Neff Bretten

Beiträge zum Thema Neff Bretten

MarktplatzAnzeige
Ungetrübte Freude trotz Corona-Gruß statt Händeschütteln:
Marco Tümmler (links) und Thomas Baumeister (rechts) feiern den zweimillionsten Slide&Hide Backofen von Neff.
8 Bilder

NEFF feiert besonderen Meilenstein
Zweimillionster Slide&Hide Backofen läuft in Bretten vom Band

Bretten (kn) Die Hausgerätemarke Neff feiert 2020 einen besonderen Meilenstein: Der zweimillionste Slide&Hide® Backofen läuft dieser Tage im baden-württembergischen Bretten vom Band. 2017 knackte der Verkaufsklassiker die Eine-Million-Grenze. Gerade einmal drei Jahre später macht Neff nun die zweite Million voll. Backofentür lässt sich mit nur einem Handgriff öffnen Im Jahr 2002 auf den Markt gebracht, stellt die patentierte Neff-Technologie seither eine bis dahin unbekannte Nähe zwischen dem...

  • Bretten
  • 17.09.20
Politik & Wirtschaft
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BSH Hausgeräte GmbH am Standort Bretten wurden für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Neff ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bretten
Feier mit gemeinsamem Kochen und Abendessen

Bretten (kn) Die BSH Hausgeräte GmbH am Standort Bretten, lokal besser als Neff GmbH bekannt, hat Ende November acht Jubilare dazu eingeladen, ihr 25-jähriges und 40-jähriges Dienstjubiläum gemeinsam mit der Geschäftsleitung, dem Betriebsrat und ihren Führungskräften zu feiern. Wertvolles Wissen und Erfahrungen für das Unternehmen In seiner Ansprache dankte Geschäftsführer Thomas Baumeister den Jubilarinnen und Jubilaren für das große Engagement und die Treue zum Unternehmen: „Der Einsatz und...

  • Bretten
  • 08.01.20
Politik & Wirtschaft
Etwa ein Viertel der bei Neff/BSH in Bretten hergestellten Produkte ist für den britischen Markt bestimmt.

Wie sich Neff/BSH auf den Austritt Großbritanniens auf die EU vorbereitet
„Auch einen Hard Brexit berücksichtigt“

Bretten (ger) Das Hin und Her um den Austritt Großbritanniens aus der EU beschäftigt nicht nur die Briten. Vor allem Firmen, die Wirtschaftsbeziehungen zum Vereinigten Königreich haben, verfolgen die Entwicklungen mit Spannung. Durch den deutlichen Wahlsieg von Premierminister Boris Johnson und seiner konservativen Partei bei den vorgezogenen Neuwahlen am 12. Dezember 2019 weiß man nun immerhin, dass der Brexit auf alle Fälle kommt. In welcher Form ist jedoch nach wie vor unklar. Etwa ein...

  • Bretten
  • 30.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.