immer häufiger auch für Sorgenfalten. Der Buchsbaumzünsler, dessen Raupen sich mit Heißhunger auf die grünen Triebe stürzen, hat sich in den vergangenen Jahren flächendeckend ausgebreitet und verursacht kostspielige Schäden -...

  • Bretten
  • 08.03.19
Bauen & Wohnen

Der Buchsbaumzünsler knabbert sich wieder durch Ziergärten

Die Raupen des Buchsbaumzünslers haben in den ersten warmen Frühlingstagen schon am Buchs genagt und werden Gartenbesitzer wohl einige Nerven kosten. Tübingen (dpa/lsw) Die Raupen des Buchsbaumzünslers haben in den ersten warmen Frühlingstagen schon am Buchs genagt und werden Gartenbesitzer wohl einige Nerven kosten. Die Raupe des aus Asien mit Pflanzenimporten eingeschleppten Schädlings verbreitet sich rasant und frisst im Sommer Buchsbäume kahl, wie mehrere Landratsämter zu Beginn der...

  • Bretten
  • 02.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.