Insolvenz Karlsruher SC

Beiträge zum Thema Insolvenz Karlsruher SC

Sport
In der Auseinandersetzung mit einer Investorengruppe ist Ingo Wellenreuther von seinem Amt als Präsident des Karlsruher SC zurückgetreten.

KSC in der Corona-Krise
KSC-Präsident Wellenreuther legt Amt nieder

Karlsruhe (dpa/lsw) In der Auseinandersetzung mit einer Investorengruppe ist Ingo Wellenreuther von seinem Amt als Präsident des Karlsruher SC zurückgetreten. Das teilte der badische Fußball-Zweitligist am Donnerstag, 14. Mai, mit. Damit machte der 60-Jährige den Weg für den Aktienkauf des "Bündnis KSC" wohl frei. Die Gruppierung hatte zuvor das Angebot, Aktien im Wert von sechs Millionen Euro der ausgegliederten Fußballabteilung zu kaufen, an den Rücktritt von Wellenreuther noch vor der...

  • Region
  • 14.05.20
Sport

KSC in der Corona-Krise
Karlsruher SC will Zahlungsfähigkeit bis 2021 sicherstellen

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Verantwortlichen des hoch verschuldeten Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC wollen in der Coronavirus-Krise die Zahlungsfähigkeit bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 absichern. Dieses Ziel nannte Präsident Ingo Wellenreuther der Deutschen Presse-Agentur und fügte an: "Wir werden weiter alles unternehmen, um eine Insolvenz zu vermeiden". Mit Gläubigern und Investoren sei der Club in intensiven Gesprächen, sagte der 60-Jährige. Bereits nach wenigen Tagen gebe es viele...

  • Region
  • 29.04.20
Sport
Der hoch verschuldete Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will seine Mitglieder über die geplante Insolvenz in Eigenverwaltung abstimmen lassen.

KSC in der Corona-Krise
Karlsruher SC: Mitglieder-Abstimmung über Insolvenz am 15. Mai

Karlsruhe (dpa) Der hoch verschuldete Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will seine Mitglieder über die geplante Insolvenz in Eigenverwaltung abstimmen lassen. Noch in dieser Woche werden die KSC-Mitglieder zu einer außerordentlichen Versammlung am 15. Mai eingeladen, wie der Club am Mittwoch mitteilte. Wegen der Coronavirus-Pandemie soll die Versammlung online stattfinden, die Mitglieder können auch vorab per Brief abstimmen. Insolvenz soll noch abgewendet werden Trotzdem will die KSC-Führung...

  • Region
  • 22.04.20
Sport

Karlsruher SC
Kreuzer: Vertragsgespräche mit Profis liegen "auf Eis"

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Corona-Krise und die damit verbundenen Insolvenzpläne des Karlsruher SC behindern die Arbeit von Sport-Geschäftsführer Oliver Kreuzer erheblich. WEine seriöse Kaderplanung ist durch die vielen Fragezeichen aktuell nicht möglich", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi der "Bild" (Mittwoch). Ligazugehörigkeit ist unklar Es sei offen, wann, wie und ob die Saison zu Ende gespielt werden könne. Auch die Ligazugehörigkeit des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten ist ebenso...

  • Region
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.