Kälteschutz

Beiträge zum Thema Kälteschutz

Politik & Wirtschaft
Eiskalter Job: Kalte Finger, rutschiger Boden – bei frostigen Temperaturen gehören warme Kleidung
und Winterstiefel auf dem Bau zum Arbeitsschutz. Daran dürfe kein Arbeitgeber sparen, so die
IG BAU.

Gewerkschaft mahnt zu Kälteschutz : Bauarbeiter aus Kreis Karlsruhe sollen sich „warm anziehen“

Wenn es draußen eisig wird, können sie nicht einfach ins warme Büro: Die 3.500 Bauarbeiter im Landkreis Karlsruhe haben derzeit einen frostigen Job. KARLSRUHE (kn) Mit Blick auf die niedrigen Temperaturen rät die Gewerkschaft IG BAU Maurern, Dachdeckern & Co., sich „warm anzuziehen“ und den Arbeitsschutz im Winter ernst zu nehmen. „Dunkelheit auf der Baustelle, rutschiger Gerüstbelag, Schneetreiben auf dem Dach – in der kalten Jahreszeit steigt die Unfallgefahr“, sagt Wolfgang Kreis....

  • Bretten
  • 22.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.