KSC

Beiträge zum Thema KSC

Sport
Sportchef Oliver Kreuzer bleibt wie erwartet über den Sommer hinaus beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC.

"Ausgezeichnete Voraussetzung für sportlichen Erfolg"
Sportchef Kreuzer verlängert beim Karlsruher SC bis 2023

Karlsruhe (dpa/lsw)   Sportchef Oliver Kreuzer bleibt wie erwartet über den Sommer hinaus beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der frühere Bayern-Profi verlängerte seinen ursprünglich am 30. Juni dieses Jahres auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2023. Das gaben die Badener am Freitag vor dem Anpfiff ihres Heimspiels gegen die SpVgg Greuther Fürth bekannt. "Ausgezeichnete Voraussetzung für sportlichen Erfolg" Das Ergebnis der Vertragsgespräche sei, «dass die Konstellation von Oliver Kreuzer...

  • Region
  • 09.01.21
Sport
Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat die Entscheidung verteidigt, Stürmer Babacar Gueye während der kurzen Weihnachtspause in sein Heimatland Senegal reisen zu lassen.

Karlsruher SC
Trotz Corona: Coach Eichner verteidigt Gueyes Heimaturlaub

Karlsruhe (dpa/lsw) Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat die Entscheidung verteidigt, Stürmer Babacar Gueye während der kurzen Weihnachtspause in sein Heimatland Senegal reisen zu lassen. Der 26-Jährige wurde kürzlich positiv auf Corona getestet und wird dem Fußball-Zweitligisten gegen den Tabellendritten SpVgg Greuther Fürth am Freitag (18.30 Uhr/Sky) zum zweiten Mal in Folge fehlen. Ein "etwas speziell gelagerter Fall" "Wenn ich natürlich wüsste, dass er sich mit Corona infiziert,...

  • Region
  • 08.01.21
Sport
Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga auch dank eines kuriosen Hattricks von Marvin Wanitzek gestoppt.

Wanitzek-Hattrick
KSC stoppt Negativlauf in Würzburg

Würzburg (dpa/lsw)   Der Karlsruher SC hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga auch dank eines kuriosen Hattricks von Marvin Wanitzek gestoppt. Die Badener setzten sich am Samstag mit 4:2 (3:1) beim Tabellenletzten Würzburger Kickers durch und holten damit den ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen. Zwei Eigentore und Gelb-Rot Benjamin Goller (12. Minute) hatte den KSC früh in Führung gebracht, dann drehte Wanitzek auf. Der herausragende Mittelfeldspieler erhöhte zunächst auf 2:0...

  • Region
  • 02.01.21
Sport
Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen.

Ohne Babacar Gueye und Philip Heise gegen Würzburg
Karlsruher SC wünscht sich mehr Konstanz für das neue Jahr

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen. Geht es nach Trainer Christian Eichner, soll die Rückserie ab Samstag (13.00 Uhr/Sky) von weniger Hoch- und Tiefphasen geprägt sein. «Wir müssen es schaffen, das geradliniger zu halten. Dann werden auch die Ergebnisse kommen», sagte der KSC-Coach am Donnerstag. Schwächen in der Defensive Die bisher unterschiedlichen Phasen seiner Elf seien ihm...

  • Region
  • 01.01.21
Sport
Trotz zuletzt drei Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner eine überwiegend positive Bilanz des ersten Saisonabschnitts des Karlsruher SC gezogen.

Karlsruher SC
KSC-Trainer Eichner: "Bin froh, dass es bald weitergeht"

Karlsruhe (dpa/lsw) Trotz zuletzt drei Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner eine überwiegend positive Bilanz des ersten Saisonabschnitts des Karlsruher SC gezogen. "Wir sind in der Lage, jeden Gegner in der Liga zu schlagen", sagte der 38-Jährige am Dienstag, 22. Dezember, der Deutschen Presse-Agentur und sieht sich damit in seiner Einschätzung vom Saisonbeginn bestätigt. Dies gelte allerdings auch umgekehrt: "Bei uns muss immer sehr viel passen, wir müssen sehr viel richtig...

  • Region
  • 22.12.20
Sport
Der Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den Hamburger SV am heutigen Montagabend, 21. Dezember, auf einen erfolgreichen Jahresabschluss.

Karlsruher SC
KSC vor brisantem Jahresabschluss gegen den HSV

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den Hamburger SV am heutigen Montagabend, 21. Dezember, auf einen erfolgreichen Jahresabschluss. Zuletzt war es für die Badener in der 2. Fußball-Bundesliga erst steil bergauf, dann aber wieder leicht bergab gegangen. Auf vier Siege folgten zwei Niederlagen Vier Siegen folgten zwei Niederlagen. Gegner HSV zählt zu den Favoriten auf den Aufstieg, liegt in der Tabelle aber derzeit fünf Punkte hinter Spitzenreiter Holstein Kiel. Nicht...

  • Region
  • 21.12.20
Sport
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC strebt eine möglichst baldige Vertragsverlängerung mit Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer an.

Karlsruher SC
KSC: Bis Weihnachten mit Sportchef Kreuzer einig sein

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC strebt eine möglichst baldige Vertragsverlängerung mit Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer an. Das bestätigte Vereinspräsident Holger Siegmund-Schultze am Mittwoch, 16. Dezember, der Deutschen Presse-Agentur. "Wir gehen auch davon aus, dass wir das vor Weihnachten noch zum Abschluss bringen», sagte der Unternehmer und berichtete von "positiven Gesprächen".  Kreuzer muss finanzielle Abstriche machen Als sicher gilt, dass auch Kreuzer aufgrund...

  • Region
  • 16.12.20
Sport
Der KSC rechnet in der aktuellen Spielzeit mit coronabedingten Einnahmeverlusten von rund sechs Millionen Euro.

Karlsruher SC
Becker erwartet diese Saison "keine vollen Stadien" mehr

Karlsruhe (dpa/lsw) Geschäftsführer Michael Becker vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC erwartet angesichts der aktuellen Pandemielage in dieser Saison keine vollumfängliche Rückkehr von Stadionbesuchern mehr. "Ich glaube nicht, dass wir in dieser Runde noch volle Stadien erleben. Wenn überhaupt, erwarte ich nur Teilzulassungen von Zuschauern", sagte Becker der Deutschen Presse-Agentur. "Natürlich steht die Gesundheit der Gesellschaft über allem. Aber es ist schon schade, dass wir trotz...

  • Region
  • 17.11.20
Sport
Der Karlsruher SC hat in knapp einem Monat Aktien im Wert von rund 500.000 Euro verkauft.

Karlsruher SC
Karlsruher SC verkauft Aktien im Wert von 500 000 Euro

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hat in knapp einem Monat Aktien im Wert von rund 500.000 Euro verkauft. Rund 1.300 Aktionäre hätten sich bislang ihren Anteil am KSC gesichert, teilte der Fußball-Zweitligist am Montag mit. "Mit dem bisher gezeichneten Volumen von circa 500.000 Euro sind wir in Anbetracht der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie sehr zufrieden", sagte Geschäftsführer Michael Becker. "Nichtsdestotrotz freut es uns auch weiterhin, wenn wir weitere Aktionäre...

  • Region
  • 16.11.20
Sport

Schritt aus dem Tabellenkeller?
Kriselnder KSC hofft bei St. Pauli auf zweiten Saisonsieg

Karlsruhe (dpa/lsw)  Der Karlsruher SC will mit einem Sieg beim FC St. Pauli heute (13.30 Uhr/Sky) einen Schritt aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga machen. Genau wie ihre Gastgeber haben die Badener in der laufenden Saison erst ein Pflichtspiel gewonnen. Ohne Kobald Verzichten müssen sie zudem auf Verteidiger Christoph Kobald, der beim 3:4 gegen Darmstadt am vergangenen Wochenende Gelb-Rot gesehen hat. U21-Nationalspieler Dominik Kother hingegen ist nach abgesessener Sperre wieder...

  • Region
  • 08.11.20
Sport

Ab Montag finden wieder Geisterspiele statt
KSC setzt gegen Darmstadt wohl auf Wanitzek und auf Fans

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag, 1. November, zum dritten Mal in Folge ungeschlagen bleiben und einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller machen. Spielmacher Marvin Wanitzek, der zuletzt als Joker geglänzt hatte, dürfte dabei in die Startelf der Badener zurückkehren. 450 Zuschauer sind zu der Partie zugelassen. Es ist für den KSC die vorerst letzte mit Fans. Ab Montag sind zur Eindämmung der Corona-Pandemie nur...

  • Region
  • 01.11.20
Sport
Nach drei Niederlagen ohne eigenes Tor hat der Karlsruher SC am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Karlsruher SC
Erste Tore und Punkte: KSC gewinnt Derby gegen Sandhausen

Karlsruhe (dpa) Nach drei Niederlagen ohne eigenes Tor hat der Karlsruher SC am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Durch Treffer von Philipp Hofmann (3. Minute), Dominik Kother (30.) und Christoph Kobald (46.) gewann das klar überlegene Team von Trainer Christian Eichner am Samstag das Baden-Derby gegen den SV Sandhausen mit 3:0 (2:0). Hofamnn beendete Negativserie Ausgerechnet Hofmann beendete vor den 1.200 zugelassenen Zuschauern im Wildparkstadion...

  • Region
  • 17.10.20
Sport

Karlsruher SC
KSC peilt im Derby gegen Sandhausen ersten Saisonsieg an

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach vier Pflichtspiel-Niederlagen ohne eigenes Tor will Fußball-Zweitligist Karlsruher SC im Derby gegen den SV Sandhausen heute seinen ersten Saisonsieg einfahren. Trainer Christian Eichner hofft dabei auf ein Déjà-vu: In der vergangenen Spielzeit feierte er mit dem 2:0 beim badischen Rivalen sein erstes Erfolgserlebnis als Interimscoach und Nachfolger des entlassenen Alois Schwartz. KSC steht unter Druck In der Folge führte Eichner den KSC noch zum Klassenerhalt und...

  • Region
  • 17.10.20
Sport
Der Karlsruher SC hat nach dem verpatzten Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga ein kleines Erfolgserlebnis gefeiert.

KSC vs. FSV Mainz 05 4:2 (2:0)
Karlsruher SC gewinnt Testspiel in Mainz

Mainz (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hat nach dem verpatzten Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga ein kleines Erfolgserlebnis gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner gewann am Donnerstag ein Testspiel beim Bundesligisten FSV Mainz 05 mit 4:2 (2:0). Neuzugang Sebastian Jung gab KSC-Debüt Neuzugang Benjamin Goller (27. Minute), Malik Batmaz (54.), Marco Djuricin (67.) und Babacar Gueye (82.) erzielten die Tore für den KSC. Zudem gab Neuzugang Sebastian Jung sein Debüt für die...

  • Region
  • 08.10.20
Sport
 Der Karlsruher SC will heute (13.00 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Jahn Regensburg einen kompletten Fehlstart in die neue Saison verhindern.

Nach zwei Niederlagen
Karlsruher SC hofft auf ersten Saisonsieg in Regensburg

Karlsruhe (dpa/lsw)   Der Karlsruher SC will heute (13.00 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Jahn Regensburg einen kompletten Fehlstart in die neue Saison verhindern. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt hofft die Mannschaft von Trainer Christian Eichner bei den Bayern auf den ersten Sieg. Torjäger Hofmann vor Rückkehr in Startelf Mut dürfte dem Coach machen, dass Torjäger Philipp Hofmann vor seiner Rückkehr in die Startelf steht. Bei den Niederlagen in Hannover und zuletzt gegen Bochum hatte der...

  • Region
  • 03.10.20
Sport
Stürmer Philipp Hofmann soll im Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg am Samstag (13.00 Uhr/Sky) dabei helfen, die Torflaute des Karlsruher SC zu beenden.

Karlsruher SC
Hofmann soll in Regensburg Karlsruhes Sturmflaute beenden

Karlsruhe (dpa/lsw) Stürmer Philipp Hofmann soll im Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg am Samstag (13.00 Uhr/Sky) dabei helfen, die Torflaute des Karlsruher SC zu beenden. Der gesundheitliche Zustand des Angreifers, der zuletzt wegen einer Grippe gefehlt hatte, habe sich seit Mittwoch von Einheit zu Einheit verbessert, sagte Trainer Christian Eichner am Donnerstag. Wenn dieser Trend anhalte, spreche "nullkommanull dagegen, dass er auf alle Fälle im Bus nach Regensburg sitzt", so der Coach...

  • Region
  • 01.10.20
Sport
Abwehrspieler Daniel Gordon hat - wie erwartet - am Dienstag, 29. september, einen neuen Einjahresvertrag beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC unterschrieben.

Karlsruher SC
Vertrag bis Saisonende unterschrieben: Gordon zurück bei KSC

Karlsruhe (dpa/lsw) Abwehrspieler Daniel Gordon hat - wie erwartet - am Dienstag, 29. September, einen neuen Einjahresvertrag beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC unterschrieben. "Es fühlt sich richtig gut an, ich habe es richtig vermisst", sagte der 35-Jährige. "Die Vorfreude auf's Training ist riesengroß, ich freue mich, endlich wieder meinem Job nachzugehen, den ich so sehr liebe, und das hier beim KSC weitermachen darf." Mit Verzögerung wieder bei den Blau-Weißen Gordons alter Vertrag...

  • Region
  • 29.09.20
Sport
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den VfL Bochum auf den ersten Sieg in dieser Spielzeit.

Heimspiel um 13.30 Uhr
Karlsruher SC gegen Bochum wohl ohne Torjäger Hofmann

Karlsruhe (dpa/lsw)   Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den VfL Bochum am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) auf den ersten Sieg in dieser Spielzeit. Ein Einsatz des stärksten KSC-Torjägers Philipp Hofmann ist aber aus gesundheitlichen Gründen nicht sehr wahrscheinlich. Es sehe nicht gut aus, sagte KSC-Trainer Christian Eichner am Samstagnachmittag der Deutschen Presse-Agentur. Hofmann hatte bereits beim 0:2 zum Saisonauftakt bei Hannover 96 gefehlt. Gueye oder Batmaz? Den Platz...

  • Region
  • 27.09.20
Sport
Trainer Christian Eichner geht von einem Verbleib des wechselwilligen Torjägers Philipp Hofmann beim Karlsruher SC aus.

Karlsruher SC
KSC-Trainer Eichner geht von Hofmann-Verbleib aus

Karlsruhe (dpa) Trainer Christian Eichner geht von einem Verbleib des wechselwilligen Torjägers Philipp Hofmann beim Karlsruher SC aus. "Für mich gibt's nichts anderes, als dass Philipp Hofmann bis 2021 oder längerfristig bei uns bleibt", sagte Eichner am Dienstag nach dem Training des Fußball-Zweitligisten. Am Montag hatte Hofmann den KSC im "Kicker" kritisiert, weil der von ihm erhoffte Wechsel zum Bundesligisten 1. FC Union Berlin aufgrund der Ablöseforderung der Badener nicht zustande kam....

  • Bretten
  • 22.09.20
Sport
Stürmer Philipp Hofmann vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat nach seinem wahrscheinlich geplatzten Wechsel zum 1. FC Union Berlin Kritik an seinem derzeitigen Arbeitgeber geübt.

Karlsruher SC
Hofmann kritisiert KSC-Führung

Karlsruhe (dpa) Stürmer Philipp Hofmann vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat nach seinem wahrscheinlich geplatzten Wechsel zum 1. FC Union Berlin Kritik an seinem derzeitigen Arbeitgeber geübt. "Wenn ich tatsächlich gestreikt hätte, hätte ich dann auf der Bank gesessen und würde normal trainieren?", wurde Hofmann vom "Kicker" am Montag, 21. September, zitiert. Der 27-Jährige hatte freiwillig auf einen Einsatz beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 (2:0) am Samstag verzichtet - und...

  • Region
  • 21.09.20
Sport

Karlsruher SC
Karlsruhes Kreuzer hakt Hofmann-Wechsel zu Union ab

Karlsruhe (dpa) Ein Wechsel von Torjäger Philipp Hofmann vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zum Bundesligisten 1. FC Union Berlin ist laut KSC-Sportchef Oliver Kreuzer vom Tisch. Seit einem Telefonat mit Unions Geschäftsführer Oliver Ruhnert am Freitagabend sei "das Thema durch", sagte Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Die Vorstellungen der beiden Clubs hinsichtlich einer Ablösesumme für den Stürmer hätten zu weit auseinander gelegen. "Als wir am Ende beide den Hörer...

  • Region
  • 21.09.20
Sport
Um Philipp Hofmann gibt es anhaltende Gerüchte um einen möglichen Wechsel.

Karlsruher SC
KSC hofft auf Steigerung im "Königsdrittel"

Karlsruhe (dpa/lsw) Das Pokal-Aus als Mutmacher für den Liga-Start. Beim 0:1 nach Verlängerung gegen den 1. FC Union Berlin am vergangenen Samstag lief der Ball beim Zweitligisten Karlsruher SC so gut durch die Reihen wie schon lange nicht mehr. Da es in der Offensive wieder mal an der letzten Präzision und Durchschlagskraft fehlte, weiß Trainer Christian Eichner vor dem ersten Liga-Spiel bei Hannover 96 am Samstag (13 Uhr/Sky) aber, wo er ansetzen muss. Weiter so "eklig sein" "Das letzte...

  • Region
  • 17.09.20
Sport

Karlsruher SC
KSC bindet Eigengewächs Kother bis 2024 an sich

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Offensivtalent Dominik Kother vorzeitig um zwei Jahre bis Ende Juni 2024 verlängert. Das gaben die Badener am Donnerstag bekannt. Der 20-Jährige durchlief seit 2009 alle Jugendmannschaften des KSC und schaffte in der Endphase der vergangenen Saison den Durchbruch bei den Profis. Kürzlich wurde er erstmals zur deutschen U21-Nationalelf eingeladen. Ein "außergewöhnliches Talent" "Dominik hat schon im KSC-Nachwuchs sein...

  • Region
  • 17.09.20
Sport
Marius Gersbeck ist die neue Nummer eins des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC.

Zum Auftakt gegen 1. FC Union Berlin im Tor
Torwart Gersbeck neue Nummer eins beim Karlsruher SC

Karlsruhe (dpa/lsw)   Marius Gersbeck ist die neue Nummer eins des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Trainer Christian Eichner legte sich am Freitag auf den bisherigen Ersatzkeeper als Stammtorwart für die neue Saison fest, wie die Badener über die sozialen Netzwerke mitteilten. Gegen 1. FC Union Berlin im Tor «Wir haben der unfassbar guten Vorbereitung von Marius Gersbeck Rechnung getragen», sagte Eichner. Dies habe er Gersbeck und Torwart-Neuzugang Markus Kuster in persönlichen Gesprächen...

  • Region
  • 12.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.