Leserreporter

Beiträge zum Thema Leserreporter

Wellness & Lifestyle
Mit Widgets kann man auf Webseiten einfach auf kraichgau.news-Beiträge aufmerksam machen.
  5 Bilder

Tipps für Leserreporter: Die Widget-Funktion – toll für Vereinsseiten

Ein wahres Kleinod ist die Widget-Funktion, die unter jedem Beitrag verfügbar ist. Zum Aktivieren klickt man ganz einfach auf den grau unterlegten Button „Einbetten“. Mit dem Widget-Code hat man die Möglichkeit, auf einer externen Seite den eigenen Beitrag auf kraichgau.news optisch ansprechend einzubinden. Wie das geht, erklären wir in diesem Beitrag. Mehr Tipps für Leserreporter finden Sie hier. Ein letzter Klick auf „Beitrag veröffentlichen“ und schon steht ein neuer Artikel auf...

  • Bretten
  • 14.01.18
Politik & Wirtschaft

Tipps für Leserreporter: Abkürzungen und fremde Begriffe erklären

Mit der Reihe "Tipps für Leserreporter" wollen wir unseren Reportern ein wenig helfen, ihre Texte noch besser und lesefreundlicher zu machen. Im zweiten Teil unserer Reihe geht es darum, wieso Abkürzungen und Fremdwörter nicht immer leserfreundlich sind. (hk) Fremde oder komplexe Begriffe und Abkürzungen können Leser abschrecken, wenn sie nicht verstanden werden. Im ungünstigsten Fall hören sie vor Unmut auf, den Text bis zum Ende zu lesen. Damit Ihnen das nicht passiert, im Folgenden unsere...

  • Bretten
  • 28.10.16
Politik & Wirtschaft

Tipps für Leserreporter: Wie schreibt man eine aussagekräftige Überschrift?

Mit der Reihe "Tipps für Leserreporter" wollen wir unseren Reportern ein wenig helfen, ihre Texte noch besser und lesefreundlicher zu machen. Im ersten Teil unserer Reihe geht es um das Verfassen einer guten Überschrift. (hk) Für eine gute Überschrift sollte man sich genug Zeit nehmen, damit sie den Leser bereits auf den ersten Blick überzeugt und ihn zum Lesen des Haupttextes animiert. Mit ein paar einfachen Tricks geht das aber viel einfacher, als man denkt. Zu Beginn können Sie sich...

  • Bretten
  • 18.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.