Kindesmissbrauch Freiburg

Beiträge zum Thema Kindesmissbrauch Freiburg

Politik & Wirtschaft
Staatssekretärin Bärbl Mielich

Staatssekretärin Bärbl Mielich: Fassungslos über Missbrauchsfall

Staatssekretärin Bärbl Mielich zeigt sich fassungslos angesichts der schweren Vorwürfe gegen zuständige Behörden im Missbrauchsfall eines neunjährigen Jungen aus der Nähe von Freiburg. Gerichte hatten trotz Warnungen der Polizei entschieden, das Kind in die Obhut seiner Mutter zurückzugeben. Freiburg (dpa) Im Fall eines wohl jahrelang sexuell missbrauchten Jungen (wir berichteten) kann Baden-Württembergs Sozialministerium nicht nachvollziehen, warum das Kind trotz Warnung der Polizei weiter bei...

  • Bretten
  • 14.01.18
Blaulicht

Junge gegen Geld vergewaltigt: Jugendamt kannte die Familie

Nach der Festnahme von acht Personen, die verdächtigt werden, am sexuellen Missbrauch eines Neunjährigen aus der Region Freiburg beteiligt gewesen zu sein, stehen nun die zuständigen Behörden in der Kritik. Dem Jugendamt Breisgau-Hochschwarzwald sollen Hinweise auf die Gefährdung des Jungen vorgelegen haben. Freiburg (dpa/lsw) Trotz Hinweisen auf die sexuelle Gefährdung eines Neunjährigen aus der Region Freiburg ist der Junge nicht dauerhaft aus seiner Familie geholt worden. Bereits im März...

  • Bretten
  • 13.01.18
Blaulicht

Eigenes Kind an Vergewaltiger verkauft

Nach mutmaßlichen Vergewaltigungen eines Neunjährigen und der Festnahme von acht Verdächtigen prüft die Polizei mögliche Verbindungen zu anderen Taten. Freiburg (dpa/lsw) Nach mutmaßlichen Vergewaltigungen eines Neunjährigen und der Festnahme von acht Verdächtigen prüft die Polizei mögliche Verbindungen zu anderen Taten. Hierfür werteten die Ermittler beschlagnahmte Filme und Datenträger aus, wie eine Sprecherin der Polizei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur am Freitag sagte. Im Fall des...

  • Bretten
  • 12.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.