Friedhofslinde Rinklingen

Beiträge zum Thema Friedhofslinde Rinklingen

Freizeit & Kultur
29 Bilder

Friedhofslinde in Rinklingen wurde gefällt

Bretten-Rinklingen (kn) Älteren Zeitgenossen könnte am heutigen Dienstagmorgen ein Lied aus dem Jahr 1968 in den Sinn gekommen sein: „Du wirst dich nie im Wind mehr wiegen / Du musst gefällt am Wege liegen“, sang die damals 26-jährige Alexandra. Seit heute ist die mehr als 200 Jahre alte Winterlinde (Tilla cordata) im Brettener Stadtteil Rinklingen nun weg. Sie galt als eine der prächtigsten und größten Linden im Landkreis mit einem Stammumfang von 4,50 Meter. Gutacher empfahl rasche Entfernung...

  • Bretten
  • 20.08.19
Freizeit & Kultur
Am 20. August müssen die Einwohner Rinklingens ihrer Friedhofslinde endgültig Lebewohl sagen.

Friedhofslinde in Rinklingen wird gefällt
"Baum fällt" am 20. August

Bretten-Rinklingen (kn) Am 20. August müssen die Einwohner des Brettener Stadtteils Rinklingen ihrer Friedhofslinde endgültig Lebewohl sagen. Denn ab circa acht Uhr wird an diesem Tag der 239 Jahre alte, monumentale Baum gefällt. Das hat die Brettener Stadtverwaltung aktuell mitgeteilt. Der Grund für die Fällung ist der schlechte Zustand des Baums (wir berichteten). Ein aktuelles Fachgutachten war jüngst zu dem Ergebnis gekommen, dass größere Bereiche des Stammes überhaupt keine gesunde...

  • Bretten
  • 14.08.19
Freizeit & Kultur
4 Bilder

239 Jahre alter Baum ist zu krank
Friedhofslinde in Rinklingen wird gefällt

Bretten-Rinklingen (kn) In den kommenden Tagen wird in Abstimmung mit der Stadtverwaltung die Friedhofslinde in Rinklingen gefällt. Das hat die Stadt in einer aktuellen Erklärung mitgeteilt. Der als Naturdenkmal ausgewiesene Baum sei in den letzten Jahren bereits mehrmals auf seine Verkehrssicherheit und seinen Zustand hin begutachtet worden. Ein aktuelles Fachgutachten komme nun zu dem Ergebnis, dass die Verkehrssicherheit der Linde nicht mehr gewährleistet sei und eine erhebliche Umsturz- und...

  • Bretten
  • 09.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.