KSC Corona

Beiträge zum Thema KSC Corona

Sport

Karlsruher SC
Mehr Zuschauer im BBBank Wildpark erlaubt - Dauerkarten wieder gültig

Karlsruhe (kn) In der kommenden Woche sollen deutschlandweit einheitliche Zuschauerbeschränkungen beschlossen und bis zu 10.000 Plätze bei überregionalen Großveranstaltungen im Freien möglich werden. Das führt auch beim Karlsruher SC zu einigen Änderungen, die bereits schon beim nächsten Heimspiel des KSC gegen den SV Sandhausen am Dienstag, 8. Februar, greifen sollen. Alle Ticket-Informationen im Überblick: Alle regulären Dauerkarten (Sitz- und Stehplätze) sind ab sofort wieder gültig und...

  • Bretten
  • 04.02.22
Sport
Der Karlsruher SC kann nach dem Corona-Ausbruch im Team wieder in den Spielbetrieb der 2. Fußball-Bundesliga einsteigen.

Karlsruher SC
KSC fühlt sich nach Covid-Ausbruch wieder gerüstet

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC kann nach dem Corona-Ausbruch im Team wieder in den Spielbetrieb der 2. Fußball-Bundesliga einsteigen. Trainer Christian Eichner sagte zwei Tage vor der Partie gegen den SV Werder Bremen am Samstag (13.30 Uhr/Sky) zur Rückkehrstrategie: "Wir haben versucht, sehr stark in den Dialog mit dem Einzelnen zu gehen und immer wieder auf die Daten zu achten." Es habe zwei Tage gebraucht, "um den Motor wieder anzuwerfen. Wir haben diese Tage für Körper und Geist auch...

  • Region
  • 03.02.22
Sport
Kurz vor Ende des Transferfensters hat Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim Dominik Kother vom KSC verpflichtet.

Karlsruher SC
Waldhof Mannheim leiht KSC-Eigengewächs Kother aus

Mannheim (dpa/lsw) Kurz vor Ende des Transferfensters hat Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim Dominik Kother verpflichtet. Der 21-jährige Flügelspieler kommt bis Saisonende leihweise vom Karlsruher SC. "Mit der Leihe von Dominik haben wir für die Restrückrunde eine weitere Alternative für unsere Außenbahnen geschaffen", sagte Waldhof-Geschäftsführer Tim Schork am Montag. "Spielpraxis ist unabdingbar" In der laufenden Saison lief Kother für den KSC insgesamt elfmal in der 2. Liga auf. Dabei...

  • Region
  • 31.01.22
Sport
Der Freiburger SC tritt im Viertelfinale des DFB-Pokals beim Bundesliga-Gegner VfL Bochum an, der Karlsruher SC spielt beim Zweitliga-Rivalen Hamburger SV.

Auslosung im DfB-Pokal
SC Freiburg im Pokal in Bochum: Karlsruher SC beim HSV

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Freiburger SC tritt im Viertelfinale des DFB-Pokals beim Bundesliga-Gegner VfL Bochum an, der Karlsruher SC spielt beim Zweitliga-Rivalen Hamburger SV. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend in der ARD-Sportschau. Die Begegnungen der Runde der acht Besten findet am 1./2. März statt. "Wir hätten uns alle ein Heimspiel gewünscht" "Wir hätten uns alle ein Heimspiel gewünscht, das ist es leider wieder nicht geworden. So ist aber eine Auslosung", sagte KSC-Trainer Christian...

  • Region
  • 31.01.22
Sport
Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg kann der Karlsruher SC im BBBank Wildpark 6.000 Zuschauer empfangen.

6.000 Zuschauer im BBBank Wildpark erlaubt
Beim KSC-Ticketkauf gilt „First come – first serve“

Karlsruhe (kn) Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (wir berichteten) kann der Karlsruher SC zu seinen kommenden Heimspielen gegen den SV Sandhausen und den 1. FC Nürnberg im BBBank Wildpark 6.000 Zuschauer empfangen. Für diese gilt dann die 2Gplus-Regel sowie die FFP2-Maskenpflicht. Das hat der KSC in einer aktuellen Presseerklärung mitgeteilt. Beim Ticketkauf gilt „First come – first serve“ Aufgrund der geringen Kapazität sind die Dauerkarten allerding weiterhin nicht...

  • Bretten
  • 28.01.22
Sport

Karlsruher SC
Nach Corona-Ausbruch: KSC-Profis vor Rückkehr ins Training

Karlsruhe (dpa) Nach dem Corona-Ausbruch in der Vorwoche sollen die ersten betroffenen Spieler des Karlsruher SC am Freitag, 28. Januar, möglichst wieder das Training aufnehmen. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Dienstag mit. Für einen Teil der positiv getesteten Profis stehen am Mittwoch PCR-Tests an. Sollten diese negativ ausfallen, sollen sich die Spieler am Donnerstag noch medizinischen Tests unterziehen und tags darauf dann auf den Trainingsplatz zurückkehren. Gleiches gilt für den...

  • Region
  • 26.01.22
Sport
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das Zweitliga-Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Sandhausen abgesetzt.

Karlsruher SC
KSC gegen Sandhausen auf 8. Februar verlegt

Frankfurt/Main (dpa) Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das Zweitliga-Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Sandhausen abgesetzt. Dies teilte der Ligaverband am Freitag, 21. Januar, zu der eigentlich für Sonntag (13.30 Uhr) angesetzten Partie mit, nachdem der KSC insgesamt 16 Corona-Fälle gemeldet hatte. Die Partie werde verlegt, "da dem Karlsruher SC unter anderem aufgrund von Quarantäne infolge positiver Corona-Befunde nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an...

  • Region
  • 21.01.22
Sport
Gleich 16 Spieler sowie vier Trainer beim Karlsruher SC sind bei PCR-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Karlsruher SC
16 Spieler und vier Trainer positiv: KSC will Spiel absagen

Karlsruhe (dpa) Gleich 16 Spieler sowie vier Trainer beim Karlsruher SC sind bei PCR-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der badische Zweitligist wird deshalb an diesem Freitag bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) beantragen, dass das für Sonntag geplante Spiel gegen den SV Sandhausen abgesetzt wird. Dies teilte der KSC am Donnerstagabend, 20. Januar, mit. Impfquote beträgt laut KSC 100 Prozent Abgesehen von Spielern und Betreuern seien auch vier Personen aus dem Funktionsteam...

  • Region
  • 21.01.22
Sport

Karlsruher SC
Corona-Fälle im Mannschaftsumfeld: KSC setzt Training ab

Karlsruhe (dpa) Nach mehreren Corona-Fällen rund um sein Profiteam wird der Karlsruher SC vorerst nicht weiter trainieren. Das Training am Donnerstag, 20. Januar, werde "vorsorglich ausgesetzt" teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit. "Stattdessen werden bei Mannschaft, Betreuerstab und weiteren Kontaktpersonen am Donnerstag PCR-Tests vorgenommen." Namen der Betroffenen nannte der Club, der durch ein 1:0 (0:0) beim Drittligisten TSV 1860 München am Dienstag ins DFB-Pokal-Viertelfinale...

  • Region
  • 20.01.22
Sport
Mit reichlich Personalproblemen reist der Karlsruher SC zu seinem ersten Pflichtspiel im neuen Jahr am Samstag, 15. Januar (20.30 Uhr/Sky und Sport1), beim SV Darmstadt 98.

Karlsruher SC
KSC mit Personalproblemen nach Darmstadt

Karlsruhe (dpa/lsw) Mit reichlich Personalproblemen reist der Karlsruher SC zu seinem ersten Pflichtspiel im neuen Jahr am Samstag, 15. Januar (20.30 Uhr/Sky und Sport1), beim SV Darmstadt 98. Neben den verletzten Kyoung-rok Choi, Malik Batmaz, Sebastian Jung, Robin Bormuth und Leon Jensen sowie dem gesperrten Tim Breithaupt (fünfte Gelbe Karte) droht nun auch noch Ersatztorhüter Markus Kuster auszufallen, der sich eine Erkältung eingefangen hat. Bank mit Talenten auffüllen Trainer Christian...

  • Region
  • 14.01.22
Sport
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hofft weiter auf eine Vertragsverlängerung von Torjäger Philipp Hofmann und plant nach derzeitigem Stand keine Wintertransfers.

Karlsruher SC
KSC hofft auf Hofmann-Verbleib: Keine Transfers geplant

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hofft weiter auf eine Vertragsverlängerung von Torjäger Philipp Hofmann und plant nach derzeitigem Stand keine Wintertransfers. "Wir wollen unbedingt mit Philipp verlängern. Das weiß er auch", sagte Sportchef Oliver Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur. Er habe Verständnis dafür, dass Hofmann das ihm vorliegende Angebot noch nicht unterschrieben habe. Im Frühjahr müsse aber eine Entscheidung fallen. "Ich nehme ihm nicht übel, dass er sich...

  • Region
  • 16.12.21
Sport
Sportchef Oliver Kreuzer hat Kritik widersprochen, der Karlsruher SC habe sich nicht an das geltende Hygienekonzept gehalten.

Karlsruher SC
Nach Quarantäne-Verordnung: Kreuzer widerspricht Kritik

Karlsruhe (dpa) Sportchef Oliver Kreuzer hat Kritik widersprochen, der Karlsruher SC habe sich nicht an das geltende Hygienekonzept gehalten. "Diese Aussage stimmt nicht", sagte der Sportgeschäftsführer des Fußball-Zweitligisten am Donnerstag, 8. April, der Deutschen Presse-Agentur. Der KSC achte penibel darauf, dass jedes Detail umgesetzt werde. "Seit Beginn der Pandemie versuchen wir das gesamte Konzept zu 100 Prozent einzuhalten. Es ist uns ja tatsächlich auch 14 Monate lang geglückt", sagte...

  • Region
  • 08.04.21
Sport
Nachdem sich die Mannschaften der beiden Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen und Karlsruher SC wegen Corona-Fällen in eine 14-tägige Quarantäne begeben mussten, steht aktuell die Ausrichtung von fünf Partien zum geplanten Zeitpunkt infrage.

Karlsruher SC
Die 2. Bundesliga und die Corona-Fälle: Die Terminfrage

Berlin (dpa) Es wird eng. Nachdem sich die Mannschaften der beiden Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen und Karlsruher SC wegen Corona-Fällen in eine 14-tägige Quarantäne begeben mussten, steht aktuell die Ausrichtung von fünf Partien zum geplanten Zeitpunkt infrage. Die Saison 2020/21 soll aber bereits am Wochenende um den 22. Mai enden - viele Termine für mögliche Nachholspiele sind nicht mehr frei. Schwierige Ausgangslage Die Ausgangslage sieht so aus: Sandhausen kann nach derzeitigem Stand...

  • Region
  • 08.04.21
Sport
Der 2. Fußball-Bundesliga droht im Saisonendspurt wegen einer Corona-Quarantäne des Karlsruher SC ein Terminengpass

Karlsruher SC
KSC in Quarantäne

Karlsruhe (dpa) Der 2. Fußball-Bundesliga droht im Saisonendspurt wegen einer Corona-Quarantäne des Karlsruher SC ein Terminengpass. Wie der Tabellensechste am Dienstag mitteilte, hat es bei einem Spieler einen positiven Test auf das Virus Sars-CoV-2 gegeben. Das Gesundheitsamt habe daraufhin eine 14-tägige Quarantäne bis zum 20. April für das Team angeordnet. Verlegung von drei Spielen Nach Vereinsgaben muss nun die Verlegung von gleich drei Spielen bei der Deutschen Fußball Liga (DFL)...

  • Region
  • 07.04.21
Sport
Selbst die leisen Hoffnungen, doch noch um den Aufstieg zu kämpfen, dürften sich für den Karlsruher SC endgültig erledigt haben.

Karlsruher SC
"Menschliches Versagen": KSC übt Selbstkritik

Karlsruhe (dpa/lsw) Selbst die leisen Hoffnungen, doch noch um den Aufstieg zu kämpfen, dürften sich für den Karlsruher SC endgültig erledigt haben. Vor den letzten sieben Saisonspielen trennen den Fußball-Zweitligisten acht Punkte von der SpVgg Greuther Fürth auf Rang drei. Und die Formkurve spricht nicht für eine Aufholjagd. Die seit Wochen anhaltende Torflaute insbesondere im eigenen Stadion gipfelte am Samstag in einem 0:1 (0:0) gegen den Abstiegskandidaten VfL Osnabrück, bei dem es auch an...

  • Region
  • 05.04.21
Sport
Nach einigem Corona-Wirbel bestreitet der Karlsruher SC heute (13.00 Uhr/Sky) sein Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Osnabrück.

Nach Corona-Fällen
KSC trifft auf Abstiegskandidat

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach einigem Corona-Wirbel bestreitet der Karlsruher SC heute (13.00 Uhr/Sky) sein Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Osnabrück. Außenverteidiger Philip Heise war zunächst positiv, dann negativ und am Mittwoch wieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Profis sollen sich außerhalb der Mannschaft angesteckt haben Am Freitag vermeldete der KSC einen weiteren positiv getesteten Spieler, ohne den Namen zu nennen. Das Spiel sollte aber auch danach wie...

  • Region
  • 03.04.21
Sport

Karlsruher SC
Profi des Karlsruher SC positiv auf Corona getestet

Karlsruhe (dpa) Ein Spieler des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der betroffene Profi habe sich nach dem positiven Test vom Montag, 29. März, umgehend in häusliche Quarantäne begeben, teilte der KSC am Dienstag mit. Der Rest der Mannschaft inklusive des Trainerteams um Chefcoach Christian Eichner wurde negativ getestet. Gesamte Mannschaft wurde getestet "Es ist richtig, dass wir einen Verdachtsfall haben. Wir gehen deshalb kein Risiko ein und...

  • Region
  • 30.03.21
Sport

Karlsruher SC
Erste Tore und Punkte: KSC gewinnt Derby gegen Sandhausen

Karlsruhe (dpa) Nach drei Niederlagen ohne eigenes Tor hat der Karlsruher SC am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Durch Treffer von Philipp Hofmann (3. Minute), Dominik Kother (30.) und Christoph Kobald (46.) gewann das klar überlegene Team von Trainer Christian Eichner am Samstag das Baden-Derby gegen den SV Sandhausen mit 3:0 (2:0). Hofamnn beendete Negativserie Ausgerechnet Hofmann beendete vor den 1.200 zugelassenen Zuschauern im Wildparkstadion...

  • Region
  • 17.10.20
Sport

Unterstützung während Corona-Krise
Karlsruher SC mit mehr als 10.000 Mitgliedern

Karlsruhe (dpa/lsw)  Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat nun mehr als 10.000 Mitglieder. Dass die Marke in der Coronavirus-Krise erreicht werde, sei «ein großartiges Zeichen», teilte der badische Club am Sonntag mit. "Fußball unter erschwerten Bedingungen" «Dass wir jetzt, in einer Phase, in der Fußball nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden darf, innerhalb von 10 Tagen über 500 neue Mitglieder gewinnen konnten, freut uns besonders», sagte der neue KSC-Präsident Holger...

  • Region
  • 16.08.20
Sport

Wegen Corona-Krise
KSC spricht mit Spielern über erneuten Gehaltsverzicht

Karlsruhe (dpa)  Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will mit seinen Profis über einen erneuten Gehaltsverzicht in der kommenden Saison verhandeln. «Wir werden die Gespräche mit den Spielern dazu suchen», sagte Geschäftsführer Michael Becker der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Zuvor hatten auch die «Badischen Neuesten Nachrichten» darüber berichtet. In den letzten Monaten der vergangenen Saison verzichteten die KSC-Profis auf zehn Prozent ihrer Bezüge. Vier Millionen Euro weniger «Durch die...

  • Region
  • 31.07.20
Sport
Präsident Ingo Wellenreuther vom stark abstiegsbedrohten Zweitligisten Karlsruher SC steht dem Neuanfang des Spielbetriebs schon am 15. Mai mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Karlsruher SC
KSC-Präsident mit leichten Zweifeln am schnellen Neustart

Karlsruhe (dpa/lsw) Präsident Ingo Wellenreuther vom stark abstiegsbedrohten Zweitligisten Karlsruher SC steht dem Neuanfang des Spielbetriebs schon am 15. Mai mit gemischten Gefühlen gegenüber. "Vom körperlichen Fitnesszustand her gesehen, ist es für alle eine besondere Situation nach so einer kurzen Vorbereitungszeit. Ohne Vorbereitungsspiele ist das schon schwierig", sagte Wellenreuther am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Aber irgendwann muss man wieder anfangen. Es ist ein...

  • Region
  • 07.05.20
Sport

KSC in der Corona-Krise
Karlsruher SC will Zahlungsfähigkeit bis 2021 sicherstellen

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Verantwortlichen des hoch verschuldeten Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC wollen in der Coronavirus-Krise die Zahlungsfähigkeit bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 absichern. Dieses Ziel nannte Präsident Ingo Wellenreuther der Deutschen Presse-Agentur und fügte an: "Wir werden weiter alles unternehmen, um eine Insolvenz zu vermeiden". Mit Gläubigern und Investoren sei der Club in intensiven Gesprächen, sagte der 60-Jährige. Bereits nach wenigen Tagen gebe es viele...

  • Region
  • 29.04.20
Sport
Der Karlsruher SC will in den kommenden Tagen seinen Weg für eine mögliche Insolvenz in Eigenverwaltung festlegen.

Präsident Wellenreuther will Mitgliederversammlung
Karlsruher SC berät über Insolvenz: Entscheidung rückt näher

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC will in den kommenden Tagen seinen Weg für eine mögliche Insolvenz in Eigenverwaltung festlegen. "Wir können vermutlich diese Woche mit einer Entscheidung über das weitere Vorgehen rechnen", sagte Geschäftsführer Michael Becker der "Bild"-Zeitung (Dienstag). In allen Gremien werde gesehen, "dass ein solches Eigenverwaltungsverfahren prinzipiell der richtige Weg ist", sagte der 35-Jährige. "Jetzt gilt es noch, die Vor- und Nachteile inklusive eventueller...

  • Bretten
  • 14.04.20
Sport
Trotz seiner finanziell kritischen Situation steht der abstiegsbedrohte Zweitligist Karlsruher SC derzeit nach eigenen Angaben nicht kurz vor der Insolvenz.

KSC in der Corona-Krise
Karlsruher SC dementiert drohende Insolvenz

Karlsruhe (dpa) Trotz seiner finanziell kritischen Situation steht der abstiegsbedrohte Zweitligist Karlsruher SC derzeit nach eigenen Angaben nicht kurz vor der Insolvenz. "Es ist natürlich nicht so, dass uns in den nächsten Wochen die Zahlungsunfähigkeit droht", sagte KSC-Geschäftsführer Michael Becker am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. "Nichtsdestotrotz ist die Lage so dynamisch, dass wir alle Eventualitäten prüfen. Es könnten ja zum Beispiel die TV-Gelder nicht kommen. Da müssen wir...

  • Region
  • 01.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.