Bauen und Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen und Wohnen

Recht & Finanzen
Wenn es ungemütlich wird: Viele Mieter drehen bei klirrender Kälte vergeblich am Thermostat ihrer Heizung. Doch es gibt feste Regeln, an die sich jeder Vermieter halten muss.

Wirtschaft und Soziales
TRD-Ratgeber: Arbeit und Soziales

Corona-Sonderregeln bei der Steuererklärung (TRD/WID) Aufgrund der Corona-Sonderregeln ist die Steuererklärung gegenwärtig noch komplexer als sonst. Gleichzeitig machen Steuerzahler oft Fehler und verlieren dadurch Geld. Immerhin muss die Einkommensteuererklärung erst Ende Oktober beim Finanzamt sein, denn die Bundesregierung hat die Abgabefrist verlängert. Die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) zeigt derweil ein paar teure Steuerfehler. Steuerfehler Nummer eins: Nachweise verschlampen. Die...

  • Region
  • 08.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Wer einen Hausbau plant, sollte Angebote verschiedener Bauunternehmen einholen und genau unter die Lupe nehmen. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund
3 Bilder

Wichtig ist auch, was nicht in der Leistungsbeschreibung und im Vertrag steht
Hausangebote richtig lesen

(djd). Wer den Bau eines eigenen Hauses ins Auge fasst, hat zu Beginn oft keine klare Vorstellung davon, wie das künftige Domizil im Detail aussehen soll. Informationen aus Prospekten, Zeitschriften und dem Internet geben Orientierung, ebenso wie Tipps von Freunden und Bekannten oder der Besuch von Musterhaussiedlungen. Irgendwann sind Bauherren in spe dann so weit, dass sie Angebote von Hausbauunternehmen einholen. „Es lohnt sich auf jeden Fall, bei verschiedenen Anbietern nachzufragen",...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Philrouge/akz-o
2 Bilder

Nicht für jeden geeignet!
Boxspringbetten

(akz-o) Immer mehr Deutsche wollen in einem Boxspring-Bett schlafen. Grund ist – neben dem oft imposanten Design – vor allem die Liegehöhe, die das Aufstehen merklich erleichtert. Gute Boxspring-Betten überzeugen überdies mit einem Liegekomfort, der viele Menschen begeistert. Allzu leicht sollte man sich den Kauf allerdings nicht machen. Skepsis ist z.B. angebracht, wenn das Bett für tausend Euro oder weniger angeboten wird. Denn oftmals handelt es sich bei solchen Angeboten gar nicht um ein...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Beim Bau eines neuen Hauses spielt nicht nur der Energieverbrauch, sondern auch die Wahl der Baumaterialien eine wichtige Rolle für die Klimafreundlichkeit. Foto: djd/Copper Alliance/shutterstock
3 Bilder

Energieeffiziente Baumaterialien verkleinern den ökologischen Fußabdruck
Nachhaltigkeit ist Trumpf am Bau

(djd). Wer heute baut, muss im Zuge des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) strenge Vorgaben an die Energieeffizienz des neuen Hauses einhalten. Gebäude haben einen erheblichen Anteil am CO2-Ausstoß, die Senkung ist daher ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimawende. Doch nicht nur durch den Energieverbrauch während ihrer Nutzungszeit hinterlassen Bauwerke einen ökologischen Fußabdruck, sondern auch durch den Bau selbst. Wie groß die sogenannte "graue Energie" ist, die in einem Bauwerk steckt,...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Dormabell/akz-o
3 Bilder

Wunderschöne Motive für Herbst und Winter
Traumhaft schöne Bettwäsche

(akz-o) Kräftig koloriert oder farblich gedämpft, zarte Blumen oder klare Grafiken, üppige Ornamente oder niedliche Tiere – in diesem Herbst lässt die Bettwäsche-Mode keine Wünsche offen. Und Richtung Advent kommen zusätzlich winterlich-weihnachtliche Motive hinzu, die sich hervorragend als Geschenk eignen. Die Farbpalette reicht von leichten Pastellen und Naturtönen bis zu kräftigen Kolorationen. Dazu dürfen dann auch die farblich passenden Betttücher nicht fehlen.

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Balkon- und Terrassentüren sowie Fenster sind die Schwachpunkte, über die Einbrecher vorwiegend in Einfamilienhäuser eindringen. Foto: djd/BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.
7 Bilder

Die Einbruchgefahr könnte im kommenden Herbst und Winter wieder steigen
Dunkle Häuser ziehen Diebe an

(djd). Weit mehr als die Hälfte der Einbrüche in Deutschland finden bei Dunkelheit statt. Häuser oder Wohnungen, die am späten Nachmittag und in den frühen Abendstunden unbeleuchtet sind, geben Tätern oft den Hinweis darauf, dass die Bewohner außer Haus sind. Der Einbruch kann jetzt vermeintlich ungestört vollzogen werden. 2020 ging die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) zwar um 14 Prozent zurück. Der Rückgang sei allerdings zu einem großen Teil...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Abluft-Wärmepumpen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Heizung, Brauchwasser, Lüftung und Wärmequelle sind im System integriert. Foto: Nibe Systemtechnik/akz-o
2 Bilder

Abluft-Wärmepumpen für moderne Neubauten

(akz-o) Eine weitere gute Nachricht für die Umwelt verbreitet sich momentan wie ein Lauffeuer! Energieeinsparende Abluft-Wärmepumpen erfreuen sich allergrößter Beliebtheit in Neubauten. „Neubauten und KFW-Effizienzhäuser benötigen im Vergleich zu herkömmlichen Häusern deutlich weniger Energie. Sie sind weitgehend luftdicht ausgeführt und bedürfen einer Wohnraumlüftung. An dieser Stelle demonstrieren speziell hierfür entwickelte Abluft-Wärmepumpen der F7-Serie von Nibe ihr Können. Technisch und...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Feuchtigkeit in der Wohnung und als Ergebnis ein erhöhter Energiebedarf: Ein Austausch alter Dichtungsprofile ist dann oftmals unerlässlich. Foto: djd/GfA-Dichtungen/Getty Images/nadisja
4 Bilder

Rechtzeitig Fenster- und Türdichtungen prüfen und gegebenenfalls austauschen
Noch ganz dicht?

(djd). Wie lange hält eine Fenster- oder Türdichtung wirklich dicht? Kaum ein Mieter oder Eigenheimbesitzer macht sich darüber Gedanken. Einmal eingebaut, verbleiben sie oft Jahrzehnte in Fenstern und Türen. Dabei haben sie in der Regel nur eine "Haltbarkeit" von fünf bis 15 Jahren. Während Türen und Fenster eine lange Lebensdauer haben, werden Dichtungen teilweise schon nach wenigen Jahren spröde, härten aus oder sind mechanisch zerstört. Die Folge: Kälteeinbruch, Feuchtigkeit in der Wohnung...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
‚No 83 Queen Green‘ bringt kombiniert mit Holzmöbeln ein natürliches Flair in das Büro und schafft eine gelassene und effiziente Arbeitsatmosphäre. Foto: Caparol Icons/akz-o
3 Bilder

Tipps von der Farbberaterin
Wirkungsvolle Farbgestaltung im Homeoffice

(akz-o) Zu Hause bedeutet intimer Rückzugsort, aber zunehmend auch Arbeitsplatz und zeitweise Klassenzimmer. Das Homeoffice wird auch zukünftig Teil unserer Alltagsrealität sein. Höchste Zeit also, einen Platz in den eigenen vier Wänden zu schaffen, an dem wir gerne produktiv sind und der uns in den zahlreichen Video-Calls gut aussehen lässt. „Die Farbwahl der Wände ist eine effektvolle und entscheidende Möglichkeit, dem Homeoffice Charakter und Gestalt zu geben“, so Juliana von Gatterburg,...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Großzügige Sofalandschaften bieten genug Platz für die ganze Familie, der Sitzkomfort lässt sich individuell regulieren. Foto: djd/Stressless
4 Bilder

Darauf kommt es bei der Auswahl hochwertiger Sitzmöbel an
Komfort in neuen Dimensionen

(djd). Jetzt einfach mal die Beine hochlegen und nichts tun: Schon eine kleine Pause im Alltag kann wahre Wunder wirken und frische Kräfte spenden. Je hektischer und unübersichtlicher die Zeiten erscheinen, umso größer ist der Wunsch nach einem privaten Rückzugsort mit viel Behaglichkeit. Die gesamte Einrichtung trägt zu diesem Gefühl bei, mit natürlichen Materialien, warmen, angenehmen Farben und vor allem dem passenden Ort zum Hineinkuscheln. Entspannungssessel und Sofas sollen das Zuhause...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Behaglichkeit fürs Zuhause: Pelletkessel verbinden hohe Effizienz mit Umweltfreundlichkeit. Foto: djd/Windhager Zentralheizung
3 Bilder

Umweltfreundliche Pelletheizungen im Neubau werden staatlich gefördert
Zukunftssichere Wärme aus der Natur

(djd). Endliche fossile Brennstoffe wie Öl und Gas haben weitestgehend ausgedient. Wer heute einen Neubau plant, entscheidet sich bei der Wärmeversorgung meist für regenerative Technologien. Zu den nachwachsenden Rohstoffen, die als Energiequelle stark an Bedeutung gewinnen, zählt Holz. Aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist eine langfristig sichere Versorgung gewährleistet. Zudem ist das Naturmaterial klimafreundlich, da es beim Verbrennen lediglich die vorher während des Wachstums gespeicherte...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Einer für alle, alle für einen: Löst ein funkvernetzter Rauchmelder Alarm aus, aktiviert er sofort auch alle anderen Melder im Haus. Foto: Natascha Kaukorat/shutterstock.com/Ei Electronics/akz-o
4 Bilder

Funkvernetzte Rauchmelder verschaffen Zeitvorteil
Einer für alle, alle für einen

(akz-o) Bei Ausbruch eines Feuers spielt Zeit eine entscheidende Rolle. Innerhalb weniger Minuten nimmt die Sichtweite in brandverrauchten Räumen rapide ab, sodass betroffene Personen schnell die Orientierung im eigenen Haus verlieren können. Je früher man auf einen Wohnungsbrand aufmerksam wird, desto besser. Rauchmelder warnen bereits in der Entstehungsphase durch ein lautes Signal. Doch nicht immer befinden sich die im Haus lebenden Personen in Hörweite der Melder. Funkvernetzte Geräte wie...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Das rechnet sich: Mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude wird Sanieren jetzt noch attraktiver. Foto: djd/Qualitätsgedämmt/Getty Images/Andrey Popov
2 Bilder

Mit der neuen Bundesförderung wird Energieeffizienz im Eigenheim belohnt
Sanieren für kluge Rechner

(djd). In weniger als 20 Jahren soll der Gebäudebestand in Deutschland rechnerisch klimaneutral sein. Um die Klimaziele erreichen zu können, muss intensiver saniert werden als noch in den vergangenen Jahren. Der Staat hat dafür Anreize geschaffen: Die neuen, seit 1. Juli 2021 gültigen Förderbedingungen machen das energetische Sanieren im Bestand so attraktiv wie kaum zuvor. Bisherige Programme sind nun in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gebündelt. Einzelmaßnahmen wie eine...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Fliesen in Holzoptik bringen natürliche Schönheit ins Haus, zugleich ist ihre keramische Oberfläche der ideale Bodenbelag für die Fußbodenheizung. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Steuler
6 Bilder

Klimafreundlich und energieeffizient: Fußbodenheizung und Fliese
Besser leben auf der Fliese

(djd). Die Fußbodenheizung ist das führende Heizsystem im Neubau – mehr als 60 Prozent der Bauherren entscheiden sich laut Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlung dafür. Und auch in der Altbaumodernisierung ersetzt man Radiatoren immer häufiger durch die Flächenheizung im Boden, schlanke Dünnschichtsysteme machen es möglich. Für die Beliebtheit des Systems gibt es eine Reihe von Gründen. So sorgt die Strahlungswärme auf der Fläche für ein behagliches Raumklima. Im Unterschied zur...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Damit der Bau eines neuen Hauses reibungslos gelingt, ist eine detaillierte Finanzierungsplanung unerlässlich. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund
3 Bilder

Vorsicht vor Finanzierungslücken beim Hausbau
Nebenkosten für das Eigenheim richtig einschätzen

(djd). Beim Bau eines eigenen Hauses geht es um viel Geld. Für viele Menschen ist dies die größte Einzelinvestition, die sie in ihrem Leben tätigen. Eine gründliche Finanzplanung ist daher wichtig, damit es nicht zu Finanzierungslücken kommt. Erik Stange, Pressesprecher des Bauherren-Schutzbundes e.V. (BSB), rät daher zu einem systematischen Vorgehen. „Hinterfragen Sie jede Kostenposition, vergleichen Sie Preise, verlassen Sie sich nicht auf Pauschalen“, lautet seine Empfehlung. Nur wenn alle...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Das modernisierte Eigenheim von Familie Neumann: Der Teich mit Holzummantelung, das imposante Dach und der gläserne Anbau mit der Glas-Faltwand verleihen ihm eine unverwechselbare Optik. Foto: djd/solarlux/Bettina Meckel
5 Bilder

Wie individuelle Planung und viel Glas einem Haus neue Eleganz verleihen können
Mehr Platz und mehr Licht

(djd). Nicht jeder, der von einem Eigenheim für die Familie träumt, möchte neu bauen. Schließlich ist dies mit viel Aufwand verbunden und braucht vor allem seine Zeit. So erging es auch Familie Neumann aus dem niedersächsischen Lingen. Die Suche nach dem passenden Grundstück und die Bauabwicklung wollten sich das Ehepaar mit zwei kleinen Kindern ersparen. Stattdessen entschieden sich die Neumanns für ein vorhandenes Einfamilienhaus aus dem Jahr 2000, das sie mit cleveren Ideen zu ihrem...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Im Winter helfen Rollläden, Heizkosten zu sparen und aktiven Klimaschutz zu betreiben. Foto: djd/Schanz Rollladensysteme
4 Bilder

Weniger Heizkosten, mehr Gemütlichkeit
Moderne Rollläden sparen Energie und schützen zudem vor unerwünschten Blicken

(djd). Rollläden spielen ihre Vorteile zu jeder Jahreszeit aus. Im Sommer bewahren sie in den Innenräumen vor Hitze und zu viel Sonneneinstrahlung. Im Winter wiederum halten sie wertvolle Heizwärme drinnen und die Kälte draußen. Wenn es früh dunkel wird, schützen die Beschattungslösungen zudem vor neugierigen Blicken von Nachbarn und Passanten. Staatlich geförderter Klimaschutz In die Jahre gekommene Rollläden sollte man möglichst gegen moderne Varianten austauschen, diese Investition lohnt...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Energetische Sanierung mit positiver Klimabilanz: Mit Holzfaser-Dämmung wird Gebäudebestand nachhaltig energieeffizient in einer modernen, neuwertigen Anmutung. Foto: steico.com/akz-o
5 Bilder

Sanieren mit Holzfaser-Dämmung macht`s einfach
Klimaschutz beginnt zu Hause

(akz-o) Klimaschädliche CO₂-Emissionen können wir nur reduzieren, wenn Energie nicht länger „verheizt“ wird. In Deutschland verursachen nicht oder schlecht gedämmte Bestandsgebäude rund ein Drittel der Treibhausgase. Eine Wärmedämmung zur Einsparung von Heizenergie ist deshalb eine effektive Klimaschutzmaßnahme. Mit Steico Holzfaser-Dämmstoffen schützen Bauherren das Klima noch besser, denn diese speichern zusätzlich große Mengen CO₂ – je nach Rohdichte bis zu 0,4 Tonnen pro Kubikmeter. Und das...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Mit dem ersten Kind wächst bei vielen der Wunsch, ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen. Der Bezug von Elterngeld muss kein Ausschlusskriterium für eine Baufinanzierung sein. Foto: djd/Dr. Klein Privatkunden
2 Bilder

Eine Immobilie kaufen in der Elternzeit?

(djd). Mehr Platz für die Familie und ein Garten zum Spielen. Spätestens wenn ein Kind dazukommt, sehnen sich viele junge Paare nach den eigenen vier Wänden. Nicht selten wird das Wunschgrundstück oder die passende Immobilie während der Elternzeit gefunden. Doch ist dann eine Baufinanzierung überhaupt möglich? Ob Elterngeld ein Ausschlusskriterium ist oder als Gehalt anerkannt wird, hängt von der jeweiligen Bank ab. Baufinanzierung gut vorbereitenDas Elterngeld wird häufig von Banken als...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Einbauleuchten eignen sich für nahezu jeden Raum und Einrichtungsstil. Neben unauffälligen Varianten setzen dekorative Spots ein Highlight an der Zimmerdecke. Foto: djd/Paulmann Licht
5 Bilder

Mit LED-Einbaustrahlern für eine gleichmäßige Beleuchtung sorgen
Die Allzwecklösung für gutes Licht

(djd). Eine gleichmäßige Ausleuchtung macht in jedem Raum den Alltag einfacher und bequemer: vor dem Badezimmerspiegel beim Styling, in der Küche beim sicheren Hantieren mit Küchenutensilien sowie im Homeoffice beim konzentrierten Arbeiten. So sind im gesamten Zuhause Einbauleuchten eine Allzwecklösung für unterschiedlichste Anforderungen. Sie integrieren sich dezent und unauffällig in jede Raumdecke, passen zu allen Wohnstilen und sorgen überall für helle Verhältnisse. Mit den einfach zu...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Sonnige Aussichten: Mit einer Photovoltaikanlage lassen sich dauerhaft die Stromkosten senken. Wichtige Faktoren für den Ertrag sind die Dachgröße und -ausrichtung. Foto: djd/E.ON/Getty Images/AndreasWeber
2 Bilder

Das ist bei der Planung einer Solaranlage zu beachten
Für Photovoltaik ist fast überall Platz

(djd). Ein Spaziergang durch das eigene Wohngebiet zeigt es auf den ersten Blick: Der Anteil der Häuser mit einem Solarkraftwerk auf dem Dach, ob neu gebaut oder frisch modernisiert, nimmt kontinuierlich zu. Zwei von drei Hausbesitzern wollen mit Photovoltaik (PV) ihre Stromkosten senken, mehr als die Hälfte (56 Prozent) sieht die Investition in erneuerbare Energien zudem als persönlichen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Civey-Umfrage unter mehreren...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Ein klimaschonendes Heizen und Kühlen ist jetzt auch im Altbau mit Wärmepumpen möglich. Foto: djd/www.daikin.de
4 Bilder

Wohlfühlen daheim
Bauen- und Wohnen-Tipp: "Heizsaison beginnt"

(djd). Auch wenn der Sommer 2021 die Erwartungen nicht ganz erfüllte: Die Menschen in Deutschland konnten sich lange überwiegend im Freien aufhalten. Doch irgendwann verlagert sich das Leben wieder in die eigenen vier Wände, man möchte es dort kuschelig warm und wohngesund haben. Drei Themen stehen im Mittelpunkt unseres Specials zum Start der Heizsaison. Es geht um den Schimmelschutz, die Fassadendämmung und gleich zweimal um das Heizen mit der Wärmepumpe. Lüften ist der beste Schimmelschutz...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
Mit dem kreislauffähigen Werkstoff Stahl-Emaille setzt KaIdewei ein klares Zeichen gegen Plastikmüll. Denn dieser entsteht in hohem Maße auch beim Neubau von Bädern – vor allem durch die Verwendung von Acryl in Badewannen, Duschen und Waschtischen. Darauf lässt sich jedoch ganz einfach verzichten, denn es gibt nachhaltige Alternativen. Foto: Kaldewei/akz-o

Stahl-Emaille im Bad
Wohlfühloase statt Plastikmüll

(akz-o) Plastik im Bad? Da denken Sie jetzt an ausgequetschte Zahnpastatuben oder leere Shampoo-Flaschen. Über zwei Milliarden davon produzieren alleine die Deutschen pro Jahr. Aber da ist noch einiges mehr, das die meisten Bauherren nicht auf der Rechnung haben, nämlich ein hoher Anteil an verbautem Plastik. Schätzungen zufolge sind allein 2019 rund 600.000 Bade- und Duschwannen aus Acryl in Neubauten, bei Modernisierungen und als reine Ersatzbeschaffung im Wohnbau eingesetzt worden. Das sind...

  • Bretten
  • 04.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
txn. Gemeinschaftsflächen wie Spielplätzen und Grünoasen kommt in Wohnquartieren eine hohe Bedeutung zu. Foto: Dornieden/txn

Repräsentativen Forsa-Umfrage
Aufenthaltsqualität in Wohnquartieren wichtig

txn. Die Anforderungen an lebenswerte Wohn- und Stadtquartiere sind in vielerlei Hinsicht gestiegen. Welche Angebote Bürgern im Alter von 25 bis 69 Jahren in einem neu gebauten Wohnquartier mit Ein- und Mehrfamilienhäusern besonders wichtig sind, hat Forsa im Auftrag der Dornieden Gruppe mit einer repräsentativen Umfrage ermittelt. Ganz klar an erster Stelle steht der Wunsch nach Gemeinschaftsflächen im Innen- und Außenbereich als Orten der Begegnung: 77 Prozent der Befragten sind diese...

  • Bretten
  • 01.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.